7000töne Cup PLAYERS NIGHT - Marc Houle @ Romy S., Stuttgart

B

benztownpatze

Power-User
Dabei seit
10 Mrz 2005
Beiträge
517
Reaktionen
1
Samstag, 09. Juli 2011
7000töne Cup Jubiläums-PLAYERS NIGHT
Marc Houle (Minus / Berlin)
Oli Hauf & Oliver Klangschneider (LQI / Stuttgart)
Romy S., Stuttgart, Beginn: 23:00 Uhr

Nach dem Turnier ist vor der PLAYERS NIGHT…
Wer nach dem schweißtreibenden Turnier tagsüber am Abend noch die Beine ausschütteln will, dem sei die PLAYERS NIGHT dringend ans Herz gelegt. Quasi als „Auslaufen zum 4/4 Beat“ … Hierfür haben wir mit dem M_nus Act MARC HOULE einen wahrlich glanzvollen DJ-Act verpflichten können, der sich nicht nur großer internationaler Reputation erfreut, sondern sich mit seinem Sammelsurium an „real jacking Beats“ über die Jahre eine riesige Fangemeinde erspielen konnte. Marc Houle interessierte sich in den frühen 80ern stark für New Wave Künstler wie Kraftwerk oder Depeche Mode. Ende der 80er wuchs sein Interesse am Detroit Techno, weshalb er zu dieser Zeit seine Wochenenden in Detroit und deren ansässigen Clubs verbrachte. Hier wurde er stark von den Mitbegründern des Detroit Techno wie Underground Resistance und Derrick May beeinflusst. 1997 wurde er Resident DJ in Richie Hawtins Club 13 Below. Letztendlich bekam Richie Hawtin einige Tracks von Marc Houle zu Gehör und war so begeistert ihnen, dass er ihn für sein Label M_nus signte. Obwohl Marc Houles erstes Album Restore im Jahre 2004 veröffentlicht wurde, gelang ihm der Durchbruch erst im Jahr 2006 durch sein zweites Album Bay of Figs. Nach einigen tollen Releases auf M_nus bereist Marc Houle zurzeit von seiner Homebase Berlin aus die janze weite Welt als gefeierter DJ. Unterstützend ins Turntable-Geschehen eingreifen werden die beiden Stuttgarter Technourgesteine Oli Hauf und Oliver Klangschneider, die ihre langjährige Liebe zur organischen Maschinenmusik der Motorcity Detroit ebenso wenig verbergen können wie ihren Drang das gemeinsam zelebrierte DJ-Set immer wieder durch ungewöhnliche Tracks und Stilwechsel aufzubrechen. „Strings’n’Chords’n’808“ als Basis quasi und dazwischen darf alles passieren was den Hintern in Bewegung zu versetzen vermag und keinesfalls „cheesy“ des Weges kommen darf.

Die Mischung Houle und liQUEpheel inDUSTries (a.k.a. Oli Hauf & Oliver Klanschneider) verheißt allen geneigten „Über-den-Minimal-Tellerrand-Kuckenden“ demnach eine explosive Mischung aus verschiedenen Technostyles, welche die eh schon laue Sommernacht sicher noch ein paar Tacken heißer werden lassen dürfte.
Reinschauen und gepflegt abzappeln Freunde!
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
0
Aufrufe
908
benztownpatze
B
B
Antworten
0
Aufrufe
803
benztownpatze
B
B
Antworten
0
Aufrufe
653
benztownpatze
B
B
Antworten
0
Aufrufe
1K
benztownpatze
B
B
Antworten
0
Aufrufe
665
benztownpatze
B

Neue Themen


Zurück
Oben