MacBook Pro (Retina, 15", Ende 2013 hängt bei Audioausgabe im Club


MarcUllrich
MarcUllrich
New member
Mitglied seit
29 Mrz 2016
Beiträge
2
Reaktionen
0
Ort
Edenkoben
Hi,

ich habe ein mysteriöses Problem. Ich habe bis vor kurzem Live-Act mit Ableton Live in Clubs gespielt. Als Soundkarte hatte ich von M-Audio die Fast Track Pro 2. Mit meinem alten MacBook (ich glaube Late 2008, auf jeden Fall von 2008) hatte ich Soundtechnisch keinerlei Probleme. Nur war das Teil halt in allen anderen Bereichen total langsam. Deshalb habe ich mir vor 2 Jahren ein MacBook Pro (Retina, 15", Ende 2013) mit 2,3 GHz Intel Core i7 Prozessor und 16GB RAM. Zum Zeitpunkt des Kaufs war das so ziemlich das schnellste MacBook auf dem Markt.

Hab dann sofort Ableton Live installiert mit den dazugehörigen Sachen und gleich mal rumgespielt. Zu Hause lief alles einwandfrei. Als ich dann meinen ersten Gig im Club hatte hab ich angefangen zu spielen wie sonst auch immer (so wie mit meiner 2008er Krücke und wie auch zu Hause) und nach nur 3-4 Minuten war die ganze Musik aus und es kam kein Ton mehr raus. Ich hab dann alles neugestartet (peinlich, peinlich in nem vollen Club) und von vorne angefangen. nach ein paar Minuten ist das gleiche wieder passiert. Ich musste meinen Gig abbrechen, weil ich keinen Rat mehr wusste.

Zu Hause hab ich das MacBook dann platt gemacht und alles neu aufgespielt. Nur das nötigste installiert, usw. Nächster Gig gleiches Problem wieder. Musik aus. Zu Hause hab ich ohne Probleme 2 Stunden gespielt ohne auch nur das geringste Problem. Kaum steh ich im Club, ist die Musik schon wieder aus.

Ich habe dann aus mehreren Gründen mit dem Musik machen aufgehört. und die Aussetzer im Club haben meine Entscheidung damals noch bekräftigt. Jetzt hat mich aber die Lust wieder gepackt und ich mache seit kurzem wieder Musik. Allerdings dachte ich, dass das "Ableton Live Problem bzw. das Soundkarten Problem" ja nach wie vor noch besteht und ich es mir bis dato nicht erklären kann wie es dazu kommen konnte.

Habe mir dann einen Vestas VCi-400 zugelegt und Serato DJ. Habe die aktuellste Version installiert 1.9.0 und auch die Firmware von meinem Controller ist die aktuellste.
Zu Hause hab ich ein 2 Stunden Set aufgenommen ohne Probleme. Jetzt hatte ich gestern Abend meinen ersten Gig wieder in nem Club, und was ist dort passiert? Serato DJ ist nach 5 Minuten so abgekackt, dass die Musik nur ganz verzerrt rausgekommen ist. So wie wenn ein alter Computer es nicht mehr schafft die Musik abzuspielen. Das MacBook ist doch aber eigentlich überdimensioniert für solche Anwendungen. Ich habe dann mal wieder nen Neustart gemacht und nochmal angefangen zu spielen und dann konnte ich meinen Gig wenigsten bis zu Ende spielen. Allerdings hatte die Musik alle 5 - 10 Minuten einen ganz kurzen Hänger, was einfach nicht sein darf. Ich hab echt keinen Rat woran das liegen könnte.

Ich meine es sind zwei verschiedene Programme und ganz unterschiedliche Soundkarten und bei beiden würde ich mal sagen besteht das gleiche Problem, wie wenn mein MacBook komplett ausgelastet wäre. Aber von was? auch nach nem direkten Neustart.
Ich hab in meinem OS X extra 2 Benutzer angelegt. Einen Musik Account auf dem nur die Musikanwendungen installiert sind und einen Privat Account auf dem die anderen Sachen installiert sind wie Word, Excel usw.

Betriebssystem ist OS X El Capitan. Aber vor 2 Jahren war es noch Yosemite und da traten die Probleme auch schon auf. Ich hab mir schon überlegt, ob es vielleicht an meinem MacBook Modell liegt? dass grad das Late 2013 z.B. irgendeinen Chip oder Hardware verbaut hat, der mit externen Audiogeräten Probleme hat? Keine Ahnung. Ich hab schon alles möglich gegoogelt. Aber wie soll man einen Fehler googeln, wenn man den Fehler bzw. die Ursache nicht mal kennt?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Würde auch gerne wieder Live-Act spielen, aber das traue ich mich überhaupt nicht mehr, solange ich nicht nen Lösungsansatz habe. Vor allem warum passiert das nur im Club und nicht zu Hause?

Ich sollte vielleicht noch erwähnen, dass es immer der gleiche Club war, bei dem die Probleme aufgetreten sind. Bin dort mehr oder weniger Resident DJ.
 
DJGoody
DJGoody
Sample-Dompteuer
Mitglied seit
30 Nov 2007
Beiträge
1.784
Reaktionen
41
Ort
Bayern
Was mir bei Dir sofort (und zwar ehrlich gesagt sehr sehr negativ) auffällt: MacBook für round about 3000 €, Soundkarte und Controller aber (in Relation dazu) absolute Sparbrötchen und recht veraltet.

Die Hersteller von teureren, qualitativ höherwertigen Soundkarten & Controllern stecken nämlich (und das sieht man beim Blick auf die reinen technischen Daten nicht) eine Menge Erfahrung und KnowHow in diverse technische Maßnahmen um die Geräte langlebiger und vor allem zuverlässiger zu machen. So verfügen bessere externe Soundkarten (z.B. die von Rane) über eine galvanische Trennung des USB-Anschlusses um zu verhindern daß z.B. Störimpulse aus der (Club-) Elektrik über die Cinch-Anschlusse zum Notebook gelangen und für einen Absturz sorgen.

Und wenn Du Dir mal die Mühe machen würdest ein bisschen in den diversen DJ-Foren und Herstellerseiten die Beiträge zu lesen daß gerade bei El Capitan massive Probleme mit der Audio-Verarbeitung auftreten und im Grunde jeder davor warnt DJing oder Producing unter El Capitan zu betreiben. Auch Yosemite ist nicht so ganz clean in dieser Hinsicht.

Fazit - mein Tipp: Kaufe Dir eine vernünftige Soundkarte mit galvanischer Trennung (IIRC haben das schon manche Focusrite-Modelle) und gehe mit dem OS X soweit zurück wie irgend möglich - 10.9 oder 10.8. Ich bin mir sehr sicher daß Deine Probleme dann bald nur noch eine böse Erinnerung von gestern sein werden... ;)
 
viper9711
viper9711
Houseman
Mitglied seit
28 Jan 2010
Beiträge
287
Reaktionen
1
Ort
Hamburg
Klingt nach Störfeuer aus der Club Elektrik.
Meist schwierig zu beheben mit Netzfiltern und DI-Boxen. Evtl. anderen Netz-Stromkreis probieren wenn vorhanden. Auch Lichtanlagen im gleichen Stromkreis sind manchmal zickig.
Für den ersten Test würde ich mal das Macbook nur im Akkubetrieb beobachten. Netzstecker umdrehen bringt (manchmal) auch schon was.
 
Danny Who
Danny Who
Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
10.9 läuft top :)


aber der VCI is mitnichten ein sparbrötchen, selbst wenn halt gebraucht. ich hab den 380er und der is top. richtig solider bomber. schade dass die firma tot ist.
 
SORAR
SORAR
Sound Raider
Teammitglied
Moderator
Autor/Editor
Mitglied seit
25 Okt 2009
Beiträge
3.026
Reaktionen
66
Ort
Heidelberg
10.9 läuft top :)

aber der VCI is mitnichten ein sparbrötchen, selbst wenn halt gebraucht. ich hab den 380er und der is top. richtig solider bomber. schade dass die firma tot ist.

Zweimal abosulte Zustimmung. Ich verbleibe so lange wie möglich bei 10.9.5. In meinen Augen das beste und stabilste OSX, direkt nach 10.6.8 (SL). Mit der neuen Optik konnte ich mich ohnehin nie anfreunden - von o.g. Problem ganz zu schweigen. Never touch a running system. Dein Modell ist von 2013? Dann könntest Du noch zurückspringen. Versuch macht klug. Vorher natürlich Backup.

An deiner Stelle hätte ich bereits nach den ersten Club-Problemen den Betreiber darum gebeten, dass Du etwas früher aufbauen kannst oder kurz nach Feierabend dein System geschwind ausprobieren kannst (eher schwierig), natürlich mit gleichen Umfeldbedingungen (Boxen und Lichtanlage an). Und probiere es mal ohne Netzteil. Je nach dem wie lange deine Gigs gehen kann das Macbook sogar den Abend komplett auf Teillast durchhalten. Ich spreche aus - unfreiwilliger - Erfahrung. ;) Habe selber ein 2012er rMBP 15" - ein richtig heißer Ofen. Rennt wie ein Ferrari und macht nie Probleme. Ich liebe das Teil!
 
MarcUllrich
MarcUllrich
New member
Mitglied seit
29 Mrz 2016
Beiträge
2
Reaktionen
0
Ort
Edenkoben
vielen dank erstmal für die vielen hilfreichen antworten. ich werde erstmal Mavericks wieder drauf hauen und mich mal schlauer machen wegen einer soundkarte mit galvanischer trennung. klingt mir alles einleuchtend.

ich konnte einfach nicht glauben, dass es an meinem macbook liegt, weil das teil ja wie oben schon geschrieben eigentlich überdimensioniert ist.
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen


Oben