Hy bin neu hier..............


M
MartinD
Member
Mitglied seit
4 Nov 2012
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ort
wien
Brauche bitte Hilfe wegen Musikwunschstreit unter Gästen

Ich finde dieses Forum sehr hilfreich doch leider habe ich für meine Frage keine Antwort gefunden.

Also ich spiele seit kurzem in einem Tanzcafe gleich neben meiner Wohnung . Von der Lage her geht es gar nicht besser......2min Fußweg und ich bin daheim. :)

Das erste was ich komisch finde ist das dort an einem Samstag eigentlich nie mehr als 20-30 Leute sind . (Könnte an den horrenden Preisen liegen....3,80 für ein Mixgetränk wo mehr als wenig drinnen ist) Im Internet habe ich herausgefunden das der Besitzer schon 2 mal in Konkurs war.

Das zweite ist ich muss dort mit meinen eigenen Geräten spielen (Laptop, Mischpult). Ein Gast sagte zu mir das ich schauen soll das ich immer gleich mein Geld bekomme weil es da schon oft Probleme gab.

Und das was mir gestern extrem aufgefallen ist das die hälfte junger Gäste neue Musik wünscht und die älteren nur Schlager und Oldies wünschen. (Kaum habe ich den 1. Schlager gespielt, kommen die jüngeren und fragen was das für ein xxxxxx ist) Meines Erachtens hat dieses Lokal den Namen Tanzcafe nicht verdient weil nur gesoffen wird und auf der Tanzfläche null Betrieb ist, egal was man spielt.

Könnt ihr mir bitte weiterhelfen........würdet ihr dort weiter auflegen ?
Was meint ihr zu den Musikwünschen der Gäste?

Danke mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
M
MwieMarvin
Absteiger
Mitglied seit
27 Jul 2010
Beiträge
245
Reaktionen
0
Ort
Reinsfeld
Wenn es nicht dein Geschmack ist und du dich nicht wohlfühlst dann lass es.

Alleine wenn der Besitzer so drauf ist, hätte ich nie ja gesagt...



Wie währe es mit einem besseren Titel!
 
M
MartinD
Member
Mitglied seit
4 Nov 2012
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ort
wien
Danke für deinen schnelle Antwort.

Ja ich denke auch ich werde es in Zukunft lassen dort zu spielen.

Mir macht es wirklich Spaß kreativ mixen zu können aber wenn kein Schwein dort ist reicht meiner Meinung nach der Windows Media Player wenn ihr wisst was ich meine. :)

War wohl ein Flopp
 
DJMatzeB-aka-MaBad
DJMatzeB-aka-MaBad
Mobiler/Club/Allround DJ
Mitglied seit
16 Jun 2009
Beiträge
1.010
Reaktionen
8
Ort
Hannover
kommt mir bekannt vor das ganze... ist nicht zufällig in burgdorf? ach ne der ist ja nicht mehr :D

naja das sich gäste alt vs. jung musikalisch beschweren wirst fast überall haben.

den perfekten mix finden und den gästen immer sagen das du auf alle altersgruppen achten musst. noch dazu bist du keine jukebox wo jeder knöpfchen drücken darf.

lass dich nicht darauf ein für umsonst zu arbeiten oder für getränke. mach ein vertrag mit dem betreiber wo du deine wunsch gage bzw. die ausgehandelte gage stehen hast .dann bist du immer auf der sicheren seite, auch gesetzlich verpflichtet dazu( sonst könnte man dir schwarzarbeit unterstellen). schreibe ihn auch eine rechnung mit steuernummer und deiner kontonummer wenn er nicht bar bezahlt und lass diese unterschreiben.
bei bar auszahlung das in der rechnung vermerken oder quittung geben.


eigenes laptop ist ja nun wirklich mehr als logisch das du das mitbringst.
wenn du dazu noch ein controller brauchst auch der.
sollte dort garkeine anlage stehen, wird der betreiber woll immer mobiele djs gebucht haben. das heisst das der dj alles eqipment was er braucht selber mitbringt. ungewöhnlich für ein tanz caffe aber durchaus nicht unmöglich.

wenn dir der laden garnicht zu sagt und du ihn hier schon quassie schlecht redest obwohl das dein "arbeitgeber" ist solltest dir überlegen ob du da überhaupt auflegen willst .

weil spätestens wenn er diesen therd durch wiedrige umstände liesst, hast du ein mege problem am hals...
 
Zuletzt bearbeitet:
Jan.S
Jan.S
formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
1
Ort
Ostalbkreis
Du bist in nem Bereich (musikmäsig) gelandet wo die sog. Mobil-DJ's tätig sind. Ständig wechselndes Publikum und dadurch sehr viele verschiedene Musikrichtungen. Auch ist es für Mobil-DJ's gängig eigenes Equipment zum Gig mit zu bringen.

1. Lass dir jeden Abend sofort nach dem Ende ausbezahlen, wenn dein Stammgast recht behält kann es ggf. wegen ein "bisschen" Kohle für dich noch stressig werden.

2. Wenn du es richtig anstellst, kannst Du dort locker alles unter einen Hut bekommen. Solche Kneipen können wirklich riesigen Spaß machen, Voraussetzung ist natürlich das Du das Publikum für Dich gewinnst. Was das Publikum möchte oder was dort die Knaller / Reißer sind musst du eben herausfinden.

3. Du brauchst für den Abend ein wirklich breites Spektrum an Musik. Wie du es schon selbst geschrieben hast: von Schlager bis Charts, Rock etc..
Such Dir die Sahnestückchehn raus. Tipp von mir: Mach dir "Bausteine" mit 15-20 min ca. 4-5 Lieder pro Musikrichtung. Auch ein bisschen daran denken mit welchen Songs man die Leute einfängt (zum mit grölen / singen) und welche Songs sich für Transists zwischen den Genre eignen. In solchen Lokalen zählt meiner Erfahrung nach zu 90% die Musikauswahl, nicht das Mixing oder Beatmatching.

4. Wie's oben schon beschrieben wurde, wenn es Dir keinen Spaß macht, dann lass es lieber.
 
M
MartinD
Member
Mitglied seit
4 Nov 2012
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ort
wien
Generell macht es schon Spaß. Es wäre schon ein riesiger Ansporn für mich wenn nur 5 Leute auf der Tanzfläche sind diese zu Unterhalten.

Manche kommen und sagen ich will das du das und das als nächstes spielst ach ja und dan noch das weil es hört dir ja eh keiner zu. Ich bin mir wirklich wie eine Jukebox vorgekommen. :)

Bin gespannt wie das jetzt weiter geht.

Kann man dem Besitzer eigentlich auch Vorschläge machen was man machen könnte um eventuell mehr Gäste zu bekommen oder sollte man das besser lassen? Hört sich zwar blöd an, aber mich interessiert das.

Ich will nichts schlecht reden aber es sind Tatsachen. Das Tanzcafe wäre ja ganz nett wenn mehr los wäre.
:)
 
Zuletzt bearbeitet:
MrPopmusik
MrPopmusik
Vinylist
Mitglied seit
5 Feb 2011
Beiträge
1.377
Reaktionen
25
du wirst die jungen nicht zum geduldigsein bekommen und die alten nicht zum feiern nach der jungmusik ;)

du mußt die jungen durch oldie-etc. remixe dazu bekommen die alten sachen zu kennen, so das sie nicht gleich beim ersten echtem oldie zu dir kommen.
und die älteren halten so oder so auch passagen der jüngeren musik durch, wenn sie abundzu ihren pur-oldie bekommen

ein guter mobiler "erkennt" was grad geliefert werden muß, weil er ebend auch jeden "sch.eiß" an mukke bei hat

und eine eingefahren reine saufkneipe (auch mit tanzfläche) bekommste nicht schnell zum groovenden tanzcafé, da mußte nen cut machen in form von "extra veranstaltung" am Sa. oder so - bisl. werbung = anderes tanzwilliges publikum.

aber lass das sein den VA "spielen" zu wollen für den wirt ! mach mal ne anmerkung/tip ihm gegenüber und seh was passiert/wie er reagiert.
kommt nix von ihm DANN LASS ES

respekt vor dem nerv den so viele mobile haben´behalten müssen

;)
 
M
MartinD
Member
Mitglied seit
4 Nov 2012
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ort
wien
Ja die Nerven muss man auf jeden Fall behalten sonst ist man falsch in dem Geschäft . :)

Auf jeden Fall Danke nochmal für die vielen hilfreichen Tipps. Ihr habt mir nochmal Mut gemacht und mit gutem Willen werde ich es auf jeden Fall noch mal versuchen. :)

Vielleicht muss sich das auch noch ein bisschen herumsprechen das ein neuer DJ da ist. Was ich weiß war vor mir länger kein DJ da bzw keiner der sich längere Zeit halten konnte.
 
Zuletzt bearbeitet:
M
MartinD
Member
Mitglied seit
4 Nov 2012
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ort
wien
@wer weiss:

Ich bin 22 und habe Angefangen zu mixen vor ca. 3 Jahren . Zuerst nur mit VDJ .
Dan habe ich mir ein gebrauchtes Reloop Mischpult+Verstärker (Boxen hatte ich schon) gekauft und bin auf Traktor Pro 2 umgestiegen wegen der Qualität und den Laufeigenschaften vom Programm.

Hauptsächlich habe ich bisher alles was mit House, Electro und Drum n Bass zum tun hat gespielt .

http://www.youtube.com/watch?v=OSjgh9w_-RM&list=UUOpLYFwkQ28uzxqJyCFXPBw&index=1&feature=plcp
 
Zuletzt bearbeitet:
H
High2Low
Well-known member
Mitglied seit
19 Mrz 2011
Beiträge
234
Reaktionen
0
@wer weiss: Ich bin 22 und habe Angefangen zu mixen vor ca. 3 Jahren . Zuerst nur mit VDJ .
Dan habe ich mir ein gebrauchtes Reloop Mischpult+Verstärker (Boxen hatte ich schon) gekauft und bin auf Traktor Pro 2 umgestiegen wegen der Qualität und den Laufeigenschaften vom Programm.

Hauptsächlich habe ich bisher alles was mit House, Electro und Drum n Bass zum tun hat gespielt .

dann gehe doch auch in richtung elektro und dnb...:rolleyes:
 
wer weiss
wer weiss
Well-known member
Mitglied seit
14 Feb 2005
Beiträge
650
Reaktionen
4
Ort
Abbensen
ok, dann is das zum üben schonmal nicht schlecht. und schlimm is das net unbedingt, wenn du nicht viel publikum hast, dann versaust dir wenigstens net frühzeitig deinen namen! kann man alles auch positiv sehen.

wichtig ist nur, ob du dich mit der mukke, die du spielst, identifizieren kannst und wennst das kannst, holst dir halt kumpels etc. dazu und ziehst deine eigenen parties auf. oder wie schon gesagt, suchst dir nen anderen laden.
 
M
MartinD
Member
Mitglied seit
4 Nov 2012
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ort
wien
ok, dann is das zum üben schonmal nicht schlecht. und schlimm is das net unbedingt, wenn du nicht viel publikum hast, dann versaust dir wenigstens net frühzeitig deinen namen! kann man alles auch positiv sehen.

wichtig ist nur, ob du dich mit der mukke, die du spielst, identifizieren kannst und wennst das kannst, holst dir halt kumpels etc. dazu und ziehst deine eigenen parties auf. oder wie schon gesagt, suchst dir nen andeumen) so einren laden.

Ja da gebe ich dir recht.

Bezüglich anderer Laden:
Mich hat da (da war ich schon beim wegräumen) so ein Typ gefragt ob ich bei seiner Pub Disco einmal einen Gastauftritt machen möchte. Ich habe ja gesagt und ihm meine NR gegeben.
Bin gespannt ob sich der Typ meldet.
 
M
MartinD
Member
Mitglied seit
4 Nov 2012
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ort
wien
So bei mir gibts auch wieder was neues . :)

War am Sa wieder in dem Tanzcafe und tja bei der Sperrstunde wurde ich vertröstet das ich mich heute melden soll und mein Geld bekomme.
Heute habe ich den Besitzer angerufen und wie solls auch anders sein er hebt nicht ab.

Ich würde sagen von 10- 5 umsonst aufgelegt.

mfg
 
G
Gast45284
Guest
Zusammengefasst, du bekommst die Leute nicht zum Tanzen, hast null Erfahrung in diesem Genre und beschwerst dich über die Umstände und möchtest sogar noch Geld dafür, dass du den Job nicht erfüllst? :confused:

Ich versteh es nicht. Meinst ein Motorradrennfahrer gewinnt einfach so beim Formel1 Rennen, nur weil er weiß, dass er auf der Straße bleiben muss?
 
Zuletzt bearbeitet:
M
MartinD
Member
Mitglied seit
4 Nov 2012
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ort
wien
Ich glaube du verstehst da etwas falsch.
Ich habe mittlerweile herausgefunden was die Leute gerne hören vor allem wenn sie dich einladen ist es doch ein gutes Zeichen das du deren Geschmack triffst.
Wenn wenige bis gar keine Leute da sind wird niemand tanzen da kannst du der beste DJ sein . :) Es braucht schon ein paar Leute die einen mitreißen.

Der Besitzer sagt zu mir ich soll bei ihm spielen....wenns ihm nicht passen würde, dan würde er mich nicht fragen ob ich wieder Zeit habe.
 
Sprengkommando
Sprengkommando
ஜ▬▬▬▬▬ஜ&
Mitglied seit
5 Mrz 2009
Beiträge
4.413
Reaktionen
0
@TE Triffst du in deinem leben auch irgendwelche eigenen entscheidungen?

... solche "probleme" möchte ich auch haben :rolleyes:
 
DJMatzeB-aka-MaBad
DJMatzeB-aka-MaBad
Mobiler/Club/Allround DJ
Mitglied seit
16 Jun 2009
Beiträge
1.010
Reaktionen
8
Ort
Hannover
und warscheinlich hast das nicht mal schriftlich.

wenn er das nächstemal kommt du sollst auflegen . kannst ihn sagen das du noch geld bekommst von ihm. lass dich nicht vertrössten . kein kohle keine dienstleistung ...

also das nächste mal ablehnen solange du keine kohle siehst
 
 

Neue Themen


Oben