Bedienteile & Co beim MP3-Mixing - weg von der Maus

G

Gast2308

Guest
Hallo Ihr,

ich habe das Forum als auch das Internet durchforstet, eine Lösung zu finden, um PC-Mixing irgendwie handhabbarer zu machen. Die Programme können noch so viel können, ich kriegs irgendwie schlecht auf die Reihe mit Tastatur und Maus.
Sicher werden jetzt wieder einige von Euch sagen: Vinylmixing ausprobieren, wenigstens einen ordentlichen CD-Player usw....
Ich will das Ganze wirklich nur hobbymäßig und hier und da unter Freunden machen. Sicher hat Vinyl was, aber eine Plattensammlung anzulegen bzw. überhaupt Platten für den Einstieg zu kaufen, übersteigt einfach mein Budget. CDs hat man nun mal schon gekauft, logisch bekommt man nicht alle Tracks, aber ich denke es gibt genügend Releases auf CD für nette Abende. Den Anspruch ein Profi zu werden habe ich nicht ;), da geht man dann doch in den Club.
Die Bedienteile, die ich gefunden habe, sind aber unverschämt teuer. Alcatech ist unbezahlbar. PCDJ wäre gerade so okay, aber die Funktionen sind nicht wirklich umfangreich, oder? Ich suche irgendein Bedienteil, was erschwinglich ist, mit zwei Jogdials, möglichst scratchfähig :) *lol* naja ich vermute fast soetwas gibt es nicht. Oder doch?
Wie "legt" ihr am PC oder Laptop auf? Was habt Ihr Euch für Bedienhilfen gekauft? (oder gebastelt?) Gebt mal bitte Feedback, was es auf dem Sektor (preislich) sinnvolles gibt.

Danke für alle Eure Antworten,
Vandit-Freak
 
G

Gast2308

Guest
Hey Overhead,

Danke für den Tipp! Faderfox scheint eine gar nicht so schlechte Adresse zu sein. Hat jemand von Euch schon Erfahrung mit solchen Geräten gemacht?

Außerdem klingt der Ausblick auf zukünftige Produkte nicht schlecht:
"Für die nahe Zukunft sind noch weitere interessante micromodul -Controller geplant, welche das System erweitern.
Touchpanel- und Universal-Controller mit Display, Absolut-Encodern und LED-Kränzen sind so die nächsten Ideen."
Da bin ich mal gespannt! :)
 
G

Gast2308

Guest
@ DJ Neko,

Danke für den Tipp. Das Konzept von Final Scratch ist wirklich das Beste. Alcatech bringt ja irgendein Konkurenzprodukt auf den Markt wies scheint, "Digiscratch", aber wenn ich mir dann doch erst zwei Decks mit Mixer kaufen muss, kann ich mir für 700 €, die dann noch Final Scratch kostet, auch schon an die 100 Schallplatten kaufen. :( Schade, dass das Ganze Zeug so teuer ist.

Traus mir gar nicht zu fragen, da sicher unter Euch verschrien, aber was haltet ihr (sofern schon mal in den Händen gehalten) von der Hercules DJ Console? Schon irgendwelche Erfahrungen gemacht? Ein englischer Testbericht findet sie ziemlich gut, nur aufgrund des USB1.1 statt 2.0 Anschlusses hat man eine ganz kurze Verzögerung in der Reaktion :(.
 
DJ June

DJ June

reentry
Mitglied seit
18 Apr 2004
Beiträge
236
Reaktionen
0
Ort
WHV
also ich habe und nutze die DJ console und bin da voll zufrieden mit. und ich habe keine verzögerung festgestelt. bin da vollzufrieden mit. so zum spielen nebenbei. ist ja auch ne gute software bei, und es ist auch nich ne geile soundkarte die mega viel kann! Zwar kein vergleich zum geliebten Vinyl, aber zum anfang und so zum spielen ganz ok!
Es gibt übrigens auch ein steuermodul für StudioBPM, nur ist mir das viel zu teuer. gibts oft bei ebay. einfach mal gucken!
z.B. hier:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=22016&item=3820536245&rd=1

allerdings finde ich 300€ echt happig,ist ja noch nicht einmal software bei. undfalls du auf Studio BPM stehst, aber der nächsten version, ich glaube 4.9 soll es auch kompatibel zur dj console sein
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast2308

Guest
@Thomas B:
Das Numark Bedienteil ist wirklich interessant!
Das wirklich Non-Plus-Ultra wäre es, wenn man mit einem MP3-Bedienteil für den PC scratchen könnte wie mit den High-End CD-Playern. Meines Wissens nach kann das nicht mal das Alcatec Top-Modell! Ich kann mir nicht vorstellen, dass es so schwer ist, ein perfektes MP3-Mixing Tool zu bauen. Es ersetzt doch eigentlich nur die Tastatur, der Rest ist Software! Ein paar Knöpfe richtig programmiert und fertig. Warum es das nicht gibt...

An alle: Danke für die fetten Tipps!!! Wäre cool wenn der Thread hier aktuell bliebe und aktuelle Entwicklungen immer mal gepostet würden, denn das Thema interessiert mich wirklich sehr.

Greetz,
Vandit-Freak
 
G

Gast2308

Guest
Habe gerade noch einen sehr interessanten Überblick über aktuelle Bedienteile gefunden, die ich bisher noch nicht gekannt habe. Schaut mal hier:

http://www.mixvibes.com/hardeng.htm

Meinungen und Feedback sind immer willkommen! :)

Greetz,
Vandit-Freak
 
G

Gast2308

Guest
DIE LÖSUNG?!?!

EKS XP10
http://eks.fi

Was meint ihr? Schon mal in den Händen gehalten? Verkaufsstart war scheinbar letzten Oktober. Preis???

Vandit-Freak
 
0

0FFB1T

Banned
Mitglied seit
2 Dez 2002
Beiträge
127
Reaktionen
1
Ort
Wiesbaden
Kostet 399,- Euronen.
Guckst Du hier:

http://www.light-and-sound-musikser...neshop/index.html?dj_equipment_mp3_player.htm

Anfänglich fand ich das Teil auch nicht
schlecht. Schickes Design, alle nötigen
Funktionen, Player-Software mit an
Bord, integrierte Soundkarte, aaaber....

für ordentliches Mixing brauchst zwei
von den Dingern. Hat nämlich nur einen
Stereo-Ausgang. Also mit Vorhören
und Chop-Mix-Sessions ist da nix!

Macht also nach Adma Riese und Eva
Zwerg (den Spruch hab ich bei meinem
Mathelehrer gehasst) 798 Euro. :eek:
Ooooh!

Also...ist schon mal irgendwas vom Ei,
aber noch nicht das Gelbe!
 
J

Junior

Well-known member
Mitglied seit
14 Apr 2004
Beiträge
547
Reaktionen
12
eine mixing software, die auch mit Maus sehr gut funktioniert ist www.mixmeister.com (kannst ja mal demo runterladen)

- das Konzept ist ein anderes als bei PCDJ/BPM-Studio/Tracktor: du mixt gewissermassen nicht in Echtzeit, sondern im Voraus: vor allem für private mixed CD´s (Auto, Sport) sehr geil

auf der mixvibes-Seite gibt allerhand Informationen über Controller; www.mixvibes.com

guck doch mal nach günstigen Doppel-CD-Playern, gibt jetzt nen neues Modell von Tascam mit allerhand-Funktion, unter 500 €;
Numark CDN-88 ist im Ausverkauf auf ebay und das Teil ist wirklich sehr gut
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=12046&item=3821557331&rd=1&ssPageName=WDVW

oder Denon DN 4000
 
DJ June

DJ June

reentry
Mitglied seit
18 Apr 2004
Beiträge
236
Reaktionen
0
Ort
WHV
wenn du mal hier guckst:
http://www.alcatech.de/html/

Dort kansnte dir die bedienteile für BPM mal angucken.. Sehen echt schick aus, nur halt ziemlich teuer. sind halt genauso gebaut wie die bedienteile von Doppel Cd playern. hätte ich geld... So als zusatz zu meinen tts und cd playern, währe schon cool... naja so bleibe ich bei der DJ concole. bin da ja echt zufrieden mit.. besser als mit maus und tastatur...
 
T

today

New member
Mitglied seit
16 Sep 2006
Beiträge
3
Reaktionen
0
Läuft eigentlich die Hercules MP3 DJ Console nicht mit BPM-studio?
 
 
Oben