Anfänger Hardware

B

blackor

Member
Mitglied seit
11 Feb 2005
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hi All

Ich will nu auch anfangen mitm Mixen, Scratchen usw.! was für hardware brauceh ich am anfang? ich will erstmal rund 100€ ausgeben dafür! das ich erstmal so anfang zeug habe! hat jemand evtl. etwas was er verkauft bei ebay oder so? kann von mir aus gebraucht sein etc. hauptsache ein gutes anfänger set ! danke euch

und was sagt ihr hierzu?

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=22016&item=7505757286&rd=1
 
Zuletzt bearbeitet:
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
12.933
Reaktionen
460
Ort
Oberhausen
Für den Anfang reicht dieses System sicherlich aus.

Irgendwann kommst Du an die Grenzen und willst natürlich "mehr" haben.

Ich würde aber erstmal klein anfangen. Das habe ich und bestimmt die meisten hier auch getan.
 
eno

eno

Gernot Hassknecht des DJF
Mitglied seit
5 Jan 2005
Beiträge
1.932
Reaktionen
94
blackor schrieb:
Hi All

Ich will nu auch anfangen mitm Mixen, Scratchen usw.! was für hardware brauceh ich am anfang? ich will erstmal rund 100€ ausgeben dafür! das ich erstmal so anfang zeug habe! hat jemand evtl. etwas was er verkauft bei ebay oder so? kann von mir aus gebraucht sein etc. hauptsache ein gutes anfänger set ! danke euch

und was sagt ihr hierzu?

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=22016&item=7505757286&rd=1
Von dem Set ist wohl abzuraten. Jaytec. Tststs.. Damit wirst du keinen großen Spaß haben. Und 100€ für alles? O.k. die Auktion ist bei 30,50€(was kein Maßstab ist) aber das ist zu wenig. Für 100€ bekommst du grad mal nen Profiköpfhörer. Oder vielleicht noch ein annehmbares Mischpult (was aber auch eher unwarscheinlich ist).
Ach ja.
Klick mich.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

blackor

Member
Mitglied seit
11 Feb 2005
Beiträge
10
Reaktionen
0
aehm ja ich plane übrigens gerade 200€ ca. auszugeben für nen set! hat jemand vorschläge or so?
 
Zuletzt bearbeitet:
DJMonty

DJMonty

DJMonty
Mitglied seit
1 Feb 2005
Beiträge
84
Reaktionen
0
Ort
Gera
Äähm nun für 200€ wirst du wie new-one schon sagt nur nen guten Kopfhöhrer und nen Abtastsystem für Turntables bekommen.Spare lieber noch paar Jahre und lege dir dann etwas vernünftiges zu ansonsten wirst du jeden billigen Einkauf(Omnitronic,Jaytec,Hollywood etc.) sehr bereuen.
 
eno

eno

Gernot Hassknecht des DJF
Mitglied seit
5 Jan 2005
Beiträge
1.932
Reaktionen
94
Also auf jeden Fall besser, als das was du zuerst hattest. Aber wirklich zu empfehlen is et net. Dj'ing ist und bleibt nun mal ein teurer Spaß... :(
 
B

blackor

Member
Mitglied seit
11 Feb 2005
Beiträge
10
Reaktionen
0
new-one was sagst du zu dem DENON DN-2000F Doppel-CD player??
 
Der Felix

Der Felix

...
Mitglied seit
9 Dez 2003
Beiträge
1.498
Reaktionen
117
Ort
bei Göttingen
Vergiss es einfach bis du mal das Geld zusammen hast, denn 200 Euro für ein Anfängerset (wohl gemerkt "Anfängerset") sind nix. 800-1000 Euro wären ein Anfang für ein einigermaßen taugliches Set. Und dann nie vergessen das man auch noch Platten braucht. :rolleyes:
Mit dem Krempel den du da gepostet hast wirst du, insbesondere beim Scratchen, garantiert keinen Spaß haben, denn die TTs sind riemengetrieben und somit fast nicht zum ernsthaften scratchen zu gebrauchen.
Also lass es einfach und spar das Geld lieber. Mein gutgemeinter Ratschlag, denn für nix kriegt man in diesem Bereich auch meistens nix.
 
eno

eno

Gernot Hassknecht des DJF
Mitglied seit
5 Jan 2005
Beiträge
1.932
Reaktionen
94
Also naja. Den kenn ich net. :( Auf der Denon Home-page gibs den auch nicht. :confused: Aber Denon ist einer der Tophersteller (wenn nicht DER Tophersteller) für CD-Player. Wobei, da du ja auch Turnies haben willst würde ich 2 Einzelgräte empfehlen, damit die Umstellung beim Mixen nicht so groß ist. :cool: Aber was kostet denn der? Doch bestimmt mehr als 200 Ocken oder? Oder ist das ein E-Bay gebraucht angebot?
 
Tim Taylor

Tim Taylor

Klug*******er
Mitglied seit
9 Mrz 2005
Beiträge
205
Reaktionen
14
Ich meine das du als Anfänger ganz gut mit dem geposteten Zeugs bedient bist. Alle reden immer4 von teurem Equipment,aber ich denke das mann sich da mal langsam rantasten sollte und einige grundtechnicken erlernen sollte.Und da reicht billiges Equipment für den ANFANG voll und ganz aus. Ich mein als Fahranfänger kaufst du dir nicht auch gleich n Porsche(ausser das Geld reicht,ist aber hier wohl nicht der Fall) Ich für meinen Teil habe auch ganz minimal angefangen und mir mit den Jahren hochwertigeres Zeugs zugelegt. Die Meinung meiner Vorgänger find ich total engstirnig. Glaube nämlich nicht das die sich alle gleich 2 Technics oder sonst teures Zeugs gekauft haben und gleich noch n dickes Plattenset dazu. Vieleicht merkst du ja das es gar nix für dich ist und dann hängste auf deinem teuren Zeugs. Klar,wenn du das Geld hast dann hol dir hochwertiges Equipment,wenn nicht fange klein an.... :)
 
Der Felix

Der Felix

...
Mitglied seit
9 Dez 2003
Beiträge
1.498
Reaktionen
117
Ort
bei Göttingen
Tim Taylor schrieb:
Ich meine das du als Anfänger ganz gut mit dem geposteten Zeugs bedient bist. Alle reden immer4 von teurem Equipment,aber ich denke das mann sich da mal langsam rantasten sollte und einige grundtechnicken erlernen sollte.Und da reicht billiges Equipment für den ANFANG voll und ganz aus. Ich mein als Fahranfänger kaufst du dir nicht auch gleich n Porsche(ausser das Geld reicht,ist aber hier wohl nicht der Fall) Ich für meinen Teil habe auch ganz minimal angefangen und mir mit den Jahren hochwertigeres Zeugs zugelegt. Die Meinung meiner Vorgänger find ich total engstirnig. Glaube nämlich nicht das die sich alle gleich 2 Technics oder sonst teures Zeugs gekauft haben und gleich noch n dickes Plattenset dazu. Vieleicht merkst du ja das es gar nix für dich ist und dann hängste auf deinem teuren Zeugs. Klar,wenn du das Geld hast dann hol dir hochwertiges Equipment,wenn nicht fange klein an.... :)


Das möchte ich sehen wie man auf dem Zeug was der blackor da gepostet hat ernsthaft ernsthaft scratchen können soll. Vielleicht kann man darauf noch Beatmatching üben (was sicher auch schon kaum möglich ist) aber das wars auch schon. Ich hab vom scratchen selber nicht viel Ahnung, aber das ein Plastikturntable mit Riemenantrieb dafür nicht geeignet ist kann man sich wohl schon fast denken.
Klar kann nicht jeder mit dem Besten anfangen, aber der Krempel der hier von blackor gepostet wurde ist einfach rausgeschmissenes Geld.
Und darum rate ich ihm davon ab. Klar gibts immer Leute die sowas "gutreden" wollen, weil sie sich vielleicht selber nix besseres leisten können. Und dann hören Leute wie der blackor darauf und schaffen sich so einen Schrott an, der nach kurzer Zeit wieder eingemottet oder für minimales Geld an den nächsten dummen weiterverkauft wird, weil es einfach keinen Fun bringt damit.
 
RiCK STiLLEr

RiCK STiLLEr

Well-known member
Mitglied seit
23 Jan 2005
Beiträge
248
Reaktionen
2
So mein Beitrag dazu ...
Wenn du wirklich spaß am Mixen haben willst
wartest du entweder bis du ein Job hast oder
Du suchst Dir halt einen Ich weiss Klink so einfach -.-
Aber sonst kannstes echt nich lassen
Naja ansosten die Gemini xL 500 sind zwar ganz Ok aber
kauf dir doch bei Ebay
2x Technics Mk 2
sind 600€ musste halt ma sparen ....
und Mixer Naja reicht Ja was einfaches fürn Anfang
sonst is der Behringer DJx 700 ganz QL 179€ ...
daNN Noch Pg HeADphones naja so 100€ kannste schon noch einplanen fürn Paar schöne Technics Headhpones biste bei
879€ so dann Noch Platten ^^ XXX€ (ubezahlbar ^^ xP )
Naja sonst Gemini Xl 500
kosten 200€ + Systeme ... naja sagmer ma 50€ das stück währste bei 500€
en einfachen mixer was simples 50€... oder gebraucht bei Ebay
Headphones Gebraucht ... 50€ 600€...Naja dann halt noch platten
so mein Beitrag dazu ;)
 
eno

eno

Gernot Hassknecht des DJF
Mitglied seit
5 Jan 2005
Beiträge
1.932
Reaktionen
94
Wer billig kauft, kauft 2 mal oder noch öfter. Das ist überall so. Ob nun bei Plattenspielern, Waschmaschinen oder solchen Dingern wie auf meinem Benutzerbild (für die Großstädter: Benzinmotorkettensäge).
Wie können es uns nicht leisten, billig zu kaufen.
 
M

M.Feeld

Well-known member
Mitglied seit
19 Jun 2003
Beiträge
77
Reaktionen
0
Ort
Bremen
Hi,

ein ewiges thema halt..... ich hab auf Omnis angefangen...Musikrichtung stand fest Techno und Housig sollte es sein..... Da Brauch man nicht wie wild am Teller rum rotieren, deshalb hab ich mir zwei omnis geholt DD-22 .. irgendwas. Auf jedenfall nicht viel power da hinter. Zum Beatmatching und normalen mixen hatte ich nie Probleme, Direkt getrieben war allerdings oberstes gebot!!! Ein Riementöpfergelöt kommt mir nicht ins Haus...! Ich hab die Teile immer noch, werd die auch nicht verkaufen. Nur vom Hndling her sind die niemals zum scratchen zu gebrauchen, wenn du die Platte festhälts dann bleibt gleich die ganze Töpfescheibe stehen. Naja, je nach loch halt ;-) (jetzt nichts versautes denken).
Beatmatching hingegen ging super mit dem Teil...nur abbremsen sollte man mit extremster vorsicht, weil sehr empfindlich....

Wenn Du wircklich Scratchen möchtest, musst du wohl oder übel sparen. Weil sonst kommt ehrlich gesagt kein spass auf...beim Backcueing bleibt das teil dann immer stehen und wenn du ihn loss lässt, musst ihm immer nen shups mit auf den weg geben (sonst eiert der sowas von langsam los) und das hört mann alles!!! Und es ist nicht gerade Prickelnd sowas zu hören...

Vieleicht verstehst du jetzt etwas die Problematiken die mit so einem schwachen Deck verbunden sind ..... Die wollen hier nicht alle Prahlen mit ihrem Equip sondern es wird gebraucht damits funktioniert....

ein guter Vergleich währe evtl in der industrie zu finden :

ein IPB Träger segt man ja auch nicht mit einer Puck säge, man könnte zwar aber mann komt zu keinem ergebniss...also holt mann sich eine Große Kappsäge.... die diese arbeit volrichten kann.

Fazit:

Für Beatmatching geht ein schwächerer Direktgetriebener

Beim Scratchen ..keine Chance...siehe vergleich PUK Säge durch IPB!!!

cya M. feeld
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Felix

Der Felix

...
Mitglied seit
9 Dez 2003
Beiträge
1.498
Reaktionen
117
Ort
bei Göttingen
M.Feeld schrieb:
Beim Scratchen ..keine Chance...siehe vergleich PUK Säge durch IPB!!!

Na dann bestätigt ja wenigstens noch mal einer was ich als "Nicht Scratcher" schon prophezeit habe.

@new one: Hast du ne Stihl? Oder beruflich damit zu tun?
 
M

M.Feeld

Well-known member
Mitglied seit
19 Jun 2003
Beiträge
77
Reaktionen
0
Ort
Bremen
Naja bin auch nicht scratcher...nur die tatsache liegt ja auf der hand ..jeder der so ein Teil hat wiird das nachvolziehen können... Nur wie will man das nachvolziehen können wenn man noch nie damit gearbeitet hat ??

Cya M. Feeld
 
eno

eno

Gernot Hassknecht des DJF
Mitglied seit
5 Jan 2005
Beiträge
1.932
Reaktionen
94
[totales off topic anfang]
@FT103 Nein. Ich (vielmehr mein Opa) hab/hat ne Black & Deckar Elektrosäge. :( :eek: Und ich bin noch Schüler, also nix mit Beruf. Stihl ist so wie so nich so gut. Husqvarna ist besser. Zwar sind Stihls billiger und haben ne bessere Qualität (gehen also nicht so schnell kaputt) aber wenn sie kaputt sind, hat man ein Problem. Die Ersatzteile sind Ars*h teuer und nur mit Mühe zu bekommen. Ich find nur diese Dinger irgendwie lustig. Deshalb das bild.

[totales off topic Ende]
 

Ähnliche Themen

zournyque
Antworten
11
Aufrufe
2K
Pyro
S
Antworten
0
Aufrufe
641
snowstorm
S
Granito Silber
  • Gesperrt
Antworten
0
Aufrufe
2K
Granito Silber
Granito Silber
D
Antworten
0
Aufrufe
832
djtonjah
D
 
Oben