Korg Koass Quad (NAMM 11)


T
Technofreak
Well-known member
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
929
Reaktionen
2
http://www.youtube.com/watch?v=2aQMGLGN1c4

preview.jpg


Korg Kaoss Pad Quad Dynamic Effects Processor

— Twelve years ago, the first-generation Kaoss Pad exploded onto the DJ/music scene with touchpad-based effect control. Since then, the overwhelming acceptance and popularity of the X-Y touchpad is evident in many Korg products - Kaoss Pad effects, the Kaossilator Series, our padKONTROL and nanoPAD controllers, even the exclusive M3 TouchView display - that are now standards in the scene. To this Korg add the Kaoss Pad Quad, with new effects, functions, and features that truly stand out from the crowd.

As suggested by the name "Quad", this new Kaoss Pad lets you use up to four effects simultaneously. These effects can be sync'ed to the beat of your music, to freely transform your song in realtime. Any audio source can be processed; an MP3 player, a mixing board, an instrument, even vocals via the mic input! The expressive performance potential that arises from the Kaoss Pad Quad leaves other effect units in the dust, and rapidly approaches the realm of an "instrument". The brilliant and colorful LED touchpad. illumination adds a strong sense of individuality, further enhancing the Kaoss Pad Quad's unique character.

The Kaoss Pad Quad will enthrall everyone. The intense user can engage in highly technical performances; the casual user can enjoy DJ-like fun. Either way, the audience will be equally captivated. The interest and depth emanating from this new instrument is sure to touch every listener.

Dazzling, illuminated touchpad control

The intuitive interface that has helped to make the Korg Kaoss Series so popular is alive and well on the Kaoss Pad Quad. As you tap, slide, or move your finger across the X-Y touchpad, the effect parameters will change, producing dramatic realtime changes in the sound. One big change to the touchpad is brilliant LEDs that light up in an intense variety of colors. The illumination changes depending on the state of the effects, the BPM setting, and on your movements while performing. The DJ booth or stage will be brilliantly illuminated, visually boosting the excitement level!

Use up to four effects simultaneously for unimaginable expression

As the name suggests, Kaoss Pad Quad lets you simultaneously control up to four effects from the touchpad. Each of the four effect modules - Looper; Modulation; Filter; and Delay/Reverb - contains five options (plus a null, or off position), for a total of 1,295 combinations! Best of all, effects can be chosen directly from the front panel, a more intuitive and physical process than on previous Kaoss Pad models. Enjoy trying your own Kaoss combinations and discovering ways to radically morph the sound.

By rhythmically adding successive effects, or switching effects on and off as your song progresses, you can use the Kaoss Pad Quad to add variation and development to the structure of your song. In other words, even a simple beat can potentially be transformed into a killer tune that will whip the dance floor into a frenzy. In addition to being an enormous asset to the professional, the Kaoss Pad Quad is also great fun for the casual user. It is extremely straightforward and easy to use; just touch the pad to apply effects. Connect a portable audio player or any audio source, and begin enjoying hours of sound creation and manipulation. Once you get started, you'll lose all track of time!

Freeze button offers hands-free effects!

For each of the four effect modules, there's a Freeze button that memorizes the position at which you're touching the touchpad, causing that effect to be held even after you release your finger. If you touch the touchpad again while Freeze is enabled, only the non-frozen effects will be controlled. You can achieve even higher levels of performance freedom by using the four Freeze buttons in conjunction with the effect type buttons.

Expand your performance with newly designed effects

In addition to more traditional effects, the Kaoss Pad Quad offers many new types of effects:

Multi-Mode Looper

Use the touchpad to loop part of your song; the number of beats is controlled by the location you touched. Three types of looping are provided; the standard Looper; the Rev Looper (Reverse Looper) which plays the looped phrase backward; and the Loop Slicer, which divides the phrase and lets you loop-play only a specific portion. You can switch between the different looper types by sliding your finger up and down the touchpad as the loop plays, producing radical new beats on a whim. Using these sophisticated loop tools makes it easy to ignite a frenzy on the dance floor.

Vinyl Break turntable effects

The first effect lets you slide your finger up and down on the touchpad to simulate the scratch sounds that can be produced on a turntable. Next, if you leave your finger on the touchpad without moving it, you can also create the effect of gradually slowing the playback speed to a stop, just as when you stop the rotation of a turntable. This realistic sound is highly usable as part of a DJ performance, allowing even a beginner to feel like an experienced DJ.

Ducking Comp transforms the playback

This creates the distinctive "ducking compressor" effects that have become a staple in music production. By boosting the sound level during off-beats of the kick drum, this effect can expressively transform your sound in very musical ways.

Stay in Sync!

The proprietary Auto BPM engine automatically detects the tempo/BPM (Beats Per Minute) of the song that's playing or the audio source. Using this function allows BPM effects such as delay to remain in sync with the song. Tap Tempo is also provided; you can press the TAP button several times at the desired tempo to set the appropriate BPM value even for a song that does not have a strong rhythmic feel or whose BPM is difficult to detect. You can also use the BPM knob to make fine adjustments.

Features/Specifications:

* Brilliant, colourful LED touchpad illuminations move in sync with your performance
* Control multiple effects in realtime using the intuitive Kaoss X-Y touchpad
* Create your own Kaoss combinations and use up to four effects at once
* Choose one of five effects from each of four effect groups; a total of 1,295 combinations!
* Freeze button holds the effect settings after you release your finger, for dazzling hands-free use
* Versatile and highly playable effects control, delivering unimaginable expression
* New Looper effects - Forward, Reverse and Slice - add new audio intensity
* Mix it up with new DJ emulation Vinyl Break and Ducking Compressor effects
* Auto BPM engine detection and Tap Tempo functions keep your Kaoss locked to the beat
 
Pyro
Pyro
50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
13 Jan 2005
Beiträge
16.445
Reaktionen
190
Ort
H
Geil, dieses Jahr wird verdammt teuer! :mad: :p
 
razy
razy
THE BEAST
Mitglied seit
16 Dez 2008
Beiträge
3.581
Reaktionen
0
Ort
Mainz
Ich teste das Teil dann bei dir Alex, um zu gucken ob sich der Umstieg lohnt :d Bin aber mit dem Kaosspad 3 mehr als zufrieden.. Das Teil ist einfach nur Burner :) Aber siehste ja Samstag :d
 
Pyro
Pyro
50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
13 Jan 2005
Beiträge
16.445
Reaktionen
190
Ort
H
Ich bau meine live-baller-geschicht ja rein auf HW auf, also incl. seq, da sind so´n paar Spielereien sicherlich ganz nett.
...aber wirst dir alles noch früh genug anhören "dürfen" :d
 
Mīchī2
Mīchī2
Kallias | Zuckerton
Mitglied seit
2 Nov 2009
Beiträge
1.673
Reaktionen
0
Ort
Berlin
Ich teste das Teil dann bei dir Alex, um zu gucken ob sich der Umstieg lohnt :d Bin aber mit dem Kaosspad 3 mehr als zufrieden.. Das Teil ist einfach nur Burner :) Aber siehste ja Samstag :d

Ich find das echt nicht so der Burner. Die Effekte muss man erstmal alle durchgehört haben um zu wissen, ob und wann man was einsetzen kann mMn.... auf jeden Fall find ich das Neue extrem hässlich :d
Aber das tut ja nichts zur Sache :p
 
Pyro
Pyro
50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
13 Jan 2005
Beiträge
16.445
Reaktionen
190
Ort
H
Allein schon weil ich nun endlich rollen kann ohne aufs 800 angewiesen zu sein ist es jeden Cent wert! :cool: :D
 
Pyro
Pyro
50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
13 Jan 2005
Beiträge
16.445
Reaktionen
190
Ort
H
Hätte ich dir ja Sa. vorgeführt... 0o
Aber davon mal ab, hier kennt gar keiner die ganze Bandbreite meines Repertoires, da gibt es noch so viel mehr! ;)
 
razy
razy
THE BEAST
Mitglied seit
16 Dez 2008
Beiträge
3.581
Reaktionen
0
Ort
Mainz
Geil, dieses Jahr wird verdammt teuer! :mad: :p

Verdammte kacke.. da geb ich dir recht..
Mein MIDI-Keyboard wird wieder dran glauben müssen und gegen das hier ersetzt:

syn49_1a.gif


Ich find die Synthstation25 schon so geil, wie geil muss dann erst dieses Gerät sein?! Ich freu mich und freu mich und freu mich :d
 
Pyro
Pyro
50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
13 Jan 2005
Beiträge
16.445
Reaktionen
190
Ort
H
Ich klau dir am We wohl dein iPad, dann hast eine Sorge weniger. :)
 
razy
razy
THE BEAST
Mitglied seit
16 Dez 2008
Beiträge
3.581
Reaktionen
0
Ort
Mainz
Ich hab noch keins :d kommt aber irgendwann in dem Jahr =)
 
Pyro
Pyro
50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
13 Jan 2005
Beiträge
16.445
Reaktionen
190
Ort
H
Wie!? Das ist ja wie mit der Ehe!

-> "Ehe ist eine Institution um gemeinsame Probleme zu lösen die man allein gar nicht hätte!"






:p
 
Marcus Feld
Marcus Feld
Sound-Designer
Mitglied seit
8 Aug 2009
Beiträge
252
Reaktionen
0
Ort
Traunstein
Verdammte kacke.. da geb ich dir recht..
Mein MIDI-Keyboard wird wieder dran glauben müssen und gegen das hier ersetzt:

syn49_1a.gif


Ich find die Synthstation25 schon so geil, wie geil muss dann erst dieses Gerät sein?! Ich freu mich und freu mich und freu mich :d

Ich geb dir voll recht, die synthstation ist schon saugeil und da ich das pad schon habe, ist das süsse teil schon so gut wie bestellt....:d:d:d:d

Ralle, du musst dein countdown erweitern...:p:p:p
 
Granito Silber
Granito Silber
hang the dj
Mitglied seit
9 Okt 2005
Beiträge
509
Reaktionen
13
Ort
Wuerzburg
das teil ist sicher ganz nett, aussehen tut es auf dem ersten bild aber nicht besonders toll. und irgendwie kommt das doch auch recht verspätet. mehrere effekte kombinieren kann ich bei traktor doch schon ewig. für leute wie mich, die inzwischen nur noch digital am werk sind, also nichts wirklich neues. mein kp3 nutze ich auch schon nur noch selten seit ich traktor benutze.

klar, für die "analogen" sicher eine feine neue spielerei, keine frage. bin mal auf den preis gespannt.
 
Frank Forest
Frank Forest
Well-known member
Mitglied seit
9 Mrz 2010
Beiträge
745
Reaktionen
98
Ort
Hamburg
Also wenn das wirklich der Nachfolger von Kaoss Pad 3 sein soll, dann wäre ich mal wieder schwer von einem Update enttäuscht! Das Kaoss Pad Quad sieht nämlich extrem unstylisch aus! Die einzelnen Tasten für die Effekte wird zwar die "DJM-DJs" freuen, weil sie jetzt endlich beschriftete Tasten haben, mir fehlen aber die Programmtasten, das 64 LED fehlt und die Aufzeichnen-Funktion. Kurz gesagt, wenn das wirklich der Nachfolger ist, muss ich mir bei Gelegenheit dann doch noch das Koass Pad 3 kaufen, bevor es ausläuft...
 
hoozn
hoozn
driving a f**kin BICYCLE!
Mitglied seit
5 Nov 2006
Beiträge
2.552
Reaktionen
33
Ort
wien
Allein schon weil ich nun endlich rollen kann ohne aufs 800 angewiesen zu sein ist es jeden Cent wert! :cool: :D

ich weiß zwar nicht was "das 800" sein soll, aber wenns um loop-rolls geht: hat das kp3 nicht schon diese funktion? also ich weiß dass es die funktion hat, ich weiß nur nicht obs das is wonach scheinbar gesucht wird :confused:




das teil ist sicher ganz nett, aussehen tut es auf dem ersten bild aber nicht besonders toll. und irgendwie kommt das doch auch recht verspätet. mehrere effekte kombinieren kann ich bei traktor doch schon ewig. für leute wie mich, die inzwischen nur noch digital am werk sind, also nichts wirklich neues. mein kp3 nutze ich auch schon nur noch selten seit ich traktor benutze.

das kp3 hat deshalb einhunderttausend (vielleicht warens auch nur knappe 100) effektprogramme, weil es die wichtigsten grundeffekte kombiniert mit irgendwas anderem wie zb einem filter oder einem anderen effekt sind. okay, somit hat man eben nur die kombination von zwei fx, beim trekker sinds halt 3, und das neue pad ermöglicht nun 4. wahoo. erinnert mich ein wenig an die pitcherei bei turntables. "mein turntable hat 50% pitch" - "hah, aber meiner hat HUNDERT" - "DAFÜR KANN MEINER AUCH RÜCKWÄRTS SPIELEN". und was bringts konkret?
 
Frank Forest
Frank Forest
Well-known member
Mitglied seit
9 Mrz 2010
Beiträge
745
Reaktionen
98
Ort
Hamburg
Viel mehr Möglichkeiten!
Bei DJM 800 kann man z. B. nicht Reverb mit Echo zusammennutzen oder Flanger mit Echo.
Der Vorteil des KP war aber immer schon die Möglichkeit mit einer schnellen Fingerbewegung von 0 auf 100 zu gehen und wieder zurück und auch in der Geschwindigkeit die man haben möchte und nicht nur beatgenau über einen bestimmten Zeitraum - was man mit Potis nicht so (schnell) realisieren kann.
 
Pyro
Pyro
50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
13 Jan 2005
Beiträge
16.445
Reaktionen
190
Ort
H
Wenn das nicht geil ist weiß ich auch nicht, nur nervig das ich mir, egal ob jetzt hier oder bei sonst einem Produkt, immer völlig andere beats vorstellen muss.

Die sollen doch bitte endlich mal vernünftige mukke für ihre previews her nehmen! :mad: :p
 
Mīchī2
Mīchī2
Kallias | Zuckerton
Mitglied seit
2 Nov 2009
Beiträge
1.673
Reaktionen
0
Ort
Berlin
Wenn das nicht geil ist weiß ich auch nicht, nur nervig das ich mir, egal ob jetzt hier oder bei sonst einem Produkt, immer völlig andere beats vorstellen muss.

Die sollen doch bitte endlich mal vernünftige mukke für ihre previews her nehmen! :mad: :p

Du kannst ja auch mal anfangen, vernüfntige zu hören :d:d
 
Marcus Feld
Marcus Feld
Sound-Designer
Mitglied seit
8 Aug 2009
Beiträge
252
Reaktionen
0
Ort
Traunstein
Also wenn das wirklich der Nachfolger von Kaoss Pad 3 sein soll, dann wäre ich mal wieder schwer von einem Update enttäuscht! Das Kaoss Pad Quad sieht nämlich extrem unstylisch aus! Die einzelnen Tasten für die Effekte wird zwar die "DJM-DJs" freuen, weil sie jetzt endlich beschriftete Tasten haben, mir fehlen aber die Programmtasten, das 64 LED fehlt und die Aufzeichnen-Funktion. Kurz gesagt, wenn das wirklich der Nachfolger ist, muss ich mir bei Gelegenheit dann doch noch das Koass Pad 3 kaufen, bevor es ausläuft...

ich denke, das es eine erweiterung wird und nicht das kp3 ablöst, weil es dafür zu wenig kann!!!

aber wie immer, werden wir das sehen, wenn´s soweit ist!!!
 
E
EuphoricF
always euphoric
Mitglied seit
1 Mrz 2008
Beiträge
1.321
Reaktionen
3
Ort
Mannheim
ich denke, das es eine erweiterung wird und nicht das kp3 ablöst, weil es dafür zu wenig kann!!!

aber wie immer, werden wir das sehen, wenn´s soweit ist!!!

Laut diesem Video soll der Preis bei 289$ Dollar liegen.. wäre dann in der Tat recht günstig. Finde ich jedenfalls.
http://www.youtube.com/watch?v=IXLQ-BlZtMQ&feature=related

Es kann weniger als ein KP3 und daher kostet es wohl auch weniger.

In diesem Video sagt der Typ von Korg ganz klar, dass es das KP3 weiterhin geben wird und das das Quad kein Nachfolger vom KP3 ist.
 
 

Neue Themen


Oben