JBL JRX 125 Hochtöner defekt?

F
Finn187
Active member
Mitglied seit
29 Nov 2022
Beiträge
28
Reaktionen
0
Hallo,

ich hab gebraucht zwei JBL JRX 125 gekauft, bei einer der beiden Boxen funktioniert nach einem Knall der Hochtöner nicht mehr.
Die Frequenzweichen habe ich mal getauscht aber an denen liegt es nicht. Es muss also tatsächlich der Hochtöner sein.
Muss ich gleich einen neuen kaufen oder kann es sein, dass es einen kleinen Fehler gibt? Sieht nämlich alles noch sehr gut aus.

Vielen Dank für die Hilfe
 
N
Netwizard
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
3.413
Reaktionen
510
Haben die Boxen zufällig eine separate Sicherung für die Hochtöner?
Früher wurden dafür Soffitten Lämpchen benutzt.
Dann könnte es nur die sein.
Ansonsten bleibt fast nur der 1:1 Austausch, oder ggf. sogar der Ersatz beider HT, also auch den "guten"
 
F
Finn187
Active member
Mitglied seit
29 Nov 2022
Beiträge
28
Reaktionen
0
Haben die Boxen zufällig eine separate Sicherung für die Hochtöner?
Früher wurden dafür Soffitten Lämpchen benutzt.
Dann könnte es nur die sein.
Ansonsten bleibt fast nur der 1:1 Austausch, oder ggf. sogar der Ersatz beider HT, also auch den "guten"
Wo find ich die Lämpchen? An der Membran kann es nicht liegen?
 
F
Finn187
Active member
Mitglied seit
29 Nov 2022
Beiträge
28
Reaktionen
0
Weiß jetzt auch was passiert ist, der Verkäufer ist beim Probehören mit 1750W an eine Box hin obwohl die 500W RMS hat und 2000W Peak. Ging so 10 Sekunden dann gabs den Knall.
 
F
Finn187
Active member
Mitglied seit
29 Nov 2022
Beiträge
28
Reaktionen
0

Anhänge

  • 71A44F3F-64D5-45E6-AB96-377F0A3D45DF.jpeg
    71A44F3F-64D5-45E6-AB96-377F0A3D45DF.jpeg
    152,6 KB · Aufrufe: 32
R
RAC
Well-known member
Mitglied seit
10 Dez 2011
Beiträge
775
Reaktionen
117
Wie soll das funktionieren?
ah, mein fehler, ich hab das "gebraucht" übersehen.

der Verkäufer ist beim Probehören mit 1750W an eine Box hin obwohl die 500W RMS hat und 2000W Peak. Ging so 10 Sekunden dann gabs den Knall.
das heißt du hast die box gebraucht mit schaden gekauft?


also jedenfalls kriegt man den treiber für knapp unter 100 neu. es ist der 2412.
könnte auch eine gelegenheit sein, beide zu wechseln, wie Netwizard schon gesagt hat. die hochtonwerte der jrx 125 sind nämlich richtig schlecht. ist halt die frage ob sich das lohnt, da die komplette box sehr billig ist und du die ja noch gebraucht gekauft hast. d.h. 2 gute hochtöner könnten im zweifel teurer sein, als was du für die beiden boxen komplett ausgegeben hast.
 
F
Finn187
Active member
Mitglied seit
29 Nov 2022
Beiträge
28
Reaktionen
0
ah, mein fehler, ich hab das "gebraucht" übersehen.


das heißt du hast die box gebraucht mit schaden gekauft?


also jedenfalls kriegt man den treiber für knapp unter 100 neu. es ist der 2412.
könnte auch eine gelegenheit sein, beide zu wechseln, wie Netwizard schon gesagt hat. die hochtonwerte der jrx 125 sind nämlich richtig schlecht. ist halt die frage ob sich das lohnt, da die komplette box sehr billig ist und du die ja noch gebraucht gekauft hast. d.h. 2 gute hochtöner könnten im zweifel teurer sein, als was du für die beiden boxen komplett ausgegeben hast.
Ja, also weit weg sind wir von dem Preis dann nicht mehr. Ich denk aber, dass mir die Qualität erstmal reicht. Die Boxen konnten mich beim Probehören überzeugen, sont wären sie jetzt nicht bei mir.
 
F
Finn187
Active member
Mitglied seit
29 Nov 2022
Beiträge
28
Reaktionen
0
Hier ein Auszug aus der Bedienungsanleitung. Ist das "extra" Zeug an der HF Leitung das Lämpchen?
Tatsächlich handelt sich es bei der Bezeichnung SK3 um so ein Lämpchen, die kann man für ein paar Euro nachbestellen. Ich schau mal wo ich die heute Nachmittag in der Box find.
 
N
Netwizard
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
3.413
Reaktionen
510
Du kannst das bestehende, wenn es eins gibt auch mit einem Ohmmeter oder Durchgangsprüfer messen, wie eine "normale", also alte Glühbirne.
Wenn Durchgang, dann ok.
Funktioniert wie eine Sicherung. Bei Belastung wird die Birne immer heller in der Box, bis sie irgendwann durchbrennt.
Macht man heutzutage aber eigentlich nicht mehr so.
Nach meinen Recherchen kann man das auch nicht einfach so in eine bestehende Box einbauen, da die technischen Werte zur Leistungsfähigkeit des HT passen müssen.
Außerdem beeinflusst es den Klang.
 
F
Finn187
Active member
Mitglied seit
29 Nov 2022
Beiträge
28
Reaktionen
0
Du kannst das bestehende, wenn es eins gibt auch mit einem Ohmmeter oder Durchgangsprüfer messen, wie eine "normale", also alte Glühbirne.
Wenn Durchgang, dann ok.
Funktioniert wie eine Sicherung. Bei Belastung wird die Birne immer heller in der Box, bis sie irgendwann durchbrennt.
Macht man heutzutage aber eigentlich nicht mehr so.
Nach meinen Recherchen kann man das auch nicht einfach so in eine bestehende Box einbauen, da die technischen Werte zur Leistungsfähigkeit des HT passen müssen.
Außerdem beeinflusst es den Klang.
Die Lämpchen sehen eigentlich gut aus aber der Kondensator garnicht mehr.
Bei den Lämpchen hab ich jeweils 0.5Ohm.
Bei dem Hochtöner der nicht geht hab ich kein Durchgang und bei dem der geht ca. 0.8Ohm an den Kontakten.
 

Anhänge

  • D9A6454C-BDB7-470A-B79B-6DD3E7C38FD6.jpeg
    D9A6454C-BDB7-470A-B79B-6DD3E7C38FD6.jpeg
    1.022,6 KB · Aufrufe: 27
  • 1846247A-2F9F-4B60-ABBA-7294CF981440.jpeg
    1846247A-2F9F-4B60-ABBA-7294CF981440.jpeg
    918,1 KB · Aufrufe: 26
Zuletzt bearbeitet:
N
Netwizard
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
3.413
Reaktionen
510
C2 sieht echt nicht mehr so frisch aus.
Bei einem Kondensator dürfte man eigentlich keinen Durchgang messen können.
Das gilt aber für das Bauteil alleine.
In der Schaltung ist es was anderes, da kann der Strom ja ggf. auch außen rum;-)
Schönes Multimeter übrigens. Benning? MM-5-2?
Da könntest du auch auf "blau" umschalten und den Diodentest nehmen, das summt dann immer bei Durchgang.
Beim Kondensator müsstest du dann immer einen Ladungswechsel (Vorzeichen ändert sich) sehen wenn du die Polung der Messpitzen umdrehst.

Es kann natürlich sein, dass die Box Läuse und Flöhe hat. Also an der Weiche was defekt ist und der HT zusätzlich.
Bei einer massiven Überlastung kann halt auch mehr kaputt gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
F
Finn187
Active member
Mitglied seit
29 Nov 2022
Beiträge
28
Reaktionen
0
C2 sieht echt nicht mehr so frisch aus.
Bei einem Kondensator dürfte man eigentlich keinen Durchgang messen können.
Das gilt aber für das Bauteil alleine.
In der Schaltung ist es was anderes, da kann der Strom ja ggf. auch außen rum;-)
Schönes Multimeter übrigens. Benning? MM-5-2?
Da könntest du auch auf "blau" umschalten und den Diodentest nehmen, das summt dann immer bei Durchgang.
Beim Kondensator müsstest du dann immer einen Ladungswechsel (Vorzeichen ändert sich) sehen wenn du die Polung der Messpitzen umdrehst.

Es kann natürlich sein, dass die Box Läuse und Flöhe hat. Also an der Weiche was defekt ist und der HT zusätzlich.
Bei einer massiven Überlastung kann halt auch mehr kaputt gehen.
Es ist mit Sicherheit der Hochtöner, denn in der anderen Box funktioniert die Weiche super. Ja das ist das Multimeter von meinem Bruder der studiert Elektrotechnik und ist kicht da. Deswegen frag ich hier nach. 😂
 
F
Finn187
Active member
Mitglied seit
29 Nov 2022
Beiträge
28
Reaktionen
0
Übeltäter gefunden oder?
 

Anhänge

  • 58EAF308-C97A-4670-95A2-B3F21B2AAE29.jpeg
    58EAF308-C97A-4670-95A2-B3F21B2AAE29.jpeg
    1,3 MB · Aufrufe: 31
 

Neue Themen


Oben