RP 4000 _ Pitch einrasten

PeeJayWalter

Member
Mitglied seit
24 Sep 2015
Beiträge
5
Hallo,

Bei meinem RP 4000 MKII ist es so, dass der Pitchfader beim Nullpunkt immer einrastet.
gibt es eine Möglichkeit, dass der Pitchfader nichtmehr beim Nullpunkt einrastet sondern wie beim M3D einfach durchläuft ?

Bitte um Antworten ;)

Cheers
Patrick
 

Lauchi

Well-known member
Mitglied seit
14 Jan 2010
Beiträge
158
Ort
Karlsruhe
Ich hatte mal die 2000er, bei denen ging das wie bei den Technics. Im Endeffekt musst du den Plattenspieler öffnen, den Fader auslöten und dort den Click entfernen.

https://www.youtube.com/watch?v=v-6ZHnEzhbw&index=8&list=PLBC701580DED0622D

gibt dazu auch einiges anders auf Youtube.

Bei den 2000ern gibt es auch einen Quartz Lock, den man "ausstellen" kann, indem man eine Leiterbahn durchtrennt. Das finde ich sogar wichtiger als das Einrasten. Welche das war, weiß ich nicht mehr, aber man kann ja rumprobieren und wieder verlöten, wenn was nicht klappt.
 
Oben