Nadelverschleiß bei Ortofon

Artworxx

Well-known member
Mitglied seit
18 Apr 2002
Beiträge
267
Ort
Essen

Weiß jemand wie hoch der Verschleiß der Pro-Nadeln von Ortofon ist, wenn man damit täglich ca. 2 stunden mixt (dabei schließe ich scratchen mal aus), bzw. wie lange die nadeln dann halten?
ein freund von mir nutzt nämlich die nightclubs und muß ca. alle 4 monate die nadel wechseln weil sie schon "durchhängt" und der sound dumpfer klingt...
 

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.565
Ort
bei Aachen
naja, wenn er mit 10g belastet, dann kann das viell sein.

Aber normalerweise halten Nadeln ca 1 Jahr, eigentlich länger.- Wenn Du wirklich täglich 2 Stunden dranstehst vielleicht etwas weniger, aber um die Lebensdauer auf 4 Monate runterzuschrauben, is schon einiges an Zeit und Gewicht notwendig...

also... 4 Monate, da macht der was falsch
 

BenGee

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
154
Ort
Volkmarsen
Ich nutze meine NightClub S jetzt an die 2Jahre,
bei einem Gewicht von 3g.
In nem Monat sind neue Nadeln fällig...


MfG
BenGee
 

Artworxx

Well-known member
Mitglied seit
18 Apr 2002
Beiträge
267
Ort
Essen
danke schön, jetzt bin ich wieder etwas schlauer geworden  ;)
jo drehe meistens bis an die 2 stunden dran, hab jetzt grad meinen zivi hinter mir  und wenn man täglich 7 stunden mit krampfaderngeschwadern verbringt, braucht man das einfach...

ich glaub ich bin nicht der einzige der so denkt...oder??????? ???
 

MisterT

DeeJay
Mitglied seit
22 Mai 2005
Beiträge
24
Hey leute, ich hab ein ähnliches Problem wie oben:

Ich hab mir vor ca. 4 Monaten eine Concorde Pro sphärisch geholt und sie an den einen TT laufen lassen. So, heute hab ich mit das gleiche Model für den 2. TT (vorher lief ne Elevator-Standard-Unterdeck-Systemnadel, is aber egal:).
Da schau ich mit mal die Nadelspitze von der "alten" und dem neuen PRO an und muss feststellen, dass die alte nur noch halb(!!!!) solang ist wie die neue!!!
Dabai mixe ich ca. 1/2 h pro Tag und mach auch kein Turntablelism wie Extreme-Scratching. Ich 'scratche' höchstens nur mal kurz um den ersten Beat einer neuen Platte, um sie Taktgenau zu starten.
Vom Gewicht hab ich 3,0 g (empfohlen 4) und Antiskating 0,5.

Is der Verschleiß normal????
Und sollte ich jetzt die alte Nadel austauschen oder sogar reklamieren??? :confused:
 

spheer

Well-known member
Mitglied seit
5 Jul 2005
Beiträge
155
Ort
Karlsruhe
hui das klingt ja böse :D

Hm, werde mir auch eine neue nadel zulegen müssen, hab meine erste PRO S jetzt ca. 2,5 Jahre am laufen. Aber bei manchen platten "läuft" sie einfach einen zentimeter über die platte, bleibt hängen usw. Soundtechnisch merk ich keinen großen unterschied, liegt aber wahrscheinlich an der Anlage :D
Ich denke mit zwei neuen Ortofon elektronadeln bin ich gut bediehnt..
 
Zuletzt bearbeitet:

Patrick

ganz der alte
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
12.763
Ort
Oberhausen
Es gab mal Zeiten, da habe ich fast jeden Tag 6-8 Stunden gemischt und geübt. Wenn man mit 17 schon 'ne eigene Bude hat, war's möglich.

Die Nightclub E Nadeln haben ca. 9 Monate gehalten. Dann mußte ich sie wexeln.
 

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
16 Jul 2002
Beiträge
1.610
Ort
Spain
@MisterT - Standartanwort: Solange die alte Nadel nicht springt, verzerrt oder sonstwas brauchst du keine neue Nadel. Was du meinst könnte auch die Aufhängung sein oder so, die bei der alten anders geformt war. Beim Diamant ohne Mikroskop direkt zu sehen, dass der kürzer geworden ist, dürfte schon eine Meisterleistung darstellen.
 
G

Gast8856

Guest
Gut, hat jetzt nichts mit der Ortofon Pro Nadel zu tun... aber...

ich habs geschafft nach 4 tagen Auflegen (die Nadel war richtig eingestellt)
und etlichen Scratchextasen, die Nadel von meinem Ortofon Scratch rauszubrechen, da wo eigentlich die kleine Nadel war, ist nun ein 1mm Loch, von der Nadel keine Spur *gg*

soviel zu Ortofon, nu kommt ne gescheite shure dran ;)

cYa
 
G

Gast8856

Guest
toller vergleich, ortofon scratch, soll laut namen auch dazu da sein, audi steht sagt nichts von wand oder ? ...

naja, sinnloser vergleich

cYa
 

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
16 Jul 2002
Beiträge
1.610
Ort
Spain
Ja, sie ist zum Scratchen, aber wahrscheinlich nicht um sie auf der Platte rumzuwerfen. So einfach geht die mit Sicherheit nicht kaputt. Ich habe selber zwei Pro S und die sind mir auch schon einige male auf die Platte und/oder Tellerrand gefallen und laufen immernoch.

Der Vergleich sollte lediglich zeigen wie sinnlos deine Aussage war, die mehr oder weniger sagen sollte "Ortofon = Schrott".
 
G

Gast8856

Guest
hmm... lol...

ich hab nichts gegen ortofon, nur ist mir, wie gesagt, das ding beim scratchen auseinandergeflogen, willst du ein Bild davon ? kann gerne eins machen..

Hinzufügend muss ich noch sagen das ich die Nadel weder rumgeworfen habe noch so grobmotorisch bin das Teil auf den Tellerrand zu knallen wie es bei dir anscheinend gang und gebe ist...

Ich habe auch kein Geld mir sollche Späße zu erlauben...

Ich finds nur enttäuschend nach 4 Tagen feststellen zu müssen das die Nadel im Arsch ist, und ich 20€ mehr blechen darf...

Da würdest du dich auch aufregen, glaub mal...

Ich hab nicht gesagt das die schrott ist, will auch nicht das du mir son schrott in den Mund schiebst, erst lesen dann denken und anschliessend schreiben...

Ist wohl auch klar das ich nicht überzeugt von der Ortofon bin wenn sie mir nach 4 Tagen in alle Himmelsrichtungen fliegt, war vielleicht ne Ausnahme, dennoch werd ich zu shure greifen und ein anderes produkt testen...


Viel Spass weiterhin mit deinem Audi...

www.google.de --> "fahrschule" eingeben und helfen lassen

sry für off topic, verstehe so dumme kommentare nicht


ciao maCe
 
Zuletzt bearbeitet:

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
16 Jul 2002
Beiträge
1.610
Ort
Spain
maCe schrieb:
sry für off topic, verstehe so dumme kommentare nicht
Deswegen hab ich mir auch keine große Mühe gegeben für den Kommentar in der Bewertung.

Es geht auch anders.

- Mentally Closed -
 
Oben