Kann man diese Stile kombinieren?

Badtrans

Badtrans

N00b
Mitglied seit
Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Hi!

Seit ich bei der elektronischen Musik gelandet bin habe ich leider ein kleines Problem, was die fixierung euf einen Musikstil angeht. Langsam scheinen sich jedoch ein paar Genres hervorzuheben, die mir einfach am besten gefallen. Nun wollte ich fragen ob man diese Stile in einem Set kombinieren kann.

Es dreht sich bei mir zunächst so um deep, progressive House und Techhouse, geht über progressive Trance bis hin zu (softem) Techno (ungefähr der Stil den Pascal Feos auch spielt, also eher bissl Tribal und bissi, ich nenns mal "Minimal-Progressive" ).

Meiner Meinung nach läßt sich House und Progressive Trance noch sehr gut kombinieren (basieren ja alle auf einem groben Stil, auf ein und demselben Gefühl) aber das letzte scheint ja wirklich nicht zu passen?! Techno drückt ja ein ganz anderes Gefühl aus *seufz* bin halt ein gefühlsbetonter Mensch...

Was meint Ihr?
Soll ich Techno vergessen *g*?

Gruzz, Badtrans
 
IloveTechno

IloveTechno

Gimme a funky groove
Mitglied seit
Okt 2002
Beiträge
1.173
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
[quote author=Badtrans link=board=17;threadid=5726;start=0#53831 date=1041025968]
Soll ich Techno vergessen *g*?
[/quote]

niemals :)
ich denke schon das es sich kombinieren lässt. nur leider wirst du damit sicher nur einen kleinen kreis an leuten beglücken. also mir würde es nicht sonderlich gefallen progressive trance vor - oder zwischen techno tracks hören zu müssen.

house würda da schon eher passen. aber auch eher "progrssiveren" nicht so mit gesang und so.

zwischen trance -> house -> techno bestehen schon grosse unterschiede!
 
SuperBrill

SuperBrill

Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
Ich denke auch, dass sich das kombinieren lässt.
Du fängst dein Set halt mit den ruhigeren Sachen an, und gehst dann nach und nach ins "härtere" über.
 
Badtrans

Badtrans

N00b
Mitglied seit
Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
[quote author=IloveTechno link=board=17;threadid=5726;start=0#53843 date=1041035110]
[quote author=Badtrans link=board=17;threadid=5726;start=0#53831 date=1041025968]
Soll ich Techno vergessen *g*?
[/quote]

niemals :)
ich denke schon das es sich kombinieren lässt. nur leider wirst du damit sicher nur einen kleinen kreis an leuten beglücken. also mir würde es nicht sonderlich gefallen progressive trance vor - oder zwischen techno tracks hören zu müssen.

[...]

zwischen trance -> house -> techno bestehen schon grosse unterschiede!
[/quote]

Ist nicht böse gemeint, aber weisst Du, was progressive Trance genau ist? - schließlich legst Du ja Techno auf.
Das ist für meine Begriffe quasi ne Mischung aus deepem, progressivem House und Trance. Melodische Elemente kommen meistens aus dem Trancebereich, Bassline und so. Der Beat und der Groove im allgemeinen lässt jedoch sehr deutlich auf House schließen. Je weniger trancelastig Progressive-Trance-Tracks sind, desto besser gefallen mir die Stücke.
Vieleicht habe ich auch nicht gepeilt wie das genau differenziert wird. Vielleicht meine ich auch Progressive House.

[quote author=IloveTechno link=board=17;threadid=5726;start=0#53843 date=1041035110]

house würda da schon eher passen. aber auch eher "progrssiveren" nicht so mit gesang und so.

[/quote]

Das mag ich auch lieber!
[Offtopic]Allerdings habe ich mal abgesehen davon ein kleines Laster, dass sich progressive House nennt, aber etwas anderes meint als ich oben beschrieben hab ;) Sowas wie das, was DAGO in seinem neuesten (?) Track produziert hat. Eben ganz gerader House, bloß nicht so deep wie der O. g. Stil. Aber das passt nicht ins Konzept, also [/Offtopic]


[quote author=SuperBrill link=board=17;threadid=5726;start=0#53850 date=1041068742]
Ich denke auch, dass sich das kombinieren lässt.
Du fängst dein Set halt mit den ruhigeren Sachen an, und gehst dann nach und nach ins "härtere" über.

[/quote]

So hatte ich das vor ;) Am Anfangso Deep-/Techhouse, dann bissi progressiveren Sound und dann Flachgebretter like FEOS. Sorry, wenn ich immer wieder Pascal FEOS anstelle dem Genre erwähne, ich weiss den Sound nicht anders zu beschreeiben, vielleicht hilft mir mal jemand auf die Sprünge?
 
S

Steve Rotate

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2002
Beiträge
2.181
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
*lol*
das mit der musik ist wie mit frauen...ob du nun eine schwarzfarbige mit einer asiatin "kombinieren" kannst, hängt von deinen skillz und/oder von deiner vorliebe ab.
letztenendes ist es ja irgendwie immer wieder das gleiche :)
 
IloveTechno

IloveTechno

Gimme a funky groove
Mitglied seit
Okt 2002
Beiträge
1.173
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
wie man die einzelnen richtungen nennt is schnuppe.
fakt ist das es unterschiede im elektronischem bereich gibt und sich nicht alles in einem set kombinieren lässt.
klar kann ich marmelade mit fleischwurst machen, nur essen wird das keiner.
und das war ja auch eigentlich die frage von badtrans.
 
Badtrans

Badtrans

N00b
Mitglied seit
Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Ganz genau! Es geht um Sound und wenn ich das in einem Thread beschreiben will muss ich diese Begriffe verwenden!

Es geht darum, welchen Sound ich kombinieren kann, weil ich kein Kommerz-DJ bin. Ich habe zwar nichts gegen kommerz, spiele ja auch ganz gerne mal kommerzielle Stücke aber es muss nunmal alles zusammenpassen.
Sorry, die beiden vorletzten Beiträge haben mir in der Hinsicht nicht wirklich weitergeholfen.
 
Bruce

Bruce

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.606
Reaktionen
156
Ort
vom Dorf
Ich denke, letztendlich sollte das jeder selbst für sich entscheiden, was zusammen geht und was nicht. Also ist "kann MAN?" nicht die richtige Fragestellung - vielmehr sollte es heißen: "kann ICH?".
Bei mir persönlich ist es z.B. so, dass ich es in der Nacht (nach dem Warm-Up), auf dem Dancefloor liebe, wenn straigther Techno-Sound läuft - keine großen Hits o.ä., vielleicht ab und an mal (meinetwegen alle anderthalb Stunde) was Gebrochenes ...
Andere Menschen wiederrum haben dazu keinen Zugang, so wie ich z.B. keine Zugang zu ner ganzen Nacht House habe ...

mfG Bruce
 
 
Oben