Betrügerische Verkaufsstrategien von (on-line) DJ Shops

Mark Nekk

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.608
Reaktionen
58
Ort
Spain
Tacho Leutz,

also hier das Problem: findet ihr nicht auch, dass es ziemlich unverschämt ist was die (on-line) DJ Shops für Verkaufsstrategien und politiken betreiben? Was ich meine ist wenn auf den Webseiten so sachen stehen wie:

Drehmoment > 2,0 Kg/cm , derzeit stärkster Direktantrieb am Markt! (djservice.com, Vestax PDX 2000)

und ein paar Seiten weiter

derzeit stärkster,2-teiliger Präzisions Direktantrieb (ähnlich SL1200MKII) mit max +3,7 Kg/cm Drehmoment . Einstellbare Start und Stopzeit (djservice.com, Numark TTX)

Es gibt sicherlich noch mehr Beispiele.

Man findet nix objektives mit reellen Daten mehr... bei numark.com findet man ja z.B. nichtmal ein PDF-Dokument in dem man die "echten" Daten kennenlernen kann.

Es scheint wirklich so, als würden die sich bei den Shops manche Sachen frei ausdenken, und überhaupt sind die "reviews" wenn es mal welche gibt _immer_ nur positiv. Besonders bei unserem geliebten Elevator. Ist ja schon ein Wunder das sich djservice.com über den zu kurzen Scratch-Tonarm beklagt (was allerdings recht schwachsinnig ist, aber na ja...). Man brauch ja nicht jeden Turntable direkt "runtermachen", aber jedes Gerät, sei es noch so "perfekt" hat doch irgendetwas, und sei es nur die Farbe, was man verbesseren könnte.

Oder?
 
SuperBrill

SuperBrill

Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
Die Verkaufsstrategien vom Elevator sind echt der Hammer!!!
Im Katalog stehen bei jedem Produkt von Reloop super Kommentare von bekannten DJs, die die Sachen alle loben und preisen als gäbs nix besseres als Reloop. Bei allen anderen Firmen stehen keine Bewertungen der DJs. Auch in deren "Chartz" sind Reloop Produkte immer auf den ersten Plätzen. Technics, Vestax und Co. stehen hinten an. Bei den meisten Produkten steht auch gar kein Preis, sondern nur dieses blöde "call, special price" Ding, oder so ähnlich. Man hat ja so überhaupt keinen Überblick, was die Produkte kosten, und kann somit auch nicht wirklich vergleichen, sondern muss den Bewertungen des Eleavtors (diese tabelle mit Preis/leistung usw.) blind vertrauen, wenn man nicht für jedes Produkt am Telefon den Preis erfragen will.
 
M

MAZ

Active member
Mitglied seit
Aug 2002
Beiträge
44
Reaktionen
0
Im SLM-Katalog ist Omnitronic das Maß aller dinge.

Überhaupt würde ich keine Kaufentscheidung über die Infos in Katalogen oder auf Händler-Websites treffen. Die wollen einen nicht beraten, die wollen was verkaufen.

Beil allen Geräten die ich hab, hab ich mich auch vorher informiert, Benutzererfahrungen etc. gelesen usw. nur beim Mischpult nicht ... und naja, es ist halb gut :)
 
grizto

grizto

is bored
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
3.766
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
Hi!

generell geb ich euch recht....
vor allen Dingen elevator is keine ernstzunehmende Bewertungsquelle...

allein das bei denen pro verschiedener Farbe eines Mischers ne ganze Seite drauf geht,also eine Doppelseite pro Artikel, und bei Vestax zbsp 4 Artikeln auf eine Seite gequetscht werden geht ja nit an

nur das beispiel:


[quote author=marknekk link=board=17;threadid=4434;start=0#40996 date=1031832159]
Drehmoment > 2,0 Kg/cm , derzeit stärkster Direktantrieb am Markt! (djservice.com, Vestax PDX 2000)

und ein paar Seiten weiter

derzeit stärkster,2-teiliger Präzisions Direktantrieb (ähnlich SL1200MKII) mit max +3,7 Kg/cm Drehmoment . Einstellbare Start und Stopzeit (djservice.com, Numark TTX)

[/quote]

is halt ungünstig, da die Numark Seiten im Aufbau sind und das "derzeit" sich auf die Seitenerstellungszeit von der PDX seite bezog...

wenn man denen ne mail damit schreibt is das auch wieder weg...

MfG

grizto
 
Mark Nekk

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.608
Reaktionen
58
Ort
Spain
Jetzt kommt's noch besser... ich hab durch Zufall endlich eine offizielle Seite (was Technics noch nie so ausführlich für ihre Turntables hatte, aber das ist noch 'n anderes Thema) gefunden, für die Numark TTX Tables.

Dort wird klipp und klar erklärt warum diese Tables 0,15% an WRMS haben (das ist so viel wie die meisten billig Turnies haben, wie z.B. meine jetzigen Omni's DD 2250). Und nicht wie alle möglichen Seiten meinten, dass die 0,05% WRMS haben. (Nein, ich habe mich hier nicht verschrieben)

Hier die besagte Seite: http://www.ttx1.com/
 
SuperBrill

SuperBrill

Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
Also ist dieser Turntable wohl doch nicht so toll. oder hab ich das jetzt falsch verstanden?
 
G

Gast30

Guest
Ein weiterer Betrug ist auch das der Vestax PDX-2000 immer mit 0,01% WRMS von den Online-Shops angepriesen wird!!! Er hat laut Datenblatt auch 0,07% WRMS ;)

MFG RED
 
JohnD

JohnD

trance-mission
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
848
Reaktionen
5
Ort
Hamburg
viel wichtiger ist mir, was State-of-the-art ist. Wenn ich einen Technics kaufe, brauche ich mir kein Datenblatt angucken. Das Gerät ist einfach gut, weil es jeder Profi benutzt. Ebenso kann ich auch sagen, dass man die DJM 500er und 600er einfach so kaufen kann. Ich verlasse mich viel mehr auf den "Ruf" des Gerätes statt auf seine Werbeslogans und technischen Daten.

JohnD.
 
Daywalker

Daywalker

DJ a.D.
Mitglied seit
Nov 2000
Beiträge
1.293
Reaktionen
3
Ort
Weinheim
Tja, und was lernen wir daraus? Auf DeejayForum.de ungeschönte Meinungen anderer Anwender einholen und auf den Herstellerseiten die nackten Zahlen checken. ;D
 
Mark Nekk

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.608
Reaktionen
58
Ort
Spain
[quote author=SuperBrill link=board=17;threadid=4434;start=0#41012 date=1031844138]
Also ist dieser Turntable wohl doch nicht so toll. oder hab ich das jetzt falsch verstanden?
[/quote]

Du hast es falsch verstanden. :)

Wenn ihr euch die Erklärung auf der Seite angucken würdet, würdet ihr es verstehen. Der ist mit seinen 0.15% WRMS immer noch besser als ein Technics mit 0.000001% WRMS ;) :) (ich mutmaße das mal jetzt so; wie es in der Praxis ist werden wir ja bald alle erfahren).

PS: Ich würd sie ja hier reinkopieren, aber das ist alles in Macromedia Flash gemacht. Die Erklärung...
 
Badtrans

Badtrans

N00b
Mitglied seit
Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Der allergrößte Betrug ist immer noch, wie heutzutage Reloop vermarktet wird.

2,1kg/cm² :gun: RAAAAAAAAAAAAAAAAAH
 
PhoneX

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.562
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
höö?!?

Wenn ich das richtig gelesen hab, ist es nur ein Unterschied zwischen Flutter und WRMS. Das eben 0,20%WRMS und 0.04% FLUTTER!! (eben die Abweichung um "hochfrequenten" Bereich über 20Hz) als gut betrachtet werden können.

nur frage ich mich gerade, wo ein Turnie 20Hz "Umdrehung" schafft?! über 20 inner sek?!
oder die Abweichung hat eine Schwingung?!

ich kapiers grad net... kann mir da jemand auf die Sprünge helfen?!
 
Mark Nekk

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.608
Reaktionen
58
Ort
Spain
Spawn würd ich gerne... aber irgendwie weiss ich grad nicht worauf du dich beziehst ???

Edit

(Um hier nicht 10 Posts hintereinander zu klatschen ...)

@Spawn, hab mir grad die Erklärung angeguckt und weiss jetzt was du meinst. Das was die da mit Wow und Flutter meinen, bezieht sich ja nur auf sehr kurze Geschwindigkeitsveränderungen. Der wird jetzt nicht 20 UPM machen, aber für'n kurzen Moment kann er vielleicht bei Unregelmässigkeiten auf diese Geschwindigkeit kommen.

Die Angaben denke ich sind nur was im Allgemeinen als gut bezeichnet wird. Genau wie ein Auto schon als solches bezeichnet wird, wenn es grad mal 4 Räder und 'n Lenkrad hat. Oft sind die Grenzen halt sehr weit und bieten viel (manchmal zu viel) Spielraum.

Ich verstehe es so, das die WRMS Angabe für den gesamten Pitchbereich ist... also bis 50%. Bei 10% haste wahrscheinlich 0,01% WRMS oder sowas (frei erfunden).

Fazit: 0,15% WRMS von Reloop kann man nicht mit den 0,15% WRMS von Omnitronics vergleichen, und schon gar nicht zu allerletzt mit den 0,15% WRMS vom Numark TTX.

Edit 2

PS: Noch eine Kleinigkeit...

Das eben 0,20%WRMS und 0.04% FLUTTER!! (eben die Abweichung um "hochfrequenten" Bereich über 20Hz) als gut betrachtet werden können.
Ich glaub 20 Hz kann man noch nicht als "hochfrequent" bezeichnen. 20 KHz (= 20.000 Hz) schon eher...
 
Mark Nekk

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.608
Reaktionen
58
Ort
Spain
Übrigens, für die ganz tollpatschigen und/oder blinden Hühnern... hier eine kurze Anleitung um den besagten Text zu den WRMS des Numark TTX zu finden:

www.ttx1.com -> ENTER -> (links unten am Rand auf das Menü) Tech Info -> Questions/Answers
 
PhoneX

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.562
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
marky: rat mal warum ich "hochfrequent" eben mal so in Anführungsstriche gesetz habe?! Na?! :D

@Spawn, hab mir grad die Erklärung angeguckt und weiss jetzt was du meinst. Das was die da mit Wow und Flutter meinen, bezieht sich ja nur auf sehr kurze Geschwindigkeitsveränderungen. Der wird jetzt nicht 20 UPM machen, aber für'n kurzen Moment kann er vielleicht bei Unregelmässigkeiten auf diese Geschwindigkeit kommen.
also, ich versteh ja shcon nen bissel von Physik (sollte ich vielleicht, wenn ich tatsächlich mal Flugzeuge bauen will nach meinem Studium), aber wie Du das jetzt interpretiert hast, versteh ich nu auch nicht... Hz ist erstmal nicht UPM! so! :D
Hz ist sozusagen "n Schwingungen pro Sekunde" also die Einheit für Frequenz, was man meistens dann mit Ton in Verbindung bringt, was ja auch sinnvoll ist.

aaaaber, genau deswegen verstehe ich den Kram nit, den die da schreiben..

vielleicht klärt das ja noch einer auf *zuendlessschiel* :D
 
Mark Nekk

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.608
Reaktionen
58
Ort
Spain
[quote author=Spawn link=board=17;threadid=4434;start=0#41052 date=1031878792]
marky: rat mal warum ich "hochfrequent" eben mal so in Anführungsstriche gesetz habe?! Na?! :D
[/quote]

Jaaaa ja... ich hatte es mir ja auch schon fast gedacht nachdem ich schon auf "Speichern" gedrückt hatte ;)

Und das mit der Frequenz weiss ich auch nicht... ich hab es halt irgendwie versucht zusammenzubasteln. Allerdings glaube ich halt nicht, dass es direkt mit dem Ton zusammenhängt, sondern halt mit den Teller Bewegungen. Wie Frequenz und UPM definiert sind weiss ich auch... aber ich hab das halt irgendwie zusammengefrickelt :)

Endless - Du bist dran.
 
PhoneX

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.562
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
... aber ich hab das halt irgendwie zusammengefrickelt
hehe, ja, so sah das auch aus ;)

Ist schon klar, dass es hier NICHT um Audio Frequenzen geht. Und genau DAS!!! ist es ja, was ich nicht verstehe. Wie die diese sagenumwobenen 20Hz in Verbindung mit ihren Gleichlaufschwankungen bringen ... oder *grübel* ist die Gleichlaufschwankung selber die Frequenz, bzw "verläuft" die Schwankung (sagt ja der Begriff schon fast) in Wellenform?!

Huh, ich glaub so langsdam krieche ich da hinter... trotzdem alles nur Mutmaßungen... hööölfe
 
PhoneX

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.562
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
hmm... das ist auch n Punkt! Die Netzfrequenz, dass sie verantwortlich für die Gleichlaufschwankungen ist. Ok, das ist auch einleuchtend.

Danke endless, wir sind einen Schritt weiter =)
 
Mark Nekk

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.608
Reaktionen
58
Ort
Spain
[quote author=endless-dial link=board=17;threadid=4434;start=0#41075 date=1031915178]
würde der motor mit einer phasenwechselfrequenz von 20 hz betrieben würde der motor ca 45upmx20hz:50 hz an drehzahl bringen.
die maßeinheit hz kürzt sich raus und wir erhalten einen drehzahlangabe in diesem fall 18 UPM
[/quote]

Häää? :D *wie-ein-Ochse-vorm-Berg-steh*

Das die Rechnung funzt weiss ich (nachgerechnet), aber wieso 20 Hz? Soll das heissen 20 Hz in dem Moment wenn der Motor unterversorgt ist oder wie? Das der dann für einen kurzen Moment nur 18 statt 45 UPM macht oder wie?
 
PhoneX

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.562
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
ja, 20Hz ist die Vorgabe auffer TTX Seite, wo die die Line zwischen Flutter und WRMS ziehen.... ICH VERSTEHS AUCH NICH *schrei*

die sollen sich da verdammt nochmal wie Menschen ausdrücken *löl*
 
 
Oben