DENON Doppel-CD-Player zum 2ten Mal im Sack ! Was nun ??

B

Beben3

Member
Mitglied seit
Aug 2002
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo Ihr alle..
nun mal ein dringendes Thema ..leider offTopic.
Mein 4 Jahre alter Denon Doppel CD Player DF 2000 MK II
(Neupreis '98: 1450 DM) ist nun zum 2ten Mal kaputt.(Bei lediglich insgesamt vielleicht ~800 Betriebsstunden).

Kostenvoranschlag heute bekommen : 198 € !!
Dafür krieg ich den bei Ebay nachgeschmissen !!!!!!!
Das ist nun der selbe Fehler zum 2ten Mal.
(CD-Laufwerk defekt und Linsen dreckig)
Nun habe ich am WE einen Gig und hab nur noch bis morgen (Mittwoch) Zeit mich zu entscheiden, ob Reparatur Ja oder Nein.
Sage ich Ja, bin ich 400 DM !!! los und hab immernoch die augenscheinliche Scheissqualität von Denon am Hals...hab dafür aber am Samstag wieder nen CD Player.
Weiss aber auch nicht, ob die Kiste innem halben Jahr nicht vielleicht schon wieder kaputt ist !!
Oder ich sage NEIN, hab am WE keinen Player und muss nen Haufen Kohle investieren für ein neues Doppel-Laufwerk, wobei ich im Moment gar nicht aufm Laufenden bin, welches Laufwerk am Besten in den unteren Preiskategorien ist.
Kann mir bitte jemand seine Meinung dazu sagen ?
Was würdet Ihr machen ??
Pre Thx
Oli
 
F

FryMoonman

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
75
Reaktionen
0
Leih dir was für den Gig, danach guvkst du dich am besten nach was neuerem um. CMX 3000? Oder vielleicht doch 2 Toploader....?

Teste mal alle möglichen Geräte!
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Also ich habe echt nich die tolle CD-Player Ahnung aber ich habe vorkurzem mit denn Pioneer CDJ 100S gearbeitet und die wahren echt spitze!
 
D

Dj Klatsche

Member
Mitglied seit
Aug 2002
Beiträge
8
Reaktionen
0
Naja das ist das Typische Denon Problem mit der schrott Optik(Laser)von Sony.
Schau mal unter dem Link nach dem Sony KSS240A Pickup!Der wird zu 99% in den Denons verwendet!Schau aber erstmal im Gerät auf das Typenschild des Lasers!Der Tausch des Pickups ist eigentlich total simpel!Solltest Du unsicher sein könnten wir Telefonieren oder ich repariere ihn dir wenn Du ihn mir schicken möchtest.

Ahso der Link:http://www.hinkel-elektronik.de/artikel/a2419.html

Mom. oder hier!! http://www.tonacord.de/home.htm
 
B

Beben3

Member
Mitglied seit
Aug 2002
Beiträge
13
Reaktionen
0
erstmal danke für eure schnellen Antworten.
Thx auch an DJ Klatsche für die Links.
Naja..sind schonmal 90 € für das System + Arbeitslohn (100 € ???)..dann sind das ja schonmal nicht die schlimmsten Betrüger , die mir das Gerät für 190 € reparieren wollen.
Nun das Prob ist, dass ich Samstag nen Gig habe und den bis dahin repariert kriegen würde, wenn ich MORGEN FRÜH Bescheid sage.
Aber ich finde dennoch dass 400 DM nen Haufen Kohle sind, und ich noch nichtmal die Garantie habe, ob nicht vielleicht übermorgen die 2te Seite innen Sack geht :(
Deswegen hadere ich nun immernoch.
Fakt ist : Ich habe ein Gewerbe, könnte also Teile der Kosten einer Neuanschaffung absetzen, aber muss halt die Kohle nun fürn Doppel CD Player jetzt hinlegen..und da wirds echt schwierig im Moment.
Tja..aber wie gesagt : Reparatur issn Haufen Geld, Ohne sicher zu sein wie lange die diesmal hält. (der ist nun in den 3-4 Jahren schon zum 2ten mal im Sack..diesmal leider nur aus der garantie raus)
Greetz
Oli
PS : Oder soll ich denen sagen, dass sie den nur reparieren sollen, wenn se anstatt 200 € auf 150 € runtergehen ?? Meint Ihr die machen das ?
 
B

Beben3

Member
Mitglied seit
Aug 2002
Beiträge
13
Reaktionen
0
Tss...ich seh gerade dass ja noch DM Preise waren..sprich die Optik kostet ja nur 80 DM..!!
Da frag ich mich was die da alles für die restlichen 320 DM machen wollen ?????
Na denen werd ich morgen erstmal Bescheid sagen..Tsss..
aber ob die mit sich reden lassen ??
Klatsche sag mal bitte wie lange man so ca. fürn Tausch der Optik braucht. Also länger als ne Stunde kann ich mir nicht vorstellen.
Und dann dafür 400 DM verlangen ist wohl arg happig
 
D

Dj Klatsche

Member
Mitglied seit
Aug 2002
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hi!
Sind denn beide Laufwerke betroffen??Dann wären das ja schonmal 80Euro(160DM)für beide Pickups!Die Reparatur dauert meist nur wenige Minuten.Sagen wir mal 20 Min pro Laufwerk sind schon Realistisch.
Wenn beide Pickups kaputt sind bleiben da aber immer noch 240DM für Arbeitsaufwand!Das ist eindeutig zu viel!!!80-100 DM wären dafür OK!
Und wie gesagt ich helfe dir gern beim Einbau der Optik!Brauchst nur die Pickups zu bestellen!Das schaffst auch Du!!
 
B

Beben3

Member
Mitglied seit
Aug 2002
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo DJ...
nee..es ist eben nur ein Laufwerk defekt !!!
Und das andere soll halt dabei direkt mit gereinigt werden.
Oh mann...
ich überlege echt mir einen Player fürs WE zu leihen und die Optik selber zu tauschen.
Mal kuckn..
greetz
Oli
 
D

dj-steve

Well-known member
Mitglied seit
Okt 2002
Beiträge
106
Reaktionen
2
Ort
Aachen
Hallo,

also ich hab auch schon öfters von Kollegen gehört, dass sie Probleme mit ihren Denons hatten (vorallem, wenn sie in der Vermietung sind). Ich muss allerdings sagen, dass ich jetzt fast 2 Jahre einen 2000F MKIII besitze und damit absolut zufrieden bin. Liest alles und liest auch schnell ein. Bis jetzt keine Probleme.

Gruß,
Steve
 
J

Junah

Well-known member
Mitglied seit
Okt 2002
Beiträge
200
Reaktionen
0
keine Ahnung, kommt wohl auch auf den Typ an; letztlich war Denon eine ganze Zeit lang auf dem Doppelsektor konkurrenzlos: mit vielen verkauften Einheiten steigen auch die Fehlerraten (absolut);
soweit ich weiß ist die heutige Serie 1800/2100/2600 unempfindicher;
:
:
:
der 2000 MK III sieht doch praktisch aus wie ein 1800 heute, oder?, hatte doch schon ein Jog.Wheel meine ich, dann wurde der wahrscheinlich auch stark verbessert
 
D

dj-steve

Well-known member
Mitglied seit
Okt 2002
Beiträge
106
Reaktionen
2
Ort
Aachen
Ja genau! Der MKIII hat schon ein Jog-Wheel - zum Glück :)

Ist an und für sich auch dem 1800er sehr ähnlich, hat nur nicht diese Break-Funktion usw., dafür hat der aber mehr Voreinstellungen, die man ändern kann.
 
 
Oben