-=Car Hifi=-

G

Gast30

Guest
Hi,
ich als DJ möchte meine Mucke (Techno) gerne auch während der Fahrt geniessen, also brauche ich Power! Kann mir einer ne Endstufe empfehlen, wieviel Watt ich brauche für ne Fette Bassröhre und Boxen auf der Ablage und wofür ich ne Frequenzweiche brauche? ??? Hoffe mir kann einer helfen :)
 

MC

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
908
Ort
HH
Also ich hab mir auch vor nem halben Jahr ne digge anlage eigebaut!
Du solltest dir erstmal n Geldlimit setzten,bzw. sagen wieviel du ausgeben willst!!!!
Es giebt ziemlihc viele verschiedene Endstufen,Subwoofer,Boxen,radios etc. und darunter ist es ähnlich wie mit Plattenspielern,von Reelop,bis TEchnics : )
Also sag an!
[glow=red,2,300]MC 8)[/glow]
 

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.565
Ort
bei Aachen
Auto mit dicke Anlage is assich ;)

Hol Dir lieber n ordentliches Krad (ich meine wirklich KRAFTrad :D) fürs Geld

Musik kannste genug @home oder @club hören!
 

JohnD

trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
848
Ort
Hamburg
Ich hatte einen 600 Watt Pioneer Verstärker, 450 Watt Pioneer Subwoofer, 2x 150 Watt Pioneer Boxen und Pioneer Autoradio mit CD Player... war damit sehr glücklich und zufrieden - bis irgendwelche Idioten meinten meinte Scheibe einschlagen, und mir die komplette Anlage ausbauen zu müssen. Seit dem habe ich keine Musik mehr im Auto - nur noch ein paar Boxen. Für was neues fehlt mir momentan das Geld und ich könnte echt kotzen. Wenn ich schon dran denke werde ich total sauer!!! Die haben sogar die Väth CD und ein paar Mixtapes geklaut.
Zurück zum Thema: Mit der Pioneeranlage war ich sehr zufrieden - Preis/Leistung finde ich angemessen, sehr gute Qualität und guter Klang.

JohnD.
 
G

Gast30

Guest
Nee, also ne Anlage muss schon sein! Also das Preislimit sollte bei max. 1000 DM liegen! Mehr hab ich zur Zeit nicht und mehr möchte ich glaub ich auch nicht dafür ausgeben!!
 

JohnD

trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
848
Ort
Hamburg
hm, dann würde ich dir empfehlen so ca. 1200 DM auszugeben und ein günstiges CD Radio von Pioneer zu wählen - für so 350, ein paar Boxen und einen Subwoofer, sowie einen günstigeren Verstärker. Markenverstärker kannst du dir da leider nicht mehr leisten. Eine Alternative wäre natürlich ne Bassrolle, aber die nimmt viel Platz weg und du hast dann hauptsächlich Bässe, weil ja kein Verstärker da ist, um Mitten und Höhen wiederzugeben...

JohnD.
 
G

Gast30

Guest
Kann ich nich Mitten, Höhen und Bässe an einen Verstärker anschliesse? Kannst du mir Endstufen empfehlen? Oder sogar Boxen?
 

MC

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
908
Ort
HH
Also für 1000 DM Würde ich sagen 2 Boxen von Pioneer,oder Magnat(wobei dir Pioneer besser sind) maußt mal schaun,was da bei dir Gerade im Angebot ist,so für 100-150 DM für die Hutablage,dann noch je nach Automodell für forne Boxen,also entweder zwei kleine,oder wenn du mehr Platz hast zwei mittlere in den Türen,und eventuell noch zwei kleine Dazu!
sollte zwischen 60 für kleine und 160 für große und kleine liegen!

Also 160-310 für die Boxen

Ja da`nn Radio weis net,da haöt eins um die 300 400!

Und Endstufen nimmst entweder billige,N Freund von mir hat sich eine von ääääm Blaupunkt für 200 oder 300DM geholt,mit 600W,aber die ist qualitativ natürlich nciht soo gut,aber er hatte noch keine Probleme!Oder halt ne Ground Zero,Pioneer etc. um die 500 oder nimmst zwei billige : )

Zwischen 250 für eine Billige,bis 500-600 für ne gute,oder zwei billige!

und n Subwoofer,oder günstiger ne Bassrolle würde sagen zwischen 200 Rolle,und 300 400 BOX!

Und Kabel nicht vergessen,brauchst auch noch ne Sicherung,nochmal mind. 50 DM

Also 160-310 für die Boxen
Radio um die 300 400
Endstufe 250 bis 500-600
Subwoofer zwiscehn 200 und 400
Kabel 50

[glow=red,2,300]MC 8)[/glow]

 
G

Gast30

Guest
Aha, also Radio hab ich schon und Boxen passen nur hinten in die Hutablage! Vorne hab ich schon welche, die reichen für vorne! Brauche ich hinten ausser ne Bassrolle noch Hochtöner und Mitteltöner? Und wofür brauche ich ne Frequenzweiche?
 

JohnD

trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
848
Ort
Hamburg
Was für ein Auto hast du denn???

Habe das bei mir so angeschlossen gehabt, dass die Türboxen durch das Autoradio versorgt wurden. Dann ging über den Chinch Anschluss des Radios ein Kabel in den Verstärker... da brauchst du vielleicht noch einen Adapter, um 2 Adern in vier aufzusplitten...
Der Verstärker hat dann die beiden Hoch/Mitteltöner in der Hutablage und den Subwoofer betrieben.
Wenn du nur eine Bassrolle nimmst, hast du halt auch nur Bässe... deswegen finde ich die Lösung eigentlich nicht so toll. Frequenzweiche könntest du brauchen, wenn du an einen Verstäker die Mittel/Hochtöner hast und am anderen nur Subwoofer... Frequenzweichen sind im Allgemeinen aber immer mit eingebaut - im Verstärker.

JohnD.
 

MC

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
908
Ort
HH
Hm jetzt ist meine schöne Rechnung voll im Arsch! :D
Naja also Frequenzweiche würde ich vergessen..brauchst du eigentlich nicht wirklich!
Aber was ich sehr wichtig finde sind die Boxen vorne!!!!!
Ich hab mir damals auch gedacht ach brauchst nicht,nimmst die billigen scheißdinger die drin sind..bis mich dann einer mal richtig beraten hat,denn wenn du vorne sone 30Watt satandart Boxen drine hast,kommt der ganze Sound nur von hinten,was dazu führt,das du die Anlage Lauter aufdrehst,so das du guten Sound hast,und die hinten schon nen Hörsturz haben!!!!
Also mein Tip BassBox in Kofferraum,in die Hutablage 2 DreiWege Boxen,und forne entweder in dir Tür einen Als mitte,oder in die Konsole als Hochtöner!
Die Hinten an die Anlage anschließen,die Forne,und den Sub an die Endstufe...fertich is!

[glow=red,2,300]MC 8)[/glow]
 
G

Gast30

Guest
Mmh, könnte ihr mir irgendwelche Boxen für  hinten empfehlen? Welche Marke und wieviel die so mind. bringen sollten? Und wie stark sollte die Bassröhre mind. sein und wieviel ist schon zuviel?

Das mit den Boxen vorne glaube ich, aber ich lass es erst mal drauf ankommen...
 

JohnD

trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
848
Ort
Hamburg
Das mit den Hörsturz stimmt, da ich aber eh fast immer alleine unterwegs bin, war das egal. Sonst unterhält man sich ja auch - da sollte die Musik sowieso nicht so laut sein. Boxen würde ich die von Pioneer empfehlen. Das ist ne faire Preis/Leistung. Kannst natürlich auch mehr oder weniger Geld ausgeben... weniger wäre Magnat, wenn ich das richtig beurteile, mehr wäre Clarion oder Bose. Pioneer ist aber schon ordentlich! Mein Subwoofer, war ein 30cm Tieftöner hatte 450 Watt und kostete 150 Mark. Ist also okay... Ansonsten noch so zwei 120 Watt Hoch/Mitteltöner sind okay. Dann sollte der Verstärker aber auch ca. 600 Watt bringen. Für nochmehr würde ich mich aber nicht hinreißen lassen. Könnte sein, dass du sonst beim nächsten Motorstarten keinen Strom mehr hast. Bei zwei dicken Verstärkern oder einem großen sollte man dann eine bessere Lichtmaschine einbauen oder eine zweite Batterie. Wird dann aber zu teuer, denke ich......

JohnD.
 

MC

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
908
Ort
HH
Jo sehe ich genau so,und dnek immer dran,wenn du ein Gutes Auto hast,würde ich auch nochmal an ne Alarmanlage denke!
Zwei Freunden von mir wurden gerade ihr Anlagen gekaut,dem einen hat ein Profi das Radio geklaut,(der hat die Tür sogar wieder zugemacht) und dem anderen haben sie die Endstufe,und den CD-Wechseler abgeschraubt!
Ja ja hab da gerade gestern zufällig n Bericht gesehen,da hatte sich einer ne Alarmanlage selber gebaut,so mit sierenen,türen zu wenn du drinne bist,Reizgas im Auto etc.
Fand ich schon ganz lustig!: )

[glow=red,2,300]MC 8)[/glow]
 
G

Gast30

Guest
Yo, den Bericht hab ich auch gesehen! Könnt ihr mir einen Verstärker Empfehlen (Marke,Leistung)?
 

JohnD

trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
848
Ort
Hamburg
Würde ich auch von Pioneer kaufen. War damit sehr zufrieden und die sehen gut aus. Zuerst hatte ich einen Veconic - ein Noname Teil... Da war dann eines morgens wegen Nebel eine Wasserschicht drauf - kondensiert, und das Teil ist sofort durchgebrannt. Dem Pioneer ist das nicht passiert.

JohnD.

PS: Würde mir dann gleich noch Stromschlag mit einbauen...
 

DJJusP

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
102
Nun muss ich auch mal meinen Senf dazu geben.

Ich habe in meinem Astra vorne die Orginal Opel Boxen und die Heckablage komplett gebaut.
Auf der Heckablage sind 2 20er Bassboxen und ein 30er Bass. Die 3 laufen über einen Verstärker Marke Sinuslive mit 2x75 W RMS Leistung. Ausserdem hab ich auf der Ablage noch 2 Dreiwegeboxen die direkt über den Radio laufen.
Das ganze hat mir ein Bekannter besorgt und zusammengebaut. Der Kostenpunkt dafür: 850 DM
und gibt nen ordentlichen Sound her
 
G

Gast30

Guest
Ist es denn besser 2Wege Boxen oder 3Wege Boxen zu kaufen, wenn ich doch eh ne Bassrolle hab?
 

JohnD

trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
848
Ort
Hamburg
Ach, du hast schon ne Bassrolle???
Dann habe ich das ein wenig falsch verstanden...
Da würde sich aber auf jeden Fall doch ein guter Verstärker mit 4 2-Wege Boxen lohnen. Zwei in die Heckablage, zwei in die Vordertüren. Und die 4 Boxen dann an den Verstärker. Wäre dann genau so, als wenn du zwei Verstärker hättest... ein allein für die Bassbox. Bringt dann ja einen richtig geilen Sound.

JohnD.
 

MC

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
908
Ort
HH
ÄÄÄEY John,hab ich jetzt entweder was falsch verstanden,oder soll Cito sich ne 5/6 Kanal Endstufe kaufen????
So wie ich das verstanden habe ,braucht jede Box nen Kanal,und der Sub meißtens zwei ,oder!?!!?!??!!!?!!

[glow=red,2,300]MC 8)[/glow]
 
Oben