SO? wirklich? seid Ihr Euch sicher?

Badtrans

Badtrans

N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Hi Leute,

muss zu Anfang gestehen, dass ich mich hier im Forum selten blicken lasse und dafür, dass ich Moderator bin, wenig mache.

Das hat einen ganz einfachen Grund. Wenn ich irgendwie mal Bock hab, anderen Denkanstösse auf Ihre Fragen zu geben, ist mir das Angebot an Fragen einfach zu langweilig und wenn ich hier Fragen zum Thema stelle, bin ich nach 10-20 Antworten immer noch genauso schlau wie vorher. Ich will hier wirklich nicht das Niveau kritisieren, sondern mein Untertauchen der letzten 6-12 Monate auch in gewisser Hinsicht begründen.

Ich war ja immer der Meinung, dass man mit einer kompletten Neustrukturierung des Hardware/Softwarebereichs hier noch etwas hätte bauen können, was auch die Inhalte fördert, weil man einfach übersichtlicher durchbrowsen und diskutieren kann. Leider hat diese Idee bis dato noch keine Freunde gefunden.
Nun, so ist das Forum zu einer feuchtwarmen Brutstätte für immer dieselben Threads geworden, in denen periodisch nach
- fetten Beatarrangements,
- nach heuteigem Kenntnisstand der Wissenschaft unmöglichen Stimmextraktion,
- Bedienung mit gewarezten Softwaresequenzern
- und so vielem mehr gefragt wird.

Ich weiss ja, Wissen kann man hier von keinem Verlangen (dafür ist ein "Producing-(wie ich das Wort hasse)-Bereich" in einem Deejayforum ja schon sehr mutig gesetzt, weil es eigentlich nichts mit dem auflegen zu tun hat), aber eine gesunde Intelligenz sollte man schon voraussetzen, die dem Menschen sagt, dass er vielleicht auch mal eine Auswahl der hunderttausenden verfügbaren Quellen im Internet durchgeht, bevor er Fragen stellt, bei denen er eigentlich selbst wissen müsste, dass sie andere sozusagen nicht gerade motivieren, eine Hilfestellung zu hinterlassen.

Ich bin gerne bereit, auch dümmste Anfängerfragen zu beantworten, WENN jener Fragensteller denn ein gewisses Maß an angeborenen Fähigkeiten für Diskussionsforen besitzt. Andersherum gesagt habe ich schon lange aufgehört, mich mit Fragen wie z. B. "D'n'B, Jungle, aber wie" oder "Programm für Housemusic" herumzuärgern, bei denen schon der Threadname verrät, dass der Threadersteller sich gar nicht mit der Materie auseinandersetzen will, sondern nur durch Faulenzen ein gewisses Maß an sozialer Anerkennung bekommen möchte (Betonung: erster Teil des Nebensatzes!).

Wie schon vor langer Zeit gesagt, bin ich immer noch der Meinung, dass man mit administratorischen Mitteln hier was ändern oder es zumindest versuchen könnte!!!

Schliesslich möchte ich Euch DJF-Besatzung mitteilen, dass ich unter solchen Umständen das Forum nicht mehr moderiert habe und nicht mehr moderieren werde und an meine Stelle jemand mit mehr enthusiasmus für diese Art der Diskussion treten kann.
Wenn allerdings durch den kleinen Denkanstoß dieser Zeilen doch ein paar Leute der Moderatoren-/Administratorenschaft bereit sein sollten, (vielleicht zusammen mit mir?) ein neues Konzept für den Recordingbereich auszuarbeiten, wäre ich gerne bereit, wieder regelmässig moderierend mitzuwirken.

Habe diesen Thread mal mit Absicht nicht ins Moderatorensubforum gehängt, weil ich es besser fidne, wenn das hier alle lesen können.

Gruß,

Sebastian
 
FlouXooom

FlouXooom

alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Der Producing-Bereich ist eine Katastrophe! Glaubst gar nicht wie sehr ich mich darüber aufrege...spreche mit Saber-Rider öfter drüber und mache meinem Ärger Luft. Das Niveau im Producing-Bereich ist im letzten Jahr so rapide gesunken...und fast täglich kommen neue Threads dazu die mich vom Hocker hauen.

Ich finde es auch schlimm, dass Leuten ohne Selbstantrieb und offensichtlichen Warez-Benutzern geholfen wird wenn es um Fragen geht wie man den dicksten Beat hinbekommt oder seinen Sequenzer bedient.

Meiner Meinung nach müsste hier ordentlich aufgeräumt werden, wenn man den Producing-Bereich auf einem halbwegs anspruchsvollem Level halten möchte. Lieber mal 5 Tage garkeinen neuen Thread als ständig die gleichen Newbie-Fragen.
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
12.933
Reaktionen
460
Ort
Oberhausen
Das sehe ich auch so.

Natürlich ist oder sind sämtliche Fragen zum DJ-ing irgendwann mal abgegrast. Da wiederholt sich dann natürlich einiges.

Das Producing (wirklich ein schlimmes Wort. Hört sich immer an, als wenn da ein haufen Kohle hinter steckt) Forum sollte man wirklich abschaffen, denn wer von den 18-22 Jährigen gibt 800,-Euro für Cubase oder so aus?
Ich würde mal tippem, daß es vielleicht gerade mal 2-5% sind, die sich solche teure Software kaufen.

Wenn es bezüglich der Frage "wie bastle ich mir den fetten Beat" wirklich ein Patentrezept gäbe, so würden auf einen Schlag mehrere tausend User fette Kohle scheffeln. Also: So ein Rezept gibt es nicht.

Da können wir nur hoffen, daß dieses Produzieren Forum bald abgeschafft wird.
 
CordVee

CordVee

Das muss so laut!
Mitglied seit
21 Apr 2005
Beiträge
26
Reaktionen
2
Ort
Hamburg
Ich kann verstehen wenn der "ich nenne es mal Nachwuchs" ohne selber zu grübeln am besten den Teller mit den ganzen Antworten bekommt, aber haben "wir" nicht auch einmal so angefangen???
Ich meine , ich würde sicherlich auch nicht die kleinen Kniffe verraten, denn schließlich gilt immer noch das Moto : "learning by doing!"
Ich gebe da lieber immer nur "GedankenHilfen" das reicht doch aus, auch wenn die Fragen zum xxxxxxten mal auftauchen.
Aber bei Sachen wie : zeigt mir mal bitte wie ich einen Hit mache, denke ich auch nur : " ok, da sollte man..."
Oder ich mache ganz einfach Werbung: www.SAE.EDU

in diesem Sinne,

Cordvee
 
Badtrans

Badtrans

N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
CordVee schrieb:
Ich kann verstehen wenn der "ich nenne es mal Nachwuchs" ohne selber zu grübeln am besten den Teller mit den ganzen Antworten bekommt, aber haben "wir" nicht auch einmal so angefangen???
Ich meine , ich würde sicherlich auch nicht die kleinen Kniffe verraten, denn schließlich gilt immer noch das Moto : "learning by doing!"
Ich gebe da lieber immer nur "GedankenHilfen" das reicht doch aus, auch wenn die Fragen zum xxxxxxten mal auftauchen.
Aber bei Sachen wie : zeigt mir mal bitte wie ich einen Hit mache, denke ich auch nur : " ok, da sollte man..."
Oder ich mache ganz einfach Werbung: www.SAE.EDU

in diesem Sinne,

Cordvee

...darum geht es doch gar nicht. Lies mein Posting noch einmal durch und versuche, es zu verstehen.

Es hat doch gar nichts mit Kniffe verraten zu tun. Ich verrate jedem das, was ich vielleicht irgendwo mal gelernt habe. Es geht nur um dieses wiederholdende und das Forum unübersichtlich machende Nachfragen von irgendwelchem Schwachsinn.

Wenn ich hier jemandem nicht verrate, warum es keine Programme für musikstile gibt, dann nur aus dem Grund, weil es hier schon 1000000x besprochen wurde (was uns Mods dann irgendwann nervt) und derjenige das immer noch nicht gerafft hat...
 
Zuletzt bearbeitet:
CordVee

CordVee

Das muss so laut!
Mitglied seit
21 Apr 2005
Beiträge
26
Reaktionen
2
Ort
Hamburg
Ja da war ich etwas langsam unterwegs heute! Deinen ersten Text hatte ich natürlich nicht gelesen, nur die Antwort des Vörgängers!!! :rolleyes:


Das kann ich jetzt natürlich nachvollziehen.

In diesem Sinne

Grüße
 
P

Pete

shit in, shit out
Mitglied seit
25 Apr 2003
Beiträge
1.829
Reaktionen
102
Ort
Berlin
Tja, was erwartet ihr?
Das ist ein DJ Forum.

Und heutzutage ist ja quasi jeder DJ. :D

Mal im Ernst:

Der Producingbereich ist halt nicht das Haupthema dieses Forums, und die gewünschte Zielgruppe für solch ein Thema verkehrt hier auch nicht.
Woher sollen denn die Expertengespräche kommen???

Wenn ich ernsthaft über Hardware/Software/Tricks/Tipps/etc. diskutieren will gibt's dafür halt Foren, die das als Hauptthema behandeln.

Weiß auch nicht so recht was ich jetzt als Mod dagegen tun soll?
Alles closen was irgendwie schonmal da war oder nicht ein gewisses Niveau erreicht ??
Dann hätten wir im Jahr 3 neue Threads.

Gruß,Pete

Edit:
Und hey...die dümmsten Threads bekommt ihr ja gar nicht zu sehen.
Ich müsste mich hier eigentlich durchgehend aufregen...
 
jooo

jooo

Well-known member
Mitglied seit
21 Dez 2004
Beiträge
138
Reaktionen
5
Ort
HH
Wer hindert euch mods denn daran
sinnentleerte o.sich ständig wiederholende
threads oder posts zu löschen?
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
warum nicht einfach einen zugangsbeschränkten versteckten separaten pro-bereich? ich mein, so schwer kann ja die einrichtung solch eines bereiches nicht sein. da kommen nur die rein, die nach prüfung auch "würdig" sind. wie hoch man die latte dafür hängt, sein jetzt mal nicht thema. aber in so einem bereich kann ja die aufteilung der themenbereiche dann anders sein als im n00b-bereich, welchen man ja so lassen könnte, wie es jetzt ist.

so käme die n00bs zu ihrem recht, die pros auch, und man würde vieles auf einmal lösen. und wer vom pro-bereich nix weis...der wird sich auch nicht "verstellen".

nur mal so eine anregung.....
 
Badtrans

Badtrans

N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Es geht doch gar nicht darum, dass hier Anfängerfragen gestellt werden. Genausowenig, wie hier ein beschränkter Pro-Bereich im Sinne des Erfinders wäre - dafür gibts ICQ.

Man sollte einfach mal ne saubere Gliederung machen und diese Schwachsinnsthreads (nicht zu verwechseln mit Anfängerfragen im Allgemeinen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) zu eliminieren. Ohne erstgenanntes macht zweites auch keinen Spass, weil dieses Zeug hier wächst wie Unkraut.

Und ja, diese Diskussion gab es schön öfters - weil bis auf wenige Ausnahmen neimand hier verstanden hat, wo das Problem liegt.
Diskussionen der Vergangenheit endeten immer so, dass den vermeintlichen "Pros" vorgeworfen wurde, dass sie sich nicht mehr an Ihre Zeit als Anfänger erinnern konnten etc. etc.
Ich muss zugeben... bei dem allerersten Thread dieser Art bin ich damals auch mit A. M. heftig aneinander geraten - bis mir mal klargeworden ist, was er überhaupt meinte. Es geht um das Vollmüllen des Forums mit Schwachsinn und das hat nichts mit Anfängerfragen zu tun.



EDIT

Ist ja alles schön, so ein Forum für Deejaying, aber vielleicht liegt es auch an der Zielgruppe, dass 90% der User und 95% der regelmässigen Producing-Sub-User vielleicht auch altersbedingt ein seltsames Weltbild haben und deshalb schon von der Grundauffassung für aktives Musikmachen ungeeignet sind. Der Kleine Rest von 10, bzw 5% kommt dagegen einfach nicht an.


NOCHMAL EDIT

Vielleicht liegt es auch an der Modewelle "DJ"... früher haben Leute, die einen Einsteig in die Musik suchten, sich ne E-Gitarre geholt (ich noch im Jahre 2004 ;) ) und angefangen, den Verstärker aufzureißen und draufloszuklimpern wie Ihre Idole. Und ich glaube wirklich, sie wussten dmals, dass sie üben mussten bis zum umfallen, um einmal in den Genuß zu kommen, in einer Band zu spielen - oft sind daraus wirklich Musiker entstanden.
Heute kauft der pubertierende Knabe sich zwei Plattenspieler und jammt drauflos, klar... die Medien zeigen, dass man damit auch was werden kann...
Nun... nach 4 Wochen kann er schon loslegen und Clubs rocken und hat dabei nicht mal den blassesten Schimmer, was Musik eigentlich ist. Nunja, er findet das Deejayforum und sieht plötzlich die Producingecke... denkt sich, toll, ich hol mir Fruity loops und dann kann ich auch ganz schnell Platten releasen...
Daraus entstehen dann solche Schwachsinnsthreads
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Pete

shit in, shit out
Mitglied seit
25 Apr 2003
Beiträge
1.829
Reaktionen
102
Ort
Berlin
Gut mir Wurst... zieh ich halt mal durch.

Ich poste euch dann hier sämtliche Beschwerden der User und der anderen Mods die man sich deswegen sicherlich einheimsen wird.

Man kann es hier niemandem recht machen und diese "Alles-ist-Schei'ße"-Threads bringen auch überhaupt nichts!

Um zu einer Lösung zu kommen müsste es hier einen geben der mal mit der Faust auf den Tisch haut und sagt: "Zack,zack,zack...das wird geändert, keine Diskussion".

Bis jetzt ist sowas immer untergegangen, trotz riesen Diskussion.

Gruß,Pete
 
FlouXooom

FlouXooom

alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Meiner Meinung nach müsste man hier viel härter aussortieren! Erstmal ein paar härtere Regeln was das Eröffnen neuer Threads angeht...und Threads ala "Wie mach ich ne dicke Bassline" oder "Wie funktioniert mein Cubase" sollten sofort gelöscht und der Threaderöffner per Mail verwarnt werden.

Wenn man hier nicht härter durchgreift, wird sich auch nichts an der Situation ändern. Und das betrifft nicht nur den Producing-Bereich...besonders der ElectronicMusic-Bereich ist der pure Horror!

Und Badtrans ist ja nicht der erste der das kritisiert. Kompetente Leute fühlen sich hier einfach "unterfordert"...das Forum entwickelt sich immer mehr zur Newbie-Anlaufstelle und entwickelt sich einfach nicht richtig weiter. Nicht zuletzt deswegen haben wir hier schon ein paar kompetente User verloren. Und das ist für mich der falsche Weg...ich hab lieber etwas weniger User, die dafür aber ernsthaft dabei sind und sich auch intensiv mit dem DJing oder Producing beschäftigen als 300 Newbies die das Forum mit Threads vollmüllen und die kompetenten User vergraulen.
 
S

SChrauber

Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.427
Reaktionen
207
Ort
Hinter den Bergen
Der Producingbereich ist halt nicht das Haupthema dieses Forums, und die gewünschte Zielgruppe für solch ein Thema verkehrt hier auch nicht.
Woher sollen denn die Expertengespräche kommen???

Und das ist die Begründung oder Legitimierung dafür, das es in diesem Sub fast ausschließlich um die unsäglichen von Baddie angesprochenen Müll-Themen geht?
Dann sollte man vielleicht so konsequent sein, und die Subs schließen und die User einfach auf die Steinberg, Fruity, etc….Supportforen umleiten.

Wenn ich ernsthaft über Hardware/Software/Tricks/Tipps/etc. diskutieren will gibt's dafür halt Foren, die das als Hauptthema behandeln.

Ich finde nicht, dass das eine das andere ausschließt. DJing und Produktion ist auch nicht soweit voneinander entfernt. Eher liegt hier die Chance auf eine ganz andere Art und weise über das Thema zu diskutieren – nämlich ohne den ganzen Tonfreak Ballast und aus einer elektronisch, Dancefloor orientierten Sicht.
Betrachtet man die ebenfalls immer wiederkehrenden verzichtbaren Threads in den DJ-Bereichen, so wird denke ich deutlich, dass es entweder ein Gesamtproblem ist, oder es vielleicht gar kein Problem gibt, sondern nur eine veränderte Zielgruppe.
 
T

technix

■□
Mitglied seit
1 Jan 2003
Beiträge
1.389
Reaktionen
107
Hm...
Also, auch wenn es über dieses Problem schon öfter diskutiert wurde, finde ich es trozdem gut, dass Badtrans das Problem noch mal anspricht, weil es mich in den letzten Wochen auch immer mehr aufgeregt hat.

Aber mal der Reihe nach:
... denn wer von den 18-22 Jährigen gibt 800,-Euro für Cubase oder so aus?
Naja, der Ich z.B. :D - Das Problem ist ja nicht, das Geld.
Die meisten Leute gehen an das ganze total "verstrahlt" ran.
Ich kenn das selber:
"Du hast doch son Musikprogramm - Cubase oder so.n' Freund will Hip Hop machen (nein, soll kein Angriff sein *g*) - kannst du mir mal sagen, wo man sowas downloaden kann?"
Fast unfassbar sieht dann der Gesichtsausdruck der fragenden Person aus, wenn ich sage, dass ich mir Cubase SL 3 GEKAUFT habe.

Der Producingbereich ist halt nicht das Haupthema dieses Forums,
Naja, aber ich habe bis jetzt wirklich kein bessere Forum gefunden zu diesem Thema.

:rolleyes:

Naja, aber um noch was zum eigentlichen Problem zu sagen:
Das Problem ist die große Differenz der user hier.
Auf der einen Seite gibt's die total Noobs und auf der anderen Seite die Profis und dann noch ein paar User dazwischen (like me ;) )
Und da kann keine vernünftige Diskussion zu stande kommen.
Und, wie schon von anderen geschrieben, ist es jetzt die Frage, wie man das hier wieder in den Griff kriegen kann.
Mir kam vor kurzem mal die Idee, z.B selber mal ein Tutorial zum Thema substraktive Synthese zu schreiben - Nur dann dachte ich mir:
warum soll ich damit meine Zeit vertrödeln ?
1.]würdens die oben schon angesprochenen "Verstrahlten" das ganze eh nicht checken (wollen ?!).
2.]Wäre das für die andere Schicht, die Profis, auch keine Bereicherung.
3.]Sehe ich es auch nicht ein mein komplettes Wissen zu einem Thema in gebündelter Form für irgentjemanden, der sich 2 Monate damit beschäftigt rauszu hauen - was allerdings nicht heißt, dass ich auf ernstgemeinte Threads zu dem Thema nicht antworten würde ... .

Nun ja, dass bringt das ganze jetzt auch nciht weiter hier, aber es gibt nur 2 Möglichkeiten.
1.]ganzg,anz nette Menschen schreiben hier massig Tutorials zu "noob-Themen" - Dann besteht allerdings noch viel mehr die Gefahr, dass das Forum nur mal kurz abgerast wird und bei der kleinsten Ungenauigkeit wieder ein neuer Thread eröffnet wird.
2.]Wie schon besprochen:
Härter durchgreifen !!!
Eventuel echt alle Noobs bannen (Nein, nicht böse gemeint)
Könnten sich ja eventuel ein paar Leute bereit erklären (dafür n topic eröffnen ;) ) wo dann deren ICQ Nummer oder so steht und die sich dann bereit erklären, für solche Leute dann ein wenig support zu leisten.

So, hoffe, ich habe nicht all zu durcheinander geschrieben, aber das waren erstmal meine ersten Gedanken zu diesem Thema.

MfG technix :)
 
P

Pete

shit in, shit out
Mitglied seit
25 Apr 2003
Beiträge
1.829
Reaktionen
102
Ort
Berlin
SChrauber schrieb:
Und das ist die Begründung oder Legitimierung dafür, das es in diesem Sub fast ausschließlich um die unsäglichen von Baddie angesprochenen Müll-Themen geht?

Ja....
Guck dich dochmal im PA-Forum um oder bei Synthesizers im Forum um.
Da geht's schon deutlich in'ne andere Richtung.
Vor allem weil da klar deklariert wird das es hier nicht um Noobfragen geht.

Beispiel:
Ein DJ interessiert sich für's Produzieren und er ist im Deejayforum angemeldet.
Erster Schritt, mal schnell so alle Fragen im Producingsub posten und auf antwort hoffen. Was liegt da näher? Und jetzt wundert ihr euch warum es hier Noobfragen gibt und sich diese immer wiederholen??

SChrauber schrieb:
DJing und Produktion ist auch nicht soweit voneinander entfernt.

Ja genau so wenig wie Fernsehgucken und Fernsehen machen....

SChrauber schrieb:
Eher liegt hier die Chance auf eine ganz andere Art und weise über das Thema zu diskutieren – nämlich ohne den ganzen Tonfreak Ballast und aus einer elektronisch, Dancefloor orientierten Sicht.

Ja, das ist gut.
Da stimme ich dir zu.

Gruß,Pete

Edit:
@ Technix:
Das bringt nix mit den Tutorials.
Es gibt tausende guter Seiten mit Tutorials, Basics,etc. .
Aber wenn mal nicht mal die Motivation hat danach mal 10 Minuten bei Google zu suchen...

Wollte nochmal sagen, dass es auch noch Anfänger gibt die wissen wie man lernt. Es stellen ja nicht alle diese Fragen...
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SChrauber

Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.427
Reaktionen
207
Ort
Hinter den Bergen
Guck dich dochmal im PA-Forum um
Ja genau. Ich schreib und lese da ne ganze Masse, und mag das Forum auch, und doch muss ich immer irgendwie aufpassen, dass niemand mitkriegt das ich selber DJ´e und sogar auf nz nz nz zn steh. Das ist doch genau das woran solche Foren kränkeln

Ja genau so wenig wie Fernsehgucken und Fernsehen machen....

Nicht ganz, aber wer gut im Fernsehgucken ist, der sollte es zumindest hinkriegen seinen Camcorder anzuschalten und wissen wo der Zoom ist und vor allem nicht immer fragen wie man die Berge aus dem Film des letztem Alpen-Urlaub herausextrahieren kann, damit alle denken man war im Sommer in der Sahara.
 
P

Pete

shit in, shit out
Mitglied seit
25 Apr 2003
Beiträge
1.829
Reaktionen
102
Ort
Berlin
SChrauber schrieb:
Ja genau. Ich schreib und lese da ne ganze Masse, und mag das Forum auch, und doch muss ich immer irgendwie aufpassen, dass niemand mitkriegt das ich selber DJ´e und sogar auf nz nz nz zn steh. Das ist doch genau das woran solche Foren kränkeln

Ok, mag sein das es den Leuten dann wieder an Intelligenz fehlt was
das Soziale angeht. :D
Hast aber recht.

SChrauber schrieb:
Nicht ganz, aber wer gut im Fernsehgucken ist, der sollte es zumindest hinkriegen seinen Camcorder anzuschalten und wissen wo der Zoom ist und vor allem nicht immer fragen wie man die Berge aus dem Film des letztem Alpen-Urlaub herausextrahieren kann, damit alle denken man war im Sommer in der Sahara.

lol, naja.
siehst ja das es in der realität nicht so ist.
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
13 Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
SChrauber schrieb:
.... wie man die Berge aus dem Film des letztem Alpen-Urlaub herausextrahieren kann, damit alle denken man war im Sommer in der Sahara.

:p *vomstuhlkippvorlachen* :p
Hammer-Aussage !!!
Kann man auch irgendwie als universal-Aussage auf andere Bereiche münzen.

Bin kein Producer, daher auch nicht mit der Systematik vertraut und kann mich deshalb der Diskussion auch nicht anschließen.
Wollte nur mal ´n Kompliment vom Stapel lassen.
Sorry fürs dazwischen mischen :D
 
jooo

jooo

Well-known member
Mitglied seit
21 Dez 2004
Beiträge
138
Reaktionen
5
Ort
HH
wie steigert sich die qualität des Forums:
durch ausgrenzung der newbies?
durch lobgesang auf durchschnittliche outputs?
qualitätsdiskussionen?

natürlich im gegenteil
deswegen ein vorschlag:
newbie producer subforum, entlastet die profis und fordert die amateure
trennung von dj sets und producer output!
bei veröffentlichung sollte unpersönliche kritik ein standard sein
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Badi, du bist doch mod hier.. dann lösch du doch die nonsense threads.
 

Ähnliche Themen

H
Antworten
27
Aufrufe
6K
Gast34209
G
Sg_Tom
Antworten
30
Aufrufe
7K
flagge
F
non profit
Antworten
0
Aufrufe
949
non profit
non profit
L
Antworten
0
Aufrufe
1K
lukasstern
L
 
Oben