Dual-Head Grafikkarten für 2 Monitore

G

Gast30

Guest
Hab da noch nen alten Monitor ...nun ja und da hab ich überlegt mir so ne karte zu kaufen .
Nun zur Preisfrage ,verliert mein Rechner dadurch leistung,unabhängig jetzt davon das ich
dann mehr Fenster im sequenzer-progi geöffnet habe ?

Das sieht immer so cool aus in den Studios ,ist das sinnvoll bei nem 800 Mhz ?
Wenn ich da 3 Effekte einsetzte hackt sich bei mir schon alles weg !
Wenn ,wieviel leistung in % ca. bin ich dann los ?

Cooles Forum !

~~~ Sampling Culture ~~~
 
S

SChrauber

Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.427
Reaktionen
207
Ort
Hinter den Bergen

Sieht nicht nur Cool aus, sondern ist auch cool, bzw absolut notwendig wenn man größere Midi-Arrangements/ HD-Recording und Softwaresynthesizer/Sampler am Start hat. Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen das Dual-Grafik soviel Prozessorleistung schlucken soll, und selbst wenn – an der Benutzeroberfläche sollte man nicht sparen...würds einfach machen- egal
 
G

Gast30

Guest
leistung verlierst du dabei nicht - DHkarten sind ja dafür ausgelegt und beim produzieren von musik hast du doch kaum rechenintensive grafiken - ausser den paar pegelanzeigen.
du kannst doch auch eine AGPkarte und eine alte PCIgrafikkarte einbauen - geht damit auch.
 
D

DiDiFeed

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
104
Reaktionen
0
entweder eine zweite einbauen ... aktuelle windows versionen können das ja schon alle ... oder einfach die matrox mit dual head hernehmen ... und von der prozessorleistung glaub ich weniger dass die viel brauchen wird .. weil eine (gute) grafikkarte soll ja den prozessor so weit wie möglich entlasten dass der seine leistung für andere rechenaufgaben verwenden kann

also ich hab zwar nix mit synths zu tun aber ich denk mal ihr werdet alle/viele mit win2000 arbeiten und da isses ja kein problem mit genug ram den pc mehr leistung zu entlocken ... überhaupt interessant is das ja bei die aktuellen preise (256MB DM100,--) also reinstecken was geht :)

ich hoffe dass der beitrag nicht ganz so sinnlos war jetzt ;)

cya
Feed
 
Missb4

Missb4

♫ Turntable Artist ♫
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.605
Reaktionen
122
Ort
Köln
Also ich kann ein eine Arbeit mit mehreren Monitoren nur empfehlen...wir haben zwei und es erleichtert die Arbeit doch erheblich...übersichtlicher und schneller Zugriffe...cu Miss
 
G

Gast30

Guest
Geil !!! ....nach stundenlangem wühlen in schubladen,neu kabelverlegen und installproblemen hab ich es doch noch geschafft ! Das ist echt traumhaft ! Genau wie ich es mir vorgestellt habe *fg* .........danke für die tips leute ! ..........ach ja bevor ichs vergesse ,mein Tip ...

Schmeisst Cubase und Logic Audio weg ! .......Sonaaaaaaaaar ist daaaaaaaaaaa....tralala...
Cakewalk Sonar .....einfach wie Acid ,proffesionell wie andere Sequenzer-Progis ,die perfekte mischung ! ..........auf das hab ich ewig gewartet !

~~~ Keep the Spirit alive ~~~

Mfg.....Luis
 
M

mycel

Esgibtallesist
Mitglied seit
Feb 2006
Beiträge
576
Reaktionen
10
hallo. nur zur sicherheit (bevor ich morgen ein dvi kabel kaufe):
mein pc hat eine onboard graka mit einem vga und einem dvi ausgang.
heißt das, ich kann einfach einmal mit vga analog in einen monitor, und einmal digital in den zweiten. dann werden beide erkannt und ich kann in den einstellungen die anordnung einstellen?
danke
 
djrobinson

djrobinson

schnuppi
Mitglied seit
Mai 2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ort
Oberschleißheim
@ mycel

Antworten zu hardwaregefrickel findest du extrem gut moderiert bei
http://forum.sysprofile.de/

In der obersten abteilung kannst du ohne anmeldung deine frage posten.
Aber bitte mit details zu dddddeinem systemsetup.

Ciao...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
N

Nasrudin

VST-Schrauber auf Abwegen
Mitglied seit
Dez 2008
Beiträge
448
Reaktionen
0
Vorsicht! Eventuell unterstützt dein Chipsatz nur einen Monitor und ist lediglich in der Lage, das Signal digital "oder" analog auszugeben. Schau im Gerätemanager nach dem Namen deines Chipsatzes und schlage im Internet die Features nach.

Gruß Nasrudin
 
LoneStar

LoneStar

Robotroll
Mitglied seit
Jul 2010
Beiträge
1.036
Reaktionen
0
Noch als generelle Anmerkung, es gibt doch seit Jahren so gut wie keine Grafikkarten mehr, die NICHT zwei Monitore unterstützen, mal abgesehen von der allerbilligsten Riege unterhalb 30 Euro oder so. Deshalb befinde ich "spezielle" Dual-Head-Grafikkarten in den allermeisten Fällen für überflüssig und für den Anwendungszweck völlig überteuert. Zum stinknormalen Desktopbetrieb mit zwei Monitoren reicht doch jede halbwegs aktuelle Karte für 40-50 Euro.
 
M

mycel

Esgibtallesist
Mitglied seit
Feb 2006
Beiträge
576
Reaktionen
10
ja eben, ich hätt mir nicht gedacht dass das so eine komplizierte sache ist.
(um mich da nochmal extra in einem anderen forum anzumelden)

es ist eine:
ATI Radeon HD 4250
finde da jetzt aber keine infos ob er beides ausgeben kann.


edit:

klappt schon alles. :)
sehr praktisch. :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Themen-Starter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
m.o.e. Hardware 17
Arb Hardware 18
S Hardware 17
S Hardware 3
 
Oben