Cover Version eines Liedes

X

Xcite

Banned
Mitglied seit
10 Mai 2003
Beiträge
23
Reaktionen
0
Ort
Düsseldorf
Hallo,
ich hab letztes Wochenende bei meinen Eltern im Keller meine alten CDs gefunden. Auf einer von '94 ist mir ein Lied über den Weg gelaufen, in das ich mich gleich verliebt hab und davon gerne eine '05er Version machen möchte. Im Booklett steht dazu:

" (P) 1993 Bonnymove Ltd./Upfront Music Ltd. mit frendlicher Genehmigung der Intercord Ton GmbH- Verlag: Bonnymove Ltd./Upfront Music Ltd."

Jetzt steh ich ein wenig auf dem Schlauch. An wen muss ich mich denn da wenden, um an die Rechte und, falls vorhanden, Sounds und Samples zu kommen? Meinetwegen auch Noten. Ne andere Sache ist natürlich auch, wie muss ich die denn Anschreiben, damit die nich denken ich wolle nur an das Material kommen, weil ich Nachwuchsproduzent sonst nix hab. Mit anderen Worten, dass die mich auch ernst nehmen.

Gruß

Xcite
 
jenz

jenz

.....:::::.....
Mitglied seit
18 Aug 2003
Beiträge
2.098
Reaktionen
108
Ort
KH/AZ/MZ
Einfach an die Gema denke ich. Die haben ja ein Archiv mit allen Künstlern die Mtglied sind und die werden dir das dann sagen
 
wirthadelic

wirthadelic

Well-known member
Mitglied seit
25 Mrz 2005
Beiträge
1.021
Reaktionen
127
hi.
dem würde ich auch zustimmen.
einfach mal eine e-mail schicken die von der zentralverwaltung o.ä.
werden dir schon sagen an wen genau du dich wenden musst etc.
einfach mal HIER klicken für adressen.

gruss

manu
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
12.934
Reaktionen
460
Ort
Oberhausen
Gema ist schon gut.
Oder direkt an Intercord wenden. :)
 
Mando

Mando

bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
3.050
Reaktionen
484
mit frendlicher Genehmigung der Intercord Ton GmbH
****************************************

stand doch schön und breit drauf ;)

Intercord ist ein Sublabel von EMI

www.emi-music.de
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MiSS_MiNe

Flame111
Mitglied seit
22 Mrz 2005
Beiträge
39
Reaktionen
0
...und manchesmal hat man sogar Glück und man bekommt die Rechte für einen Song, wo sogar internationale DJs sagen: "NEIN, bekommst du da sicher nicht"...

Bei meinm Freund - das beste Beispiel :)
 
Mando

Mando

bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
3.050
Reaktionen
484
Miss Nine:

Je bekannter ein Song ist, desto schwieriger wird es, als "No Name" zu den Lizenzen zu kommen.

Meist werden die Lizenzen für sehr populäre Songs den Producern zugeteilt, die bereits erfolgreiche Release am Start hatten.

Zudem verlangen oftmals die Urheber ein Vorab-Demo, um diese Veröffentlichung zu Bewilligen.

ciao ciao

Armando
 
M

MiSS_MiNe

Flame111
Mitglied seit
22 Mrz 2005
Beiträge
39
Reaktionen
0
Mando Mango schrieb:
Miss Mine:

Je bekannter ein Song ist, desto schwieriger wird es, als "No Name" zu den Lizenzen zu kommen.


Ja, so glaubt man *g*

Aber ein bekannter Künstler aus Deutschland, der schon viele gute Nummern am laufen hatte bzw. am laufen hat, hat auch angefragt für die Donna Summer -"Hot Stuff" und sie nicht bekommen.

Mein Freund hat mit der Nummer vor 2 Monaten angefragt und hat sie bekommen :D
Fanden wir sehr geil.
 
Mando

Mando

bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
3.050
Reaktionen
484
Miss Nine:


Einen Grund für die Zusage wird es doch gehabt haben?

Hat Dein Freund erfolgreiche Release vorzuweisen?
Hat er denen eine überzeugende Demo gesandt?
Hat er gute Kontakte zu wichtigen Personen im Biz?
 
M

MiSS_MiNe

Flame111
Mitglied seit
22 Mrz 2005
Beiträge
39
Reaktionen
0
Mando Mango schrieb:
Hat Dein Freund erfolgreiche Release vorzuweisen?
Hat er denen eine überzeugende Demo gesandt?
Hat er gute Kontakte zu wichtigen Personen im Biz?

Er hatte erst einen Release, aber der ging mehr unter - daran war wohl das Label schuld. Wär die Nummer auf einem deutschen Label gekommen, wäre da 100% mehr gegangen.

Aber über das reg ich mich garnicht mehr auf *g*

Das Demo war gut ja - die Stimme der Frau kommt nahe an Donna Summer. Also das ist klasse.

Kontakte - das schon!

Aber es wurde ganz einfach angefragt und die Zusage war dann da *g*

"Disco Babes - Hot Stuff" --- in ein paar Wochen auf Vinyl erhältlich.
 
F

flipskas

Well-known member
Mitglied seit
14 Feb 2005
Beiträge
153
Reaktionen
13
Da bin ich echt gespannt!!

Hab ein paar jahren mal bei meiner Mutter die original maxi davon gefunden, eine der wenigen (nicht-schlager behafteten)Platten!

Mal schauen was dein Freund daraus gemacht hat....*kritischbeäug* :D
 
M

MiSS_MiNe

Flame111
Mitglied seit
22 Mrz 2005
Beiträge
39
Reaktionen
0
Ich kann ja dann, wenn die Remixe und alles fertig ist für die Pressung, die Hörproben reinstellen, sobald ich darf :)

In der Disco bei uns kommt der Song schon sehr gut an.
 
F

flipskas

Well-known member
Mitglied seit
14 Feb 2005
Beiträge
153
Reaktionen
13
I
Was für eine Stilrichtung ist der Track denn?
Bei Hot Stuff würd ich spontan auf house tippen!?
 
M

MiSS_MiNe

Flame111
Mitglied seit
22 Mrz 2005
Beiträge
39
Reaktionen
0
Phuuu, einer ist eher housig, ja. und die anderen mehr dance bzw. einer ist etwas härter.

Stell aber dann die Hörproben online wenn es soweit ist. :)
 
lolo

lolo

Housetier
Mitglied seit
21 Aug 2004
Beiträge
4.561
Reaktionen
352
Ort
Offenburg
MiSS_MiNe schrieb:
"Disco Babes - Hot Stuff" --- in ein paar Wochen auf Vinyl erhältlich.
wer es braucht... sorry aber was soll sowas? ich hatte neulich ein negativerlebnis: So many Men, so little Time" 1983 eine High Energy Hymne, wurde neu released so enttäuscht wurde ich schon lange nicht mehr. Wer sich traut mit so einer dünnen Stimme so einen Track wiederzubeleben, muß sehr von sich überzeugt sein. Es gibt Tracks bzw. Interpreten, die sollte man nicht covern, und Donna Summer gehört meiner Meinung wie zb. auch earth Wind & Fire zu diesen Künstlern.
 
F

flipskas

Well-known member
Mitglied seit
14 Feb 2005
Beiträge
153
Reaktionen
13
erst mal anhören und dann ein urteil bilden, aber doch bitte nicht direkt kategorisch ablehnen!
 
M

MiSS_MiNe

Flame111
Mitglied seit
22 Mrz 2005
Beiträge
39
Reaktionen
0
lolo schrieb:
wer es braucht... sorry aber was soll sowas?

Wer sich traut mit so einer dünnen Stimme so einen Track wiederzubeleben, muß sehr von sich überzeugt sein.


Sorry, was soll was? :rolleyes:
Da dürfte aber heutzutage GARNICHTS gecovert werden, weil die Originale immer die Besten bleiben werden.

Hast du den Track schon gehört? - Also von dünner Stimme keine Spur.
Außerdem wären die Rechte nicht freigegeben worden, wenn die Nummer so ******e wär ;)
 
lolo

lolo

Housetier
Mitglied seit
21 Aug 2004
Beiträge
4.561
Reaktionen
352
Ort
Offenburg
ich lass mich gern vom gegenteil überzeugen;)
 
 
Oben