Numark iCDX - Mein pers. Fazit


D
DJ-EDY
New member
Mitglied seit
15 Dez 2007
Beiträge
2
Reaktionen
0
also nochmal, ich besitze dem numark mixer dm950usb und den ICDX. der mixer ist ein usb mixer mit 2 usb anschlüssen, er wird an den pc mit 2 usb anschlusskabeln angeschlossen.dazu wird der ICDX auch nochmal mit einem usb kabel am pc angeschossen.wenn ich jetzt über das numark CUE programm jeweils ein lied pro deck laufen lasse dann gibt es auf einem deck durchgehende leichte hänger, höhrbare hänger. will nur wissen ob ihr wissen könntet woran das liegt
 
X
Xprience
Active member
Mitglied seit
9 Apr 2004
Beiträge
36
Reaktionen
1
Da ich selbst auf der Suche nach einem SinglePlayer zur Ergänzung von 2 TT war, hab ich mir das gute Stück mal näher angesehen. War vor allem von der Möglichkeit begeistert, USB Medien anschließen zu können. Auf Bildern im Internet sah das ganze Teil dann auch noch sehr schick aus, nur der Preis hat mich noch ein wenig gestört.
ABER, ich kann nur jedem empfehlen, sich einen CD Spieler erstmal in echt anzusehen und das Gerät zu testen. Als ich in einem DJ-Laden das Teil gesehen habe, wurde mir der Nachteil recht schnell klar. Mir kommt es ja vor allem auf das recht gute "Vinylfeeling" an. Und das Jogwheel des Numarks bietet das auf keinen Fall. Erstens ist es dafür viel zu klein und zweitens fehlt es ihm deutlich an Masse. Wer natürlich auch mit dem kleinen Jog des Denon DNS 1000 zurecht kommt, wird das vom Numark nicht stören.
Ich bin im Endeffekt beim Stanton C.314 gelandet, mit einem in dieser Preisklasse ganz tollem Jogwheel. Auch ansonsten stimmt hier die Materialanmutung.. Für jemand, der bereit ist, die 600 EUR für den Numark auszugeben, rat ich mal sich die vergleichbaren Pioneer oder Denon Modelle anzusehen.
Oder wie ich ein wenig Geld zu sparen.. der Stanton bietet ein wirklich tolles Feeling.
 
D
ddt
Well-known member
Mitglied seit
18 Mrz 2003
Beiträge
103
Reaktionen
0
hi,

hab mir vor ein paar tagen einen icdx gekauft. bin soweit zufrieden,
nur ist das cd-laufwerk extrem laut, brummt sehr stark, und das gesamte
gerät vibriert merklich. ist das normal beim icdx?

also leise musik (von cd) hören ist da nicht drin, dafür stört das
betriebsgeräusch viel zu sehr (im dj-betrieb bei höheren lautstärken
ist das wohl eher egal)

hat jemand ein ähnliche problem damit?
 
D
DjVantal
Well-known member
Mitglied seit
22 Jan 2007
Beiträge
181
Reaktionen
17
Ort
Dinkelsbühl
Also ich besitze seit geraumer Zeit zwei dieser (meiner Meinung nach) geilen Teile. :D

Aber ich hab keine Probleme damit. Erst recht nicht die, die du geschildert hast. Solltest mal beim Händler deines Vertrauens nachfragen / in Reparatur geben...
 
I
ilovehardtrance
Well-known member
Mitglied seit
29 Jul 2006
Beiträge
701
Reaktionen
38
Ort
Mannheim
also nochmal, ich besitze dem numark mixer dm950usb und den ICDX. der mixer ist ein usb mixer mit 2 usb anschlüssen, er wird an den pc mit 2 usb anschlusskabeln angeschlossen.dazu wird der ICDX auch nochmal mit einem usb kabel am pc angeschossen.wenn ich jetzt über das numark CUE programm jeweils ein lied pro deck laufen lasse dann gibt es auf einem deck durchgehende leichte hänger, höhrbare hänger. will nur wissen ob ihr wissen könntet woran das liegt

haste keylock an? wenn ja, ausmachen.
wenns nicht besser ist latenz höher stellen
 
S
Sir K.
Member
Mitglied seit
13 Jul 2008
Beiträge
5
Reaktionen
0
Numark iCDX - Pitchauflösung/-genauigkeit

Finde das Gerät ähnlich wie den CDJ 400 von Pioneer sehr reizvoll.
Zum Vergleich der beiden Geräde fehlt mir jedoch noch eine Angabe über die Pitchgenauigkeit/-auflösung... (auf der Numark-Website und im Handbuch lassen sich dazu keine Angaben finden.)
Kann jemand dazu eine qualifizierte Aussage treffen? (1.interne Auflösung 2. Anzeigegenauigkeit (in Abhängigkeit vom eingestellten Pitchbereich +/-6, 12, 25, 100% ))

Edit:

- Anzeigegenauigkeit 0,1%
- interne Genauigkeit: 6/12% ~ 0,05 % || 25% ~ 0,1% || 100% ~ 0,5%
 
Zuletzt bearbeitet:
R
RoyalTurn
Member
Mitglied seit
19 Sep 2008
Beiträge
10
Reaktionen
0
hey,
ich bin auch besitze von 2 schicken icdx. allerdings bereiten sie mir zur zeit etwas probleme. hab das neue update 0.5 installiert und seit dem zeigen mir die player nur noch hyroglyphen als text von meinen tracks an. allerdings nur wenn ich cds einlege.
weiter wollt ich mal noch fragen ob jemand von euch mit den icdx ne dj software ansteuert und obs da vll auch was gibt wobei sich das handling des icdx nicht verändert sondern im prinzip ich nur meine lieder über den pc anstatt über cd oder usb holen kann. wäre mir nämlich lieber wenn ich das alles visuell vor mir hätte. habe cue getestet aber das gefällt mir vom handling nicht so, weicht einfach zu sehr von der normalen kontrolle des icdx ab.
wäre euch sehr dankbar für nen tip!
 
Jan.S
Jan.S
formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
1
Ort
Ostalbkreis
Ich werd mir die nächsten Wochen auch zwei iCDX holen. Hab jetzt schon mehrere Tests und Foren durchgeblättert und kann, meiner Meinung nache, mit den kleiner Macken des Geräts gut leben. Werde dann auch nochmal mein perönliches Fazit posten :)
 
energiestar
energiestar
Kreativer Musikabspieler
Mitglied seit
25 Dez 2008
Beiträge
273
Reaktionen
0
Ort
01219 dresden
hatte die icdx letztes we in nem club und war absolut enttäuscht vom gerät!!! extrem lange ladezeiten bei normalen CD's mit nur einem track oben!!! teilweise bis zu 20-30 sekunden!!! bei meinen CDJ's geht das in 6 sekunden oder so!!! echt nervig war das an dem abend!!! und dann ma wieder garnie gelessen!!! pitch war auch nichtso mega!!!

also ICH kann nur von diesem gerät abraten!!!
 
Jan.S
Jan.S
formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
1
Ort
Ostalbkreis
hatte die icdx letztes we in nem club und war absolut enttäuscht vom gerät!!! extrem lange ladezeiten bei normalen CD's mit nur einem track oben!!! teilweise bis zu 20-30 sekunden!!! bei meinen CDJ's geht das in 6 sekunden oder so!!! echt nervig war das an dem abend!!! und dann ma wieder garnie gelessen!!! pitch war auch nichtso mega!!!

Also bei meinen leg ich die CD rein und das Ding läuft quasi sofort an. Nix mit Ladezeit... auch ca 5-6 Sekunden.

Hab aber gerade ein ganz anderes Proplem:
Zwei Stück im Januar gekauft bei Musikhaus-Korn und einer der beiden Player spackt immer ab wenn ich Open-Air Veranstaltungen habe. Sobald die Aussentemperatur sinkt, bleibt er stehen. Mittem im Track bzw spielt er dann nur 2 Sekunden. Hab ihn ein- und ausgeschalten aber das Problem blieb bestehen. Nach ner halben Stunde lief er wieder. Das ist mir nun schon zum zweiten mal passiert.
Werd ihn nun einschicken.

Wollte mal fragen ob jemand von Euch auch das Problem, evtl bei anderen Herstellern, hatte und noch wissen ob die bei Musikhaus Korn einen ordentlichen Service haben?!
 
 

Neue Themen


Oben