Welche PA Anlage empfehlt ihr!? RCF Evox?

*Ragna*

New member
Mitglied seit
23 Jan 2020
Beiträge
1
Moin,

ich möchte mir eine neue PA zulegen und kann mich leider nicht entscheiden, welche würdet ihr aus Erfahrungen empfehlen. (siehe Anhang)
LD Maui 28 G2; FBT Vertus CS1002; dB ES1002; dB ES503; EV Evolve 50; RCF Evox 8 V2 und RCF Evox J8.

Frage vorweg, wo ist der Unterschied bei der RCF Evox 8 V2 und der RCF Evox J8?

Ich möchte mir natürlich zwei Stück kaufen, das man bei kleinen Sachen eine mitnimmt und bei größeren den beide aufbaut.

Aktuell habe ich eine HK L.U.K.A.S. mit 1x15" Sub 300W RMS und 2x8" Topteilen mit je 150W RMS.

Ich möchte mich im Bass nicht verschlechtern aber halt am Klang dazu gewinnen.
Bitte Schildert mir eure Erfahrungen und warum ich die PA … nehmen sollte.

Anschluss geht über Denon MC 6000.

Mein Anwendungsbereich:

-50-150 Personen
-Geburtstage und Hochzeiten
-Lokation: kleine Kneipe - kleine Sporthalle

Vielen Dank für eure Hilfe.
 

Anhänge

Netwizard

Well-known member
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
1.774
Frage vorweg, wo ist der Unterschied bei der RCF Evox 8 V2 und der RCF Evox J8?
Wenn man sich einmal die Bilder ansieht, dann stellt man fest, dass die J8 Plastikgehäuse hat und die 8 V2 welche aus Holz.
Wenn man sich Dein .pdf ansieht stellt man fest, dass die J8 3,5 Jahre "neuer" ist als die 8 V2.
Entsprechend ist das Design etwas anders und man würde erwarten, dass in 3,5 Jahren auch eine technische Weiterentwicklung stattgefunden hat.

Vom Gefühl her würde ich sagen verlierst Du bei allen außer RCF, was Du ja nicht möchtest.
Außgenommen die FBT-PA, denn die kenne ich überhaupt nicht.
Was ich aber sagen kann ist, dass mit die Aufhängung der Topteile nicht gefällt, da Spezialteile nötig sind.
 

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
8 Jul 2005
Beiträge
1.931
Ort
suburbs of Kiel
Da Du den Werten nach die Ur-Lucas hast, würde ich auch folgendes testen.
Meines Wissens nach hat diese Lucas noch einen Ceramic-Hochtöner mit Trennfrequenz um die 4 KHZ.
Da würde ich auch mal gegen aktuellere Serien testen. Schließlich stammt Deine HK-Audio noch aus einer Zeit, wo öfters mal Piezos oder Keramik Hochtöner verbaut wurden.
Je nach Abstimmung der Box waren das auch auch mal schwach oder Kritikpunkte.
Ich würde an Deiner Stelle auf jeden Fall testen, ob Dir die Abstrahlwinkel der Säulen für die Anlässe wirklich zusagen.
Dies bezüglich scheiden sich die Geister - Bestimmt auch was Du Klangmäßig erwartest.


Moin,

ich möchte mir eine neue PA zulegen und kann mich leider nicht entscheiden, welche würdet ihr aus Erfahrungen empfehlen. (siehe Anhang)
LD Maui 28 G2; FBT Vertus CS1002; dB ES1002; dB ES503; EV Evolve 50; RCF Evox 8 V2 und RCF Evox J8.

Frage vorweg, wo ist der Unterschied bei der RCF Evox 8 V2 und der RCF Evox J8?

Ich möchte mir natürlich zwei Stück kaufen, das man bei kleinen Sachen eine mitnimmt und bei größeren den beide aufbaut.

Aktuell habe ich eine HK L.U.K.A.S. mit 1x15" Sub 300W RMS und 2x8" Topteilen mit je 150W RMS.

Ich möchte mich im Bass nicht verschlechtern aber halt am Klang dazu gewinnen.
Bitte Schildert mir eure Erfahrungen und warum ich die PA … nehmen sollte.
 
Oben