DJ(ane) für Party in Hamburg gesucht!

kayi
kayi
BedroomAfterhourResident
Mitglied seit
22 Jan 2007
Beiträge
91
Reaktionen
16
Ort
bar morphine
Du ich glaube wir werden nicht warm, könnte jetzt wieder zig Sachen zu dem Schreiben was du da schreibst, aber es hat keinen Sinn.

Nur eins noch: Wie VNNA sagte, residencies machen es schnell langweilig. Und hier in HH gibt es halt ne Menge Parties wo ich beim dritten Mal nach 30 Minuten keine Lust mehr zum Tanzen habe, weil es eben immer der gleiche Shice is :)

Der einzige Resident werde erstmal ich sein, und sollte es tatsächlich der Fall sein, dass der/die Gast-DJs (es wird auch mal mehrere geben) es nicht bringt, drücken wir ihm halt sein Geld in die Hand, schieben ihn höflich beiseite und ich übernehme wieder. So einfach geht das hier bei uns in Hamburg :D :p

ahoi! kayi!
 
kayi
kayi
BedroomAfterhourResident
Mitglied seit
22 Jan 2007
Beiträge
91
Reaktionen
16
Ort
bar morphine
3. ist nicht dein ernst, oder?
weiß ja nicht was du unter underground verstehst, aber hardcore-techno hatte ich damit nicht gemeint

Ne ich meine minimal, tech-house, deephouse, und techno-underground parties. Deren Atmosphäre ich einem klassischen Club immer vorziehe, aber deren Musik mich halt meistens schnell langweilt. Und wo die Hälfte der Leute auf E, S, K, oder LSD sind. And i know what i mean because ne Menge dieser Leute sind oft auch meine Freunde.

Zitat: "Geeeieeeel"

:D

EDIT: nene ich häng da schon gern ab auf solchen Parties, aber eben nicht zum stundenlangen Tanzen sondern eher zum gemütlich abhängen und hin und wieder mal grooven. Wir wollen aber eine Party machen wo man, wenn man es gemütlich haben will raus auf die Terrasse gehen muss, und wo drinnen keiner still steht oder drei Stunden lang in Trance vor sich hin schaukelt :)

EDIT2: @ pyro: eeecht? ich glaub mit e oder lsd wirst du auf ner minimal party schon sehr glücklich, egal ob du minimal magst oder nicht. bei pussy-house ist das was anderes. stimmt :)
 
Zuletzt bearbeitet:
DanCedAnCedaNcE
DanCedAnCedaNcE
h0uSe NoT HoUsE
Mitglied seit
22 Dez 2007
Beiträge
273
Reaktionen
7
Keine Droge der Welt würde mich auf ner mnml- oder pussy-house- Party glücklich werden lassen

klar...bei so ner *******e hilft wirklich nichts mehr
und das hat mit engstirnig nix zu tun, sondern mit gesundem menschenverstand

:d
 
Pyro
Pyro
50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
13 Jan 2005
Beiträge
16.467
Reaktionen
190
Ort
H
EDIT2: @ pyro: eeecht? ich glaub mit e oder lsd wirst du auf ner minimal party schon sehr glücklich, egal ob du minimal magst oder nicht. bei pussy-house ist das was anderes. stimmt :)
Öhm nö, denn Drogen verstärken nur ein Grundempfinden und wenn ich die Party vorher schon schlecht fand empfind ich diese dann höchstens als richtig schlecht. ;)
 
Club Machine
Club Machine
The Warp-Factor
Mitglied seit
21 Okt 2006
Beiträge
1.464
Reaktionen
74
Ort
Zürich
Ne ich meine minimal, tech-house, deephouse, und techno-underground parties. Deren Atmosphäre ich einem klassischen Club immer vorziehe, aber deren Musik mich halt meistens schnell langweilt. Und wo die Hälfte der Leute auf E, S, K, oder LSD sind. And i know what i mean because ne Menge dieser Leute sind oft auch meine Freunde.

Zitat: "Geeeieeeel"


naja, die illegalen partys die ich kenne, sind nicht nur die hälfte der leute *zensiert*... eher alle... weil da *zensiert* man direkt vom flyer auf der tanzfläche, *zensiert* *zensiert* als würde man nen schluck von seinem bier nehmen, und *zensiert* als wären es normale kippen...

und ich liebe diese partys... keine zwänge, kein vertuschen, kein "lass mal auf klo"... einfach offen und ehrliches feiern, und der musik und des feierns wegen da sein, nicht weil "xyz" auflegt...

underground rulez the club-world! ;)


so, nun besser werter herr moderator? oder immernoch zu "drogenlastig"? :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
kayi
kayi
BedroomAfterhourResident
Mitglied seit
22 Jan 2007
Beiträge
91
Reaktionen
16
Ort
bar morphine
hehe.. ich wollts ja nur nich so drastisch ausdrücken :)

wie gesagt, ich ziehe die atmosphäre auch der eines clubs vor, aber eben mit diesem drogen konsum habe ich ein arges problem. und nich weil ich prinzipiell gegen drogen bin, nee gar nich, aber stell dir mal vor auf solchen parties würde es keine drogen geben, dann würd echt kaum einer tanzen (außer er/die hat in seinem hirn so eine synapsenschaltung, die bei minimal schon automatisch endorphine ausschüttet, weil sie eh denkt es gibt gleich drogen :D )

ich hab halt ein problem damit, dass erst die eine oder andere substanz nötig ist, um eine bestimmte sache länger als ne halbe stunde ausüben zu können. das ist doch schwachsinn und dann sollte man es lieber gleich sein lassen. das ist meine persönliche erfahrung. meine freunde auf e und co feiern bei minimal/tech/deep ohne ende ab, und der rest steht da und findet die musik nett, die gesamte party aber langweilig. die gleiche menge leute in nem richtig guten club "nur" auf alk und maximal thc geht dagegen stundenlang ab. auch die die sonst e schmeißen.

noch ein grund warum ich da ein problem mit habe: immer wenn freunde von solche drogenraves wiederkommen ist es quasi einen monat lang fast unmöglich normal mit denen zu kommunzieren. reden dann die ganze zeit nur noch von drogen und wie geil die mucke da war (kein wunder - auf lsd :D ), dass sie noch mehr sowas machen müssen usw. usf. am ende des monats fallen sie dann für einen weiteren monat in ein depressives loch usw. usf.

aaaanstrengend :)
 
ravanelli
ravanelli
bacdafucup!
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2006
Beiträge
1.211
Reaktionen
119
Ort
HH
hab keine lust hier jetzt 20 beiträge zu editieren - aber wenn hier jetzt noch was zum thema drogen geschrieben wird, wird das kommentarlos gelöscht. hier gehts um n booking und nicht um sonstwas. also bitte.
 
DanCedAnCedaNcE
DanCedAnCedaNcE
h0uSe NoT HoUsE
Mitglied seit
22 Dez 2007
Beiträge
273
Reaktionen
7
sprach es und legte house auf... :d

wieso..was legstn du auf, dass des so viel undergroundiger ist?
fürs protokoll...wer house jetzt mit axwell und klaas verwechselt, dem kann ich eh nimmer helfen, der hat nicht kapiert was house eigentlich ist (jaja, ich weiß..engstirnig)

hihi..sry 4 offtopic...
ich bin jetzt ruhig
 
ravanelli
ravanelli
bacdafucup!
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2006
Beiträge
1.211
Reaktionen
119
Ort
HH
so, nun besser werter herr moderator? oder immernoch zu "drogenlastig"? :rolleyes:

ja, besser. dein versuch mich zu provozieren ist zwar putzig - aber diese regeln gelten nun mal für alle hier. komischerweise bist du bei diesem drogenthema der einzige, der damit ein problem hat. wie dem auch sei - danke fürs editieren. ;)
 
Club Machine
Club Machine
The Warp-Factor
Mitglied seit
21 Okt 2006
Beiträge
1.464
Reaktionen
74
Ort
Zürich
dir gebe ich putzig, alda!! :d:p
 
T
trænq
weapon of choice
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
2.770
Reaktionen
338
Zuletzt bearbeitet:
M
m4p1
Well-known member
Mitglied seit
25 Jan 2007
Beiträge
631
Reaktionen
12
Ort
Tirol
find eigentlich ok wie du die leute suchst aber deine musikwünsche sind schon etwas ausergewöhnlich ;)

ein kleines beispiel. ich war letztes mal in einem club der wirklich ziemlich alternativ ist. zuerst haben 2 djs aufgelegt echt klasse. ging so mehr in die breakbeat richtung. obwohl ich selber auch breaks auflege hab ich keine einzigen track gekannt. stimmung war ok ging nicht wirklich ab. danach kommt so ein etwas älterer dj dran. was heißt alt vll 30 :D

jedenfalls hat er schon mal nicht mit den turntables aufgelegt sondern mit den cdjs die daneben standen. er ist dann von breaks mehr so in die richtung tech house gegangen hat sich dann schön hochgesteigert hat dann so einen remix von can't stop (chilli pepers) gespielt und die meute ist abgegangen ohne ende.
nachher hat er einfach mr oizo flat beat reingeknallt und die leute haben den club fast zerstört! ja und warum ganz einfach weil die leute die tracks gekannt haben.

ich mein nur vll solltest du den djs etwas mehr freiraum lassen auf das publikum einzugehen. also ich hätte da echt schiss dass ich ja nicht gegen das konzept auflege oder sonst wie. naja meine musik würde da sowieso nicht passen ;)
 
G
Gast8856
Guest

Mal ganz ehrlich dancedancedance, es wäre sehr schön wenn du mal deine Finger stillhalten würdest und dir deine Kommentare sparst.

Das ist ja kaum auszuhalten.
Ich bewundere Kayi, dass er bei deinem verzapften Müll so ruhig bleibt.

Wenn du ach so toll bist, dann zieh deine eigene Partyreihe auf und werd glücklich, allein deine Ausdrucksweise gleicht einem eitrigen Pickel.

Ich führe das auch nicht weiter aus und geb dir einfach nen roten Punkt,
du ziehst das Thema ins offtopic und stänkerst ununterbrochen rum.

Frag mich wer es neben dir an den Plattentellern aushält :confused:

PS:
Viel Spass Kayi und den anderen DJs hier aus dem Forum die den Abend mitgestalten werden!
Falls ihr es hinbekommt einen Teil des Abends als Livemix aufzunehmen, macht es!
 
Zuletzt bearbeitet:
T
trænq
weapon of choice
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
2.770
Reaktionen
338
Falls ihr es hinbekommt einen Teil des Abends als Livemix aufzunehmen, macht es!
könnte klappen... oder wir stellen 'ne cam hin. mal gucken, das muss kayi entscheiden.
 
G
Gast8856
Guest
Feine Sache, würde sicher viele Forumuser freuen nen Livemitschnitt direkt ausm Club zu hören. Würd mich über ne kurze Info freuen, falls es dazu kommt ;)
 
G
Gast7446
Guest
So ich hab hier ma aufgeräumt . das hier is ja kein chat über bestimmte user oders renomee oder sonst was

back 2 topic pls

Croopa
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
52
Aufrufe
4K
Paul Axthelm
Paul Axthelm
F
Antworten
1
Aufrufe
661
Jan.S
Jan.S
S
Antworten
0
Aufrufe
659
SmokinGunClub
S
 

Neue Themen


Oben