Gleiche Plattenspieler, unterschiedliche Lautstärke!

  • Ersteller Timbow
  • Erstellt am
  • Schlagworte
    lautstärke plattenspieler reloop rp 7000 tonabnehmer
T

Timbow

Member
Mitglied seit
Sep 2017
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hey,
ich habe zuhause zwei Reloop rp 7000 Plattenspieler stehen. Diese sind beide relativ leise was mich am Anfang schon etwas gestört hat. Wenn ich aber die Lautstärker der Boxen recht weit aufgedreht habe (nicht übertrieben) dann war es für den häuslichen gebrauch erstmal in Ordnung. Jetzt habe ich noch zwei Plattenspieler der gleichen Art und diese beiden PS sind schon ohne Boxen so laut dass in einem Raum angenehm Musik gehört werden kann. Meine Frage ist nun wodran das liegt?
Es sind genau die gleichen PS mit den gleichen Tonabnehmern (habe die Tonabnehmer sogar schon getauscht). Habe auch schon etwas mit den Gewichten gespielt aber daran hat es auch nicht gelegen (war nur so eine Idee von mir :D ).
Habt ihr vielleicht eine Idee?
Grüße
 
C

Chris Le Bear

Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
Apr 2017
Beiträge
321
Reaktionen
59
Phone/Line Ein- bzw. Ausgang kontrolliert?
 
T

Timbow

Member
Mitglied seit
Sep 2017
Beiträge
6
Reaktionen
0
Scheint meiner Ansicht nach alles zu stimmen. Das komische ist ja auch das die Plattenspieler welche jeweils zusammen bekommen habe ca. die gleich Lautstärke haben. Aber halt die Plattenspieler als "Paare" unterschiedlich laut sind. Wäre schon ein großer Zufall wenn beide Phone/line Ein- bzw. Ausgänge von den Plattenspieler gleichermaßen beschädigt worden wären so das sie noch die ca. gleiche Lautstärke herausgeben.
 
C

Chris Le Bear

Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
Apr 2017
Beiträge
321
Reaktionen
59
???...ohne Boxen...???
Haha, das hatte ich ganz überlesen:d:confused:

@Timbow: Ich dachte auch eher, ob die Plattenspieler am Mixer am richtigen Eingang angesteckt sind bzw. da ob der Ausgang am 7000er auch auf Phono respektive Line gestellt ist. Der hat ja einen integrierten Preamp.
 
 
Oben