Denon DN-S1200 erkennt USB Stick nicht


mar mar
mar mar
Member
Mitglied seit
21 Nov 2016
Beiträge
24
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
Problem in der Beschreibung schon erwähnt.
Hab die Dinger gebraucht gekauft, laufen auch sonst, nur erkennen beide keinen USB Stick. Hab zwei verschiedene ausprobiert und vorher mit dem DDJ Music Maker ne Database erstellt.
Hab die USB Sticks sogar sicher entfernt.. :eek:
Wenn ich auf USB wechseln will, lädt er kurz, macht ein komisches Geräusch und dann kommt wieder no Disk..
Jemand ne Idee woran das liegen könnte, oder hab ich mir einfach Schrott gekauft?
Schonmal Danke für die Antworten.
 
Jan.S
Jan.S
formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
1
Ort
Ostalbkreis
Der DN-S1200 liest nur USB Medien welche in FAT16 oder FAT32 formatiert sind, sind deine Sticks so formatiert?
Am Rechner oder direkt am Player ins richtige Format bringen und es sollte funktionieren. Die Daten auf den Sticks gehen beim Formatieren verloren.
 
Jan.S
Jan.S
formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
1
Ort
Ostalbkreis
Hast du einen Stick schon mal direkt übern Player formatiert?
 
ads disco kid
ads disco kid
Well-known member
Mitglied seit
15 Nov 2009
Beiträge
2.192
Reaktionen
0
Welche Speichergröße haben die Sticks
 
mar mar
mar mar
Member
Mitglied seit
21 Nov 2016
Beiträge
24
Reaktionen
0
4 und 8gb.
Nee.. Wie formatiert man die denn über den Player?
 
Jan.S
Jan.S
formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
1
Ort
Ostalbkreis
steht im Handbuch, das bekommst noch auf der Denon DJ Webseite.
Ist aber auch möglich, dass du nicht am Player formatieren kannst, da der Stick erst nicht erkannt wird.
 
mar mar
mar mar
Member
Mitglied seit
21 Nov 2016
Beiträge
24
Reaktionen
0
Das ist ja das Problem. Wenn der Player den Stick nicht erkennt, kann ich die wahrscheinlich auch nicht darüber formatieren..
 
Jan.S
Jan.S
formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
1
Ort
Ostalbkreis
Hauptmenü -> Initialisierungsmodus "Initialize" -> "USB Format"
Hast du schon andere USB Sticks versucht?
Welches Format haben denn die Dateien? Der Player liest ja nur MP3 und WAV
 
mar mar
mar mar
Member
Mitglied seit
21 Nov 2016
Beiträge
24
Reaktionen
0
Also hab den Stick jetzt mal über den Player formatiert. Stand auch complete, aber die Daten waren danach noch auf dem Stick. Bezweifle, dass das funktioniert hat. Wie gesagt hab zwei verschiedene Sticks an zwei verschiedenen Playern angeschlossen..
 
Jan.S
Jan.S
formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
1
Ort
Ostalbkreis
Das mit der Ferndiagnose ist so ne Sache...
Würde dir gern weiterhelfen, aber für mich ist hier Ende.
 
mar mar
mar mar
Member
Mitglied seit
21 Nov 2016
Beiträge
24
Reaktionen
0
Ja hatte gehofft, dass das vllt ein bekanntes Problem ist oder so..
Aber trotzdem vielen Dank ;);)
 
Jan.S
Jan.S
formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
1
Ort
Ostalbkreis
Wenn für dich die Englische Sprache keine Hürde darstellt, kannst du es vielleicht im neuen offiziellen Denon DJ Forum versuchen. Es gibt dort auch ein Unterforum für bereits eingestellte Produkte.
http://www.denondjforum.com/
 
MrPopmusik
MrPopmusik
Vinylist
Mitglied seit
5 Feb 2011
Beiträge
1.383
Reaktionen
25
evtl. sind die sticks bootfähig gemacht - dies kannst du dann nur über die datenträgerverwaltung/rechner rückgängig machen, in dem du die kleine abgesonderte boot'partition' v. stick löscht und mit der eigtl. datenpartition v. stick zusammen fügst.

mfg
 
mar mar
mar mar
Member
Mitglied seit
21 Nov 2016
Beiträge
24
Reaktionen
0
Hab gerade nen USB bei mir im Auto gefunden. Den hat der Player direkt erkannt, konnte ne Database machen und läuft auch alles. Ziemlich merkwürdig, die anderen funktionieren immer noch nicht. Ich check das gleich mal, ob es daran liegt, dass die Sticks evtl bootfähig sind. Danke für den Tipp.
Mit der Firmware keine Ahnung ehrlich gesagt. Versuche ich dann auch mal, wenn Ersteres nicht klappt.
Und das mit dem Englischen kriege ich glaube ich auch noch hin. Wäre dann der letzte Hilferuf.
Aber danke schonmal für die ganzen Anregungen Leute!
 
Jan.S
Jan.S
formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
1
Ort
Ostalbkreis
Hab gerade nen USB bei mir im Auto gefunden. Den hat der Player direkt erkannt, konnte ne Database machen und läuft auch alles. Ziemlich merkwürdig, die anderen funktionieren immer noch nicht. Ich check das gleich mal, ob es daran liegt, dass die Sticks evtl bootfähig sind. Danke für den Tipp.
Mit der Firmware keine Ahnung ehrlich gesagt. Versuche ich dann auch mal, wenn Ersteres nicht klappt.
Und das mit dem Englischen kriege ich glaube ich auch noch hin. Wäre dann der letzte Hilferuf.
Aber danke schonmal für die ganzen Anregungen Leute!
Nimm mal um die Sticks zu checken ein Partitions-Tool wie die Datenträger Verwaltung unter Windows (Festplattenpartitionen erstellen oder ändern) oder eine Freeware wie EaseUS Partition Master.
Ach ja in einem Ordner sollten nicht mehr als 1.000 Musikdateien liegen. Sind es mehr musst due einen zweiten Ordner mit einer zweiten DB machen.
 
DJGoody
DJGoody
Sample-Dompteuer
Mitglied seit
30 Nov 2007
Beiträge
1.881
Reaktionen
64
Ort
Bayern
Lade Dir mal unter Windows das Tool "USBTREEVIEW" herunter, das zeigt u.a. die technischen Daten der USB-Sticks an - damit kannst Du den Unterschied zwischen dem funktionierenden und den anderen herausfinden.

Ggfls Screenshot posten!
 
 

Neue Themen


Oben