Welche Anlage für mich passend?

damolzqu

New member
Mitglied seit
4 Jul 2015
Beiträge
1
Hallo,

kurz vorweg. Hoffe das passt hier rein. Newbie sollte passen für mich :D
Ich weiß derartige Fragen gabs schon zu genüge. Da schon sooo viele Fragen zu diesem Bereich gestellt wurden verliert man schnell den Überblick. Kenn mich auch leider nicht allzu gut aus. Dann gibts ja wie immer die Frage aktiv passiv.. 2.1 oder 2.0 etc etc

Also erstmal zu den "Anforderungen": - Ich bin werdender Hobby-Dj. Hauptsächlich House, Deep House, Techno. Hauptzweck der Anlage soll also darin liegen. Gebrauch: Zuhause und kleine Privatpartys (vll bis 40qm und 50 Leute oder sowas) - Ich höre aber auch sehr gerne Reggae, Blues, etc (daher keine Boxen die sturr auf Bass gehen)

Bisher habe ich mir diverse Studiolautsprecher angekuckt. Allerdings irgendwann gelesen bzw bin ich selbst der Meinung, dass dieser extrem exakte Klang wohl zum Auflegen und Musik hören nicht nötig ist. Irgendwie krieg ich den Gedanken nicht aus dem Kopf, einen externen Subwoofer zu wollen. Dazu auch gerne Meinungen. Gebrauchtkauf ziehe ich eigentlich weniger in Betracht.

Jetzt zum Budget: Ich weiß es ist nicht sonderlich hoch, aber ich weiß auch dass man damit schon was anstellen kann. Ich brauch ja keine PERFEKTE Anlage. Ich will nur gute Qualität und etwas Bums, denn meine Logitech für 50-80Euro gehen mir echt auf den Zeiger. Ich hatte gehofft für 200-max(!)400€ fündig zu werden. 300 wäre voll okay. 400 möchte ich nur für neuware ausgeben die mich zu 100% überzeugt.

Noch etwas generelles: Ja ich weiß man sollte vor Ort Probe hören. Hab ich auch vor. Nur möchte ich mich erstmal orientieren und mir ein paar Favouriten herauspicken!

Lange Frage, ja. Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen. Ich bin nicht blöd nur nicht sehr bewandert auf dem Gebiet, also ruhig her mit detaillierten Begründungen/Erklärungen (notfalls frag ich nochmal nach oder google hilft)
Danke!!!!
 

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.787
Ort
Berlin
gibt schon 1000 threads zu dem thema monitore. bitte belies dich da.

subwoofer entlastet die sats und die ganze anlage geht folglich tiefer und bleibt noch n sauberer bei hoher lautstärke als ohne. gerade bei partys enorm empfehlenswert. übertreiben darfste es aber auch da nicht.
für 400 findeste aber keine 3 lautsprecher. selbst in der budgetklasse von KRK und co. biste bei 200 pro satellit. ad hoc fällt mir nur das syrincs m3-220 ein, was kräftig spielt und fürs geld günstig ist.

@ exaktheit: kommt halt auf deine wünsche an. soo meganeutral wird in deiner preisklasse auch noch nicht gespielt. natürlich deutlich besser als dein logitech, aber deine angepeilte klasse vs. neumann monitore sind selbst nochmal ne ganze ecke.
 
Oben