Lichtsteurung


F
F2L3X
New member
Mitglied seit
23 Jul 2017
Beiträge
1
Reaktionen
0
Liebes DEEJAYFORUM,

erstellen DJ für jeden Song, den sie Spielen ein eigenes "Lichtmuster" oder gibt es einen "Automodus", der dies übernimmt. Was ist wenn sich Gäste ein Lied wünschen, dann kann man ja nicht immer so schnell ein "Muster" erstellen, wie machen die es dann?

VG

F2L3X
 
Patrick
Patrick
ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
13.109
Reaktionen
535
Ort
Oberhausen
Das Set ist fest, insofern kann man das programmieren. AvB arbeitet mit Timecode.
 
Jan.S
Jan.S
formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
1
Ort
Ostalbkreis
Mit einem klaren ja/nein lässt sich hier nicht Antworten.
Licht wird in sog. Szenen oder Chases programmiert, das geht an einem DMX Pult oder über eine DMX Software. DMX nennt sich das Übertragnungsprotokoll / die Sprache um Lichthardware anzusprechen. In den meisten Fällen hat das Lichtequipement einen 3-poligen DMX / XLR Stecker dafür, in manchen Fällen auch 5-polige.

Meist wird die Lichsteuerung dann vom LJ übernommen, dieser programmiert vorab eine Lichtshow mit verschiedenen Chases und Szenen.
Bring der DJ selbst Licht mit, muss er sich darum kümmern. Viele Lichteffekt oder Scheinwerfer bieten mittlerweile einen Automatikmodus. Ich selbst arbeite mit einem kleinen DMX Interface (Sushi DMX) und der Software Lumidesk. Dort habe ich einige Szenen hinterlegt (z.B. Blau & Rot Effekte, Grün & Gelb etc...), die ich dann beim Titelübergang abrufe und zur nächsten Szene umschalte.

Die Crux an der Sache ist: die DMX Kanäle und Belegungen der einzelnen Scheinwerfer und Effekte ist nicht einheitlich. Es macht nur Sinn sich selbst ums Licht zu kümmern wenn man eigenes Lichtequipment hat, sich immer dieselbe Hardware zuleiht oder in der selben Location spielt.
Für DJs die mit Serato arbeiten und ihr eigenes Lichtsetup mitbringen gibt es "Soundswitch", dort kann man einzelne Abläufe genau einem Musiktitel hinterlegen. Macht aber nur Sinn bei eigenem Licht-Equipment.

Bei Großveranstaltungen wird mit Timecode gearbeitet, dort bekommt der LJ das BPM Signal und den Ablauf vom DJ, darauf kann der LJ seine Szenen synchronisieren. Es wird auch oft gemunkelt, dass bei größeren Events der DJ sein Set vorab dem Veranstalter zur Verfügung stellt um die Lichtshow schon vorzubereiten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

L
Antworten
40
Aufrufe
1K
Licht&Schatten
L
R
Antworten
13
Aufrufe
523
k.k.supporter
K
D
Antworten
9
Aufrufe
994
k.k.supporter
K
M
Antworten
3
Aufrufe
831
fabianb
fabianb
 

Neue Themen


Oben