Einige Fragen und Bitten(speziell HOUSE)

D

Dj Clemsn

New member
Mitglied seit
Aug 2002
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo
bin neu hier im forum und in der DJ-Szene.ich hätt da a paar fragen:
1.weiss wer wo ma sich videos downloaden kann in denen dj s ihr können zeigen oder erklären?
2.Hab mir a billig set fürn anfang kauft(2*omnitronic bd 1550 und son fettes mörder teil von mischpult(mit ganzen 3 kill tasten).Taugt des fürn anfang einigermassen?
3.was is an dn pioneer mixern so geil
4.kann mir wer house-platten abtreten(für nich so viel geld)?
cheerio

ich hoff des is nich z viel auf einmal
 
G

Gast30

Guest
Und hier mal ein paar Antworten:

1. www.dj-sets.com / www.styluswars.com
2. Das seht taugt nicht wirklich, aber zum Platten hören reichts
3. Über Pioneer sind die Meinungen geteilt, ich liebe meinen 600er
4. Ich kann dir paar Houseplatten abtreten

MFG RED
 
PhoneX

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.562
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
hab noch ca 50 House Vinylz, die ich als Paket verscheuern wollte, kannst Dich ja mal melden, hab auch ne Liste.
Gehen bis '98 zurück oder so, aber hauptsächlich sind die ca 2, 3 Jahre alt.
Aber was gibt es zum "üben" besseres?!
Ich war froh, dass ich damals so viele Vinylz auf einmal hatte.
Vor allem hilft es einem Anfangs noch, sich ein bisschen stilmäßig zu festigen, bzw ertsmal eine Richtung zufinden (auch innerhalb von House)

Zum Thema Pioneer: gibt bessere, aber die kosten auch gleich n halbes Vermögen mehr.
Ich liebe mein 500er aber ebenso :)
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Am Pioneer ist eigentlich gar nichts so tolles!
Es ist halt (wie die 1210er) das erste Gerät seiner Art das besondere Funktionen ("nutzbare" Effekte extremste Langlebigkeit) hat. Und es hat dadurch in den Clubs eine Verbreitung erreicht wie kein anderes Mischpult!
 
PhoneX

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.562
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
Am Pioneer ist eigentlich gar nichts so tolles!
Nanana, der größte Schrott ist es definitiv auch nicht!!
Nur, wie gesagt, bessere Pulte sind eben um einiges! teurer. Man muss ja auch das Gesamtpaket sehen. Vielleicht hat ein Ecler einen besseren Klang, dafür haperts da sehr stark an der Qualität der Potis zB.
Also als "gut" würde ich die Pioneers zumindest schon bezeichnen, doch lange noch nicht als das Beste vom Besten.
Ach ja, und Langlebigkeit ist eigentlich schon ein gutes Argument für die Pioneers.
Und ich denke, hier sind einige, die die Mixer auch @home benutzen, und eben auch das bestätigen könnten, dass sie zumindest "gut" sind ;)
 
milhouse

milhouse

van Houten ;-)
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
421
Reaktionen
38
Ort
Südbaden, WT
Hi,

also die Pioneer-Mixer sind schon erste Sahne würde ich mal behaupten, ich würde meinen 500er sicher nicht so schnell hergeben. Ich arbeite jetzt schon knapp 1 1/2 Jahre mit dem Mixer und habe rein garnichts zu beklagen!!!

greets, milhouse
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Nur um das mal klarzustellen, ich bin sicher der letzte der behauptet das Pioneer schlecht ist oder das man daran nicht arbeiten kann! Es sind auf jeden Fall gute Pulte, die aber auch ihre Schwächen haben und diese Schwächen sollten auch nicht verschwiegen werden!
Und für DJ die auf Effekte stehen gibt es sicher ne bessere Lösung als nen neues 600er oder 3000er...
Aber wer schon eins hat wird sich (siehe Milhouse) sicher nicht so schnell davon trennen!
 
 
Oben