Kaufberatung 2 Kanäler "to go"

Bassix
Bassix
Bumm Bumm und so...
Mitglied seit
8 Mrz 2011
Beiträge
622
Reaktionen
0
Stimmt wohl, der X300 ist was älter, aber du kannst ja auch 'n Cinch-Out beim X120. Kurze Frage, hast du da in der Location auch Monitore, oder wieso brauchst du 2 Ausgänge?

Wieso haben die denn da nur Cinch? Kleine Bar, oder wo legste auf?
 
E
EuphoricF
always euphoric
Mitglied seit
1 Mrz 2008
Beiträge
1.329
Reaktionen
3
Ort
Mannheim
Der zweite Ausgang wird meistens fürs Aufnehmen verwendet. Ich werde mir jetzt nen NUO 2.0 bestellen und einfach mal ausprobieren.
Das ist halt ne kleine Bar / Lounge und dort gibts keine "große PA". Macht auch keinen wirklichen Sinn dort..
 
Zuletzt bearbeitet:
bossa
bossa
Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
25 Feb 2005
Beiträge
5.664
Reaktionen
223
Ort
Berlin
Mich würde es wundern, wenn du 'ne PA mit Cinch antriffst ;-)

Naja, kann doch aber auch sehr gut sein, dass der Haus-Mixer nicht abgebaut werden soll und er von seinem Mischer in diesen gehen soll/muss. Da is dann Cinch angesagt.
 
Snaip
Snaip
Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Stichwort Autogain aus Traktor: ich würde auch zu ner "richtigen" Pegelanzeige raten - einfach zur Kontrolle.
Ich weiß nicht ob du was bei dir anders gemacht hast, aber ich hab den Autogain bei mir immer aus, der macht nur Mist.
- das nur so nebenbei.

Der Nuo 2.0 ist n gutes Teil, machst du garantiert nix mit falsch.

Dann hast du ein anderes Traktor als ich, bei mir funzt das sehr gut. ;)

Ich rate auch zum Nuo 2.0
 
E
EuphoricF
always euphoric
Mitglied seit
1 Mrz 2008
Beiträge
1.329
Reaktionen
3
Ort
Mannheim
Danke für euer ganzes Feedback. Ich hab den NUO vorhin bestellt. Sobald ich ihn habe geb ich Rückmeldung. :)
 
hoozn
hoozn
driving a f**kin BICYCLE!
Mitglied seit
5 Nov 2006
Beiträge
2.552
Reaktionen
33
Ort
wien
äh, nur zum verkabeln:

die nuos haben zwei master-outs, du brauchst also nur ein einfaches cinch-cinch kabel.

master-cinch und master-xlr sind über den selben poti regelbar, fürs aufnehmen kannst du entweder den booth-ausgang (ebenfalls regelbar) oder den rec out (abhängig von der summe der line-pegel vor dem master-poti) verwenden.
 
E
EuphoricF
always euphoric
Mitglied seit
1 Mrz 2008
Beiträge
1.329
Reaktionen
3
Ort
Mannheim
Ich denke ich werde den Master Out nehmen und den Record Out. Mal sehen vielelicht kann ich den Booth ja für nen Sampler oder Loop-Recorder in TP2 oder ähnliches benutzen. Da kann ich dann auch den "3. Kanal" vom NUO gut für verwenden.

Ich hab grade gesehen, dass der NUO 2 den CUE-Mix Regler auf der Oberseite hat.... wieso zur Axt haben die das beim 2.0 geändert? :(
 
hoozn
hoozn
driving a f**kin BICYCLE!
Mitglied seit
5 Nov 2006
Beiträge
2.552
Reaktionen
33
Ort
wien
Ich hab grade gesehen, dass der NUO 2 den CUE-Mix Regler auf der Oberseite hat.... wieso zur Axt haben die das beim 2.0 geändert? :(

hat wohl designtechnische gründe. die pfl-buttons sitzen beim 2.0 alle auf einer linie, und die drei potis darunter sind ebenfalls hübsch ausgerichtet. grundsätzlich nicht blöd, weil dadurch nicht 4 potis mit 3 verschiedenen funktionen (send, cue-mix, ch3 level) auf engstem raum angeordnet sind.

solange der mixer frei steht und du guten zugriff auf die vorderseite hast sollte die potiposition aber kein großes problem dastellen. ich hab gelegentlich während des mixens die faderkurven am nuo3 angepasst, und das ging ohne nachzudenken, obwohl die auswirkungen im gegensatz zum cue-mix nicht sofort hörbar waren.
 
E
EuphoricF
always euphoric
Mitglied seit
1 Mrz 2008
Beiträge
1.329
Reaktionen
3
Ort
Mannheim
hat wohl designtechnische gründe. die pfl-buttons sitzen beim 2.0 alle auf einer linie, und die drei potis darunter sind ebenfalls hübsch ausgerichtet. grundsätzlich nicht blöd, weil dadurch nicht 4 potis mit 3 verschiedenen funktionen (send, cue-mix, ch3 level) auf engstem raum angeordnet sind.

solange der mixer frei steht und du guten zugriff auf die vorderseite hast sollte die potiposition aber kein großes problem dastellen. ich hab gelegentlich während des mixens die faderkurven am nuo3 angepasst, und das ging ohne nachzudenken, obwohl die auswirkungen im gegensatz zum cue-mix nicht sofort hörbar waren.

Ja ich denke auch, dass ich mich dran gewöhnen werde. Ich hoffe, dass der Mixer morgen schon kommt. :)
 
E
EuphoricF
always euphoric
Mitglied seit
1 Mrz 2008
Beiträge
1.329
Reaktionen
3
Ort
Mannheim
Also nach den ersten 10 Minuten muss ich schonmal feststellen, dass der Kopfhöreranschluss direkt neben den Reglern ein katastrophaler Designfehler ist.... :-/
Mal sehen ob ich mich daran gewöhnen kann.
 
G
Gast45284
Guest
Also nach den ersten 10 Minuten muss ich schonmal feststellen, dass der Kopfhöreranschluss direkt neben den Reglern ein katastrophaler Designfehler ist.... :-/
Mal sehen ob ich mich daran gewöhnen kann.

Was willst denn, du wusstest, dass du einen ultra kompakten Mixer mit Front-Heady-Anschluss bestellt hast. Kompaktheit hat ihren Preis, da passt eben nicht alles auf die Deckplatte und man muss mal fummeln (machen Jungs doch sonst so gern :p ). Aber hey, XLR Mains, Rec Out, annehmbarer Klang ... und das auf so wenig Platz, was will man mehr ... ist schon Jammern auf hohem Niveau ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
E
EuphoricF
always euphoric
Mitglied seit
1 Mrz 2008
Beiträge
1.329
Reaktionen
3
Ort
Mannheim
Was willst denn, du wusstest, dass du einen ultra kompakten Mixer mit Front-Heady-Anschluss bestellt hast. Kompaktheit hat ihren Preis, da passt eben nicht alles auf die Deckplatte. Aber hey, XLR Mains, Rec Out, etc ... und das auf so wenig Platz, was will man mehr :)

Ich hatte ja vorher geschrieben, dass ich "einen Tod sterben muss" und ich vermute mal, dass es die CUE-Sektion sein wird... :d
Der Rest von dem Mixer gefällt mir bis jetzt sehr gut. Gerade dass er so viele Ausgänge hat ist genial.
 
E
EuphoricF
always euphoric
Mitglied seit
1 Mrz 2008
Beiträge
1.329
Reaktionen
3
Ort
Mannheim
Ich nochmal.
Also inzwischen klappt das ganz gut mit dem NUO.. an die CUE-Sektion kann ich mich zwar nach wie vor noch nicht so gewöhnen - die werde ich aber auch nicht täglich brauchen - dafür sind die Fader z.B. sowas von geil. Ich hab mir sogar schon überlegt ob ich nicht meinen Xone 42 verkaufen soll und mir stattdessen einen NUO 4.0 zulege.
Oder wenn das Kanalbündeln mit TP2 so klappt wie ich es mir erhoffe einfach einen 2. 2.0 oder einen 3.0 :)

Danke nochmal an euch alle für den Tipp mit dem NUO!
 
E
EuphoricF
always euphoric
Mitglied seit
1 Mrz 2008
Beiträge
1.329
Reaktionen
3
Ort
Mannheim
Soo.. Gestern hatte ich den ersten langzeit Mix mit dem NUO und ich bin echt begeistert. Das einzige was jetzt noch ein wenig merkwürdig ist, ist die Faderkurve. Irgendwie bin ich zu dumm die richtig einzustellen?!
Ist die linear und ich kann nur die Steigung der Kurve einstellen oder ist der logarhytmisch und ich kann die Kurve generell manipulieren? Das Handbuch macht mich nicht schlau:

Die Nutzung der VCA-Technologie ermoöglicht es, das Verhalten des Faders zu modifizieren. An der Fronttafel befindet sind der Drehregler FADER SHAPE (19), mit dem die Kurve des Faders eingestellt werden kann. So ist es, unter anderem, moöglich, die Lautstaärke des Signals proportional auf die Länge des Faders zu verteilen oder aber schlagartige Sprünge in der Lautstaärke zu erzeugen.
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
12
Aufrufe
2K
bossa
bossa
C
Antworten
35
Aufrufe
4K
Leonie Magdalena
L
P
Antworten
1
Aufrufe
867
Laserbeam
L
L
Antworten
3
Aufrufe
2K
rykert
rykert
N
Antworten
15
Aufrufe
4K
Nikki_Nonsense
N
 

Neue Themen


Oben