Neuauflage des Cycloops = Peavey Grabber


SIN-TEC
SIN-TEC
Well-known member
Mitglied seit
31 Okt 2002
Beiträge
107
Reaktionen
2
Nachdem ja redsound von Peavey aufgekauft wurde, die den schon bekannten C-Loops o. Cycloops weiter verbessert. BPM Engine überarbeitet. 2 Neue Tasten. Eine um die BPM Engine abzuschalten und die andere keine Ahnung. Angeblich soll man die Samples nun auch Rückwärts laufen lassen und ein Stutter Effekt soll auch an Bord sein. Ist aber noch nicht wirklich bestätigt.




http://www.pvdj.com



Formerly known as the "Cycloops", the new Grabber from Peavey improves on the old technology and revolutionizes sampling forever! Unlike other samplers that require you to record the loop and then edit the start and end points, the Grabber automatically creates a perfect loop using a built-in beat per minute counter, then instantly syncs the loop to your mix tempo - making this by far the best "on-the-fly" sampler for Top DJ's around the world.

This module also includes several features for creative mixing, including a jog wheel for phasing effects and other fine adjustments and a selector switch that enables reverse play.

The Grabber is easy to install and connect to your existing DJ rig. The module comes with all the hardware needed to mount into your rack, and the cables needed to connect it to your mixer. You can hook up the Grabber by running a cable out of your mixer’s headphone jack into the Grabber’s input, then from its output to the appropriate mixer channel; or by running a cable from the mixer’s record output into the Grabber’s input, then from its output to a mixer channel.

Features:

Sample rate: Variable (96 kHz maximum)

Conversion resolution: 24 bit

Polyphony: six sample loops

Sample loop length: 1, 2, 4 (x2), 8, 16, (32 beats total)

BPM range: 60 to 230 BPM (three ranges)

Connections: Audio input, Loops output,

Monitor output, AC adapter input

Dimensions:

Weight: 1 Kg (2 lbs., 4 oz.)

Width: 4.25 in.

Depth: 1.25 in.

Height: 8 in.


Sale: $198.95
 

Anhänge

  • grabber_lg.jpg
    grabber_lg.jpg
    46,3 KB · Aufrufe: 371
DJ D.K
DJ D.K
Der Kaiser
Mitglied seit
3 Apr 2004
Beiträge
136
Reaktionen
0
Ort
HAMBURG
geil
das ding werde ich mir holen wann soll es den hier rauskommen
 
T
Thomas K.
+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.638
Reaktionen
288
Genau. Wie war der Urlaub? Der ging ja volle 24h.
:D:D:D:D
 
laurin
laurin
Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.423
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
Er kann ja ma n Testbericht über sein neues Set posten :D
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Is gut jetzt. Er hat sich schon entschuldigt.
 
SuperBrill
SuperBrill
Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.421
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
nicht übel. Aber warum die da ne extra Taste drangemacht haben, um die BPM Engine abzuschalten raff ich nicht. Hab das Modell von Redsound und da geht das prima mit Hilfe der beiden Tasten unter dem Rad.

Aber der BPM TAP Taster ist ne gute Sache. Vor allem, wenn man Acapellas samplen will, kann der Sampler die BPM ja nicht selber bestimmen. Man konnte sie zwar bei der alten Version per Rad einstellen, aber dazu musste man der BPM Wert vorher kennen.

Design ist auch nicht übel
 
Marbeau
Marbeau
- Flowkati -
Mitglied seit
2 Apr 2002
Beiträge
363
Reaktionen
2
Wenn man unten hinschaut, fällt auf das die BPM-Rangetaste andere Funktionen zugewiesen wurden.

-CYCLE Sample in Schleife spielen (wie gewohnt)
-HOLD Sample spielt solange die Taste gedrückt wird
-REVERSE Sample rückwärts spielen

Der Range-Button ist jetzt mit dem neuen TAP-Taster verknüpft
 
SuperBrill
SuperBrill
Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.421
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
Hey, dass scheinen ja dann doch einige sinnvolle Features mehr zu sein, als ich anfangs dachte.

Cooles Teil. Aber ich werd jetzt nicht auf den neuen umsteigen
 
T
Tooltechno
Well-known member
Mitglied seit
9 Dez 2002
Beiträge
421
Reaktionen
1
Ort
Kronach
welcher netz händler hat denn das peavy zeugs im angebot?
 
SIN-TEC
SIN-TEC
Well-known member
Mitglied seit
31 Okt 2002
Beiträge
107
Reaktionen
2
ja. ist auch genau die selbe kiste. hab ich aber unter dem namen noch nie gesehen. aber 249 flöcken sind ok.
 
A
Akiimsen
Well-known member
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
160
Reaktionen
9
Ort
Cologne Area
Hallo Männerz!

Habe heute auch erfahren das es eine Neuauflage des C-Loops gibt, hab das aber direkt von Redsound!
Die bieten den "Soundbite" für 189,-Pounds inkl. postage nach Deutschland an!
Das ist natürlich etwas mehr als der Deejayladen aufruft, aber man könnte ja über eine Sammelbestellung nachdenken und mal bei beiden anfragen!!
Würde mich da zur Verfügung stellen!

Wer hat Interesse?
 
A
Akiimsen
Well-known member
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
160
Reaktionen
9
Ort
Cologne Area
Für die, die es interessiert:

In USA verkloppen die den PVDJ Grabber für um die 199,-$ = ca, 155,-Eur!!

Da ich einen Kumpel dort habe, werd ich maybe mal einen ordern!
Der Preis ist sicher hier niergens zu bekommen!?
 
 

Neue Themen


Oben