Elektronische Radiotermine

klimbim

klimbim

Clubgeist
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
807
Reaktionen
38
Ort
Hamburg
Und im Radio ?
Als Liebhaber elektronischer Musik ist es meistens ein Horrortrip das Radio einzuschalten. Doch hier und da findet sich doch noch was brauchbares. Auf Fritz wurden schon ganze Parties übertragen, z.B. Paul van Dyk in der Arena Berlin, SonneMondSterne, Mayday oder ähnliches.
Im Partysan war mal eine recht gute Übersicht regelmäßiger Sendungen.

Fritz
samstags 20.°° - 22.°° Uhr RaveSatellite mit Marusha
DJ-Sets von Star- und Nachwuchs DJs, Party-Tips, Interviews, verschiedene Stile

Dance under the Blue Moon mit Anja Schneider
samstags 22.°° - 1.°° Uhr
Aufwärmprogramm für die Nacht mit Gast-DJ's, Interviews, Freikarten, Veranstaltunstips, Techno, Elektro

Saturday Nightflight mit Andre Langenfeld
sonnstags 1.°° - 6.°° Uhr
elektronische Musik, verschiedene Stile

Soundgarden mit Paul van Dyk
mittwochs 20.°° - 22.°° Uhr
Veranstatunstips, Gewinnspiele, DJ-Sets, Interviews, Trance

Radio Eins
mittwochs 23.°° - 1.°° Uhr Elektro Beats mit Olaf Zimmermann
Elektronische Musik verschiedener Stile, Gäste waren u.a. schon Westbam, Hell, The Modernist

freitags 23.°° - 1.°° Uhr
Ocean Club Radio mit Gudrun Gut und Thomas Fehlmann
Musica obscura und musikalische Märchen, kurze DJ-Sets

Jazz Radio
freitags ab 19.°° Uhr The White Room
preisgekrönte Radioshow mit Leslie Nachmann, elektronische Jazz-Sounds
 
S

-sonic-

Banned
Mitglied seit
3 Jan 2003
Beiträge
222
Reaktionen
0
Ort
Nähe Cottbus
Original geschrieben von saber-rider
Soundgarden mit Paul van Dyk
mittwochs 20.°° - 22.°° Uhr
Veranstatunstips, Gewinnspiele, DJ-Sets, Interviews, Trance

leider hat der van dyk soundgarden in letzter zeit ziemlich nachgelassen...
 
klimbim

klimbim

Clubgeist
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
807
Reaktionen
38
Ort
Hamburg
Zuletzt fand ich den Soundgarden eigentlich wieder ganz nett.
Emerson zu Gast und Chris Liebing am Telefon. Musikalische Ausrutscher habe ich selten gehört. :)

Übrigens gibts jetzt was neues. Reboot FM ,ein freies Radio, bringt einiges an elektronischer Musik.
Zb. De Bug- Radio, Twen FM und von Klubradio.de wird teilweise die Übertragung übernommen. Klubradio überträgt unter anderem Parties vom Tresor, WMF und Sternradio.
Neulich habe ich auch Breaks gehört.

Reboot FM gibts in Berlin auf 104,10 zu hören.

www.reboot.fm
 
Zuletzt bearbeitet:
tossit

tossit

(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.170
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Also bei uns Belgiern gibt es eigentlich nur zwei Sender, die am Wochenende 1a Mucke spielen. Zu hoeren gibt's die auch im Internet.

Switch auf Studio Brussel
Freitags u. Samstags von 20.00 bis 03.00 Uhr. Das Programm ist querbeet, also alles was mit Elektro, Breaks, DnB, Techno, House etc... zu tun hat. Grosse und bekannte Namen, aber auch richtige "Szene"-Namen.
Liverstream gibt's auf dieser Seite: switch

Cyberfactory
Sonntags abends von 19.00 bis 0.00 Uhr, wechselndes Programm mit internationalen Gaesten; Psytrance, Techno, Elektro, Progressive
Der Livestream ist auf www.cyberfactory.dj zu finden.

Cheerio
 
S

Schaffelfieber

Active member
Mitglied seit
14 Mai 2004
Beiträge
36
Reaktionen
0
Ich weine auch noch den Zeiten nach, in denen noch Marcos Lopes den Soundgarden moderiert hat...!! Ist aber auch schon wieder 4 1/2Jahre her...mensch wie die zeit vergeht!!

Aber die beste Radiosendung für alle Electronic-Freunde ist einfach unumstritten der Dance under the blue Moon mit unserer geliebten Anja Schneider.

Peacen
Schaffelfieber
 
DJ C.K.

DJ C.K.

Obergammler on the Mix
Mitglied seit
22 Mai 2004
Beiträge
225
Reaktionen
0
Ort
nähe Frankfurt a.M.
Also für alle Freunde der elektronischen Musik die aus Hessen kommen, kann ich nur die Clubnight auf You FM (ehemals HR XXL) empfehlen! Die läuft immer Donnerstags und Samstags zwischen 21 und 23 Uhr!
Zuletzt war Karotte da. Der Resident im U 60311 in Frankfurt. ist halt ziemlich House lastig.
Die Liste mit den Frequenzen auch fürs Kabel findet hier hier!

Ich freue mich schon aufs UFO. Der neue Club vom Sven Väth hier in Frankfurt. Des UFO wird ja schon als große wiedergeburt des OMEN gefeiert
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
Original geschrieben von Schaffelfieber
Ich weine auch noch den Zeiten nach, in denen noch Marcos Lopes den Soundgarden moderiert hat...!! Ist aber auch schon wieder 4 1/2Jahre her...mensch wie die zeit vergeht!!

Stimmt. Der Sound a ls Marcus war doch wesentlich hochwertiger. Aber der van Dyk (wer immer das ist:D) hat es bis jetzt aber auch nicht geschafft, den Marcus mal wieder in die Sendung zu holen. Das find ich echt schade!

Original geschrieben von Schaffelfieber
Aber die beste Radiosendung für alle Electronic-Freunde ist einfach unumstritten der Dance under the blue Moon mit unserer geliebten Anja Schneider.

hm...na ja, ich denke, das sich der Blue Moon und RS die Waage halten. Sind zwar zwei unterschiedliche Formate/Konzepte, aber beide sind mal gut und auch mal weniger. Was aber Fritz wieder mal machen könnte, wäre wieder mal die "Crazy Club Night" ins leben zu rufen. Denn die gibts seit 7-8 Jahren ja auch nicht mehr.
 
klimbim

klimbim

Clubgeist
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
807
Reaktionen
38
Ort
Hamburg
Der Soundgarden mit Paul van Dyk ist heute einfach zu geil.

Alles Daumen hoch. Eben langes Dj-Set von Sasha und jetzt noch PvD's neuer Track mit Peter Heppner "Wir sind wir".
Ruhiger Track, jedenfalls im gespielten Mix.
Mir fällt auf daß die Soundgarden Sendungen doch recht unterschiedlich sind.

Finde Rave Satellite und Dance under the Blue Moon beide gut.
Sind unterschiedlich, bei Marusha gibts auch Techno, Breaks und andere Musik, welche bei Anja Schneider nicht oder kaum dabei ist. Die alten Sendungen von Kiss, DT64 oder Soundgarden mit Marcos Lopez kenne ich leider nicht. Marcos Lopez legt auch kaum noch auf. Ich lese ihn nirgends auf dem Line-Up.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lemieux66

Lemieux66

Well-known member
Mitglied seit
12 Feb 2003
Beiträge
168
Reaktionen
1
Tranceliebhaber sollten natürlich immer den Donnerstagabend freihalten, wenn Armin van Buuren von 20:00 - 22:00 Uhr in seiner Radiosendung "A state of trance" auflegt, zu hören beim Radiosender ID&T.
Ich weiß nicht, inwieweit man den Sender in Deutschland über Sat oder Kabel empfangen kann, ich muss auch immer das I-Net bemühen:
http://www.ets-global.org
 
S

Solarcoaster

Member
Mitglied seit
10 Mai 2004
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ort
Dortmund
zum Thema Trance aus NL oder UK empfhle ich sehr:

Sunshine Live (sunshine-live.de) montags ab 20.00

und

Ministry of SOund (ministryofsound.com) immer dienstags von 21 bis 23 Uhr (jede Woche Above & BEyond mit Gastmixen! Fantastisch!)
 
klimbim

klimbim

Clubgeist
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
807
Reaktionen
38
Ort
Hamburg
Am Fritz-Loveradio kommt man kaum vorbei. Viel schöne Musik zum mitschneiden. Man kann auch selbst hingehen, tagsüber umsonst und draußen für jeden, im Café Schönbrunn, Berlin-Friedrichshain.
Nachts war es letztes Jahr im Café, nur mit Gästeliste. Dort gehen auch nur wenige Leute rein, da die Location recht klein ist.
Line-Up von Fritz.de

Freitag, 9. Juli 2004
18.00 Uhr Dr. Motte (Loveparade, Praxixx)
19.00 Uhr WestBam(Electric Kingdom)
20.00 Uhr Paul van Dyk(Vandit Records, Fritz)
21.00 Uhr Paul Kalkbrenner live(Bpitch Control)
22.00 Uhr Metro

Samstag, 10. Juli 2004
0.00 Uhr Chris Liebing(CL Records)
1.00 Uhr Technasia(Technasia, Records)
2.00 Uhr Lasse Lovelace(Lasergun)
3.00 Uhr Giannie Vitiello
4.00 Uhr Miss Mira(Lanetic)
5.00 Uhr Philip Bader(Gelee Royal)
6.00 Uhr
7.00 Uhr
8.00 Uhr Ruede Hagelstein(Restrealität)
9.00 Uhr Freestyle Man(Mood Music)
10.00 Uhr Gebrüder Teichmann(Festplatten)
11.00 Uhr Acid Maria(Salon Miezi)
12.00 Uhr Dinky(Traum, Chile)
13.00 Uhr Tobi Neumann(Glove)
14.00 Uhr Sascha Funke(Bpitch Control)
15.00 Uhr Steve Bug(Pokerflat)
16.00 Uhr Märtini Brös. live(Pokerflat)
16.30 Uhr Mitte Karaoke live(WMF Rec)
17.00 Uhr Moonbootica(Kowesix&TobiTob) (Moonbootica)
18.00 Uhr Ellen Allien(Bpitch Control)
19.00 Uhr Miss Kittin(Labels)
20.00 Uhr Woody(Fumakilla)
21.00 Uhr James Flavour(Dirt Crew)
22.00 Uhr Heiko M/S/O(Playhouse)
23.00 Uhr Haito(Spagat)

Sonntag, 11. Juli 2004
0.00 Uhr Monika Kruse (Terminal M, Electric Avenue)
1.00 Uhr Kevin Saunderson (Inner City)
2.00 Uhr Kid Alex (Universal)
3.00 Uhr Marcel Dettmann (Hardwax)
4.00 Uhr Anja Schneider (Fritz, popmobil)
5.00 Uhr
6.00 Uhr
7.00 Uhr
8.00 Uhr Daniel Dreier (Berliner Stadtmusikanten)
9.00 Uhr Carsten Kleemann
10.00 Uhr Tom Clark (Highgrade, Morris Audio)
11.00 Uhr Housemeister (Bpitch Control)
12.00 Uhr Alexander Kowalski live (Kanzleramt)
13.00 Uhr Whignomy Brothers (Freude am tanzen)
14.00 Uhr
15.00 Uhr M.A.N.D.Y (Get Physical)
16.00 Uhr Disko
17.00 Uhr Captain Comatose live (Playhouse)
18.00 Uhr Highfish (WMF Records)
19.00 Uhr Naughty (Terranova, Gigolo)
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
Sind auf jedenfall wieder welche mit dabei, die ich auf gar keinen Fall verpassen werde. Angefangen von Kalki über...
 
Der Felix

Der Felix

...
Mitglied seit
9 Dez 2003
Beiträge
1.498
Reaktionen
117
Ort
bei Göttingen
EINSLIVE Partyservice Samstags ab 20:00 Uhr mit Mike Litt , ab 22:00 mit Piet Blank, (nicht gleich mit Blank & Jones gleichstellen, der Sound den Piet "alleine" spielt ist meiner Meinung nach nämlich recht geil) ab 2:00 Uhr dann etwas ruhigere Töne mit Ingo Sänger oder Christian Sprenger.
Ansonsten ist Sunshine Live Maximal (früher RPR 1 Maximal) Freitag ab 20:00 Uhr mit Tillmann Uhrmacher noch ganz OK, vor allem die Gast DJ Sets.
 
Ibizadriver83

Ibizadriver83

HOUSE*ROCKER*
Mitglied seit
31 Mrz 2004
Beiträge
495
Reaktionen
35
Ort
Oberhausen
Ja den schönen Chilligen sound von Ingo Sänger oder Christian Sprenger kann man sich ganz gut anhören !
finde das sonst aber beim party Service zu viel Kirmes Musik läuft !
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
Hat jemand das Set der vergangenen Stunde (9:00Uhr-10:00Uhr Freestyle Man) getaped? Ich würde es zugerne haben wollen.
 
Skope

Skope

....... addicted freak
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
704
Reaktionen
44
Ort
berlin mittendrin
Jup ich rekorde das ganze Wochenende mit. Von daher müsste es dabei sein. So nun aber zurück innen F´hain. :D
 
klimbim

klimbim

Clubgeist
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
807
Reaktionen
38
Ort
Hamburg
Seit 15. September ist Twen FM in Berlin auf 104.1 Mhz zu hören. Immer ab 20 Uhr, vorher gibt es einen anderen Sender.
Es ist ein rein elektronisch und alternativ orientiertes Programm:

Bastard Pop, Italo Disco, Euroclash, UKG , Garage, 8Bar, Elektro, Garage House, Nujazz, Brasil + Latin, Indytronic, Instrumental Hip-Hop, Drum+Bass, Techno, House, Minimal, Dub, Ragga, Classics, HipHop, Alternative Rock, Contemporary Pop.

In kürze wird es auch über Digitalradio zu empfangen sein. Das digitale Radio über Antenne bietet z.B. auch BBC Radio 1 aus London sowie weitere Spartenprogramme.
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
Spitze, Klasse...:confused:. Aber besser als gar nichts. Nichtmal komplett Berlin ist abgedeckt und für mich als "nahe an Berlin wohnender Brandenburger" gibt es da nix zu hohlen. Im Kabel läuft auf besagter, wenn auch von Anbieter zu Anbieter verschieden, Ferquenz Energy. Un im Kabel dröhnt es "Berliner Rundfunk". Ooch nöööö....

Aber Danke für den Tip. Die gute Absicht ist erkennbar gewesen. ;)
 
klimbim

klimbim

Clubgeist
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
807
Reaktionen
38
Ort
Hamburg
Ja, der Sender kommt nicht vom Fernsehturm sondern Postbank-Gebäude am Halleschen Tor. Daher nicht im Umland.
In meinem Küchenradio geht es problemlos. Das Programm ist aber gut und erwähnenswert. Läuft gerade Drum & Bass.
Ich habe gehört daß es selbst in Schönefeld nicht gehen soll, ist schon schlecht :(
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen


Oben