Sound zu leise und kein Druck

D

DJDaBass

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2007
Beiträge
48
Reaktionen
3
hallo leute

hab das schon im vdj - forum gepostet. evtl. hat hier ja auch einer das problem. ich lege mit vdj 5.4 und der hercules mk auf.

egal wie ich das ding an den club mischer anschliesse (cinch oder jack) die mp3 haben einfach keinen druck. der sound wird zuweilen so leise, dass ich alles aufreissen muss was das pa hergibt. die quali der tracks ist nicht unter 192 kbps.

hätte noch das connectiv um mit tcv oder tccd aufzulegen.
bin aber meistens zu faul, so dass ich wieder nur den controller hernehme.

ist zuweilen auch mühsam wenns unter laufendem clubbbetrieb dunkel is wie in einem bärenhinterteil und man noch die ganze umhängerei mit dem interface und den tt's vornehmen muss.
deswegen hab ich keinen vergleich mit tc und controller. denk mir aber schon, dass das connectiv viel mehr druck aufbaut als der hercules.

hätte da ggf auch noch jemand erfahrungen gemacht ??

mp3 gain aufblasen hab ich versucht. hat aber zuviele unregelmässigkeiten drinne.

kennt jemand ein wirklich brauchbares tool um den tracks mehr druck einzuhauchen ??

gruss
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
hast du mal nen beispiel-track?
 
D

DJDaBass

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2007
Beiträge
48
Reaktionen
3
hmm
denkst du, dass es tracks gibt, welche generell schwach aufgenommen sind ??

hab zum beispiel ein pam pero mit house doctor. klingt druckvoll auf der cd. ist mit 192 kbps komprimiert und klingt viel leiser ab der dose.

hab schon den tip erhalten, dass dem controller die puste ausgeht. was denkst du ? möglich ??

druckprogramm-tip ? :D
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
12.906
Reaktionen
448
Ort
Oberhausen
Das klingt ganz nach MP3s aus undefinierbaren Quellen. Die sind nämlich meistens leise.
 
P

plusquamperfekt

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
923
Reaktionen
53
Das klingt ganz nach MP3s aus undefinierbaren Quellen. Die sind nämlich meistens leise.
Scheinst ja schon vieler solcher Quellen durch zu haben, um dir so ein Urteil bilden zu können... :rolleyes:

Hast du das Problem auch zu Hause, oder nur im Club? Wenn du die Tracks auf CD brennst und z.B. im Auto hörst, alles paletti?
 
D

DJDaBass

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2007
Beiträge
48
Reaktionen
3
Das klingt ganz nach MP3s aus undefinierbaren Quellen. Die sind nämlich meistens leise.
genau DU halt dich raus ja ??
danke !!


@pqp

sound nimmt während des gigs laufend ab.
hab ein paar tracks davon auch auf'm usb stick und hör öfters mal über usb-anschluss im auto. dort ist ein kleiner dynamikverlust hörbar aber nie und nimmer in dem ausmass wie es sich im club äussert.

langsam hab ich die console im verdacht, dass der wirklich die puste ausgeht. wäre das möglich ??

gruss
 
17W3

17W3

Well-known member
Mitglied seit
Jun 2006
Beiträge
310
Reaktionen
14
langsam hab ich die console im verdacht, dass der wirklich die puste ausgeht. wäre das möglich ??

gruss
also das bei vielen mp3s schon gewisse Lautstärkeschwankungen da sind , habe ich bei mir auch schon gemerkt .Speziell die Netlabel Sachen.
Versuchen mit der Autogain Funktion in der Software und am Mischer auszugleichen.Zur Not mit Mp3Gain hochziehen.
Kann gut sein das deine Djconsole einfach zu leise ist , hatte ich auch gemerkt vom Wechsel von ESI U46DJ zum M-Audio Conective Interface das ding is um Welten lauter. Aber so extrem das man die Sache am Mischer nicht ausgleichen kann hatte ich das Problem nicht.

grüssle
 
P

plusquamperfekt

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
923
Reaktionen
53
Das ist quatsch, von der Bitrate auf Filesharing schließen, gehts noch?

Ich hab früher auch alle meine CDs auf 128kbps gerippt, weil ich es nicht besser wußte.

Bin ich jetzt ein Filesharer, weil ich sowas nicht neu rippe?

Es gibt Shops die bieten 192 kbps an und 320kbps, ist man ein Filesharer, weil man sich die 192 zieht?

Es gibt viele unterschiedliche Shops und überall ist die Qualität mehr oder weniger anders.

Unnötig und ihr beide hättet echt rot verdient....

:mad:
 
F

fullcircle

Well-known member
Mitglied seit
Okt 2007
Beiträge
90
Reaktionen
2
warscheinlich hast du im vdj das angleichen von lautstärken drin und wenn du erst einen leisen und dann einen laut track lädst, dann nimmt der leise, dem lauten den druck.. denk ich mal.


aber auch bei gekauften Tracks oder selbstgerippten CDs gibts Lautstärke unterschiede, denn nicht alle Mastern auf dem gleichen Level. Gleicht VDJ vielleicht auch die Eqs an ? Und ich hab auch schon von mp3 shops gehört , wo die Qualli grad ma 160 kbps sind..

und zu dem filesharing vorwürfen, die hier ruck zuck jedem an Kopf geworfen werden..
es gibt gerade im elektronischen Bereich jede menge guter remixer , die ihre remixes "For Free" online stellen und diese sind halt nicht immer auf nem "30.000€" Studio Niveu gemastert....
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DJDaBass

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2007
Beiträge
48
Reaktionen
3
@all danke für die kreativen beiträge

noch was für die klugshicer hier drinne. ich will das grad klarstellen.

ich hab mit einem sehr guten freund so gegen 50'000 vinyls und cd's. ja bengels da kommt was zusammen in 30 jahren. das ist ein 2 room archiv. stellt euch vor wir tauschen einander tracks aus. zudem wissen wir schon gar nicht mehr was wem gehört. die originale sind ja vorhanden. wer zeit hat der rippt, so einfach ist das.

das mit dem conectiv hab ich vermutet. das ding hat druck ohne ende. werd mal die einstellung vornehmen wo ich die hercules als controller und das conectiv als interface verwende. werd das resultat dann mal posten.

der mp3 gain ist mir einfach zu unregelmässig. ich versuch jetzt mal mit der konfiguration zu optimieren bevor ich mich an die mp3's mache.

kennt dennoch wer ein gutes progi als alternative zu mp3 gain ??

gruss
und danke
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
12.906
Reaktionen
448
Ort
Oberhausen
noch was für die klugshicer hier drinne. ich will das grad klarstellen.

ich hab mit einem sehr guten freund so gegen 50'000 vinyls und cd's.
Oha, jetzt kommt der Schwanzvergleich!:rolleyes:

ja bengels da kommt was zusammen in 30 jahren.
Wenn wir hier alles Bengels für Dich sind, dann frage ich mich, was Du hier überhaupt machst? Wir sind doch scheinbar gar nicht auf Deinem Niveau.

Ps. außerdem ist Deine Shifttaste defekt.
 
S

Silverfox

Kopfverdreher
Mitglied seit
Jan 2007
Beiträge
222
Reaktionen
11
Ort
MUC E-S
Oha, jetzt kommt der Schwanzvergleich!:rolleyes:



Wenn wir hier alles Bengels für Dich sind, dann frage ich mich, was Du hier überhaupt machst? Wir sind doch scheinbar gar nicht auf Deinem Niveau.

Ps. außerdem ist Deine Shifttaste defekt.
Jetzt lass es doch gut sein :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

Ich find es auch nicht toll wenn ich jemanden mit Share Mp3 im Club sehe doch seit dochmal ehrlich es is doch schon fast STD ...

Von 10 Clubs die ich besuche sind mittlerweile schon 5 versäucht.

Es wird sich sicherlich über kurz oder lang von selbst regulieren und wie immer im Leben wird der Stärkate (QUALITATIV) siegen.

Nur bringt es meiner Meinung nach nichts hier jeden der verdächtig ist auch soffort so zu betitteln also runter mit dem ÖSTROGEN :D:D:D und dann klappt es auch mit dem Nachbarn ;)
 
R

Razor

MehrTon & Einklang
Mitglied seit
Jun 2006
Beiträge
1.479
Reaktionen
107
Ort
Berlin 44
@StachO

Bitrate ist kein Argument fürs Filesharing.
Die meißten Sachen gibt es in wunderbarer 320 Kbs Qualtität...

Filesharer sind keine verschlafenen Typen, die ihre MP3s mit mieser Qualität rippen.

Und ich selber muss zugeben, dass ich früher meine CDs auch mit viel schlechterer Qualität gerippt habe.
Damals war auch von DVS Systemen noch nicht die Rede.

Zum Problem mit dem Druck:
Einfach mal die Demo Version von Ableton Live runterladen und die Tracks damit bearbeiten.
Das Programm hat wunderbare Voreinstellungen a la "analog" und "mehr durck".
Einfach mal die Mastering Presets durchgehen und gegebenfalls nachjustieren.
Ich nutze die M Audio Enhanced Edition, weiß nicht ob man mit der Demo auch die Tracks speichern kann.
Notfalls nochmals mit No.23 Recorder nebenbei aufnehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
12.906
Reaktionen
448
Ort
Oberhausen
@StachO

Bitrate ist kein Argument fürs Filesharing.
Die meißten Sachen gibt es in wunderbarer 320 Kbs Qualtität...
Das habe ich ja auch gar nicht gesagt.

Es kommt schonmmal vor, dass du MP3s hast, deren Pegel so niedrig sind, dass sie kaum noch angezeigt wird. Normalisiert man so ein File, dann hast Du schon das Quantisierungsrauschen mit drauf, das man normalerweise nicht hört. Dabei spielt es dann keine Rolle mehr, ob MP§ in 320kbit oder sogar wav. Die 16bit Dynamiktiefe sind einfach weg. Traurig wie es klingt, bekommt man diese durch eine Normalisierung nicht mehr wieder. Es sei denn, man rippt neu.
 
D

DJDaBass

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2007
Beiträge
48
Reaktionen
3
so das problem hat sich gelöst.
die konsole hatte einen bug. hab ne andere hercules angeschlossen und siehe da...alles paletti.

*stachomodus an*

juheee meine geklauten und kopierten und ergaunerten und filegeschärten mp3's funzen wieder wie all die jahre vorher.

denke mal du hast die hosen knietief ohne es zu merken. :p übrigens bezog sich die bengelei auf dich und den prof electro *hust* und nicht auf alle. es sei denn du bezeichnest dich als die mehrheit hier drinne.

betreffend dem schwanzvergleich: vergiss es, du hast keine chance :D

so jetzt lassen wir es gut sein und der stacholino ist bereits auf meiner ignorierliste. da hab ich ruhe und muss meine shift-taste nicht betätigen:p

danke nochmal an alle die on-topic geblieben sind.

rock it
 
Zuletzt bearbeitet:
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
12.906
Reaktionen
448
Ort
Oberhausen
Du hast Recht, wir unsere Ruhe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Club Machine

Club Machine

The Warp-Factor
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
1.464
Reaktionen
74
Ort
Zürich
so das problem hat sich gelöst.
die konsole hatte einen bug. hab ne andere hercules angeschlossen und siehe da...alles paletti.

*stachomodus an*

juheee meine geklauten und kopierten und ergaunerten und filegeschärten mp3's funzen wieder wie all die jahre vorher.

denke mal du hast die hosen knietief ohne es zu merken. :p übrigens bezog sich die bengelei auf dich und den prof electro *hust* und nicht auf alle. es sei denn du bezeichnest dich als die mehrheit hier drinne.

betreffend dem schwanzvergleich: vergiss es, du hast keine chance :D

so jetzt lassen wir es gut sein und der stacholino ist bereits auf meiner ignorierliste. da hab ich ruhe und muss meine shift-taste nicht betätigen:p

danke nochmal an alle die on-topic geblieben sind.

rock it


*ahahahaha*

den schwanzvergleich mache ich mit... am mischbult, dich disse ich in grund und boden, seis akustisch wie auch mixtechnisch, BUBI!
 
D

DJDaBass

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2007
Beiträge
48
Reaktionen
3
*ahahahaha*

den schwanzvergleich mache ich mit... am mischbult, dich disse ich in grund und boden, seis akustisch wie auch mixtechnisch, BUBI!


boaahhh eyyyy
krass alter...du bist mein held. armes hamburg.

ab auf die liste..

fertig und danke
 
Zuletzt bearbeitet:
d-a-f-f-y

d-a-f-f-y

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2007
Beiträge
1.333
Reaktionen
20
Ort
Potsdam, Germany
naja...in gewisser weise muss stacho und Anltr da recht geben und die kritik bzw die vermutung zulassen.
wie verteigigst du denn den link n deiner signatur? bei sowas muss man schonmal mit so anschuldigungen rechnen.

aber vielleicht ist das recht in der schweiz n anderes als hier beim thema im internet mp3-verbreiten. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
 
Oben