Zu wenig Power

P

peschel

Member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
20
Reaktionen
0

       Hi.
Habe ne STA 160 Endstufe (500 W) und zwei Boxen (ca. 150 W/8 Ohm)
Marke Eigenbau (nicht selbst gebaut). Sind "riesige" Dinger (150 h/50               b/40 t). Mache so auf  Hobby Dj bei Feten von Bekannten.
Nun habe ich festgestellt, dass ich mit diesem System kaum         Leistungsreserven in Sachen         Lautstärke habe.
Überlge nun, ob ich mir noch mal die gleiche Endstufe + 2 stärke Boxen (Brückenbetrieb) oder ne stärkere Endstufe + 2 Boxen (parallelbetrieb)
oder nur zwei stärkere Boxen anschaffe.

Apropos Boxen: Bei Ebay bieten se immer PA Boxen an. Frage mich, ob so ein "kleines" Ding (angegeben mit 350 W) wirklich mehr rüberbringen kann, als meine großen Kameraden  

So, Fränds, bitte um reichlich Statements!!!!

Gruß Kalle

     
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Hi!

nach Deiner Beschreibung handelt es sich um ein HIFI System. Mit diesem wirst Du nach einiger Zeit keinen Spaß mehr haben da die Dinger einfach nicht für dieses Aufgabengebiet gemacht worden sind !

Ich würde Dir ein P.A. System empfehlen, nicht kaufen, sondern bei einem P.A. Verleiher in Deiner Nähe mieten. Ist billiger !! In deinem Fall etwa ein System mit 2 Fullrange Systemen 15" 1", entsprechend Leistungsstarke Endstufe.

Die Leistung der Box hat nichts mit der größe zu tun. Treiber, Frequenzweiche und Anordnung bestimmen den Wirkungsgrad.

 
X

x-treme

Active member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
33
Reaktionen
0
Ort
Graz
Hi! Wennst es wirlich erweitern willst kauf dir Subwoofer und ne Aktivefrequenzweiche dann gehen deine Fullrangeboxen auch lauter! Kleiner Tip nicht die Watt machen es sonder die dB!!! Und weil du gemeint hat das kleine Boxen keinen Druck haben schau mal auf www.Hkaudio.com ! mfg x-treme
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Also bei der STA 160 handelt es sich eigentlich nicht um einen HIFI-Amp. Der ist schon in Ordnung, aber ich finde die Boxen merkwürdig?! Soo großes Gehäuse und dann nur 150Wsin.? Das klingt verdächtig nach falsch berechnetem Eigenbau oder nach nem 100,- Bausatz von Conrad!

Besorg dir ordentliche Boxen, dann klappts auch mit der Lautstärke! Und mit ordentlich meine ich nicht Ravemaster oder so! Die Dinger sind keine PA-Boxen.
Dabei handelt es sich aum sog. Power-Boxen, die eigentlich nix weiter als bessere HIFI-Systeme sind!

MfG Fry
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Die STA-160 von Monacor ist für ihr Geld schon in Ordnung. Allerdings fehlt ihr, so wie vielen Amps einen sog. Clip-Limiter, der es verhindert den Amp zu übersteuern. Die STA-160 besitzt meines Wissens nur Clip-Anzeigen, welche zwar den Übersteuerungsfall abzeigen, in jedoch nicht verhindern !! Welche DJ schaut beim Auflegen schon auf die Amps ???.
Also wir nutzten ausschließlich Amps von dem deutschen Hersteller PSE. Die Amps sind durchaus mit Produkten von QSC, HK, usw. zu vergleichen und sind wirklich nicht zu teuer und relativ leicht (max 16kg bei der 2x 1000W Variante).
Zum Thema Boxen: Wenn Du keine Möglichkeit hast auf leistungsfähige Simulationsprogramme und Meßmittel zurück zugreifen kannst, rate ich dir vom Selbstbau von prof. Beschallungsboxen ab.
Mieten ist da die nerven- und materialschonendere Alternative !!!
 
 
Oben