Lichtanlage

S

Stephen Nawlins

Bekanntes Mitglied
Dabei seit
21 Aug 2015
Beiträge
142
Reaktionen
2
Ort
Basel Schweiz
Hallo zusammen,

Ich will mir 2Stk Stairville MH-x20 Micro LED Spot Moving H zulegen. (http://www.thomann.de/de/stairville_mhx20_micro_led_spot_moving_h.htm)


Ich will diese nicht bloss auf dem Boden Stellen sondern etwas erheben und habe folgende Ständer (eigentlich für Boxen gedacht) gefunden:

http://www.amazon.de/Pronomic-SCS-2...UTF8&qid=1442209444&sr=8-62&keywords=DJ+Stand

Nun wollte ich Euch fragen was Ihr davon haltet...glaubt Ihr die Ständer taugen was?

Ich habe Null Erfahrung mit Moving Heads und weiss nicht wie sich deren Bewegungen auf dem Fuss auswirken, jedoch scheint mir die Basis in 3ecks-Form ziemlich stabil.
 
Hi,

ich hab mir exakt die Moving Heads vor Kurzem bei Thomann vor Ort angeschaut und obwohl sie klein sind, entsteht durch die Bewegung des Kopfes eine Kraft, die vermutlich dafür sorgen könnte, dass die Ständer samt Gerät umfallen oder der Moving Head runterfällt, sofern er nicht befestigt ist.

Möchtest du das nur zuhause einsetzen oder im Live Betrieb? Zuhause könnte man das vielleicht mal testen, im Live Betrieb würde ich das auf keinen Fall so einsetzen.
 
Hi,

ich hab mir exakt die Moving Heads vor Kurzem bei Thomann vor Ort angeschaut und obwohl sie klein sind, entsteht durch die Bewegung des Kopfes eine Kraft, die vermutlich dafür sorgen könnte, dass die Ständer samt Gerät umfallen oder der Moving Head runterfällt, sofern er nicht befestigt ist.

Möchtest du das nur zuhause einsetzen oder im Live Betrieb? Zuhause könnte man das vielleicht mal testen, im Live Betrieb würde ich das auf keinen Fall so einsetzen.

Hi Tobi,

Vielen Dank für das Feedback.

Es wäre eigentlich schon für Live-Betrieb (Hochzeiten, Geburtstage, Firmenanlässe).

Ständer wie Truss kommen aus diversen Gründen nicht in Frage und deshalb suche ich nach einer Alternative.

Die Gründe sind wie folgt:
Habe mein ganzes Setup auf leichtes Gewicht, Schnelle Aufbauzeit (man wird ja nicht jünger) und dem Platz im Auto ausgelegt. Truss würde sowohl Gewicht, als auch Aufbau und Platz zu sehr beanspruchen. Vom finanziellen Aspekt Mal ganz abgesehen.
 
Hi,

das kann ich nachvollziehen. Ich steh selber vor der Herausforderung, dass ich zwar gerne Moving Heads einsetzen würde, diese aber natürlich auch transportiert und befestigt werden müssen.

Für den Live-Einsatz halte ich die von dir vorgeschlagenen Boxenständer ungeeignet, sofern sie irgendwo stehen, wo Leute damit in Berührung kommen können.

Lass da auf einer Hochzeit einmal ein Kind oder einen Betrunkenen dagegenlaufen, dann war's das mit deinem Head. Dann doch lieber einfach auf den Tisch stellen.

Bei wirklich kleinen Heads wie dem MH-x20 mit gerade mal 4 KG würde ich es so lösen, dass ich mir vom Schlosser um die Ecke eine Art Aufnahme-Platte aus Metall für ein gewöhnliches Stativ bauen lassen würde (z.B. K&M Boxenstativ für um die 50€). Stative bekommst du klein zusammen und viel Gewicht haben die auch nicht. Aus Sicherheitsgründen würde ich die maximale Höhe aber nich 2 Meter übersteigen lassen.

Das ist dann zwar nicht die Vollprofi Lösung aber sicherlich standfester als das von der Angedachte.
 
Lass da auf einer Hochzeit einmal ein Kind oder einen Betrunkenen dagegenlaufen, dann war's das mit deinem Head. Dann doch lieber einfach auf den Tisch stellen.
Das kann Dir bei allem passieren, was auf Stativen steht
Aus Sicherheitsgründen würde ich die maximale Höhe aber nich 2 Meter übersteigen lassen.
Lt. VStättVo müssen die Sachen so hoch hängen, dass die Gäste mit ausgestreckten Händen nicht drankommen. Das ist allerdings in Räumen mit 2,5m Höhe schon so ein Problem. Umgehen kann man das, indem man das Zeug hinter sich stellt, wo Niemand drankommt.
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
0
Aufrufe
1K
LettuceAudio
L
M
Antworten
5
Aufrufe
3K
deejaydarkside
D
D
Antworten
0
Aufrufe
905
DreamBeats
D

Neue Themen


Zurück
Oben