Welches ist das beste Gerät der Native Instruments Familie für Einsteiger?

Calor

New member
Mitglied seit
14 Dez 2008
Beiträge
2
Bin aus beruflichen und familiären Gründen seit Jahren aus der DJing raus. Habe damals noch von Vinyl auf Traktor Skratsch umgestellt. Möchte jetzt gerne mal mit Musikeffekten und vielleicht auch eigenen Sounds spielerisch experimentieren. Verfolge schon seit etlichen Jahren die Entwicklung der MASCHINE, und werde langsam heiß drauf mal was zu versuchen. bei den Tutorials gehts teilweise ganz schön ab mit den Programmen, so dass ich fast schon über einen richtigen Kurs nachgedacht habe.
Kann mir da jemand helfen welches Gerät da sinnvoller zum Einstieg ist? Maschine MKII? Maschine Jam? evtl Bundle (Software?)?
Ich vermute unter den beiden Geräten wir es sich entscheiden, oder?
 

Paul Axthelm

Geprüftes Mitglied
Mitglied seit
5 Jan 2010
Beiträge
1.001
Ort
Raum Alzey
Moin Calor ...

Also die Maschine is schon mal ein sehr geiles Gerät. Da machste garnix falsch. Was ich Dir als Alternative seeehr empfehlen kann. Die Software Ableton Live mit dem dazugehörigen Controller PUSH 2. Auch sehr geiles Teil !!!

Ableton ist allerdings noch umfangreicher wie die Software von der Maschine. (GLAUBE ich.Hatte da letztens ein Testbericht von Bondeo oder so,gelesen.)

Ein richtigen Kurs zu machen kann ich Dir aus eigener guter Erfahrung nur ans Herz legen. Glaube mir,als You Tube Vielkucker kenn ich diese Videos,wo die Jungs auf so Geräten die geilsten Sessions abziehen,und ich kann Dir versichern ... es is sauschwer bis Du da hinkommst. Schmink Dir das ab,das Du dir so ne Kiste holst,bissl probierst,un dann auch so abjamst wie die in den Videos. Vergess es.

Du musst dich echt intensiv damit befassen. Ich hab den Push 2 Controller und Ableton Live und geh dafür in ne Dj Schule. Da gibt es Kurse die sich nur mit Producing beschäftigen.

Evt.wäre es auch hilfreich deine (wahrscheinlich) eingestaubten DJ-Kenntnissen wieder mal auf Vordermann zu bringen.

Weil wenn Du so Samples und Beats die Du dir selbst bauen willst,dann in deine Sets einbauen willst,muss natürlich Mixplacement und Beatmatching und EQing und auch Trackaufbau(Phasen/Takte usw.) alles sitzen gell.

Na ja ... das man so mein Senf zu der Sache.
 

Derdirk

Get into Magic
Mitglied seit
13 Mai 2014
Beiträge
682
Vielleicht solltest Du über die Maschine Micro mal nachdenken. Das Softwarebundle ist das gleiche wie bei der Maschine oder bei der Maschine Studio.
Du kannst ja alles auch per Computer steuern falls es keinen Regler auf der Hardware dafür gibt. Hier bist Du am günstigsten und kannst sehen ob es Dir gefällt. Später kannst Du immer noch aufrüsten.

Selbiges würde ich dir bei Ableton empfehlen. nimm ein Akai Gerät und dann ist Ableton in der kleinsten Version mit dabei. Da kommst du mit um die 100€ in den Genuss das Mal zu testen und musst nicht gleich in die vollen (1000de) schlagen.
 

Calor

New member
Mitglied seit
14 Dez 2008
Beiträge
2
Vielen Dank für die Antworten.
Das bringt mich schon einen guten Schritt weiter.
Bei mir in der Gegend nen Kurs zu finden wird wohl nicht leicht, aber da muss ich mich auch erst mal informieren.
Vielleicht ist das ja mit dem MPC auch nal zu überlegen.
Danke Euch beiden für due Unterstützung.
 
Oben