Party heute nacht ! Voll der Reinfall

Dj Marquez

Dj Marquez

Well-known member
Mitglied seit
21 Apr 2005
Beiträge
169
Reaktionen
8
Ort
Lower Saxony
Hey Leutz,

komme gerade von ner Party, sollte Deejay machen.
Nach den kompletten Black Musik Charts und zig 50Cent Lieder, wurde
Frauenarzt gespielt (nicht von mir !!!!) und siehe da, die Leute tanzten.
Die Leute haben sich beschwerd über: :D

"Spiel doch mal was, was jeder kennt." Also, wer Candy Shop und Snoop Dog nicht kennt, was macht der auf einer Black Musik Part. :)

"Hast du Scchlager?" Verstehst du Englisch ? Fuc. yo. ! :mad:

"Kannst mal Dont Cha spielen" Mehr als 3mal am Abend tut echt weh ! :eek:

"Warum lässt du die Lieder nicht bis zum Ende laufen, das war doch gerade voll geil ! Hallo, ich bin Deejay !!! :eek:

Ich brauche ganz dringend nette, verständnissvolle, wiederaufbauende Worte,
ansonsten glaube ich versteigere ich meine Anlage morgen. :confused:

Hab Ihr so was schon mal erlebt, ich war eindeutig dort nicht der richtige Mann ! :p

Gruß
Marquez
 
  • Danke
Reaktionen: eno
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
12.933
Reaktionen
460
Ort
Oberhausen
So etwas hatte ich noch nicht.

Ich habe aber in den Momenten, wo die Stimmung bergab ging, immer auf die Wünsche der Leute gehört.

Da ging's meistens schnell wieder bergauf. ;)

Schließlich fordern die Leute ja die Musik und Dich als DJ. ;)
 
G

Gast5881

Guest
Sorry, aber was bist Du für ein DJ? Einfach Dein Programm durchziehen und nicht auf die Leute eingehen, ist doch auch mist, oder?

Wurdest Du dafür bezahlt? Wenn ja, verstehe ich Deine Aussage erst recht nicht.

Mein Onkel, mobiler DJ (macht des seit knapp 20 Jahren), hat mich gefragt, ob ich ihm nicht bei einem Abend helfen könne. War auf einem "Party"-Schiff, PA mussten wir aber mitbringen (in der Tat ein schönes Schiff, aber "Party"-tauglich waren die nicht wirklich, vielleicht für ne Lammfellverkaufsshow). Eine Firma ~30 Leute hat das Schiff (ausgelegt für knapp 300 Leute) gebucht. Jetzt waren dort relativ junge Leute, mein Onkel schmeisst paar Charts rein, Black...nichts rührt sich. Im Gegenteil, einer kam und meinte "können Sie mal die Musik was leiser machen, man kann sich ja garnicht unterhalten".

Jetzt kommt der Knaller, da meint mein Onkel, ich schmeiß jetzt mal paar kölsche Lieder rein...alles war am singen "Vivaaaaaaaa coloniaaaaaaaaaaa". Ich dachte mir, autsch, das wird hart. Selbst in der Karaoke Maschine (da hatten die Bock drauf *g*) wurde überwiegend deutscher Schlager und kölsche Lieder gesungen. Getanzt wurde wurde auch...

Fazit: Auch mit Musik die einem komplett nicht liegt, kann man Party machen. Die 30 Leute haben gefeiert, als gäbe es kein morgen mehr...

Aber ich hab an diesem Abend auch festgestellt, mobiler DJ ist ein anstrengender Job (schlepp mal das ganze Equipment nen schmalen, steilen Steg runter und später wieder hoch).

Also, nächstemal auf die Leute eingehen und Party machen ;)

Gruß M
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
12.933
Reaktionen
460
Ort
Oberhausen
@maik-l more

Im mobilen Bereich spielst Du eh nie die Musik, die Dir liegt.

Ich mache auch schon etliche Jahre mobile Disko. Doch die Musik, die ich selber gerne höre, spiele ich dort so gut wie nie. Du mußt halt alle Musikrichtungen kennen.

Liebend gerne spiele und höre ich house und tw. techno. ;)
 
DanjayJosh

DanjayJosh

Der Gelderländer
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
44
Reaktionen
3
Ort
Dortmund
Also ich hab das auch schon öfters erlebt... wie ich schonmal erzählte haben da auch Leute am Mischpult rumgefummelt, ihren eigenen "Dj" mitgebracht usw. Problematik war bis dato oft, dass die Leute auf den (Privat-)Parties nur saufen wollten und dann (!) in die Clubs zum abfeiern gegangen sind. Problematisch finde ich auch sehr, wenn die Veranstalter sagen "Spielt mal so Charts, was die Leute halt hören wollen"

Einschub: Gibts das Genre "Charts"? Nein! Dass heißt nur, dass du ALLES mitschleppen musst und unter Umständen House mit Rock und Rock wieder mit R'n'B mischen musst

Nun ja ich hab mich nachher immer geärgert - viel Arbeit - keine Bezahlung - keine Stimmung, egal was man gespielt hat - Frust und Stress.

Ich finde nicht nur das Mobile Djs nicht das spielen können was sie mögen, auch die die "Charts" spielen müssen!

@Marquez: Manchmal sind die Leute schlecht drauf, meckern nur und wollen nicht tanzen/in Stimmung kommen, egal wieviel sie getrunken haben, dass passiert. Dennoch ist das nicht die Regel!
 
klimbim

klimbim

Clubgeist
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
808
Reaktionen
38
Ort
Hamburg
Ich würde mich an deiner Stelle nicht verrückt machen deswegen.
Schlechte Parties frustrieren eben, das kann man nicht genau vorher wissen, es wird wieder passieren.
Jedoch kann diesen im Laufe der Zeit aus dem Weg gegangen werden. Wenn ausreichend Kontakte vorhanden sind, kann man sich sowas dann sicher weitgehend sparen.
Gegen Bezahlung massentaugliche Musik spielen ist natürlich eine Verpflichtung. Dazu hätte ich jedoch keine Lust mich damit überhaupt zu befassen, kann es auch nicht bedienen. Damit hab' ich keinen Spaß.

Gegen unterschiedliche Musikrichtungen ob elektronisches, Rock, etc. ist absolut nichts einzuwenden, aber oberflächliche Zeugs/"Charts" zum mitsingen, ne ne.
Eigentlich weiß man vorher schon was einen erwartet, zumindest sollte es in etwa abgesteckt sein. Dann gibt es eigentlich nicht soviel Verwirrung.
 
Missb4

Missb4

♫ Turntable Artist ♫
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.605
Reaktionen
122
Ort
Köln
sorry aber solche gibt es doch auf jeder party.
wenn es ausschliesslich ne black party war, wird auch nur black gespielt. wer da schlager o.a. hören will, ist auf der falschen party und das sollte man dem auch sagen (wenn´s geht immer noch mit einem lächeln auf den lippen auch wenn man dem am liebsten ein vogel zeigen will).
wenn jemand zum 20ten mal das gleiche lied gespielt haben will, sag ich immer : das lief doch grad, wo warst du denn da ? die meisten sagen dann : ach echt, kannst du es denn später vielleicht noch mal spielen ? dann sagst du : ja klar, denn gegen "spääääääääter" ist nichts einzuwenden. *lol*
und wie du mixt da hat sich keiner einzumischen. ich frage mich immer wozu einige auf eine party gehen. statt zu feiern, scheint es das sie den ganzen abend nur nerven und sich sachen ausdenken wie sie andere den abend verderben, denn komischerweise sind es erfahrungsgemäss immer die gleichen leute die dich am abend stören kommen.
 
Ripper

Ripper

Rock-DJ
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
846
Reaktionen
11
Im mobilen Bereich spielst Du eh nie die Musik, die Dir liegt.
Naja, soo krass kann man es jetzt auch nicht sagen. Wenn man z.B. Rock mag und auf Rock-Partys auflegt dann spielt man schon das was man einem liegt. Klar nicht ,,immer" aber ,,nie" zu sagen ist auch falsch. :)
 
R

Redface

Vinylist
Mitglied seit
23 Jul 2003
Beiträge
1.423
Reaktionen
83
Ort
Berlin
Solche Partys wirst du in deiner DJ Karriere noch öfters erleben als du denkst, geht jedem von uns so - dem einen etwas mehr, dem anderen etwas weniger :D
 
M

Musikus

Member
Mitglied seit
24 Sep 2005
Beiträge
10
Reaktionen
1
Hallo,die Party würde ich vergessen und fertig.Meistens hat man diese Probleme auf Billig Parties,die man für 200 Euro die Nacht macht.Diese Partys mache ich sowieso nicht.Du kannst manchmal noch soviel Musikauswahl haben,die Party wird ein Reinfall.Ich hatte einen in 16 Jahren.
Der Auftrag kam von einer Agentur,Weihnachtsfeier 180 Gäste,sollten zwischen 50 und 80 Jahren alt sein.In Wirklichkeit waren die Gäste sehr gemischt und zwar 170 Männer 10 Frauen.Das Alter der Gäste zwischen 16 und 80 Jahren.Ich begann mit einem Toptitel von Gloria Gaynor,nach 2 Minuten wollten zwei Gäste Rock hören,Tanzfläche war voll,nach 10 Minuten wollten andere Gäste Hip Hop hören,nach ein Hip Hop Titel,Schlager,nach Schlager Techno,nach Techno Walzer.Ich kam überhaupt nicht dazu mal 3 Titel einer Musikrichtung zu spielen.Bei solchen Partys ist auch der beste DJ der Welt machtlos.Schlimm ist auch wenn dann 2 Besoffene ankommen und sagen spiel mal Tanzmusik.Du fragst welche,Hip Hop,House, Schlager,Fox...und dann sagen die wissen wir nicht irgendwelche Tanzmusik eben.Solche Feiern.einfach vergessen und immer ein Vorgespräch mit den Gastgebern führen und nie einfach Aufträge einer Agentur annehmen,ohne zu wissen worauf man sich einläßt. Mein DJ Freund Roger Lang,
www.dj-rogerlang.de hatte ein ähnliches Erlebnis.Er nahm den Auftrag einer Agentur an für 260 Euro.Als er ankam,kam es Ihm komisch vor,dass soviel Wachpersonal da war.Als er einen Titel von Tarkan spielte,kamen Gäste und sagten,spielst Du nocheinmal diesen Türken schlagen wir Dich und die Anlage zu Brei.Die Musikrichtung war nur deutsche Welle.Da merkte er,es war eine Rechts Radikal Party.

www.dj-roland.de
 
G

Gast8416

Guest
Musikus schrieb:
[...]Mein DJ Freund Roger Lang,
www.dj-rogerlang.de hatte ein ähnliches Erlebnis.Er nahm den Auftrag einer Agentur an für 260 Euro.Als er ankam,kam es Ihm komisch vor,dass soviel Wachpersonal da war.Als er einen Titel von Tarkan spielte,kamen Gäste und sagten,spielst Du nocheinmal diesen Türken schlagen wir Dich und die Anlage zu Brei.Die Musikrichtung war nur deutsche Welle.Da merkte er,es war eine Rechts Radikal Party.

www.dj-roland.de

Lol, das ist echt mal hart. Das sowas überhaupt vermittelt wird ist ja schon 'ne Frechheit... Oo
 
Douche

Douche

Integer
Mitglied seit
31 Okt 2005
Beiträge
6
Reaktionen
0
Redface schrieb:
Solche Partys wirst du in deiner DJ Karriere noch öfters erleben als du denkst, geht jedem von uns so - dem einen etwas mehr, dem anderen etwas weniger :D

Hah, Gott sei dank, mir nicht. Ich hab bis jetzt noch jeden zum Schweigen gebracht :D
 
V

Vater Unser

Unser Sandmännchen
Mitglied seit
4 Sep 2005
Beiträge
924
Reaktionen
47
Ort
Tech-Hausen
Musikus schrieb:
Mein DJ Freund Roger Lang,
www.dj-rogerlang.de hatte ein ähnliches Erlebnis.Er nahm den Auftrag einer Agentur an für 260 Euro.Als er ankam,kam es Ihm komisch vor,dass soviel Wachpersonal da war.Als er einen Titel von Tarkan spielte,kamen Gäste und sagten,spielst Du nocheinmal diesen Türken schlagen wir Dich und die Anlage zu Brei.Die Musikrichtung war nur deutsche Welle.Da merkte er,es war eine Rechts Radikal Party.

www.dj-roland.de
au weia, das erinnert mich an Das Kleine Arschloch ;)
 
Daniel Ventura

Daniel Ventura

Mainstreamnutte
Mitglied seit
16 Dez 2004
Beiträge
1.347
Reaktionen
8
Ort
Karlsruhe - Mittendrin -
sowas kommt ab und an mal vor hatte auch schon son abend das war echt furchtbar, war die eröffnung des clubs in dem ich resident bin nach der sommerpause: die betreiber haben ne vip party geplant, geladen waren leute zwischen 20 und 60 jahren. die über 30jährigen gehören normalerweise net so zum standardpublikum in dem club,waren eben eingeladen (kostete auch nix für sie). hab voher natürlich wie ich das immer mache wenn ich es mit unbekanntem publikum zu tun hab gefragt was er sich denn so vorstellt vom programmablauf her, muskrichtung etc. er meinte dann zu mir "spiel das was die leute kennen, die wollen tanzen,grad die älteren" hmm ok dachte ich packst halt viel 80er shit ein etwas rock und gut ist. ich muss dazusagen dass mein style normal stark richtung club/vocal/latin house geht, aber ich bin mir auch net zu schade dafür mal nen abend lang nur party-beat zu spielen auch wenn ichs nimmer hören kann, aber dafür wird man ja auch bezahlt (das sind dann so abende die ich weniger aus spass an der musik mache sondern halt nur noch aus "job" sicht).
naja weiter... der besagte abend war da, die leute kamen alle,naja es war ein wirklich schwierig gemischtes publikum, viele jüngere von meinem stammpublikum (die meinen house-style kennen und mögen) aber auch ein haufen alter säcke und vor allem frauen, die wiederrum in die schlager/fox/80er/rock unterteilt waren... war ein furchtbarer abend es war verdammt schwer den ohnehin nicht vollen laden in bewegung zu bringen bzw zu halten bei dem unterschiedlichen geschmack der leute. ich finde solche abende wirklich mehr als anstrengend wenn alle 5min ne halb oma angerannt kommt ob ich net mal was von petri oder son schwachsinn spielen kann und die nächste dann acdc will *aaaarrrrrgh* geil wurde es erst als die opas und omas dann gegen 1 heimgegangen sind weil ich auch ziemlich offensichtlich über die musik klargemacht hab dass es jetzt zeit für den richtigen beat wird...(die tanzfläche wurde auch immer mehr vom "normalen" publikum belagert)....danach dann den restlichen abend nur noch mein style und es wurde doch noch ne nette,wenn auch kleine party und die tanzfläche war die ganze zeit voll :)

sowas kommt halt mal vor kann man sich net aussuchen find ich,und da muss man als dj auch durch, die erfahrung sollte jeder mal machen, man lernt auch jedesmal was find ich, wie man mehr aufs publikum eingehen kann was wann bei welchem publikum ankommt etc.
 
marvis

marvis

Musikschwein
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
19 Sep 2003
Beiträge
2.131
Reaktionen
135
Ort
Köln
Sowas kenne ich auch, kommt halt einfach mal vor.
Was ich daraus gelernt habe:

- Keine Aufträge annehmen, die nicht zu mir passen.

- Flexibel auf die Leute eingehen, Stimmungen erkennen und angemessen bedienen.

- Ein dickes Fell kriegen; die volle Tanzfläche ist im Zweifelsfall wichtiger als ein paar nervige Nörgler.

- Man kann nicht immer gewinnen, sollte aber dennoch alles dafür tun. :)
 
Daniel Ventura

Daniel Ventura

Mainstreamnutte
Mitglied seit
16 Dez 2004
Beiträge
1.347
Reaktionen
8
Ort
Karlsruhe - Mittendrin -
mach ich grundsätzlich so wenn nörgler kommen die was ganz anderes hören wollen-> ich verweise sie auf die volle tanzfläche :D und sagen ihnen dass wenn es ihnen net passt sie gern gehen können,die leute feiern auch ohne sie :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
Douche

Douche

Integer
Mitglied seit
31 Okt 2005
Beiträge
6
Reaktionen
0
Geh doch einfach nur noch auf Szenepartys, da ist dann von vornerein klar,
was du auflegen musst.
Wenn du nur am Geld interressiert bist, dann kann es dir egal sein, was du auflegst. Bei mir ist es beides o_O
 
D

Dj SK Eight

Active member
Mitglied seit
19 Okt 2005
Beiträge
37
Reaktionen
2
Meine blödesten Anfragen waren auf einer Hip Hop Party:

"Spielst du mal was von den Pussycat Dolls?"

"Hast du auch Techno da? "

"Spiel mal was was im Fernsehn läuft"

******e wenn man grad beim mixen sogar angefasst und gerüttelt wird, naja da muss ma durch......
 
Daniel Ventura

Daniel Ventura

Mainstreamnutte
Mitglied seit
16 Dez 2004
Beiträge
1.347
Reaktionen
8
Ort
Karlsruhe - Mittendrin -
muhahahaha das mit dem pcatdolls...da kann ich auch ein lied von singen...seit der track gehyped wurde kommen alle 5min irgendwelche möchtegern tussen her und fragen ob ich das mal spielen würde....dabei isses vor 2 liedern grad gelaufen...da krieg ich eins zuviel manchmal...und wie penetrant die das dann immer machen. das beste war mal als eine meine hand genommen hat, diese auf ihre riesen möpse gelegt und gefragt ob ich den track denn für die 2 spielen würde ..oh man.... :rolleyes:
zum glück gibts von don't cha recht brauchbare housige mixe :cool:
 

Ähnliche Themen

MattVenture
Antworten
31
Aufrufe
2K
Guest
G
MattVenture
Antworten
11
Aufrufe
2K
MattVenture
MattVenture
 
Oben