Traktor s3/pro man hört keine FX


R
Rider2244
Well-known member
Mitglied seit
18 Dez 2020
Beiträge
133
Reaktionen
4
Hallo,

Ich habe folgendes Problem, ich habe einen Traktor s3 Controller und habe versucht die FX über den Laptop zu bedienen.
Aber wenn ich in drücke hört man keinen Effekt.
Was kann ich machen damit ich die höre.

Und noch eine andere Frage macht es Sinn wenn man FX Benutzen will ein Zusatz Modul zu holen wie den X1 zum Beispiel oder geht das nicht
 
N
Netwizard
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
2.982
Reaktionen
425
Welche Software nutzt du denn?
Ich gehe jetzt mal von Traktor aus:

Ich tippe auf einen Bedienfehler. Welchem Deck wurde der Effekt denn Zugewiesen?
Der S3 hat gar nicht genug Regler für vollständige Kontrolle der Effektsektion(en), außerdem sehe ich die Zuweisung nicht so eindeutig.
Ist das große Poti für die Dry/Wet Regelung? Der "On" Button wird den Effekt auf dem Kanal aktivieren und der "FX-Select" wird die Effekteinheit 1-4 anwählen, also welchen Effekt man gerade nutzen möchte.
Ist irgendwie verwirrend. Wie nutze ich denn auf Kanal A einen anderen Effekt als auf Kanal B (C/D)?

Der S4 MKIII hat oben rüber eine ganze Reihe von zusätzlichen Knöpfen und Drehreglern für die Effekte (incl. FX < & > über jedem Kanal), diese fehlen ja beim S3 komplett, also kannst du die Effekte gar nicht mit dem Kontroller steuern, außer du änderst das Mapping.
Auf dem Produktbild steht dort aber auch FX1 bzw. FX2 über den Sektionen. Daraus schließe ich, dass man die Effekteinheit 3 & 4 auch mit dem S4 nicht steuern kann, wenn man hier nicht noch einen Umschaltknopf reinprogrammiert / mapped.
Außerdem steht beim S4 in der Mitte "Mixer FX", kann es sein, dass die Knöpfe auch beim S3 gar nicht auf die Effektsektionen gehen?

Frage 2:
Warum sollte es nicht gehen?
Du kannst jederzeit mehrere MIDI-Geräte für ein und dieselbe Funktion haben, es gibt da keine Beschränkung.
Die Software wartet nur auf die Note, woher die kommt ist egal.
 
 

Neue Themen


Oben