Ecler 3.0 oder DJM 450 ? Oder doch etwas anderes?

M
maddin95
New member
Mitglied seit
24 Okt 2017
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo ,

da ich gerne mit Vinyl Platten auflegen würde, schwanke ich zwischen 2 Mixern. Dem DJM450 und dem Ecler 3.0...
Mein Plan wäre es über Fruity Loops effekte hineinzumischen. Dafür bräuchte ich ja einen 3 kanalmixer... Jedoch hat der ecler 3.0 keine effekte um direkt an den Vinyl Platten etwas zu verändern..
Was soll ich tun? Bzw. funktioniert das so einfach mit dem "hineinmischen über den 3. Kanal und FL"

Danke und Grüße,
Martin
 
Paul Axthelm
Paul Axthelm
Geprüftes Mitglied
Mitglied seit
5 Jan 2010
Beiträge
1.002
Reaktionen
2
Ort
Raum Alzey
Moin Maddin ...

Ich weis ja nicht ,wie ausgefallen die Effekte sein sollen,die Du mit einfliessen lassen willst. Aber für mich würde die Wahl aber ma ganz klar zum DJM450 gehn . Denn da hast Du die wichtigsten Effekte doch alle schon drin.
Und qualitativ ein gutes Pult ist es auch.

Wenn Du natürlich ganz ausgefallene Effekte haben willst,die das Pio-Pult nicht bietet,dann muss natürlich wieder umgedacht werden.

Aber bei der Fragestellung und un bei der Gerätewahl,ganz klar das DJM 450 Pult.

Oder wenn Du halt beides haben willst. Seh dich nach nem gut gebrauchten 4 Kanal Pult um. um bei Pioneer zu bleiben ein DJM 800 z.B. Da haste alle wichtigen Effekte drin. Ein top Pult isses allema. UND.... Du hast freie Kanäle um über Fruityloops weitere Loops oder Effekte einspielen zu können.

Ja ooooder ... Du nimmst den 450er Mixer ,und klemmst noch ein RMX1000 oder 500 dazwischen. Da haste volle Hütte mit Effekten.

Ja also soweit mein Senf dazu .
 
Derdirk
Derdirk
Get into Magic
Mitglied seit
13 Mai 2014
Beiträge
712
Reaktionen
6
Beim Ecler hast Du im Gegensatz zum Pio einen FX send/return Anschluss. Damit kannst Du jeden Kanal durch eine Effekt Einheit schleifen.
Ob jetzt ein Computer oder ein Effektgerät ist dann egal. Jedoch hast Du dabei eine minimale Latenz. Habe das bei mir am Xone Mixer auch schon ausprobiert . Ob der Pio per USB externe Effekte einschleifen kann weiß ich nicht.
 
ads disco kid
ads disco kid
Well-known member
Mitglied seit
15 Nov 2009
Beiträge
2.192
Reaktionen
0
Echtes Vinyl ganz klar der Ecler, kangtechnisch liegen da Welten zwischen. Ecler hat da weit die Nase vorn, die Ecler Eq's sind ein Traum und die eingebauten Preamps wesentlich besser als die von Pioneer. Und da Vinyl oft unterschiedlich von der Aufnahme sind ist das wichtiger als USB Anschluß und Effekte.
Und wenn du andere Effekte haben willst als den Standart bist auch mit ner Effektschleife besser bedient. Sicher wenn du Effekt von FL nutzen willst hast schon ne leicht Latenz. Aber ich würde eh liebber etwas externes nehmen, ein KaosPad ist schon der Hammer was das Ding kann und das Kaospad findet man gebrauch auch günstig. Selbst die Version 3 vom Kaospad bekommt man unter 200€.
 
R
RAC
Well-known member
Mitglied seit
10 Dez 2011
Beiträge
676
Reaktionen
109
Echtes Vinyl ganz klar der Ecler, kangtechnisch liegen da Welten zwischen. Ecler hat da weit die Nase vorn, die Ecler Eq's sind ein Traum und die eingebauten Preamps wesentlich besser als die von Pioneer.
überhaupt keine frage. wenns darum geht pioneer oder ecler fällt die wahl immer auf ecler. ist eine andere liga.
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
10
Aufrufe
2K
spacemutant
S
S
Antworten
12
Aufrufe
2K
bossa
bossa
A
Antworten
1
Aufrufe
5K
Migosch
M
A
  • Gesperrt
Antworten
0
Aufrufe
1K
al_bushinski
A
E
Antworten
8
Aufrufe
2K
eXquisite
E
 

Neue Themen


Oben