Nochmal Ecler Smac........

B

BuckSwope

Well-known member
Mitglied seit
5 Jan 2003
Beiträge
168
Reaktionen
0
Ort
Unna (bei Dortmund)
Also - in letzter Zeit mache ich mir Gedanken über einen neuen Mixer.
Zuerst war ich ja total vom DJM überzeugt - aber mittlerweile merke ich das der dafür was er leistet, viel zu teuer ist.

Als eine Alternative habe ich mir den Ecler Smac 30 rausgesucht - der ja klanglich locker mit dem DJM mithalten soll.
Ich muss sagen, dass mir die Effektbank vom Pioneer ziemlich schnuppe war, da ich mir eh ein Kaoss pad 2 holen wollte (habs auch schon angetestet).

Jetzt habe ich gehört, dass das Effektsignal beim Smac30 nicht 100%ig sein soll, dh das nicht alles abgedeckt wird.

Weiß da einer genaueres?
Hier im Forum haben doch mehrere den Mixer (ich glaube sogar einige haben ihn in Verbindung mit nem KP2?!)

Ausserdem würde ich noch gerne nähere Details von der Verarbeitung und dem Klang wissen (in den übrigen threads schreiben oft Leute ihre Beiträge nur vom "Hörensagen")
Wer hat ihn schon angetestet oder Erfahrungen gemacht?

Wenn ich mich nicht irre hat doch Mandragor den Mixer (ich glaube sogar mit Kaoss Pad?!)

Würde mich freuen wenn Ihr mir genaueres sagen könntet.....
 
G

Gast1490

Guest
Hi Buck, ich kann dir nur raten mal zu Schraube nach Wattenscheid zu fahren (Beyers Music), ruf kurz vorher an und dann kann er dir den Mixer anschließen, der hat zwar nur den Smac Pro 40, aber der ist dem Smac 30 ziemlich ähnlich vom Handling her, hat halt nur ein 2stelliges LED Meter statt 2zweistelligen und nen anderen EQ, der EQ vom Smac 30 ist aber hammer, trennt super ab und selbst bei Master und alle Fader am Anschlag kommt nichts durch, beim Smac Pro 40 ist der EQ anders, der cuttet nicht so stark.

Wenn du den EQ mal in Aktion erleben willst sprich mich mal per ICQ an, bei Kochto haben die den Mac 70v neben dem M1 auch und da könnte ich dir den Mal in Aktion zeigen, da der EQ des Mac 70v dem des Smac Pro 30 entspricht, allerdings ist der sonstige Mixer dem Smac ganz anders.

Ich finde die Fader des Ecler ein wenig schwergängig, aber trotzdem noch sehr gut, so wie die des PCV meiner Meinung nach gehen die, also leicht schwerer als die eines UMX.

Wie gesagt, frag mal bie Schraube oder Elevator an ob die dir nen Smac 30 Pro zum testen anschließen können, dann siehst du selber wie der ist.
Und ich meine Mandragor hat kein KP, ich brauchs auch nicht unbedingt, aber ist natürlich nix schlechtes und kann derbe pushen.

Und guck dir mal den neuen Technics Mixer an, der soll Feb. 2004 kommen und unter 500 Euro kosten, gibt hier nen Thread im Forum dazu.

GreetZ, Mo
 
B

BuckSwope

Well-known member
Mitglied seit
5 Jan 2003
Beiträge
168
Reaktionen
0
Ort
Unna (bei Dortmund)
Wie ist das denn mit dem KP2?

Wie ist das Signal?
Hört sich das im Endeffekt scheisse an weil der EFX Kanal nicht 100%ig alles durchschleift?
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Was die Fader sind vom Ecler Smac vergleichbar mit denen des PCV... dann würde der für mich schon wegfallen... die sind wirklich net leicht... also jetzt vom 275er... muss man mögen...

Aber slex hat sich grade das Xone 32 bestellt... also

ZUM THEMA...

Soweit ich weiß hat FlouXooom den Ecler Smac Pro 30 und ein KORG Kaoss Pad II...

Meldest dich halt mal bei ihm und fragst ihn bissele...

Cu Slex
 
FlouXooom

FlouXooom

alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Hi :)

jo, hab die Kombination Elcer Smac Pro30 + KP2 und bin sehr zufrieden damit. Ich weiß jetzt allerdings nicht genau was du meinst mit "der EFX-Kanal schleift nicht 100%ig alles durch".
Hab mein KP2 an den Effektweg angeschlossen und lasse das KP2 im send/return-Modus laufen (heißt das send/return? naja weißt ja sicher was ich meine *g*). Am Mixer kannst du per Poti einstellen wie stark das Signal sein soll das ans KP2 geht. Der Sound ist genau der gleiche wie ohne KP2...nur sobald du das KP2 berührst hörst du sofort den "veränderten" sound. Die Soundqualität ist dabei sehr gut und ich habe keine Vergleichmöglichkeiten mit ner anderen Kombination Mixer+KP2. Allerdings ist mir noch nichts schlechtes aufgefallen bei der Kombination ElcerSmacPro30+KP2.
 

Ähnliche Themen

SuperBrill
Antworten
0
Aufrufe
5K
SuperBrill
SuperBrill
stocky
Antworten
330
Aufrufe
50K
SORAR
SORAR
M
Antworten
0
Aufrufe
6K
Mandragor
M
 
Oben