2x Traktor X1 MK2 + Roland DJ 808

C
cubee
New member
Mitglied seit
21 Jan 2017
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ort
Leverkusen
Hallo zusammen,
ich habe mir vor kurzem einen roland dj 808 (serato) gekauft und habe auch Traktor Pro 3 und 2x Traktor X1 MK2 Controller.

Gibt es eine Möglichkeit, den Roland-Mixer und die Soundkarte an den X1 anzuschließen und sie zu verwenden, um Traktor Pro 3 verwenden zu können?

Für den Roland DJ 808 gibt es kein Mapping und der Controller ist auch nicht traktor ready.

Es wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte. Danke im Voraus
 
viper9711
viper9711
Houseman
Mitglied seit
28 Jan 2010
Beiträge
344
Reaktionen
8
Ort
Hamburg
Probiere mal in den output Einstellungen von Traktor den 808 auszuwählen und dann "externer Mixer" einstellen- sollte klappen.
Die beiden X1 werden automatisch mit dem NI Traktor Mapping erkannt

So könntest du den 808 als externen Mixer verwenden und mit den X1 die Decks steuern
 
N
Netwizard
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
3.428
Reaktionen
510
...den Roland-Mixer und die Soundkarte an den X1 anzuschließen...
Das ist etwas wirr.
Mit "Roland Mixer" meinst du den 808, richtig?
Welche Soundkarte ist gemeint? Oder ist das auch der 808?
Man schließt nichts an die X1 an, sondern nur umgekehrt werden diese an einen Rechner angeschlossen als MIDI-Fernsteuerung.
Da ändert sich ja nix an deinem bisherigen Traktor Setup in der Verwendung.

Wenn das Roland Gerät MIDI-Befehle senden kann, kannst du alles in Traktor steuern.
Evtl. musst du halt selber mappen. Ist halt Arbeit.
Aber du kannst ja mal googlen, vielleicht hat schon jemand diese Arbeit gemacht und stellt sie (kostenlos) im Internet zur Verfügung.
Traktor akzeptiert so gut wie jedes Interface, also sollte auch die 808-Karte funktionieren, sowohl für internes als auch externes Mixing, je nachdem ob die Fader des 808 auch MIDI-Befehle senden können oder nicht.
Wenn sie das nicht können, dann geht nur das externe Mixing wie viper schon gescchrieben hat.
 
C
cubee
New member
Mitglied seit
21 Jan 2017
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ort
Leverkusen
Wenn ich ihn als externen Mixer nutze müsste ich theoretisch auch die Audio 8 Traktor Soundkarte nutzen, oder ?
 
N
Netwizard
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
3.428
Reaktionen
510
Und warum?
Ich verstehe nicht wo dein Problem ist?
Du hast deinen Rechner wo Traktor drauf ist und die zwei X1 dranhängen.
Dazu steckst du jetzt noch den Roland Controller dran über den Anschluss der sogar noch extra mit "PC" gekennzeichnet ist, wählst in Traktor das Roland Interface und fertig.
Sound done.
Wenn du jetzt noch die MIDI-Fernsteuerung nutzen willst googlest du dir entweder eine .tsi Datei oder du mappst halt einfach selber im Controller Manager.
Fernsteuerung fertig.
 
DJGoody
DJGoody
Sample-Dompteuer
Mitglied seit
30 Nov 2007
Beiträge
1.961
Reaktionen
80
Ort
Bayern
Ich vrstehe nicht, warum man nicht vor dem Kauf nachfrägt wie es mit dem Gerät aussieht. Es ist schon 6 Jahre am Markt und damit ziemlich sicher EOL und eine kurze Google-Suche brachte weder ein fertiges MIDI-Mapping noch eine Tabelle mit den MIDI-Commands hervor - was nach 6 Jahren kein gutes Zeichen ist...
 
 

Neue Themen


Oben