HK Audio Lucas XT

T

Tim.h

Elektrorocker
Mitglied seit
27 Jul 2004
Beiträge
753
Reaktionen
6
Ort
Berlin
Hallo,
passend zum Testbericht hier der Thread.

TESTBERICHT

Wer hat/kennt das System? Wie findet ihr es? Was seht ihr für Vor- & Nachteile? Meint ihr der Preis ist berechtigt? Was meint ihr zum Zubehör?

Gruß, Tim :)
 
S

SDJungle

DJ-Pensionär
Mitglied seit
14 Mai 2005
Beiträge
116
Reaktionen
8
Ich kenne das System nicht - allerdings halte ich den Preis gemessen an den verwendeten Chassis für fair, erst recht wenn man bedenkt daß man keinen zusätzlichen Amp braucht. Die TMTs in den Tops z. B. scheinen von PHL zu stammen - und die sind wahrlich nicht die schlechtesten.


Gruß
Stefan
 
T

Tim.h

Elektrorocker
Mitglied seit
27 Jul 2004
Beiträge
753
Reaktionen
6
Ort
Berlin
Ja, da kann ich auch nur zustimmen. Auch die Qulität und Verarbeitung scheint sehr gut zu sein. Ich kaufe mein System am nächsten Wochende, dann kann ich noch mehr berichten, als nur von meinem ausgiebigem Testtag! ;)
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Habe das System des öfteren bei kleineren OpenAirs als Monitor stehen.
Das System klingt sehr fett und rund, hat aber kaum Headroom.
Soll heißen:
Es kommt (vor allem der Sub) sehr schnell an seine Leistungsgrenzen und fängt dann an unsauber zu klingen!
Reicht aber trotzdem für ne "richtige" Party bis ca. 50 man.

Absoluter Hammer ist der Trolly, Sub rein Kabel und Sateliten in die andere Tasche, alles zusammengeschnallt und abgerollt!
 
T

Tim.h

Elektrorocker
Mitglied seit
27 Jul 2004
Beiträge
753
Reaktionen
6
Ort
Berlin
Snaip schrieb:
Absoluter Hammer ist der Trolly, Sub rein Kabel und Sateliten in die andere Tasche, alles zusammengeschnallt und abgerollt!

Ja das finde ich auch! Den werde ich mir auch kaufen... der Transport ist damit einfaxch viel leichter!


Ein Bild für alle, die ihn nicht kennen:
 

Anhänge

  • od6.jpg
    od6.jpg
    1,3 KB · Aufrufe: 210
P

Psychiatrist

Well-known member
Mitglied seit
3 Okt 2004
Beiträge
309
Reaktionen
4
Ort
fulda
auf ner kleinen privatparty hatte die sich einer ausgeliehen...
indoor mit am limit 40 leute...mehr war da nich drin...
headroom? fehlanzeige! ich denke als monitor oder für daheim tut es was es soll aber für richtige party fehlt dann doch der DRUCK!
 
T

Tim.h

Elektrorocker
Mitglied seit
27 Jul 2004
Beiträge
753
Reaktionen
6
Ort
Berlin
@Psychiatrist: Ich denke es kommt darauf an was für Musik gespielt wird, wie Basslastig diese Musik ist und was für ein Pegel gefordert wird. Natürlich spielen auch die Räumlichen Gegebenheiten mit...Ich denke bei euch war alles ein wenig zu "überfordernt" für das System. :)
 
K

kric11

K. Richter
Mitglied seit
11 Mrz 2005
Beiträge
924
Reaktionen
13
Ort
Bielefeld
Viel zu teuer. Mit 2 Syrincs M 3 mache ich mehr Lärm & habe immer noch Geld gespart :D

Da würde ich eher zu Solton Weasel greifen. Preislich fast gleich bei 500 Watt RMS mit 15" Sub, 2 x 8" Tops gg. 370 W bei der XT :mad:
 
T

Tim.h

Elektrorocker
Mitglied seit
27 Jul 2004
Beiträge
753
Reaktionen
6
Ort
Berlin
kric11 schrieb:
Viel zu teuer. Mit 2 Syrincs M 3 mache ich mehr Lärm & habe immer noch Geld gespart :D

Da würde ich eher zu Solton Weasel greifen. Preislich fast gleich bei 500 Watt RMS mit 15" Sub, 2 x 8" Tops gg. 370 W bei der XT :mad:



Hallo,
also ob das Solton Weasel vom Klang gleich viel bringt ist zu bezweifeln! Ausserdem solltest du beachten, dass Watt-Angaben ueberhaupt GAR NICHT ueber Klang, Druck und Lautstaerke sagen.

Der Vergleich mit Syrincs war mir bis jetzt leider noch nicht moeglich. Ich werde dies aber noch nachholen...;)
 
Technoid-Freak

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
8 Jul 2005
Beiträge
1.977
Reaktionen
101
Ort
suburbs of Kiel
Kenne die Weasel von nem Verleiher - Finde Sie im Bassbereich und auch im Höhenbereich besser als die Hk.
Für 1000 € hätte ich nen ganz anderen persönlichen Favoriten :cool:
Der Knaller bis 1000 € -Klasse sind zwei DB Basic 100 mit einem Opera 15 Sub.
Klingt um ne klasse besser. Außerdem hast Du die Möglichkeit, jeden Einzelne Box des Sytems zu regeln und jede Box hat Ihren eigenen Limiter .
Das mit den besser klingen könnte natürlich auch mit der besseren Bestückung zusammen hängen :D .
Den Klang-Schalter an den Tops fand ich nen bißchen lächerlich - Das klang das fast wie die Loudness-Taste an meinen 1 Autoradio - In der linearen-stellung kommen die am besten.




Tim.h schrieb:
Hallo,
also ob das Solton Weasel vom Klang gleich viel bringt ist zu bezweifeln! Ausserdem solltest du beachten, dass Watt-Angaben ueberhaupt GAR NICHT ueber Klang, Druck und Lautstaerke sagen.

Der Vergleich mit Syrincs war mir bis jetzt leider noch nicht moeglich. Ich werde dies aber noch nachholen...;)
 

Ähnliche Themen

 
Oben