Mischpult-Suche


X
x4pro
Member
Mitglied seit
25 Aug 2014
Beiträge
11
Reaktionen
0
Ort
Nrw
Hallo zusammen,
Ich suche ein möglichst kompaktes Mischpult mit den folgenden Eigenschaften:
-Es soll ca. 4 Stereokanäle haben
-Eingänge am liebsten als Cinchbuchsen
-Cross- und Kanalfader werden nicht wirklich benötigt, es reichen Drehregler für Gain
-Ausgabe muss auf jeden Fall symmetrisch sein, am liebsten als XLR
-3-Band Equalizer wäre nett, ist aber nicht notwendig
-Budget ist bis max 200€

Die Anforderungen sind also nicht besonders hoch, wichtig wäre vor allem, das es möglichst klein ist. Ich habe da leider bislang nichts passendes gefunden. Das Xenyx 802 von Ohringer geht grob in Richtung dessen was ich suche, ich suche aber etwas qualitativ besseres v.a. mit den o.g. Anschlüssen.

Tipps eurerseits wären sehr willkommen,
Vielen Dank!
 
Zuletzt bearbeitet:
Jan.S
Jan.S
formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
1
Ort
Ostalbkreis
Mit dem oben genannten Budget wird es eng. Zudem scheinst du kein DJ sondern ein Recording Mischpult zu suchen. Schau Dich dazu mal auf der Thomann Webseite in der passenden Kategorie um.
 
bossa
bossa
Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
25 Feb 2005
Beiträge
5.690
Reaktionen
236
Ort
Berlin
Nene, der sucht kein Recording-Pult. Ging ja um 4 STEREO-Kanäle.


Das Xenyx geht wie alle Recordingpulte mit vornehmlich MONO-Kanälen überhaupt nicht in deine Richtung. Für 4 Stereo-Kanäle in kompaktem Ausmaß musst du schon in der Kategorie DJ-Mischpulte suchen. Neu gibt es in der Preiskategorie nur die üblichen Verdächtigen

Behringer DJX700
Behringer VMX1000
Numark M6

Alle um die 180€


Im Gebrauchtbereich sieht es da natürlich qualitativ vielversprechender aus. Typisch für deine Anforderungen wären so Sachen wie

Ecler Compact 5
HiLevel Music Manager (ok, nur 3 Stereo-Kanäle…)
Pulte von ESO
uvm.



Wenn du wirklich komplett ohne EQ leben kannst, kannst du dich auch ruhig bei den Zonenmixern umschauen. Sowas wie Ecler MIMO54. Aber da bin ich grad nicht so auf dem Stand, was es da alles gibt. Auch hier musst du auf entsprechend viele STEREO-Eingänge achten. Gibt hier auch viele MONO-Geräte.
 
X
x4pro
Member
Mitglied seit
25 Aug 2014
Beiträge
11
Reaktionen
0
Ort
Nrw
Ich kenne den Numark M6 sehr gut, das ist auch ziemlich genau das was ich suche, aber einfach viel zu groß, ich meine der ist echt riesig. Und wer den mal aufgeschraubt hat, weiß auch, dass man das Innenleben in ein deutlich kleineres Gehäuse verpacken könnte und genau das ist was ich suche.

Nach weiterem Googeln bin ich auf die Firma Rolls gestoßen, welche diverse Kleinmixer anbietet, jedoch war auch da leider nichts passendes dabei, also insb. keine symmetrischen Ausgänge.

Auch bei den Rackmixern habe ich mal ein paar Blicke riskiert. Die sind zwar auch alles andere als klein, aber immerhin flach und verbrauchen daher nicht ganz soviel Platz.

Aber das ideale war jedenfalls noch nicht dabei.
Vielleicht hat ja noch jemand einen Geheimtipp :)
 
L
LiveDjProducer
Member
Mitglied seit
14 Okt 2016
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hey x4pro..

Was willst Du überhaupt mixen...Willst Du vier Live Instrumemte mixen oder möchtest Du mit dem Computer bzw. einer DJ Software etwas mixen..

Ich denke nämlich grad, wenn Du aus oder in den Conputer mixen willst, dann kannst Du Dir doch auch eine externe Soundkarte mit entsprechnden Stereo Ein-Und Ausgängen besorgen
 

Ähnliche Themen

E
Antworten
35
Aufrufe
3K
EuphoricF
E
S
Antworten
23
Aufrufe
2K
hoozn
hoozn
C
Antworten
162
Aufrufe
15K
Gast42881
G
slisystem
Antworten
0
Aufrufe
14K
slisystem
slisystem
 

Neue Themen


Oben