[25.06.2005] Ruhr In Love 2005 - OlgaPark-Osterfeld, Oberhausen

M

MiSS_MiNe

Flame111
Mitglied seit
22 Mrz 2005
Beiträge
39
Reaktionen
0
Ruhr In Love 2005

Samstag, 25.06.2005
OlgaPark-Osterfeld
46117 Oberhausen


Freu mich schon total, denn dieses Jahr bin ich zum ersten mal dorten :)

Wer wird den von euch dorten sein bzw. wie ist dieses Event?

Lieben Gruß! ;)
 
klimbim

klimbim

Clubgeist
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
808
Reaktionen
38
Ort
Hamburg
Ich habe mir mal die Mühe gemacht und das Line-Up kopiert. Ruhr In Love findet von 12-22 Uhr statt. Es gibt diverse After-Parties. Nähere Infos zu den einzelnen Bereichen und DJs gibt es über Links bei www.ruhr-in-love.de.
So ein umfangreiches Line-Up habe ich bisher selten gesehen. :eek:

Die Tickets kosten 12 Euro + VVK-Gebühr / Tageskasse 16 Euro

300 DJs auf 33 Open Air Floor's

Mixery Floor

Chris Liebing (www.cl-rec.com)
Dave Clarke (www.daveclarke.com)
Moguai, (Punx/ www.moguai.com)
Phil Fuldner, (Punx, Kosmo/ www.philfuldner.de)
Hardfloor -live- (www.hardfloor.de)
Michael Paul (Giant and Dwarf Records/ www.michael-paul.net)

18KARAT (Bochum), Dockland (Münster) & NACHTAGENTEN

Pearl, Nils Liebich, Marco Pino, Patric la Funk, 20th Finger a.k.a. Cutmaster Jay Khetama

Nightroute, Optixx Magazine NRW, Never**** the Family (NFTF Booking, Bottrop), Buck and Morane’s World, BLL (Krefeld)

Neil Moore, Marc Humphries, Hooligan, Azzido de Bass, Marc Stage, Rene Benz, Buck and Morane, Sven Pulsar, Timo Milazzo, Miguel Hernandez

Axis Red (Nürnberg), Alte Giesserei (Heilbronn)

Andy Moon (live), Cockpitcrew (live), ChrisMind (live), DJ Senn, DJ Mark van East, Frank Nova, Oli Schlennvoigt (live), Daniel Calisse

PUMP-THIS-PARTY presented by PTP Entertainment (Bochum)

Dazzler, Dj Ron & Baby Raw, Joe Nitro & Da Pork, Lars Tindy & Derek,
Bamm-Bamm DJ & Rocca MC, Dj Gigi, Partyboy & Secret Special Guest DJ

BC Records (Wuppertal), Technobooking.de, Partytickets.de, Rheinarea, Ruhrgebeatz

Frank Sonic, Danilo Moton, Marco Reveller, Yark T., Ramon vs. Paytric, Elmar Strathe, Seemann

Party.de, Definition of Techno

Massimo, Cess, Dan G. vs. Hypnotix, Monchich vs. Pasquale Schwarz, P. Stylez, Marco Reveller, Johann Santcross, Alberto Stefano

„Fort Fun" presented by Bird the Move (Bad Rothenfelde)

Fiege, Cybergasm, Tobias Thompson, Sascha Goewert, Steve Stix

LA TERRAZA LOCA presented by partysan, Shakin'Vibes

LocoDice (Exclusive DJ-Set), Marc Peakay, Jagger, Daniel Knust

Bonanza (Dortmund)

Commander Tom, Taucher, Nathalie de Borah, Mike Dragon, Liquid Bass (live), Björn Mandry, Rene Ablaze, Frank Holly, Joe Nitro, Sally D, Dark, Robin Robson

Poison Club (D’dorf) & Friends

Dean Dawson, Audioslam, Sven Palzer, Björn Mandry, Two in the Disco, Nils von Geyer, Cris Sibitz, Eraze, Kevin Rocks, Timo van Golth, Toby Montana, DJ Errik, Ingo Reiff, Nathalie de Borah, DJ Blair, Mario de Bellis, Jens Lissat, Michael Grumann, Kean Sanders, DJ Hooligan

CHICARIA-RECORDS (Erwitte) & WELL POISED (Lippstadt)

Marcello Marchitto, Snow, Ben Yang, Chris M., C.y.Ber, Sayan, Steve T., R.D. Cooper

Primal Confusion (Duisburg), Antroxin (Dinslaken), Brainstorm (Bocholt)

Steve Mason, Jan Liefhebber, Alex Bau, Drumcomplex, Chris Binder,
Para X, Citric Acid, Der Kaiser, Eddie la Rocca, Dynamight T & Calvo, Smartek, DJ 52

Chism Club (Duisburg), Acid Wars (D’dorf / Münster), Phuture Club (Essen), Acid Tracks (Gelsenkirchen)

Robert Natus, Brixton (live), DJ Man at Arms, Dennis Siemion, Matz Up,
Sorgenkint (live), 2Junxion, Tekster, Arkus P., Recyver Dogs (live)

RADIO MEETS AGENCY - HOT AND SEXY!! presented by MMC DJ Booking (Moers), M-Promotion - German-DJ-Radio (Neuss)

Newcomer DJ Battle BengaBoy vs. Bassjunkiez, Clubbticket, DJ Paraoli vs. DJ Beekay, Dom Kane, DJ Preacher, DJ Dominion, DJ A.L.E.X., CJ Helltek, Nightbass DJ Team feat. Tragma aka DJ Pikko, DJ Chrizz D., Marc Galves, Eddie Thoneick
Live Acts: The Dancing Live Saxophonist Kayido Garcia, Percussion by BONGOPAPST, Fireshow by MMC Gogo’s, Doll House Gogo Girls

Diskothek 360 Grad (Bochum), AIRBASE Media (Holzwickede),
Music-Lounge, Omega Dance Club (Bochum)


Resident of 360Grad DJ Stefano, Vinylshakerz, DJ Rico Bass,
DJ SpaceKid, DJ Verano, DJ Mark De Mos

Ravers United (Berlin), Tronic Empire (Gensingen), Smalltownbeatz, Freunde der Nacht (Bingen)

Kai Jaxx, Miss Moonlight, DJ Onyx, Drumsquasher, M-Tronic,
Redeye, Paul Groove, Crack & Acid (live), Vic Kratek

Druckwerkstadt (Zingsheim-Nettersheim), Giant & Dwarf Records (St. Augustin), Infected Radio

Trinity, DJ Ogi, Bödefeld, Koni Kolon, Varian Vega, Crazy X-Ray, Michael Paul,
Smoothoperator, Ken Maliau (live), MKE vs. Tom Key’s

Rockerzville presented by Rock Inc. (Halver)

Gian, Tocadisco, Martin Heyder, Flo van Hof, Marc Stage, Oliver Heyer,
PrickBack, DJ Solid, ZigZag, DJ Zodiak, Mazee, Phil Curse

Dsights.com presents: Disco Deluxe (Hagen) meets Pink-Avenue (Dortmund)

DallasBoys, Sven Kaufmann, Copa & Cabana, Teamo, Doc Phatt, Juliet Sikorra, Werner von Lindenau

Smalltownboys (Dortmund)

Housearzt, DJ Renné, Sidney Pauer, Nick da Cruz, Dirk Divino, DJ Stocki, Lightoperator René

Feinmotorik (Hilden), Rheinpiraten (Hilden)

Rob Acid (live), Roland Casper, Crecar (live), Maniak, Jimmy Conway,
S’oneal, T.I.M., Sunny aka Sanchez, Kewi, Seemann, Patrick Stixx

Spinclub, Tanzpalast e.V. (Bochum), Setbase (Bochum)

Lars Moston, moonboutique rec., Ante Perry, funkraum, Hi Spin, Max Mars, Rocco Brabanto, Janus, Nabil Benai

Future Radio (Oberhausen), 77Records (Straubing), HIT-EM-UP-Records (Oberhausen), clubheroes (Oberhausen)

Deejot Risto, Funkee Fexx, Cupido, T-Bone, Sam on Acid, Chemicana DJ-Team, Sascha Lenz, Perry DJ Random

TechnoCulture (Herten) meets HomeBass (Wattenscheid)

T-Tower, Katrin Kay, Chriss May, High Gain, O. Baker, Scorpio, E-Tec, Temper vs. DJD, Chemiecana (live)

Garden of Eden presented by Odd.lu (Luxemburg)

Michael Burian, Radic MC Fava, Tasso, Packo Gualandris, Michel van Tune, dr.gonZo, Lucasch, Carsten Rausch

Teknite (Iserlohn) & Schappo meetz Essence Records (Köln) & Macers (Berlin)

Roland Casper, B-T, Michael Lauren, Paul Fletcher, Andreas Grevener, Denys Schulz

Generation Europe (Bielefeld), Discomania Event (WW), Toxic Records (Regnitzlosau), Clubtime.de

Melanie di Tria, DJ Gento, DJ Saly, TP One, Barney Bakita, DJ Marc Mally vs. DJ Hifonic, DJ Ray Burton, DJ Titus, DJane Black Angel, DJ Michi Lütz, DJ Stefan Kuhn

Tresor (Berlin)

Tresor Residents

HEXENHOUSE (Hamminkeln) meets zuHOUSE-Club (Dortmund)
Sound support by Klemm & Maaß (Wesel) & Housetiere (Essen)


Oliver Moldan aka Prawler, DJ TOCADISCO, zuHOUSE ROCKER, Chris Fable,
Superstar DJ TEAM, The Midnight Twins, DJ SoundHead, Oliver Hess, D.O.M.

Tunnel Trance Force (Hamburg)

DJ Dean, DJ Shoko, DJ Yanny, DJ Shane, DJ Krid Kid, DJ Merlin & DJ C-Bass,
DJ Trackhacker, DJ Patric Bunton, DJ Apollo, DJane D-Jean-D

Monochrome - Bookings (Haltern)

Matthew Bradley, Tom Black, Plank, Discordia, Pierre Schweda

Underground Evolute presented by
Turbinenhalle (Oberhausen), Olddaddy (Haltern)


Faust, A.Ralf, Marksman & Marc B, D.Kowalczyk, Felix Kröcher
 
Zuletzt bearbeitet:
BROTAX

BROTAX

Active member
Mitglied seit
25 Mai 2005
Beiträge
27
Reaktionen
1
Hi all,

alleine schon wegen Chris Liebing, Dave Clarke und Hardfloor (live) lohnt es sich.
Würde gerne auch mal wieder Rob Acid (live) und Roland Casper hören.
Übrigens haben die Herren Moguai und Fuldner früher ziemlich oft im GROOVE CLUB in GE aufgelegt (war mein 2tes zu Hause) und dort glaube ich ihre Karriere begonnen :cool: .
Tut zwar nix zur Sache aber wollt ich mal loswerden. :D

...ach, und da hammwa ja noch mehr ausm GROOVE: Khetama, Hooligan (schlecht werd...), Massimo,Hr. Lissat,Mr. de Bellis, und Frl. de Borah

Grüsse,

Martin
 
Zuletzt bearbeitet:
tossit

tossit

(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.171
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
saber-rider schrieb:
Druckwerkstadt (Zingsheim-Nettersheim), Giant & Dwarf Records (St. Augustin), Infected Radio

Trinity, DJ Ogi, Bödefeld, Koni Kolon, Varian Vega, Crazy X-Ray, Michael Paul,
Smoothoperator, Ken Maliau (live), MKE vs. Tom Key’s

Oha! Wen haben wir denn da? Deren Afterparty startet uebrigens in Aachen und insgeheim hege ich die Hoffnung an dem Wochenende in meinen Geburtstag reinzufeiern. :D

Vielleicht werde ich dort also auch aufkreuzen, Hardfloor live wuerde mich reizen, ebenso der Acid-Wars-Bereich. Ansonsten kennt man ja den ein oder anderen Namen mittlerweile, sind ja auch zum Teil doppelt und dreifach gebucht. Mal gucken, vielleicht gehe ich ein bisschen auf musikalische Entdeckungsreise und hoffe mal einfach auf was schoenes Neues. In der Regel reissen mich solche Veranstaltungen nicht unbedingt vom Hocker da oftmals so ziemlich ueberall derselbe Einheitsbrei gespielt wird.

Abwarten also...

Cheerio
 
M

MiSS_MiNe

Flame111
Mitglied seit
22 Mrz 2005
Beiträge
39
Reaktionen
0
Also ich bin schon total geil drauf und werd auf alle Fälle meine Kamera dabei haben um alles festhalten zu können! :) Da gibt es dann ne kl. Fotostory auf meiner Homepage.

Wird sicherlich total klasse! :cool:
 
tossit

tossit

(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.171
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Bin auf jeden Fall dort und werde wohl DJ-Koffertraeger spielen. :D

Vielleicht ist ja noch der ein oder ander User anwesend und man koennte eine Art Mini-Meeting machen?
Ich bin vorraussichtlich von Anfang bis fast zum Ende dabei, da ich noch hithelfe, die Afterhour in Aachen vorzubereiten. Frueher losfahren heisst das also.

Cheers
 
G

Gast1490

Guest
Muss mich entscheiden, entweder Freitag Tonka in den Nightrooms begutachten (seit 2 Jahren bin ich immer weg gewesen wenn der in Dortmund mal war und will den einmal wenigstens live sehen) oder am Samstag Ruhr In Love ... Oder beides :D , aber ob da der Geldbeutel mitspielt ;) .

Also ich denke mal, dass ich evtl. da sein würde und dann steht auch einem Mini-Meeting nichts im Wege.
 
H

hypnotix

Member
Mitglied seit
27 Feb 2003
Beiträge
16
Reaktionen
0
Ort
Marl
da simma doch dabei - hier wurd aber eine after-party vergessen - nämlich die auf lloret ;o)

infos auf meiner hp unter www.hypnotix.net

lg Patrick

PS: Ich hoffe doch mal auf lautstarke unterstützung auf dem party.de/dot floor
 
DeeJay Source

DeeJay Source

Well-known member
Mitglied seit
24 Dez 2004
Beiträge
151
Reaktionen
2
Ort
Alterkülz
Bin zu 90 % da. War auf der ersten Ruhr in Love. Ist mein erster Rave am Tage gewesen. War saugeil. Freu mich schon riesig auf Dave Clark auch wenn er Chris Liebing wie ein Kind aussehen lassen wird.

Ist aber auch ne schöne Atmosphere da.

Das beste so viel verschiedene Musikstile zu so einem Unschlagbaren geilen Preis. Das ist es was für mich die Ruhr in Love so interressant macht.
 
M

MiSS_MiNe

Flame111
Mitglied seit
22 Mrz 2005
Beiträge
39
Reaktionen
0
Also auf welcher After Party ich bin, weiß ich noch nicht genau. Gibt ja mehrere... *grübel*
Na mal gucken. ;)
 
C

CJ Helltek

Well-known member
Mitglied seit
14 Jun 2005
Beiträge
55
Reaktionen
2
Na ich werde auf jeden Fall da sein und auch mit euch meinen Spaß haben besucht mal den German-DJ-Radio Floor.

MFG CJ Helltek
 
S

SMuDi

Active member
Mitglied seit
30 Mrz 2004
Beiträge
34
Reaktionen
0
Ort
Oberhausen
ich bin auch 100pro da. am meisten wirds ja wohl bei Primal Confusion abgehen :D

die Afterparty in der Schildahalle is auch der hammer, die haben ja wohl das geilste line up :cool:


auf dem mainflor freu ich mich am meisten auf hardfloor, die rocken echt!
 
tossit

tossit

(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.171
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Ich find das ja schon irgendwie lustig, dass hier einige Leute mal eben ihre Werbung reinknallen ohne auch nur im Geringsten auf das Thema einzugehen...

Naja, mir soll's egal sein, aber ich will mal nicht hoffen, dass das Topic hier ein Indiz fuer den Vibe der gesamten Party ist. Auf Werbung und DJs auf dem Ego-Tripp hab ich naemlich weniger Lust, laesst sich aber anscheinend schwerlich bei einem Event dieser Groessenordnung vermeiden.

Da ich mich auf dem Gelaende absolut nicht auskenne, bin ich immer offen fuer Vorschlaege fuer einen Treffpunkt. Ich werd's schon finden, wenn nur einer einen geeigneten Platz bezeichnet.

This is me, just in case.

Cheerio
 

Anhänge

  • dedkob.jpg
    dedkob.jpg
    31,4 KB · Aufrufe: 166
B

bailadora

Member
Mitglied seit
1 Aug 2003
Beiträge
24
Reaktionen
3
bin auch da...

@ tossit

Werde mal nach Dir Ausschau halten.. :) Kenne das Gelände ebenfalls nicht.. können ja dann kurz simsen und einen Treffpunkt ausmachen, sollten wir uns nicht vorher schon über den Weg gelaufen sein ;)
 
tossit

tossit

(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.171
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
@ Bailadora: Yeah! Wird eine dicke Sache!

Ich werd dann auch ma wieder eine nette Review schreiben.
 
tossit

tossit

(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.171
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Wie versprochen, mache ich jetzt mal einfach eine Review aus meiner Sicht, aber dann doch lieber gleich vom kompletten Wochenende.

Freitag nachmittag... Schnell noch die Einkaeufe erledigt bevor ein guter Freund zu Besuch kam. Wir hatten Freikarten fuer das Abschlusswochenende einer Location in Maastricht, die leider aufgrund von staedtischer Planung ihre Tueren seit zig Jahren schliessen musste. In dem Theater gibt's neben dem Theatersaal noch einen zweiten, wo die Bar steht und einen dritten wo der Backstagebereich untergebracht war.
Die Party ging eigentlich offiziell schon um 16 Uhr los mit Thaifood und BBQ im Innenhof, aber da es einfach zu heiss war, sind wir erst spaeter los und schlugen so um 19.30 im "Loess-Theater" auf.
Es war noch nicht so voll, was uns vorzueglich die Gelegenheit bot, allen Bekannten in Ruhe Hallo zu sagen und gemuetliche Schwaetzchen zu halten. Leider sind solche Parties eher traurige Anlaesse, aber in der Regel finden sich dann dort alle Leute ein, mit denen man mal irgendwann irgendwas gemacht hat. Ein grosses Familientreffen also mit z.T. laengst verloren geglaubten Members.
Die Folgen sind natuerlich klar. Es wird geprostet, Haende geschuettelt und jede Menge Kurzer verdrueckt, bei der Hitze doppelt so heftig. Irgendwann sind wir dann auf die Tanzflaeche gegangen und haben zu Old-skool-Rave abgehottet. Wo hoert man sonst noch Platten aus den Jahren 1989-1994? Der absolute Wahnsinn. Der Schweiss troff nicht nur vom eigenen Koerper, sondern von den Waenden, was auch noch verstaerkt wurde durch ein Breakbeat / DnB-Set. Nach einer kurzen Abkuehlung im Kinderplanschbecken im Innenhof ging's weiter im anderen Saal wo Minimale und Tech-Houselastige Musik lief.
Ich weiss jetzt nicht was ich von einer DJane halten soll, die zwar ganz nette Musik spielt, aber waehrend des Sets ziemlich gelangweilt da rumsteht um als letzte Platte "Fame" zu spielen und sich feiern zu lassen. Aber okay, hat keinen gestoert und ist keinem aufgefallen. :)
Voellig durchgeschwitzt und durchnaesst, zog man sich wieder zur Bar zurueck und vergass voellig die Zeit und auf dem Nachhauseweg war's dann doch spaeter als urspruenglich geplant.

Nach einer viel zu kurzen Nacht - Gottseidank ohne Kater! - wurden wir morgens abgeholt. Mein Kollege fuhr weiter nach Amsterdam zum Auflegen, und wir zogen weiter nach Aachen. Schnell noch ein paar Getraenke und Fruehstueck gekauft und los ging's zur Ruhr in Love! Leider waren wir etwas spaet drann, die Staus auf deutschen Strassen und eine etwas ungenaue Wegbeschreibung taten ihr uebriges und so kam es, dass wir erst so gegen 15.30 auch wirklich auf dem Gelaende ankamen. (Nochmals sorry Baila fuer's lange warten). Der Einlass verlief sehr flott, kein Probs mit den VIP-Tickets abholen und auch der Gaesteeingang ging sehr zuegig.
Das bisschen Regen tat der Stimmung keinen Abbruch, im Gegenteil kam es mir so vor, als ob die Leute etwas ungezwungener waren. Nachdem man erstmal das ganze Gepaeck abgeladen hatte (irgendwas von 6 Plattenkisten), ging's weider an's Haendeschuetteln, Begruessungstrinken und auf den selben Level kommen wie alle anderen. Die Mucke rockte schon fett und nach dem grossen "Hallo" liefen wir erstmal ein bisschen das Gelaende ab.

Ich hab jetzt keine bestimmte Erinnerung an einzelne Floors, von daher zaehle ich mal einfach ein paar Eindruecke in unbestimmter Reihenfolge auf: Nebel der im Gras haengen bleibt; menschliche Ameisen; Geschehnisse im Verborgenen; nette Leute; viel Musik; Herman Hesse lesende Freaks die auf der Suche nach ihrer Freundin und dem Sinn des Lebens waren und sich ueber einen Seifenblasenspender freuten und zugleich von zwei schlimmeren Freaks ueber alle Grenzen hinaus zugetextet wurden; sitzen am Wasser; auf Baeume klettern; nicht lachen wollende Leute; sexy Sommerregen; ueberteuerte Getraenke; Kuehle; Waerme; viel zu viel Sambuca, Jaegermeister, Bier, Desperado, Wodka; Volleyballspielen; Baila als geniales Promogirl; auf den Aussichtsturmklettern und viele viele weitere Details die einen den Tag versuesst haben; Kurzum: Techno, Love & Happiness.

Nachdem die Leute mit denen ich eigentlich dort war, schon zur Afterparty losfahren mussten ohne mich zu finden, blieben wir noch ein bisschen und halfen beim Abbau tatkraeftig mit oder sahen den anderen Leuten dabei zu. :D
Die Fahrt nach Aachen verflog wie im Flug und nach einem kurzen Zwischenstopp beim selbsternannten "Fleischkloppskoenig" ging die Feierei im Club NewWater weiter. Allerdings waren die meisten schon etwas angeschlagen und so war die Stimmung doch eher verhalten, was uns aber nach einer kleinen Pause nicht davon abhielt, den Gaesten zu zeigen wie man feiert!
Ich selber war ueberrascht, wie gut ich noch auflegen konnte, ist wohl ein bisschen wie Fahrradfahren, man kann es in jedem Zustand. Nach dem Set war ich auf jeden Fall wieder voll Energie und fertig fuer weitere Schandtaten, die auch prompt folgten.
Um 06.30 Uhr ging's zur Afterparty der Afterparty. Zu meiner Ueberraschung kostete dort der kraeftige Wodka Redbull nur 2 Euro, was natuerlich nicht ungenutzt bleiben durfte. Mittlerweile taten mir saemtliche Knochen weh aber irgendwie konnte man doch nicht still stehen bleiben, vorallem als dann die haertere Gang-art eingeschlagen wurde. Nach einem wirklichen Fruehstueck gings also wieder auf die Tanzflaeche bis ich wirklich nicht mehr konnte. Um 13 Uhr war ich zuhause und badetet erstmal meine Fuesse im Eiswasser bis ich tot in's Bett fiel.

Big thanks fuer die fetten Sets der Leute von der Druckwerkstadt, Giant & Dwarf Records und Infectedradio! Allen voran Koni & Varian fuer den Support, Markus & Tom fuer's sichere Fahren und Feierlaune, Baila fuer's erstklassige Durchhaltevermoegen und fuer die netten Gespraeche, alle Freaks auf der Ruhr in Love, im Newwater und auf der After-After-Party. Nudel fuer alles.

Peace

Im Bild das Zelt von der Druckwerkstadt und wer genau hinschaut kann auch Bailadora, Koni, Varian und mich sehen. :D
 

Anhänge

  • ril.jpg
    ril.jpg
    48 KB · Aufrufe: 111
H

HappyAB

New member
Mitglied seit
25 Jul 2005
Beiträge
2
Reaktionen
0
War aufjedenfall ne Kracher Party. Auf www.party-clips.de hab ich ein Video davon zum kostenlosen Runterladen bereit gestellt.
 
C

CJ Helltek

Well-known member
Mitglied seit
14 Jun 2005
Beiträge
55
Reaktionen
2
Also das Video ist ja mal Hammergeil DANKE DANKE DANKE

P.S.: Bessere Bildquali wäre noch fetter!
 
Santi

Santi

ist angeblich Will Smith.
Mitglied seit
7 Apr 2009
Beiträge
181
Reaktionen
0
Ort
London
Alten Theard wieder raus krammen. Morgen ist es wieder soweit. Das wird wieder der hammer. Wer ist noch dabei.
 

Ähnliche Themen

F
Antworten
10
Aufrufe
336
DJMatzeB-aka-MaBad
DJMatzeB-aka-MaBad
M
Antworten
8
Aufrufe
696
Netwizard
N
Zauberarbus
Antworten
25
Aufrufe
715
Zauberarbus
Zauberarbus
M
Antworten
44
Aufrufe
3K
NOCO
 
Oben