KRK RoKit G3 an Audio 8 DJ anschließen (XLR)

Patrick.Kuehner

Well-known member
Mitglied seit
4 Mrz 2010
Beiträge
428
Ort
Ulm
Hallo,
hab schon gesucht aber nichts passendes gefunden.
Und zwar will ich KRK RP6 RoKit G3 an meine Audio 8DJ anschließen, hab eigentlich keine Lust mir extra ne neue Soundkarte zuzulegen.
Wollte mal fragen wie ich mit den gegebenen Vorraussetzungen einen guten Klang erziehle ?
Geht da einfach ein CHINCH 2 XLR Adapter ? und ist der Klang dann trotzdem gut ?
Vielen Dank euch !!
 

[eibi:kei]

Vinyl-Missioniert
Mitglied seit
13 Aug 2010
Beiträge
1.633
Hast du getrunken?

An der Rückseite über dem 6,3mm Klinkenanschluss.

KRK_RP6-G3-rear_bstock03022014.jpg
 

Patrick.Kuehner

Well-known member
Mitglied seit
4 Mrz 2010
Beiträge
428
Ort
Ulm
:D shit .. war ich wohl irritiert !
und da hab ich dann ein optimales ergebnis ?
ich brauch dann also chinch auf 6,3mm klinke ?
oder?
 

[eibi:kei]

Vinyl-Missioniert
Mitglied seit
13 Aug 2010
Beiträge
1.633
Du kannst alle 3 Optionen benutzen. Aber bei allen 3 hast du das gleiche Ergebnis, weil deine Audio8 sowieso kein symmetrisches Signal ausgibt. Somit kannst du genausogut die einfachste Variante benutzen: Cinch auf Cinch.

XLR oder Klinke würde sich nur lohnen, wenn du auch ein Gerät benutzt, das auf entsprechenden Ausgängen ein symmetrisches Signal ausgibt.
 

Patrick.Kuehner

Well-known member
Mitglied seit
4 Mrz 2010
Beiträge
428
Ort
Ulm
Bildschirmfoto 2014-02-21 um 15.24.12.jpg
also am besten so eins ?
danke dir !
kennst du dich zufällig bei den Rokits aus? mich würden die westentlichen Unterschiede zwischen der 2. und 3. Generation interessieren ?
 

[eibi:kei]

Vinyl-Missioniert
Mitglied seit
13 Aug 2010
Beiträge
1.633
Nein, ich meine ein 0815 Cinch auf Cinch Kabel. Das solltest du mit ziemlicher Sicherheit eh daheim rumliegen haben.
hama-audio-kabel-2-cinch-stecker-2-cinch-stecker-1-5-m-5015646.jpg


Das von dir verlinkte bietet keinerlei Vorteil bzw. wäre auch gar nicht geeignet, weil du wenn dann Cinch auf Monoklinke benötigen würdest.

Deine andere Frage kann ich leider nicht beantworten. Hab selbst nur ne GP2 und noch nie ne GP3 gehört/gesehen.
 

Patrick.Kuehner

Well-known member
Mitglied seit
4 Mrz 2010
Beiträge
428
Ort
Ulm
alles klar .. ja davon hab ich welche ;-)
danke danke !
welche hast du genau ? bist zufrieden damit oder?
 

[eibi:kei]

Vinyl-Missioniert
Mitglied seit
13 Aug 2010
Beiträge
1.633
Hab die 6er GP2 und bin ziemlich zufrieden damit. Würde sie jederzeit wieder kaufen. :)
 

Patrick.Kuehner

Well-known member
Mitglied seit
4 Mrz 2010
Beiträge
428
Ort
Ulm
ok und du benutzt sie auch zum produzieren oder?
denke die würden mir auch reichen .. hast du nen sub. dazu ?
 

[eibi:kei]

Vinyl-Missioniert
Mitglied seit
13 Aug 2010
Beiträge
1.633
Ich benutz die eigentlich für alles. Auflegen, Musik hören, mit Ableton spielen, TV/DVD...

Sub hab ich keinen und vermisse ich bislang auch nicht.
 

Patrick.Kuehner

Well-known member
Mitglied seit
4 Mrz 2010
Beiträge
428
Ort
Ulm
ok hört sich gut an : )
wie is das eig wenn ich die Lautsprecher nur wenig aufdreh? hab ich dann auch was vom guten Klang der Lautsprecher?
 
Zuletzt bearbeitet:

[eibi:kei]

Vinyl-Missioniert
Mitglied seit
13 Aug 2010
Beiträge
1.633
Du hast sie doch schon daheim, also kannst du das doch selbst beurteilen?

Ich empfehle dir irgendeine Lautstärke zwischen "geht im Grundrauschen der Lautsprecher unter" und "lässt des Trommelfell reißen" ;)

Ich hab meine hinten voll aufgedreht und regle die Lautstärke über meinen Ecler. Bass und Höhen sind jeweils in 0dB Stellung. Aber das kannst du machen, wie es dir gefällt.
 

Patrick.Kuehner

Well-known member
Mitglied seit
4 Mrz 2010
Beiträge
428
Ort
Ulm
nene das hast du falsch verstanden .. die chinch Kabel hab ich schon daheim ..
ich bin noch am überlegen welche ich jetzt kaufen soll ..
;-)
 

[eibi:kei]

Vinyl-Missioniert
Mitglied seit
13 Aug 2010
Beiträge
1.633
Dann nimm die 5er. Ich meine mich zu erinnern, dass von Livingstone oder Bossa_Nolyx mal ein Testbericht verschiedener Monitorboxen in dem Preisbereich hier im Forum war. Laut seiner aussage klingen 5er und 6er nahezu gleich, man hört die wenigen Hz Unterschied untenrum wohl nicht so sehr, dass sie den Aufpreis wert wären. Also kannst du dir die 100 Euro wohl auch sparen. Die 8er hingegen hat ein Frund von mir, die sind nochmal ne andere Liga was die Bassfrequenzen angeht. Da braucht man dann definitiv keinen Sub mehr dazu (wie gesagt, ich vermisse ihn allerdings auch nicht).

Aufgrund dieses Tests wollte ich damals auch erst die 5er nehmen, hab dann aber die 6er sehrsehr günstig hier im Forum gebraucht bekommen. Direkt vergleichen kann ich leider nicht. Nur zu den 8ern.
 

Patrick.Kuehner

Well-known member
Mitglied seit
4 Mrz 2010
Beiträge
428
Ort
Ulm
danke dir ;-)

hab mir auch paar Sachen durchgelesen und hab mich auch eher für die RP5 G3 entschieden.
Mein Zimmer ist eh nicht all zu groß und voll aufdrehen werd ich sowieso nicht können :D

Hab jetzt ein Angebot für fast neue bekommen für 270€ .. denke da werde ich zuschlagen ..
 
 
Oben