Hab Anfangsprobleme mit den Platten

M

MONKEYBRAIN

Member
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
18
Reaktionen
0
Hi ertsmal. Das was ich mag ist so was wie Rush, Liebling, Moguai auflegen. Jetzt hab ich 90 Platten davon 3 oder 4 Platten mit Techno. Der Rest sind ca. 60 Platten House und 30 Platten Trance. Was mach ich jetzt damit?

Dann die eigentlich Frage? Bitte antwortet mir und schreibt bitte nicht suchfunktion nehmen. Ich bekomm einfach keine Übergänge hin. Das eine Lied ist schneller irgendwie als das andere schon vom Aufbau her.

Dann hab ich das Problem das ich ein 3 Kanalmixer hab und am 3 Kanal den Pc mit Cinch klinke verbunden hab. Aber die Qualität ist so scheisse das rauscht im hintergrund auch wenn keine Musik läuft
 
L

Lukas83

New member
Mitglied seit
Mrz 2002
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hi!

Das Trance/Techno u. House Tracks unterschiedlich schnell
sind ist ja normal. Da kann man nur richtig Pitchen.
Dann klappt das auch. Am Anfang hat man halt Probleme
aber mit ein bisschen üben geht das dann. Hatte das Problem
auch mal, wie jeder Anfänger.
Nun zu dem Mixer. Den PC würde ich an den Rec Output
des Mischpults anschließen. Wenn das nicht geht, hast du
wahrscheinlich ein Problem mit deiner Soundkarte.

Viel Glück

Lukas
 
PhoneX

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.562
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
ok... wenn ich mal das grundsätzliche prob erläutern darf:

Jetzt hab ich 90 Platten davon 3 oder 4 Platten mit Techno
...schonmal schlecht, um das aufzulegen, was Du wirklich willst. Die anderen Platten verscheuerst Du am besten und unkompliziertesten bei eBay als Komplettpakete. Kannst Dir auch die Mühe machen, die einzeln da zu vertickern.
Zum üben wär es viell nicht schlecht, die jetzigen noch eben dafür zu nutzen.
Dann: zwischen Moguai und Liebing ist aber schon noch ein Unterschied, gel?! Moguai ist ja schon wieder mehr in der groovigeren Technolandschaft angesiedelt, als oben genannte Herren L. und Rush, wobei eben Detroit schon ein stark autonomer Style ist, wie ich finde. Na gut, aber das ist ja auch stark subjektiv und Geschmackssache.

Zum mixen: Benutzt Du DJ Pladdenspieler oder CD-Player?! Da sind doch Pitchfader dran... kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass Du das meinst?!
Natürlich kann man auch kein 120bpm funky groovy House Track vor einem 140bpm Detroit Stück positionieren. Da bekommt ja jeder Wadenkrämpfe :D
Du baust ein set immer erst langsam auf, bis Du viell verschiedenen Geschwindigkeitswellen folgst, aber die natürlich track für track langsam auf- und abbauen musst.
Also, dass Du die Pitchfader bedienen kannst, davon gehe ich mal aus, oder?! Grundsätzlich gleichst du so die zwei tracks am besten per Einohr-Methode an. Ein ohr auf dem Kopfh. mit dem dortigen track, anderes Ohr ohne Kopfhörer hört das draussen laufende, und demnach gleichst du den track AUF DEM KOPFHÖRER dem momentan laufenden an - nicht umgekehrt bitte :D (aber irgendwie glaub ich immer noch nicht, dass Du dieses grundlegende Ding meinst, oder!? *g*)
 
M

MONKEYBRAIN

Member
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
18
Reaktionen
0
Doch SPAWN hast mir schon geholfen. Das nächste Problem war nur noch ich hab den 3.Kanal mit Pc verbunden aber das rauscht nur noch dann und Mucke kommt zwar aber schlechte qualität. Das problem liegt auch das die player zu unterschiedlich sind vielleicht ein technics 1210 und ein img stageline djp200 der vollplastik ist und der pitch weis nicht merkt man fast keine unterschiede raus
 
G

Gast30

Guest
Hey Monkey!



Jetzt hab ich 90 Platten davon 3 oder 4 Platten mit Techno. Der Rest sind ca. 60 Platten House und 30 Platten Trance. Was mach ich jetzt damit?
Keine Ahnung!? Wenn Du nur Techno alá Rush und Liebing ( ;) wer zum Geier is Moguai ) auflegen willst, würd ich spontan sagen "in die Ecke stellen"
Grundsätzlich: Versuch nicht anzufangen irgendein Barbara Tucker Vocal-House Track Pitch +8 in Liebings Dandu Groove Pitch -8 zu mixen! Damit zerstörst Du beide Stücke ... bleib in einem Set am besten auch bei einem Style und nutz besser die Grauzonen, Stücke die was von beiden Styles haben. Wenn Du House-Elemente in Deinem Techno-Set haben willst würd ich Dir vielleicht Artists wie Bryan Zents, n paar Sachen von Devilfish, Samuel L. Session, Leandro Gamez und Labels wie Jericho, SuperBra, Soma (...) empfehlen.

Dann die eigentlich Frage? Ich bekomm einfach keine Übergänge hin. Das eine Lied ist schneller irgendwie als das andere schon vom Aufbau her.
Jupp, so ist das! Die einzelnen Stücke haben (fast) immer ne unterschiedlich Geschwindigkeit und es ist Dein Job die beiden passend zu machen! Einschränkung siehe oben
Ich hab in den den anderen Threads gelesen, dass Du n Technics und n Nachbau zuhause stehen hast...benutz einfach den Pitchfader um die Stücke anzugleichen! Is mühsam am Anfang und viele viele Vitamine sind zu empfehlen, aber irgendwann wirds einfach!


Dann hab ich das Problem das ich ein 3 Kanalmixer hab und am 3 Kanal den Pc mit Cinch klinke verbunden hab. Aber die Qualität ist so scheisse das rauscht im hintergrund auch wenn keine Musik läuft
Versteh ich nicht! Wann ist die Qualität scheisse? Immer? Nur Wenn Du sachen vom PC abspielst?
Kanns sein, dass Das ein Massebrummen ist, weil Du die Massekabel Deiner TTs net richtig drangeklemmt hast? Manche Low-Cost-Mischen sind ziemlich zickig was das angeht und es erfordert n bissel Fingerspitzengefühl!


Hoffe konnt helfen...
Greetz
Kenny
 
milhouse

milhouse

van Houten ;-)
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
421
Reaktionen
38
Ort
Südbaden, WT
Hi,

also wenn du nicht weisst was du mit deinen House-Scheiben machen sollst... ich nehm sie gern, wenn was brauchbares dabei ist... :) ;)

greets, milhouse
 
M

MONKEYBRAIN

Member
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
18
Reaktionen
0
Devilfish hab ich auch si 2 platten von und ich dachte das wäre techno weils härter von den bässen klingt. Damit waren auch die 4 techno platten gemeint drunter war auch devilfish THE FIRST EARGASM heissst die platte zum beispiel. nee die massekabel sind richtig das brummt nur wenn ich den cuinch dran habe zu dem pc ist im kanal 3 drin. liegt vielleicht an mixer? oder soundkarte
 
SuperBrill

SuperBrill

Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
Wofür hast du den PC angeschlossen??
Zum aufnehmen oder zum abspielen von Mp3s??

MFG Brill
 
M

MONKEYBRAIN

Member
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
18
Reaktionen
0
M

MarkSmile

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2001
Beiträge
316
Reaktionen
0
Ort
Leipzig
Moin!

Zum prob mit dem rauschen:

geh mal in deine Taskleiste und klick auf den lautsprecher... schalte dort alles aus bis auf den haupotregler für die Lautstärke, die lautstärke für "Wave" und maybe noch das für das "Line-In"-Signal... danach ist, zumindest bei mir, das Rauschen kaum vorhanden und die Qualität ist dann auch besser.,...

Hoff dir geholden zu haben... :)

Greetz mark Smile
 
G

Gast30

Guest
Naja...die first eargasm nu nicht unbedingt! Wie gesagt nur n paar von Devilfish und nicht ein Bush-Brett von 98!
 
M

Matthias

Member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ort
München
das rauscht im hintergrund auch wenn keine Musik läuft
Ist es wirklich Rauschen oder eher ein Brummen. Sollte es ein Brummen sein, vermute ich, dass irgendetwas nicht vernünftig geerdet ist (hatte ich damals mit meinen Plattenspielern, bevor ich entdeckte, dass man die Teile an seinen Mixer per (am Plattenspieler vorhandenen) Erdungskabel "ankabelt")

Gruss

Matthias
 
 
Oben