Mixer retten?

Beat

New member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
4
Scheisse!! Hab mein Mischpult grad eben zerstört. Statt den 12V Adapter hab ich einen mit 24V eingesteckt. Es fing an zu stinken. Es ist irgendwas verbrennt.. Es war ein "Reloop Cut Pro". Was soll ich jetzt machen??? Kann ich den Mixer jetzt im Laden vorbei bringen und sagen es ist einfach so passiert? Ich hoffe ihr könnt mir helfen (und ich kann morgen wieder mixen...)

 
G

Gast30

Guest
wenn die nicht völlig verblödet sind, werden sie das wohl merken - man sieht ja, welches teil den strom "überwinden" musste.....versuch dich lieber dumm zu stellen, und wenn sie es merken musst du wohl die reperatur zahlen....
 

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
Man kann sich wirklich wundern wie vielen Leuten das mitm Strom passiert... *tsts*

Normalerweise ist nur das Netzteil durchgeschmort, im günstigsten Fall die Sicherung.

Hats denn wenigstens geraucht? :D

Als ich das einmal bei meinem alten 386er ausprobiert hab, kam Rauch und sogar nen Blitz...

Aber seitdem spiele ich NICHT mehr an dem Netzteil rum und schau darauf was ich wo an Strom reinstecke!

(de) kaltekuh
 

DJHT

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
550
Ort
Schranzbach
Hat der Cut Pro ein externes Netzteil ?? Mein RM 2000 Pro hat ein internes :). Ich würde auf jeden Fall mal beim Händler anfragen was man da machen kann und wie oben schon gesagt, vielleicht hast du Glück und es ist nicht alles am Arsch. Ein bekannter von mir hat das unfreiwillig auch mal an einem Schul PC ausprobiert (ein Scherzkeks hat das Netzteil auf 110 V umgestellt). Es gab ein Knall und es kam Feuer aus dem Netzteil.
 

Beat

New member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
4
@LeFrog: Klar gibts Garantie aber es war ja mein Fehler...
Es hat leider ;-) nicht geraucht nur gestunken.
Das Netzteil ist extern. Es ist verschont geblieben..
Ich ruf mal den Händler an..
Thx!
 
Oben