Das erste Mal auflegen...wie war es bei euch?


Paul Axthelm
Paul Axthelm
Geprüftes Mitglied
Mitglied seit
5 Jan 2010
Beiträge
1.002
Reaktionen
2
Ort
Raum Alzey
Herrlich ... und schon wieder was (über mich) gelernt. " Nahe am problematischen Konsum" ,also "fast" ein Alki :)))))
könnte man sagen. Hahahaha ,es geht einfach ur noch berg ab mit mir.

Und Patrik ... ich sehs jetzt eher mal als Scherz deinerseits an,es gleich zu setzen ob ich den ganzen Abend über genüsslich 3 Jacky Cola zum auflegen trinke,oder ob ich völlig zugedröhnt nach ner Line Heroin am Pult stehe.

Denn der Gleichsatz ist derart bei den Haaren herbeigezogen. Das kann einfach nicht dein ernst sein. Desswegen lach ich einfach ma drüber.
 
BØRJE
BØRJE
Pitch it!
Mitglied seit
29 Dez 2015
Beiträge
908
Reaktionen
65
Ort
Hannover
Herrlich ... und schon wieder was (über mich) gelernt. " Nahe am problematischen Konsum" ,also "fast" ein Alki :)))))
könnte man sagen. Hahahaha ,es geht einfach ur noch berg ab mit mir.

Und Patrik ... ich sehs jetzt eher mal als Scherz deinerseits an,es gleich zu setzen ob ich den ganzen Abend über genüsslich 3 Jacky Cola zum auflegen trinke,oder ob ich völlig zugedröhnt nach ner Line Heroin am Pult stehe.

Denn der Gleichsatz ist derart bei den Haaren herbeigezogen. Das kann einfach nicht dein ernst sein. Desswegen lach ich einfach ma drüber.

Du hast weiter oben geschrieben "... ich benötige immer...", diese Worte sind in Kombination mit Alkohol natürlich nicht sonderlich gut besetzt.
 
Patrick
Patrick
ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
13.039
Reaktionen
508
Ort
Oberhausen
ob ich den ganzen Abend über genüsslich 3 Jacky Cola zum auflegen trinke,oder ob ich völlig zugedröhnt nach ner Line Heroin am Pult stehe.
Da ist nichts bei den Haaren herbeigezogen, denn:
Ich benötige immer meine obligatorischen 3 JackyCola.

Sehe Du es, wie du willst, auch wenn Du meinst, darüber zu lachen, aber komisch und zum Lachen ist das leider nicht. Da pflichte ich deejaydarkside bei.

Ich kann dir nur sagen, dass abhängige Leute meist gar nicht mehr merken, dass sie abhängig sind. Hättest Du es gemerkt, dann hättest Du so etwas gar nicht geschrieben. ;)
 
M
Markimarc
Well-known member
Mitglied seit
27 Jan 2017
Beiträge
83
Reaktionen
1
Ich denke,das von Patrick beschriebene Szenario trifft eher auf Menschen zu,die regelmässig d.h. jeden Tag viel trinken.

Ein wenig Alkohol bei Auflegen ist doch wohl kein Problem.Ich ziehe auch die Nüchternheit vor.Allein schon wegen Auto fahren.

Aber als Kind der Techno-Zeit in den 90ern kenne ich das auch anders.
Djs,die Meeega verpeilt auflegten.Kann auch sehr gut sein,wenn die das technische im Griff haben und die Leute "auf die Reise " schicken.
Hab ich in Goa öfters erlebt.War geil.Möchte da nicht den grossen Zeigefinger rausstrecken.
War wäre Kunst ohne Drogen?
Wie hätten sich die 70er sonst entwickelt?
Recht auf Rausch,blablabla.
Muss jeder selbst entscheiden,wie er *sie das braucht.
Jemand,der glaubt,die Top-Djs wären immer nüchtern....Naja,vielleicht ist die Erde ja eine Scheibe!Hehe
 
Paul Axthelm
Paul Axthelm
Geprüftes Mitglied
Mitglied seit
5 Jan 2010
Beiträge
1.002
Reaktionen
2
Ort
Raum Alzey
Jetzt fängts an Spass zu machen ...

Also ich bin Alkoholabhängig und habe es noch nicht gemerkt. Ok ,ich sollte mir die Adresse der anonymen Alkoholiker raussuchen und dort uuunbedingt teilnehmen. Oder neiiiin,ich muss ein Entzug machen.

Danke Jungs ... ich habt mich aus meinem Alkoholsumpf befreit hahahahahahahahaha.


Aber ma Spass bei Seite. Also wenn schon jedes Wort auf die Goldwaage gelegt wird,dann bitte alle ja :))) So viel Zeit muss sein. Denn im Post 23 habe ich geschrieben das es natürlich auch sehr wohl auf die Art der Veranstaltung ankommt. Und es gibt natürlich Veranstaltungen,da ist in der Tat Alkohol ein nogo.

Und da stehe ich natürlich nicht da und zittere schon nach meim JackyCola.

Ich bin im Schnitt gerechnet jeden Monat einmal gebucht. Mal 3 Monate garnicht. Jetzt im Dezember z.B. gleich 4x.
Privat trinke ich 99% Mineralwasser.Also 7Tage die Woche Wasser,Samstags Abends beim Essen gehn evt.1 Bier.Wenn ich denn ausgehe !!! Das also zu meinem Alkoholkonsum. Kann man sich also grob ausrechnen wie oft ich dann mal diese erwähnten 3 J/C geniesse. WENN es denn die Veranstaltung erlaubt. Am kommenden Sa.hätte ich für ein Dj Kollegen ein Gig bei H&M übernehmen sollen.Ist aber nicht zustande gekommen. Wenn's aber geklappt hätte,hätte ich ma sicher nicht in ner Kleiderboutique aufgelegt,und hätte dabei Wisky/Cola getrunken. Also das nur ma so als Beispiel das es eben auch Gig's gibt,bei denen auch ich sage,das da Alk nix zu suchen hat.
Ob das was mit Alkoholproblemen zu tun hat. Ich sage nein. Aber Darkside /Patrick werden mich da bestimmt eines besseren belehren,denke ich.

hahahahaha ... ich google schon ma nach den anonymen Alkis hahahahahah
 
audio_anarchy
audio_anarchy
drummbaaser
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
9 Jun 2003
Beiträge
4.237
Reaktionen
224
Ort
karlsruhe
Ich dachte immer in Rheinhessen gibt es nur Wein zu trinken:p:p
 
D
deejaydarkside
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
20 Jul 2010
Beiträge
1.358
Reaktionen
70
Ort
Luzern (CH)
Leg mir nicht Dinge in den Mund, die ich nicht gesagt habe!

Ich sage ohne Wertung, dass 3 alkoholische Getränke gemäss Fachstelle nahe am problematischen Konsum sind. Ob es denn problematisch ist oder nicht, hängt davon ab, ob du das täglich so machst, oder eben ab und zu. Auch das habe ich geschrieben. Alkohol wird oft verharmlost - auch das ist Fakt. Jeder kann selber für sich überlegen, ob man da noch im grünen Bereich ist oder nicht. Macht mal einen Monat Alkoholpause, dann hat man einen Anhaltspunkt.

Unabhängig davon finde ich, Alkohol konsumieren und Verantworung haben passt nicht zusammen. Als Dj kann man je nach Eventgrösse ziemlich viel in Bewegung bringen. Positiv und negativ.
 
Paul Axthelm
Paul Axthelm
Geprüftes Mitglied
Mitglied seit
5 Jan 2010
Beiträge
1.002
Reaktionen
2
Ort
Raum Alzey
Hehehe ja Anarchy wir haben hier sehr viel Weinbau,und auch sehr gute Weine. Und ich sitze sogar noch an der Quelle. Denn ich habe viele Weingüter in meinem Kundenstamm mit teils hoch ausgezeichneten Weinen. Wenn die ihre Fahrzeuge abholen,ist nicht selten ein Kiste oder Flasche Wein mit dabei. Da ich aber nicht so der Weintrinker bin,schenk ich das immer meim Kumpel weiter,der is Weintrinker und sich da auch auskennt. Der freut sich dann immer. Un ich binse los.
 
M
Markimarc
Well-known member
Mitglied seit
27 Jan 2017
Beiträge
83
Reaktionen
1
Was ist das ?
Sitzt in der Disco in der Ecke herum und schnarcht?


Schweizer auf Koks!

Und um das vorweg zu nehmen, ja, da kenn ich mich so dermassen super mit aus.
(Karnevalstusch)
 
M
Markimarc
Well-known member
Mitglied seit
27 Jan 2017
Beiträge
83
Reaktionen
1
Ist nur doof,wenn einem der halbe Ast immer unten aus der Nase heraus guckt!
 
Frank Forest
Frank Forest
Well-known member
Mitglied seit
9 Mrz 2010
Beiträge
716
Reaktionen
93
Ort
Hamburg
Also ich lege eigentlich immer nüchtern auf, schon weil man dann konzentrierter ist.
Vor ein paar Jahren habe ich mal Paul van Dyk auf dem Pioneer Alpha Festival auflegen sehen (vor seinem großen Unfall) und er war wirklich absolut betrunken. Das zeigte sich nicht nur an seiner schwankten Art, sondern vor allem, weil er Effekte reindrehte, die er eigentlich gar nicht reindrehen wollte. Das sah man an seiner Gestik und Mimik und so klang es auch, nach seinem Auftritt ist er dann von der Bühne gefallen (sah zumindestens so aus, als hätte er 2 Treppenstufen übersehen). Spätestens da habe ich gedacht, so etwas möchte ich nie darbieten.

Im allgemeinen trinke ich auch wenig Alkohol, unter der Woche gar nicht, wenn dann nur mal am Wochenende in meiner Lieblingscocktailbar, wo ich weiß, dass ich wirklich guten Alkohol bekomme.
Dann trinke ich zwar auch 2-3 Cocktails, dafür aber auch 7-14 Tagen auch erst Mal wieder gar nichts.
Wobei ich auch erst mit 31 Jahren wirklich damit angefangen habe Alkohol zu trinken, vorher hatte ich da nie Lust drauf und musste fast immer Autofahren...

Das zum Thema Alkohol, wobei ich eher nach meinem Gig, bzw. meiner Playtime etwas trinken würde, als vorher.
 
Paul Axthelm
Paul Axthelm
Geprüftes Mitglied
Mitglied seit
5 Jan 2010
Beiträge
1.002
Reaktionen
2
Ort
Raum Alzey
Harhahrhahrhar ... ja Mark das bin ich. :)))))) Aber schaut ma mein Hüftschwung am Ende des Videos .hahahahahah is der net geil ??? Da kann sich Shakira ma ne Scheibe von abschneiden.

Aber ma im Ernst ... is das grottig ey. Wenn ich Betreiber wäre,un hätte SOOO ein zugedröhnten oder betrunkenen Dj.Eins davon,oder beides trifft zu.
Der wäre am gleich Abend noch draussen. Und käm nie mehr wieder.
 
M
Markimarc
Well-known member
Mitglied seit
27 Jan 2017
Beiträge
83
Reaktionen
1
Das ist wahrscheinlich der Betreiber selbst :d
 
Paul Axthelm
Paul Axthelm
Geprüftes Mitglied
Mitglied seit
5 Jan 2010
Beiträge
1.002
Reaktionen
2
Ort
Raum Alzey
Hey ... das wär doch en Club für mich oder ?

DENN,wir haben ja gelernt das es das gleiche ist,wenn ich mir die Heroinspritze setze,oder 3 Jacky Cola trinke.

Da könnte ich mich mit meinen 3 Getränken zudröhnen,und es würde kein bisschen unprofessionell wirken.

Ich brauch sofort die Adresse von dem Laden :))))))))))))
 
Derdirk
Derdirk
Get into Magic
Mitglied seit
13 Mai 2014
Beiträge
712
Reaktionen
6
Hey ... das wär doch en Club für mich oder ?

DENN,wir haben ja gelernt das es das gleiche ist,wenn ich mir die Heroinspritze setze,oder 3 Jacky Cola trinke.

Da könnte ich mich mit meinen 3 Getränken zudröhnen,und es würde kein bisschen unprofessionell wirken.

Ich brauch sofort die Adresse von dem Laden :))))))))))))

Ist das Ding nicht in so ner Hippi Kommune auf Ibiza?
Tja, Paul, jetzt hast Du Deinen Ruf weg hier.... LOL
 
M
Markimarc
Well-known member
Mitglied seit
27 Jan 2017
Beiträge
83
Reaktionen
1
Ja, Paul , wundere Dich jetzt nicht,wenn die nächsten Buchungen storniert werden:)

Hab hier mal eine Compilation herausgesucht mit Fehlern,die man auf seinem ersten Auftritt möglichst vermeiden sollte.
Auf 2 Sequenzen wird gezeigt,wie Djs das Drehen an Reglern faken,um besonders cool beim Auflegen auszusehen.

Hab ich selbst auch schon mal gesehen. Der Dj hatte ein 4-Kanal Mischpult,auf dem nur Kanal 1&2 angeschlossen waren.
3&4 waren nicht verkabelt, ständig regelte er an jenen Potis herum.Besonders,wenn im Stück eh die Effekte kamen ,und liess sich dann dafür feiern.Was denkt ihr über solche Effekthascherei?
Kennt ihr noch mehr Fakes von solcher Sorte?

Sieht man gut auf dem Video:

https://www.youtube.com/watch?v=on3t0OmL22c
 
ZIG
ZIG
dorftechno.ED
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
1.621
Reaktionen
77
Ort
erding
da ich jetzt fußball schauen mag und keine lust auf pm´s und gemelde beiträge wegen dieses threads habe, bitte ich darum beim thema zu bleiben und anspielungen gegenüber anderen usern zu unterlassen... ;)
 
Frank Forest
Frank Forest
Well-known member
Mitglied seit
9 Mrz 2010
Beiträge
716
Reaktionen
93
Ort
Hamburg
@Markimarc: Das geht meiner Meinung nach gar nicht. Entweder ich lege richtig auf oder ich lasse es.
Wenn man nur so tun möchte, dann kann man gleich eine Mix-CD auflegen und komplett so tun, als ob man auflegt. Ohne Kopfhörer und Händehoch bei den Übergängen…
Dann lieber ein DJ der richtig auflegt und dafür vielleicht mal 1-2 Übergänge nicht so perfekt hinbekommt – vorausgesetzt er ist nicht betrunken.
 
Paul Axthelm
Paul Axthelm
Geprüftes Mitglied
Mitglied seit
5 Jan 2010
Beiträge
1.002
Reaktionen
2
Ort
Raum Alzey
Dieses Phänomen bei auflegen/mixen 25x hintereinander z.b. den Mitten oder Höhenregler zu berühren ohne was dran zu verstellen hab ich schon ganz oft beobachtet.

In Videos sieht man es auch immer wieder mal. Immer sehr witzig wie vorgegeben wird alle möglichen Regler wie verrückt zu drehen,dabei hat man einfach nur ein ganz normalen Blend gemacht.
 
M
Markimarc
Well-known member
Mitglied seit
27 Jan 2017
Beiträge
83
Reaktionen
1
@Frank Forest
Seit mit Notebooks aufgelegt wird,vermute ich schon,dass einige DJs einfach ihren Mix abspielen,und dann so tun,als ob die das Mixen würden.
Vielleicht auch als Notlösung,wenn die zu breit sind zum Auflegen.
Ich hab gehört,bei Keith Richards Stones Konzerten würde immer ein 2. Gitarrist unter der Bühne simultan mitspielen ,damit seine Vergesslichkeit nicht so auffällt.Ergo:würde mich nicht wundern,wenn Top Djs sich auch so ein Hintertürchen aufhalten würden....

Den ersten DJ,der mit Notebook auflegte hab ich übrigens 97 auf ner grossen Goa Party erlebt....Stolz präsentierte er sein Teil auf dem DJ-Pult und dann....tjo ,dann kam erst mal die Windows-Begrüssungsmelodie auf 1000den Watt über die PA...:confused::eek::mad:....der hatte direkt verspielt bei allen Gästen!

@Paul Axthelm
Allerdings habe ich auch bei richtig guten Djs gesehen,dass die bei einem Übergang alle drei EQ Regler ca.15 mal ganz langsam drehen.Jedes Mal ein kleines Stück weiter.Dadurch hört man den Übergang so gut wie gar nicht mehr.Hab ich dann auch probiert,klappt schon.
Ich frag mich nur,warum man dieses Drehen nicht etwas dynamischer machen kann(wie ich es bevorzuge)
Welche Technik ist nun besser?Ist dieses 15 Mal drehen denn eher die Pro-Variante?
 
Zuletzt bearbeitet:
Paul Axthelm
Paul Axthelm
Geprüftes Mitglied
Mitglied seit
5 Jan 2010
Beiträge
1.002
Reaktionen
2
Ort
Raum Alzey
Das Thema Alkohol beim Auflegen will irgendwie net zu Ende kommen scheinbar.

Ja Marc,die Version über den Eq zu mixen kann halt besonders smooth sein. Das Du halt beim richtige Takt beim laufenden Track den Bass rausnimmst,udn gleichzeitig beim reinkommenden Track reindrehst.

So laufen2 Tracks gleichzeitig. Vom einen die Melo oder Vocals/Claps/Hihat,und vom andern die Kick. Mach ich auch sehr gern. Ich arbeite dann gern mit LPF/HPF. Allerdings hörste da halt doch immer das ein Effekt mit dabei is.

Wenn das eben nicht gewollt ist, kann man das umgehn,indem mans eben rein mim EQ macht. So hat man viel zu drehen. Klar,sieht cool aus. Und man dreht halt auch wirklich an den Knöppen. Und wenn man weis,was wann rein oder raus zu drehen ist,hört es sich auch noch geil an.
Un net so wie Jungs in einschlägigen Videos die da nur ne Luftnummer abliefern.
 
Zuletzt bearbeitet:
M
Markimarc
Well-known member
Mitglied seit
27 Jan 2017
Beiträge
83
Reaktionen
1
Hier an den Reglern drehen ,das wäre keine Show....dann mal gaaanz cool aufziehen,das Motorlaufwerk.

69460e88656f9506bb5974b55ad50248.jpg


Aber,ich glaube,ich hol mir lieber das hier.....es hat sogar schon nen Cassettenrekorder..wow

tumblr_n1pa3jnllv1qcsyaoo1_500.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Neue Themen


Oben