Spezieller Controller gesucht


D
DJ-DenniH
Member
Mitglied seit
11 Dez 2016
Beiträge
9
Reaktionen
0
Moin,

Normalerweise nutze ich meinen Mcx 8000 mit nem Mac und Serato.

Nun bin ich in einem Club wo ich das dortige Mischpult (älteres Pioneer) nutzen muss. Als ich meinen mcx dort angeschlossen habe klang der Sound dumpf. Es war nicht möglich mit den Höhen und mitten einen vernünftigen Sound zu bekommen.

Daher suche ich nun einen Controller der keinen fader , Höhen und mitten Einstellung hat und ich dies alles über das vorhandene Mischpult im Club nutzen kann.

Danke für eure Tipps.

Gruß
Dj-denni
 
Jan.S
Jan.S
formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
1
Ort
Ostalbkreis
Was hast du genau wo und wie im Club angeschlossen?
Hast du deinen MCX an das alte Pult angeschlossen oder direkt an die XLR Anschlüsse, welche normal vom Pioneer Pult an die PA gehen?


Du wirst ohne Serato DJJ zertifierte Soundkarte keinen Ton aus Serato bekommen, die angegebenen Accessoires können Serato steuern, jedoch ohne ein Gerät mit Interface keinen Sound ausgeben.
Du kannst Dir mal den Numark NDX500, Pionner CDJs oder Pioneer XDJs anschauen. Diese können Serato steuern, jedoch keinen Sound ausgeben.
 
D
DJ-DenniH
Member
Mitglied seit
11 Dez 2016
Beiträge
9
Reaktionen
0
Danke für die Rückmeldung.

Ich habe den mcx an das Mischpult über den Master out an die line des Mischpults angeschlossen.

Da aber sowohl am Mischpult eq und am Controller eq lies sich von mir und einem erfahrenen DJ nicht vernünftig einstellen.

Mcx über xlr wie sonst hat einen super Sound.
 
D
DJ-DenniH
Member
Mitglied seit
11 Dez 2016
Beiträge
9
Reaktionen
0
Blöde frage. Benötige ich davon zwei Stück?

Sound dürfte doch über soundkarte meines Macs laufen oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Jan.S
Jan.S
formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
1
Ort
Ostalbkreis
Und was für ein Pult steht da im Club?
Zudem, war der Sound an der PA Schlecht oder nur in der DJ Booth?
Lag es vielleicht an deinen Musiktiteln, wo kommen diese her und welche Qualität haben diese?
Ist der Sound auch von anderen Zuspielern wie Handy oder CDJ schlecht und dumpf?

Wenn es mit 2x EQ immer noch dumpf klingt muss ja wohl fast der Hund in der PA des Club begraben sein oder der Input ist schrott - , sprich die Musiktitel. Da werden dir dann andere Zuspieler auch keinen besseren Sound liefern.

Nimm dir mal ein paar Stunden Zeit und verabrede Dich vorm nächsten Gig mit dem Techniker des Clubs, dann könnt ihr dem Problem auf die Schliche kommen. Meiner Meinung nach kann man Dir hier pauschal keine richtige Antwort geben werden
 
Zuletzt bearbeitet:
D
DJ-DenniH
Member
Mitglied seit
11 Dez 2016
Beiträge
9
Reaktionen
0
Danke für deine Unterstützung. Nen Techniker gibt es dort nicht. Nur den Chef DJ und der war ratlos. Die gleichen Datein sind okay wenn ich sie über xlr spiele.

Im Grunde brauche ich die ganzen Funktionen des Mcx dort nicht. Ist ein Party /Schlager Bereich. Suche nach einer Möglichkeit nicht alles auf einen Stick zu kopieren, zumal ich es umständlich empfinde oder auf CD zu brennen. Sondern meine Daten vom Laptop zu nutzen. Möglichst platzsparende, war auch kaum Platz und es war sehr umständlich mit dem Mcx.

Stellt man beide eq ein oder stellt man den am Controller auf 0 und regelt alles über das Mischpult?

Gruß und danke
Dennis
 
Jan.S
Jan.S
formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
1
Ort
Ostalbkreis
Dann kann es noch am verwendeten Cinch Kabel vom MCX zum Pioneer Pult oder dem Kanal vom Mischpult liegen. Das müsste man dann entsprechend durchtauschen um den Fehler ausfindig zu machen.

Im besten Fall über XLR vom MCX direkt an die Anlage.
Klär das doch mit dem Betreiber ob es nicht mit XLR möglich ist. Das Pult zwischen MCX und DJM, sowie weitere Kabel sind nur weitere Fehlerquellen, die den Sound ggf. verschlechtern.

Reine Abspielgeräte alá CDJ oder NDX wie du sie suchst gibt es schlicht für Serato DJ nicht, du brauchst immer eine Serato DJ zertifizierte Soundkarte, Mischpult oder Controller um den Sound auszugeben.
 
D
deejaydarkside
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
20 Jul 2010
Beiträge
1.361
Reaktionen
70
Ort
Luzern (CH)
Einen anderen Controller zu kaufen macht mit diesem Wissensstand überhaupt keinen Sinn!

Als erstes musst du den Fehler eingrenzen:

- Klingt die PA sonst über den Mixer normal?
- Welche Quellen sind am Mixer angeschlossen?
- Wandert der Fehler, wenn du den Controller an einem anderen Kanal des Mixers anschliesst?
- Ist das Signal unverzerrt, gut eingepegelt?
- Wie klingt die PA, wenn du direkt mit dem Controller drauf gehst?
- Bist du mit XLR-to-RCA Kupplungen auf den Mixer oder über einen RCA-Out?
- Cinchkabel wechseln
- Über RCA-Out des Controllers probieren
- ....

Es ist technisch nicht möglich, dass der Mixer vor Ort und die dortige PA einwandfrei funktionieren, dein Controller einwandfrei funktioniert, alle Kabel ok sind und am Ende die Kombi komisch klingt.

Stell dir vor, du gibst ein paar hundert Euro für einen anderen Controller aus und stellst fest, es war ein kaputtes Cinchkabel oder ein kaputtes Kupplungsstück für 20 Euro...
 
DJGoody
DJGoody
Sample-Dompteuer
Mitglied seit
30 Nov 2007
Beiträge
1.868
Reaktionen
59
Ort
Bayern
Ich weiß jetzt nicht ob ich schockiert oder enttäuscht bin - wahrscheinlich eher beides. Oder ist das hier am Ende alles Absicht um jemanden zu ver*rschen oder zu ver*ppeln?

mcx8000_output.jpg

Leute, das ist ein Ausschnitt der Rückseite des MCX. Da ist ein ganz normaler Line-Out (RCA) dran, Cinchkabel zu einem der Line-Eingänge des Pioneers, fertig. Da braucht man nicht mit unnötigen Adaptern mit falschen Signalpegeln und falschen Impendanzen rumzumachen... :mad:

Ich beginne mich gerade mal wieder zu fragen woher manche Leute das Geld für's Equipment haben und wie sie an Gigs kommen... :rolleyes:
 
D
DJ-DenniH
Member
Mitglied seit
11 Dez 2016
Beiträge
9
Reaktionen
0
So wurde es gemacht goody und es klang nicht gut. Wie würdest du eq einstellen Controller oder Mischpult?
 
DJGoody
DJGoody
Sample-Dompteuer
Mitglied seit
30 Nov 2007
Beiträge
1.868
Reaktionen
59
Ort
Bayern
Hmm... ich habe das so rausgelesen daß Du mit einem &%$#§ XLR-auf-Cinch-Kabel in den DJM gefahren bist. Wenn ich Dich aber falsch verstanden haben sollte und Du mit einem gewöhnlichen Wald-&-Wiesen-Cinchkabel aus dem RCA-Master-Out zum Pult gefahren bist bleiben 3 Möglichkeiten (EQ ist keine Lösung!):

1. Du hast am DJM einen Phono-Kanal erwischt. Abhilfe wäre einen Line-Kanal zu nehmen bzw. den Kanal auf Line zu stellen.
2. Der Kanal im DJM ist defekt. Hast Du einen anderen versucht?
3. Es kann auch sein daß der RCA-Out an Deinem MCX defekt ist. Teste ihn mal, notfalls an Deiner Heim-Stereo-Anlage.

Und übrigens hast Du immer noch nicht geschrieben um welches Pioneer-DJM-Modell es sich handelt!
 
D
deejaydarkside
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
20 Jul 2010
Beiträge
1.361
Reaktionen
70
Ort
Luzern (CH)
Man könnte auch einfach Schritt für Schritt meinen Post abarbeiten und das Problem lösen. Wozu denke ich überhaupt noch mit?!
 
D
DJ-DenniH
Member
Mitglied seit
11 Dez 2016
Beiträge
9
Reaktionen
0
Das werde ich soweit wie möglich tun darkside. Dankeschön!
 
D
DJ-DenniH
Member
Mitglied seit
11 Dez 2016
Beiträge
9
Reaktionen
0
Einen anderen Controller zu kaufen macht mit diesem Wissensstand überhaupt keinen Sinn!

Als erstes musst du den Fehler eingrenzen:

- Klingt die PA sonst über den Mixer normal? Ja
- Welche Quellen sind am Mixer angeschlossen? Zwei CD Player line 1 u 2
- Wandert der Fehler, wenn du den Controller an einem anderen Kanal des Mixers anschliesst? Werde ich probieren wenn der Chef es nochmal zulässt
- Ist das Signal unverzerrt, gut Eingependelt? Gute Frage wie würdest du den eq bei zwei Quellen einstelle
- Wie klingt die PA, wenn du direkt mit dem Controller drauf gehst? Will die Geschäftsleitung nicht.
- Bist du mit XLR-to-RCA Kupplungen auf den Mixer oder über einen RCA-Out? Master out Chinchilla
- Cinchkabel wechseln es wurden zwei probiert
- Über RCA-Out des Controllers probieren
- ....

Mal einiges beantwortet. Wie würdest du die eq einstellen? Eher am mischult oder am Controller.

So einiges beantwortet. Dankeschön!
 
D
deejaydarkside
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
20 Jul 2010
Beiträge
1.361
Reaktionen
70
Ort
Luzern (CH)
Shit, jetzt hats mir alles gelöscht. Nochmals kurz;

Eq zum spielen - am Controller
Eq für minimale Raumanpassung - am Hauspult
Sind grobe EQ Eingriffe nötig, stimmt etwas nicht.
 
D
deejaydarkside
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
20 Jul 2010
Beiträge
1.361
Reaktionen
70
Ort
Luzern (CH)
Ah ja. Für den Test - alles auf Null! 12-Uhr-Position.
 
D
DJ-DenniH
Member
Mitglied seit
11 Dez 2016
Beiträge
9
Reaktionen
0
Okay dann stimmt irgendwas nicht Bass musste am Controller komplett raus sonst hat es gezerrt. Wenn ich überhaupt nochmal die Möglichkeit bekomme würde ich das ausprobieren:

Controller alles auf 12 Mischpult alles auf maximal 9 0der sogar auf 6.
 
Jan.S
Jan.S
formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
1
Ort
Ostalbkreis
Alle EQs sollten auf 12 Uhr stehen. Wenn dann die Anlage gut eingestellt ist, sollte auch der Sound passen.
Achte darauf, dass ihr einen Line Input und keinen Phono erwischt. Zudem wird das Signal am entsprechenden Gain nochmals verstärkt. Es sollte alles vernünftig eingepegelt sein. Zudem würde ich dann ggf. verschiedene Cinch Kabel und Kanäle versuchen, ggf. sogar einen entstörfilter.
Beste Lösung wäre natürlich direkt über XLR an die Anlage.
 
DJGoody
DJGoody
Sample-Dompteuer
Mitglied seit
30 Nov 2007
Beiträge
1.868
Reaktionen
59
Ort
Bayern
Hast Du den Line-Out (RCA) vom MCX inzwischen mal gecheckt ob der überhaupt OK ist? Geht mit jedem Gerät mit Line-Eingang, Home-Stereoanlage usw usf

Und warum ist es so schwer uns die Typbezeichnung des Pioneer Mischers zu nennen?
 
Lauchi
Lauchi
Well-known member
Mitglied seit
14 Jan 2010
Beiträge
158
Reaktionen
0
Ort
Karlsruhe
Okay dann stimmt irgendwas nicht Bass musste am Controller komplett raus sonst hat es gezerrt. Wenn ich überhaupt nochmal die Möglichkeit bekomme würde ich das ausprobieren:

Controller alles auf 12 Mischpult alles auf maximal 9 0der sogar auf 6.

Dann wäre ich mir mal ziemlich sicher, dass ihr einen Phono kanal im Mischpult angesteuert habt, oder den Schalter noch auf Phono gestellt hattet. Für den Fall, dass du nicht weißt, was das ist: Phono ist der Anschluss für Plattenspieler, der hat glaub ich 0,6V. Normaler Line hat glaub ich 6, auf jeden Fall viel mehr. Wenn du deinen Master (der Line Pegel hat) an Phono anschließt, ist das natürlich viel zu viel und der Mixer wird übersteuern. Ich habe das jetzt mal hier wiederholt, weil du darauf noch nicht reagiert hast und ich mal davon ausgegangen bin, dass du nicht wusstest, um was es geht und es überlesen hast ;)

Aber zu deiner Frage:
Ein Controller ohne EQ ist glaube ich nicht das, was du suchst. Wenn du Sound aus deinem Rechner mit dem Clubmixer bearbeiten willst, brauchst du einen Soundkarte, von der du dann die Channel auf den Clubmixer legst. Deinen Controller kannst du zur Steuerung (Play, Cue, Sync, etc) noch immer nutzen, verwendest aber dann die interne Soundkarte nicht. Aber wie schon ein paar Leute gemeint haben: Das ist erst mal grober Unfung. Wenn bei dir daheim dein Controller an deiner Anlage vernünftig klingt, klingt der auch im Club mindestens ok. Man könnte auch mit dem Handy halbwegs brauchbare Musik auf die Anlage bringen, wenn es sein muss. Es gibt eigentlich keine DJ Controller, die im Club total daneben sind, jedenfalls nicht so, wie du es beschreibst. Die Verstärkung übernimmt ja die PA.


edit:
lese gerade, dass du den Mcx 8000 hast. Das ist absolute Oberklasse für Controller, da liegt es auf gar keinen Fall an der verbauten Soundkarte, außer die ist natürlich defekt, aber das kannst du ja daheim mal testen.
 
Zuletzt bearbeitet:
D
DJ-DenniH
Member
Mitglied seit
11 Dez 2016
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hast Du den Line-Out (RCA) vom MCX inzwischen mal gecheckt ob der überhaupt OK ist? Geht mit jedem Gerät mit Line-Eingang, Home-Stereoanlage usw usf

Und warum ist es so schwer uns die Typbezeichnung des Pioneer Mischers zu nennen?

Weil ich nur einmal im Monat da bin und beim letzten Mal nicht darauf geachtet habe.
 
Sigo
Sigo
Well-known member
Mitglied seit
13 Jul 2011
Beiträge
882
Reaktionen
0
Ort
Minden
Controller alles auf 12 Mischpult alles auf maximal 9 0der sogar auf 6.
Junge Junge....
Oberklasse Controller und so wenig Ahnung.
Wenn du am Mixer den EQ auf 6 Uhr stellst dann :
1. Hat kein Mixer eine 6 Uhr Stellung.
2. Bei 9 Uhr kommt schon fast nix mehr im jeweiligen Frequenzband durch....
Wenn alle 3 EQ auf 9 stehen ist es ziemlich leise...

Phono ist der Anschluss für Plattenspieler , der hat glaub ich 0,6V. Normaler Line hat glaub ich 6,
Glaube ist nicht wissen...
Linepegel für Consumergeräte wie Tapedecks , CD Spieler und DAT wurde auf 0,3 Volt festgelegt. DJ CD Spieler gehen bis 2 Volt hoch.
Eine Phono Magnetsystem liefert gerade mal 0,005 bis 0,01 Volt !!! Um daraus ein brauchbares Signal zu machen sitzt an einem Phono Eingang ein Vorverstärker der das Eingangssignal um den Faktor 30 erhöht....
Wenn da also nun ein MASTER Out Signal mit 0,5 bis 1 Volt reinkommt brennt dir fast das Pult ab. Das hört man....:d

Wie stand denn dein MASTER am MCX8000 ??? Angepasst an einen Line IN (max bei 1/2 bis 2/3 )
 

Ähnliche Themen

Dirk Shape
Antworten
2
Aufrufe
2K
NOCO
N
Antworten
15
Aufrufe
4K
Nikki_Nonsense
N
djasosso
Antworten
0
Aufrufe
691
djasosso
djasosso
 

Neue Themen


Oben