Denon DJ Prime 2 Störgeräusche?!


T
TH.CL
New member
Mitglied seit
14 Mrz 2022
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe aktuell einen Denon DJ Prime 2 bei mir zum testen und bin eigentlich von dem Gerät sehr angetan.

Ich nutze für meine Lichtsteuerung WDMX Empfänger/Sender, aber sobald ich diese neben dem Prime 2 auf meinem DJ Tisch in Betrieb nehme, kommt über die PA ein permanetes Störgeräusch wie eine Art pfeifen. (nicht das Grundrauschen der PA)


Das Gleiche passiert auch und ist noch extremer, wenn ich mein Handy über den Touchscreen des Prime 2 bewege.

Mit meinem bisherigen Mixer Allen&Heath Xone:23C gab es diese Problem nicht bzw. ich habe diesen dann unter den gleichen Bedingungen wie den Prime 2 genutzt.

Hat jemand ähliche Probleme mit dem Prime 2 oder evtl. Lösungsvorschläge?
 
N
Netwizard
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
2.999
Reaktionen
434
Ich würde halt die Störstrahler von dem Controller entfernen.
Übrigens wirken auch Kabel wie Antennen.
Einstreuungen durch Handies sind lange bekannt.
Bei deiner Funkstrecke wäre die Frage auf welcher Frequenz diese sendet.
Evtl. kann man mit einer anderen Frequenz was erreichen, wenn der Sender nicht etwas weiter weg platziert werden kann.
Auch sind die Geräte funkmäßig nicht mehr so "sauber" wie früher, da musste noch funkentstört werden.
 
T
TH.CL
New member
Mitglied seit
14 Mrz 2022
Beiträge
2
Reaktionen
0
Ich habe es heute noch mal mit meinem Ape Labs W-APP und den Chauvet DF D-Fi XLR getestet.

Beim Ape-Labs W-App kommt es wie mit dem Smartphone zu Einstreuungen wenn das Gerät in die Nähe des Touchscreen kommt, sonst nicht.
Die Chauvet-DJ D-Fi verursachen hingegen gar keine Einstreuungen.
 
N
Netwizard
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
2.999
Reaktionen
434
Wie gesagt, Kabel sind wie Antennen, es kann schon einen Unterschied machen wenn man diese in eine etwas andere Richtung legt.
Bei kurzen Kabeln könnte auch eine andere Länge die "Empfangsfrequenz" ändern.
Auch beim Sender kann die Änderung der X,Y,Z-Orientierung im Raum die Quantität und Qualität der Einstreuungen beeinflußen.
Außerdem gilt wie bei allen Strahlen: Abstand hilft.

Das Chauvet D-Fi Hub und der Ape Labs W-APP Bluetooth Wireless DMX Transciever sind laut Internet funktechnisch im unteren WLAN-Band unterwegs. (Wie übrigens auch 1000 andere Anwendungen. Für DJs ggf. relevant: Baby-Phones der Gäste!)
Wie gesagt würde ich diese nach Möglichkeit weiter weg platzieren, wenigstens z. B. unter dem Tisch auf dem Fußboden.
Zusätzlich kann es sein, dass du in Locations die ein starkes WLAN im Haus verbaut haben dieses dein "W-DMX" einfach platt macht und du keine Verbindung zu deinen Geräten bekommst, entweder komplett oder halt in bestimmten Bereichen im Raum, je nach Funkabdeckung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

 

Neue Themen


Oben