welche von den beiden endstufen?

FeBe

FeBe

Well-known member
Mitglied seit
21 Mrz 2005
Beiträge
129
Reaktionen
1
Ort
Berlin
kann mich noch nicht ganz entscheiden...
wollte eigentlich die DAP Palladium 1200 kaufen nur ist mir ein anderes gerät unter die augen getretten und zwar die BST dj-450.

okay mal die daten und ein paar bilder noch....


" MESSENEUHEIT 2005 " BST DJ-450 PA-Endstufe 2 x 675 Watt an 4 Ohm mit CLIP-LIMITER




Technische Daten:

2 x 450 Watt an 8 Ohm
2 x 675 Watt an 4 Ohm
1 x 1350 Watt an 8 Ohm im Brücken Modus

THD+N: <0.03%
Crosstalk (20Hz-20KHz) 60dB
Frequenzbereich 10Hz - 50KHz
S/N Ratio: >100dB
Eingangsempfindlichkeit Schaltbar zwischen: 0,775V, 1V, 1,4V
Schaltbarer Clip Limiter
Schaltbarer Hi-Pass Filter
Schaltbarer Low-Pass Filter
Groundlift Schalter

Eingang: 2 x XLR Buchsen und 2 x 6,3 mm Klinken Buchsen
Ausgang: 2 x Speakon Buchsen und 2 x Polklemmen
Voltage: AC 240V-50Hz (CE)
Kühlung: 2 x 80 mm Lüfter
Abmessungen: (mm) 483 (19") x 360 x 88 (2 HE)
Gewicht: 16 Kg


DAP AUDIO PALLADIUM POWER-ENDSTUFE P-1200 "NEU" Jetzt mit CLIP-LIMITER




2 x 600 Watt RMS - 4 Ohm
2 x 400 Watt RMS - 8 Ohm
1 x 1200 Watt RMS - 8 Ohm

Stabiles 19" Stahlblechgehaüse
Clip Limiter
Input Sensitivity 0,775V
THD kleiner 0,05%/1kHz
SlewRate 40V/µs
Damping Factor 300:1/1kHz/8Ohm
kurzschlussicher
2HE
In: Klinke+XLR
Out: Speakon+Klemmanschluss
Einbautiefe: 44cm
Gewicht: 24 kg
hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis !



bei der palladium stört mich das hohe gewicht...ich meine die bst wiegt ganze 8 kilo weniger(on the road praktisch).

na mal sehen was ihr dazu sagt...

mfg
 

Anhänge

  • bst_dj-450_komplett.jpg
    bst_dj-450_komplett.jpg
    31 KB · Aufrufe: 120
  • palladium_vintage_1200.jpg
    palladium_vintage_1200.jpg
    16,2 KB · Aufrufe: 109
Ripper

Ripper

Rock-DJ
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
846
Reaktionen
11
Also definitiv die DAP PALLADIUM. Egal welche Watt-Anzahl die Palladiums sind enfach ungeschlagen in dem Mid-Budget Sektor.

Sie sind gut und haben eine Hammer-Preisleistung. Ich kann sie dir uneingeschränkt empfehlen.

bei der palladium stört mich das hohe gewicht...ich meine die bst wiegt ganze 8 kilo weniger(on the road praktisch).
Also Mehr Gewicht = Bessere Technik. So könnte man es in wenigen Worten sagen. Das die BST weniger Gewicht hat, bei so ziemlich der selben Watt Anzahl weisst darauf hin das die Bauteile wesentlich billiger und schlechter sind. Das macht sich dann in der Leistung deutlich bemerkbar. Also lieber die DAP kaufen und etwas mehr schleppen. :)
 
P

Psychiatrist

Well-known member
Mitglied seit
3 Okt 2004
Beiträge
309
Reaktionen
4
Ort
fulda
ripper
bitte vorher mal nachgucken
guck mal was ne oberamtliche camco vortex wiegt....und was sie leistet....fällt dir was auf?

weiterhin is dap low budget aber auf jedenfall brauchbar
in dem sektor würd ich mir auch mal die boost px serie angucken....

die bst is aber richtig kann man ganz vergeßen
 
Zuletzt bearbeitet:
FeBe

FeBe

Well-known member
Mitglied seit
21 Mrz 2005
Beiträge
129
Reaktionen
1
Ort
Berlin
alles klar...dann also die dap danke für die meinungen :)

klar umso schwerer umso besser(mehr technik drin) sehe ich ja auch so genauso wie bei plattenspieler oder mixer...

@Psychiatrist

Die habe ich mir auch angesehen(boost px-1100) soll ja baugleich mit der t.amp-1050 und der dap-1200
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
12.933
Reaktionen
460
Ort
Oberhausen
Wie wäre es denn mit Omnitronic P1500?

2x750W an 4Ohm
2x 325W an 8Ohm

Die Endstufe kostet neu ca. 170-180Euro.

Habe da selber 2 Stück von und schon 3000 Leute mit beschallt.

Die Amps haben eine Anstigsgeschwindigkeit von 70V/mikrosekunde und haben dahern eine Bombendynamik.
 
S

Steve

Elektro-Technologiker
Mitglied seit
28 Feb 2004
Beiträge
2.535
Reaktionen
107
Ort
255.255.0.0
Also Mehr Gewicht = Bessere Technik

Nein!

Beispiel: Wir haben eine Crown I-Tech und eine Crown XLS.

Jetzt soll in der XLS bessere Technik verbaut sein, weil die I-Tech im Vergleich ganze 6 Kilo leichter ist ?

Als Auflösung des ganzen gilt folgender Punkt:

In der XLS ist ein sog. Ringkerntransformator und in der I-Tech ein leichtes Schaltnetzteil verbaut und genau aus diesem Grund der mehr oder weniger große Gewichtsunterschied.

Die oben beschriebenen Endstufen werden wohl beide RK-Trafos verbaut haben, da dies in dieser Preisklasse so üblich ist und man den RKT auf dem Bildchen der BST einwandfrei erkennen kann.
Der Gewichtsunterschied kommt dann eben aus den Faktoren namens Gehäuse und Kühlkörper (verbautes Material, Größe,... etc.) zusammen.

mfg
 
Ripper

Ripper

Rock-DJ
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
846
Reaktionen
11
Der Gewichtsunterschied kommt dann eben aus den Faktoren namens Gehäuse und Kühlkörper (verbautes Material, Größe,... etc.) zusammen
Das ist mir auch klar. Ich meinte es auch so, das es ein Anfänger einigermassen versteht,warum die eine schwerer und besser ist als die andere. Ich meinte es so in dem Sinne: Vergleich eine Crown mit einer Mc Crypt vom Conrad, da ist die Crown nicht umsonst so schwer, weil in der Mc Crypt einfach schlechte Teile verbaut sind. Was ich ihm auch noch klar machen wollte ist , das er lieber etwas mehr schleppen sollte als die BST zu kaufen. Vieleicht hab ich mich dumm ausgedrückt. :eek:
 
Detlev Düse

Detlev Düse

Well-known member
Mitglied seit
28 Nov 2004
Beiträge
803
Reaktionen
37
Ort
Wiesbaden
Hallo Zusammen!

Wenn das Ganze noch aktuell ist, würd`ich dir eine Phonic Max 1500/2500 empfehlen! Gut in der Verarbeitung und sowas von Zuverlässig. Die Geräte sind echt der Oberhammer! Habe selbst 5 Stück und bin echt zufrieden!

Gruß
 
DJMonty

DJMonty

DJMonty
Mitglied seit
1 Feb 2005
Beiträge
84
Reaktionen
0
Ort
Gera
@DJ-Stacho

Bist du dir sicher mit 2 von den Omnitronicteilen 3000 PAX beschallt zu haben.
Welche Boxen dazu?! Schreibfehler?
Ansonsten würde ich auch gern so ne PA besitzen mit welcher man 3000 PAx beschallen kann.
Ich schaffe mit 2x T-Amp 2400 (Bass) und 2x T-Amp 1400(Mid-High) Amping gerade mal max.400 Leute.
Boxen alles JBL 4x Bass(600W) und 4x Topteil(500W)
 
DJMonty

DJMonty

DJMonty
Mitglied seit
1 Feb 2005
Beiträge
84
Reaktionen
0
Ort
Gera
ach nee...??!!
Mich würd es trotzdem interessieren-wurde ja noch nicht gefragt,wie das funtz mit omnitronic Endstufen 3000 Leute zu beschallen
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Du warst auch nicht gemeint, sonder der Sarge.
Wegen aktuell und so...
 
Detlev Düse

Detlev Düse

Well-known member
Mitglied seit
28 Nov 2004
Beiträge
803
Reaktionen
37
Ort
Wiesbaden
@ Snaip
Hab`s grad gesehen! :D
 
M

MatzeB54

New member
Mitglied seit
7 Aug 2006
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ort
Ahlen
DJMonty schrieb:
ach nee...??!!
Mich würd es trotzdem interessieren-wurde ja noch nicht gefragt,wie das funtz mit omnitronic Endstufen 3000 Leute zu beschallen

dat hab ich mich auch gefragt....

ich meine, kann man mit irgendwas von omnitronic überhaupt 3000 Pax beschallen? :D
 
G

Gast5881

Guest
Naja, ich kann auch mit zwei nuBox 310 mein Wohnviertel beschallen (wenn ich meinem entfernten Nachbarn glauben schenken darf).

Ich habe mein Equipment unterm Dach stehen, da war es mir aber zu heiß. Hab dann mein ganzes Equipment nach draußen geschleppt und mal ein wenig Musik gemacht. Dauerte keine 15 Minuten, stand der erste vor mir: "Sagmal, musst Du die Musik so aufdrehen? Wir haben doch Kinder und die können nicht schlafen..." Er fing aber schon das stottern an, als er die kleinen Böxchen sah.

Naja, nachdem ich gefragt habe, ob Sonntags seine Kinder denn auch um 8:00 Uhr rumkreischen müssen (hätte er mir nicht gesagt, das der Kinder hätte - ich hätts nicht gewußt), wurde er noch ein bissl stiller. Dann kam der große Auftakt: "Ja, aber es ist doch schon 21:30 Uhr". Ich: "Prima, da kann ich ja noch ne halbe Stunde richtig durchknallen.....".

Naja, hab dann gesagt, das ich bissl leiser mache, wenn er denn auch seine Kinder (hrhr) im Zaum hält (auch wenn mich das Kindergeplärre nicht nervt - noch wußte ich, das es seine Bälger sind).

Hab dann etwas leiser weitergemacht, 10 Minuten später die nächste Schachtel auf der Matte: <kölsche, rauchige Akzent>Datt jaiht och laiser, näh?</>. War leider schon nach 22:00 Uhr, also aus die Musik....

Wie gesagt, es bedarf nicht viel um laut zu sein, gut klingen, da muss man schon bissl in die Tasche greifen...

Nur so am Rande...

BTW: die nuBox klingt draußen echt derbe geil, hätt gedacht, da kommt nichts an, aber hui....

Gruß M
 
K

Kupka00

New member
Mitglied seit
21 Aug 2006
Beiträge
3
Reaktionen
0
ich kann dir die erste empfehlen
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
0
Aufrufe
846
DJ Alexander
D
D
Antworten
0
Aufrufe
658
dj emporio
D
M
Antworten
0
Aufrufe
1K
MusicFreak
M
 
Oben