Start - PA Anlage

T

TD-DJay

New member
Mitglied seit
31 Jan 2014
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo ins Forum!

Ich bin neu hier und möchte mich gelegentlich als DJ nützlich machen :)

Es geht mir nicht ums ober-professionelles Mixen in Clubs und Diskotheken, eher so um Privatveranstaltungen wie Geburtstage, Polterabende etc.

Was würdet Ihr mir für eine PA-Anlage empfehlen? Es gibt ja 1000 Sachen online zu bestaunen. Man sieht jedoch nicht, was gut oder schlecht ist.

Ich brauche wie gesagt nix professionelles.

Zum Start reichen erstmal 2 Boxen mit Ständer und eine geeignete Endstufe. Kann mir jemand was empfehlen?

Als Richtwert dachte ich an Räume für bis max. 200/300 Personen. Also keine Hallen und Arenen ;-)

Einen DJ-Midicontroller werde ich mir bei MediaMarkt zulegen. Laptop ist vorhanden.

Kann man einen Midicontroller bzw Laptop ohne Umwege an eine PA anschließen, oder muss man was zwischenschalten?

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe.

Viele Grüße aus dem hohen Norden

Thomas
 
G

Gast45284

Guest
Du willst also kleine Geburtstage in kleinen Hallen mit 200-300PAX Fassungsvermögen mit zwei kleinen unprofessionellen Boxen auf Ständern durchziehen und den Controller bei Media-Markt kaufen.

TIPP: Spare dein Geld und gib es NICHT aus, bevor du nicht …
1. Die Fehler kennst die in deiner Aussage stecken.
2. Du weißt wo Vor-/Nachteile von passiven und aktiven Anlagen liegen.
3. Du weißt wieso du einen Controller nicht im Mediamarkt holst.
4. Du dich belesen hast und weißt was man für 50, 100, 200, 500 Personen an Material benötigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sothis

Member
Mitglied seit
19 Apr 2011
Beiträge
11
Reaktionen
0
das kommt auf den Midicontroller an. Meines Wissens nach gibt es welche mit integrierter Soundkarte und welche ohne. ich hab mir für ähnliche anlässe ne gebrauchte pa (kann man so eigtl ja nicht nennen ^^) von american audio auf ebay kleinanzeigen rausgesucht.
ist ein bassbox und 2 satelites, da kannst du mit xlr und chinch auf xlr rein. ich hab den kauf bis jetzt nicht bereut und ich würde meinen das man damit schon so veranstaltungen bis vllt 150 leute beschallen kann.
http://www.thomann.de/de/the_box_ta_set_basis_bundle.htm sowas in der art sollte das sein was ich habe.

und von Controllern aus dem Mediamarkt... da halte ich nicht viel von, no offence

mfg
 
D

DJ L-BitD

Well-known member
Mitglied seit
24 Apr 2012
Beiträge
136
Reaktionen
0
Ort
Heidelberg
Hi,
mein Tip für PA: RCF ART 710-A MK2

Kosten 500€ pro Stück und haben folgende Vorteile:

- Verstärker integriert. Also nur XLR hinten reinstecken und Strom anschließen.
- Relativ leicht vom Gewicht her und super Tragegriff.
- Wunderbarer Sound auch für zu Hause. Benutze die Boxen auch daheim zum Auflegen in einem 25m^2 Zimmer und stehe ca. 1 Meter davor. Die Nebengeräusche sind sehr leise und stören überhaupt nicht. Auch bei leiser Lautstärke ist der Sound super.
- Haben genug Bumms für 200-300 leute. Wobei da dann ein Sub dazusollte.

http://www.thomann.de/de/rcf_art_710_a_mk_ii.htm

Das ist halt was gescheites. Aber um so viele Leute zu beschallen, braucht man was gescheites.
 
 
Oben