Tiesto - Remix Barbers Strings for Adagio


JohnD
JohnD
trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
847
Reaktionen
5
Ort
Hamburg
So, da ich den Track nun schon ein paar mal gehört habe und mehr als heiß! auf diese Platte bin, wollte ich mal fragen, ob jemand weiß, wann die erscheint.

JohnD.
 
S
Samoht
Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.115
Reaktionen
50
Tiesto hat mal in einem Interview gemeint, dass er das Ding nur geremixt hat, weil ihm gerade "langweilig" war und es wohl nie für Normalsterbliche erscheinen wird.

Ein Release ist die nächsten Monate auf jedenfall nicht geplant. Vielleicht lässt er sich aber ja doch irgendwie erweichen, find' das Teil nämlich auch hammergeil...

Aber denke mal, dass es schlecht aussieht. Ähnliche Situation wie bei den ganzen Paule-Edits...
 
G
Gast30
Guest
is das die scheibe von william orbit?
wurd die nich schonma von ferry corsten geremixt?

original jedenfalls ist ein hammer song.

aber der ist doch schon älter,der wird jetzt von tiesto geremixt?

grüße
olly
 
S
Samoht
Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.115
Reaktionen
50
Grade nochmal bisschen im Tiestoforum auf seiner Page gesurft und dabei rausgefunden, dass das Teil definitv NICHT erscheinen wird.

Tijs meinte, dass er das Stück nur für sich selber geremixt hat und nie releasen wird.

Tjo, shit happens...
 
JohnD
JohnD
trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
847
Reaktionen
5
Ort
Hamburg
das ist aber echt gemein!

Bei dem Stück bin ich völlig ausgerastet, als er es in Hamburg gespielt hat. Das war der Oberhammer schlecht hin...

Sowas ist echt traurig, wenn das nicht rauskommt...

JohnD. :(
 
S
Samoht
Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.115
Reaktionen
50
Stimmt, in München hat ers auch gespielt und das war so ziemlich der geilste Moment meiner Feierkarriere...

Hätte fast geheult so geil war das...
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
[quote author=DJ-Deed link=board=20;threadid=9408;start=0#94415 date=1070830544]
is das die scheibe von william orbit?
[/quote]

Das Original stammt von Samuel Barber:

<<Barber, Samuel (1910-1981), amerikanischer Komponist und Pulitzerpreisträger für Musik (1958 und 1963), der sich um eine eigenständige klassizistisch geglättete amerikanische Tonsprache bemühte. Er wurde in West Chester (Pennsylvania) geboren und studierte Gesang, Klavier und Komposition am Curtis Institute of Music in Philadelphia, wo er auch als Dozent tätig war. Als einer der bekanntesten amerikanischen Komponisten der neoklassizistischen Schule erhielt er 1935 den Prix de Rome, Pulitzer-Auslandsstipendien für Musik (1935 und 1936) und eine Guggenheim Fellowship (1945). Zu seinen Orchesterwerken gehören die Ouvertüre zu The School for Scandal (1933), Adagio für Streicher (1936) und zwei Sinfonien (1936 und 1944). Daneben schrieb er Konzerte für Violine (1940), Cello (1945) und Klavier (1962), Ballette wie Medea (1946, für die amerikanische Tänzerin Martha Graham) oder Score for Poème (1970). Sein Adagio für Streicher wurde 1938 unter Arturo Toscanini uraufgeführt und von der Kritik begeistert aufgenommen. Barber komponierte auch Werke für Singstimme, Chor, Kammerensemble und Klavier. Seine erste Oper, Vanessa (1958), deren Libretto sein Freund Gian Carlo Menotti schrieb, brachte ihm seinen ersten Pulitzerpreis ein, einen weiteren erhielt er 1963 für sein Klavierkonzert. Seine zweite Oper, Anthony and Cleopatra (1966), war eine Auftragsarbeit zur Eröffnung der Metropolitan Opera in New York. 1971 schrieb er die Orchesterwerke The Lovers und Fudograph of a Yestern Scene und 1981 Third Essay for Orchestra.



"Barber, Samuel", Microsoft(R) Encarta(R) 99 Enzyklopädie. (c) 1993-1998 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten. >>


William Orbit (u.a auch Produzent für Madonna) hat seine Version von Adagio in zusammenhang mit einem Projekt, bei dem er bekannte klassische Musik mit Hilfe von Elektronik neu gestaltet hat von Ferry Corsten als Trance remixen lassen.


PS: Adagio ist übrigens in den klassischen Musik eine allgemeine Bezeichnung für ein langsames Musikstück. Adagio for strings ist also nur eine Umschreibung, die soviel heißt wie: Langsames Musikstück für Streicher.
Ich dachte, das wäre vielleicht mal ganz interessant für uns Musikbanausen :)
 
Dave O'Connec
Dave O'Connec
Praktikant
Mitglied seit
16 Nov 2001
Beiträge
388
Reaktionen
1
Ort
Erftstadt
Es gibt auch noch eine ATB Version, die aber natürlich nicht an den Ferry Corsten Remix rankommt.

Eigentlich garnicht erwähnenswert...
 
G
Gast30
Guest
klasse,stocky.

war mal sehr informativ.
hör grad den tiesto remix und muss sagen,das es wirklich schade wär,wenn die nicht rauskommt...

grüße
olly
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.174
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Da müssten wir dem Pvd mal ne Email schreiben, dass er dem Tiesto klar machen muß, dass man mit der Nummer Geld verdienen kann... Paule wird dem Tiesto das schon vermitteln können O-)
 
Le_Frog
Le_Frog
In Trance He Trusts
Mitglied seit
30 Nov 2000
Beiträge
428
Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
naja, ich glaub nicht wirklich das Paule im das vermitteln kann...denn schließlich hat er ja auch dein remix von Born Slippy nicht rausgebracht...

greetz, frog
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.559
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
[quote author=ScAsH link=board=20;threadid=9408;start=0#94419 date=1070831517]
Stimmt, in München hat ers auch gespielt und das war so ziemlich der geilste Moment meiner Feierkarriere...

Hätte fast geheult so geil war das...
[/quote]

...langsam frage ich mich, ob er hier in Düsseldorf verdammt nochmal überhaupt was gespielt hat, wo ich nur ansatzweise hätte heulen können!? *grmpf*
...überall rozt der die schönen tracks raus, und bei uns macht er einen auf MainHall inner Großraumdisse. Was haben wir ihm bloß getan?! *heul*

...komm isch näxtes Mal eben zum Tomi, und fahr dann mit ihm nach München, da is ja eh alles besser wie mir scheint :D
 
S
Samoht
Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.115
Reaktionen
50
Das Original von Adagio for Strings (das Klassikstück) kann man auch im Film "Platoon" an vielen Stellen hören. Passt supergeil in die düstere Atmosphäre von dem Movie...
 
A
Alex-F
Well-known member
Mitglied seit
11 Jun 2003
Beiträge
133
Reaktionen
0
Ort
Essen
^^ ja das ist eigentlich sogar die Titelmusic zu dem Film deshalb fand ich den Track auch immer so geil!
Hab auch eine Gatecrasher Compi wo er als anfangssong mit Skip Raiders - Another Day (I think) gemixt ist und super geil passt!
 
G
Gast1490
Guest
Wollte das nochmal hochpushen, da nach mehrmaligem anhören mir der Tiesto Remix überhaupt nicht mehr gefällt, irgendwie zu hart für diese wunderbar sphärischen Klänge, weiß wer ob auf der Singleauskopplung des Tiesto Remixes dieses Stückes auch noch mal der geniale Ferry Corstne Mix drauf sein wird?
Suche den Ferry Remix schon seit langem und will nicht Unmengen an Geld bei Ebay lassen.
 
JohnD
JohnD
trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
847
Reaktionen
5
Ort
Hamburg
habe unmengen an Geld bei ebay dafür ausgegeben. Ich denke nicht, dass der da drauf ist, der Ferry Mix. Am 01.06. soll übrigens die Platte kommen.

JohnD.
 
Iconixx
Iconixx
Well-known member
Mitglied seit
28 Feb 2003
Beiträge
336
Reaktionen
12
Ort
Köln (Sülz)
Ich glaube auch nicht daran, dass der Ferry Mix mit auf der Scheibe vom Tiesto ist. Warum auch?
Ferry hat ja schließlich einen Remix gemacht von William Orbits Adagio und Tiesto bringt doch die Scheibe soweit ich weiß unter seinem eigenen Namen raus!

Ich freu mich auf jeden Fall, dass es den Track von Tiesto nun endlich auf Vinyl gibt, denn der ist einfach nur endgeil. Und ich hab auch den Mix vom Ferry auf Vinyl! :)
Klassiker... ;)

So long,
Iconixx
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
5
Aufrufe
420
AtmosphereNRW
A
I
Antworten
4
Aufrufe
402
Inzane
I
W
Antworten
38
Aufrufe
1K
Deleted member 75313
D
 

Neue Themen


Oben