newbee

S

sök

Member
Mitglied seit
13 Nov 2003
Beiträge
5
Reaktionen
0
so...
ich bin schon leicht erschreckt von den vielen "nicht schon wieder ein newbee" treats.
trotzdem traue ich mich jetzt einen neuen anzulegen.
reloop stanton usw...

bei meinen recherchen kam ich zum schluß ein gemini muß her.
also die erste frage:
ist das auch vernünftig?

ich habe nicht vor darauf irgendwie herumzuscratchen.
will eher drum'n'bass auflegen und bin schon mit dem beatangleichen zufrieden...

die zweite frage ist nun wo ich im internet z.b. einen sv2200 bestellen kann.
am besten wäre natürlich das gemini extrem pack teil.
kann das aber nur in amerika finden.

wer kann mir helfe und mir sagen wo ich sowas oder etwas ähnlicher her bekommen?!?!?

dazugesagt ich bin ein absoluter anfänger, doch will ich nicht das ganze equipment nach einem halben jahr wegschmeißen müssen.
es sollte dann doch so lange reichen, bis das geld für ne wirklich fette anlage zusammengespart ist.

d.h lieber jetzt ein bißchen mehr ausgeben (max. ~700 eu)
um dann einige zeit ruhe zu haben...

need help

thx sök

ps: erspart mir die technix wixereien
hätte ich das geld würde ich...
...naja vermutlich nicht einmal dann zum anfangen.
 
mirage

mirage

www.lavazza.com
Mitglied seit
20 Okt 2002
Beiträge
232
Reaktionen
16
Ort
030
Willkommen hier im Forum,

schau Dich doch erstmal hier ein wenig im newbie-forum um und Du wirst feststellen, dass Deine und ähnliche Fragen hier schon oft besprochen wurden. Desweiteren versuch's mal mit der Suchfunktion.

Von Komplett-Sets würde ich Dir abraten, kauf Dir das Equipment lieber einzeln.

mfg mirage
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Das freut einen doch: Ich weis, ich sollte nicht so nen Thread anfangen, aber ich machs einfach trotzdem mal.......
 
S

sök

Member
Mitglied seit
13 Nov 2003
Beiträge
5
Reaktionen
0
achso...
na dann sollte ich mir doch lieber in den kopf schießen und mein gehirn zur nachspeie essen...

wenn du meinen treat GANZ gelesen hast, wirst du erkennen, daß darin eine frage enthalten ist, auf die ich in bei suchen KEINE antwort gefunden habe...

und zwar: WO KAUFEN????

solltest du also der meister aller suchmaschienen sein und mir eine antwort geben können bin ich der sehr dankbar, ansonsten nich so...

liebe grüße sök
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Ich verweise mal ganz diskret auf unsere LinkBase

Dort sind diverse Shops gelistet, die dir allesamt gerne einen Kostenvoranschlag für verschiedene Setzusammenstellungen erstellen.
 
G

Gast1490

Guest
Hmm, das Teil wird nicht mehr produziert, habe es aber bei Conrad für 250 Euro gesehen und kann dir sagen, dass das Ding im Prinzip wie ein PT 2400 nur in "Battle"bauweise ist, also Mixen kann man damit schon, aber da musst du halt ein Unterdecksystem dran hängen wegen dem Tonarm, Concordes haben wohl nen zu hohen Verschleiß.
Natürlich kannst du den TT auch "normal" hinstellen, allerdings kannst du dann das Strobo nicht mehr sehen und der Pitch leigt anders, allerdings kann ich dir sagen, dass die Reverse-Funktion des Tellers zwar langsam ist, aber süchtig macht, wenn ich an meinem TT ne Reverse Taste hätte würde ich gar nicht mehr mixen :) ...
Also alles in allem nen netter Teller, aber ich würde eher zum TT 200 für 300 Euro raten, der ist gleichwertig, hat dafür aber nen S-Tonarm, da wie du sagtest Technics zu teuer sind, aber vielleicht kriegst du ja gebrauchte 1210er für 300 Euro? Schau dich mal ganz genau um, das mit dem Technics-Gelaber stimmt aber, grade bei D & B solltest du auf nen Teller mit niedrigen Gelichlaufschwankungen und gutem Pitch wegen dem hohen Tempo achten und rate mal welchen Table diese Fakten auszeichnen ;) ?

Also überlegs dir gut ...
 
S

sök

Member
Mitglied seit
13 Nov 2003
Beiträge
5
Reaktionen
0
ich überlege nun sehr stark das pack:
2x XL-500,
2x Ortofon OMB-5 Tonabnehmer,
1x PS-626i,
1x Jaytec DJH-75

mir zuzulegen...

klingt vernünftig und knappe 600 eu sind ein guter preis (glaub ich)...
naja mit dem s-tonarm stimme ich dir natürlich zu...
mal schauen und zu conrad gehen.

thx auf jeden fall
 
G

Gast1490

Guest
[quote author=M.I.R.A.G.E. link=board=6;threadid=9153;start=0#91709 date=1068726473]
Von Komplett-Sets würde ich Dir abraten, kauf Dir das Equipment lieber einzeln.[/quote]

Das trifft genau auch meinen Standpunkt.
Wenn du es richtig billig mit einigermaßener (ich betohne hier eingiermaßener) Qualität haben willst versuchs es hiermit :

2 x Omnitronic 3220 = 340 Euro
2 x Ortofon Concorde DJ S / Nightclub S = 100-120 Euro
1 x Gemini UMX 7 oder Ecler Concept 3 = 200 Euro
1 x Behringer HPX 2000 (für den Preis ok, hält aber nicht lang) = 30 Euro

----------> 670-690 Euro ----> Besser gehts nicht für den Preis

Dann das für dich erstrebenswerte :

2 x SV 2200 = 500 Euro (oder noch um einiges besser)
2 x 1210er gebraucht = ca. 600 Euro
1 x UMX 7 / Concept 3 = 200 Euro
2 x DJ S / Nightclub S = 100-120 Euro
1x HPX 2000 = 30 Euro

---------> 830-950 Euro
Und wenn du wieder Geld hast guck nach nem vernünftigen Kopfhörer :

1 x Sony MDR 500/700 ; Technics RP DJ 1210/1200 ; Sennheiser HD 25/280 ; Stanton DJ Pro 2000 = 80-150 Euro

So würde ich es machen, überleg aber wirklich ob es sich nicht lohnt lieber knapp 250 Euro mehr auszugeben, grade bei D & B und Turntablism ist ein guter TT wichtig, und dann musst du dich nächster Zeit nicht mehr um TTs kümmern, ich würde es auf jeden Fall so machen, die Technics halten mindestens 3 Mal so lang wie die anderen beiden TTs.

GreetZ, Mo

PS : Wenn du Fragen zu einzelnen Geräten hast benutze mal die Suchfuktion, über alle bis auf den SV 2200 wurde hier schon oft diskutiert, die Technik des SV 2200 ist die des PT 2400 von Gemini nur andere Bauweise und anderer Tonarm und über den wurde auch schon oft diskutiert.
 
 
Oben