Rekordbox Anfänger sucht Tipps

W

Wernersens

Member
Mitglied seit
24 Sep 2020
Beiträge
12
Reaktionen
0
Habe bis jetzt immer mit Serato gearbeitet und bin durch Controllerumstieg auf Rekordbox umgestiegen. Jetzt tu ich mich sehr schwer, meine Lieder auf RB zu sortieren.

Hab alle Lieder auf einer Festplatte gespeichert.Da hab ich alles in eigene Ordner. Kann ich diese so komplett übernehmen? Wenn ich sie in RB einspiele, sind alle einfach in der Sammlung. Aber eben alles gemischt
 
N

Netwizard

Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
2.213
Reaktionen
197
Suche doch mal im Internet nach einem Konvertierungstool für deine Serato Collection.
Es gibt das einen Niederländer (Nachtrag: Mix Master G), der hat für ziemlich viele Anwendungen die passende Software entwickelt.
Edit:
Glaub ich hab hier oder hier was gefunden. Du darfst aber gerne auch selber noch im Internet weitersuchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wernersens

Member
Mitglied seit
24 Sep 2020
Beiträge
12
Reaktionen
0
Das Problem ist, warum auch immer. Mein kompletter Serato Ortner oder wie auch immer es heißt ist weg. Ich fange also von vorne an. Deshalb war mir der Wechsel auf RB auch egal. Bei Serato hab ich einen Ortner angelegt, und einfach von meiner Festplatte auf diesen verschoben. Das geht aber leider bei RB nicht. Oder ich bin zu blöd😅
 
R

RAC

Well-known member
Mitglied seit
10 Dez 2011
Beiträge
351
Reaktionen
19
geht auch. was bei serato die "crates" sind, sind bei RB die "playlists". der rest geht genau wie bei serato.
 
W

Wernersens

Member
Mitglied seit
24 Sep 2020
Beiträge
12
Reaktionen
0
geht auch. was bei serato die "crates" sind, sind bei RB die "playlists". der rest geht genau wie bei serato.
Ja aber ich kann meine Ordner nicht direkt da reinladen
 
R

RAC

Well-known member
Mitglied seit
10 Dez 2011
Beiträge
351
Reaktionen
19
rechtsclick auf den ordner im RB explorer und "import as playlist".
alternativ playlist selber erstellen, im explorer-teil in den ordner gehen, dateien markieren und auf die playlist ziehen.

wie gesagt, alles wie bei serato.
 
W

Wernersens

Member
Mitglied seit
24 Sep 2020
Beiträge
12
Reaktionen
0
Vielen Dank. Jetzt klappt es. Hab den Explorer von Anfang an ausgeblendet 😅
 
W

Wernersens

Member
Mitglied seit
24 Sep 2020
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hab mich jetzt bereits etwas eingelebt in die RB Software und es gefällt mir samt DDJ 1000 extrem gut.
Nun hab ich mal ein paar Aufnahmen gemacht. Leider speichert er diese in WAV Format ab. Wo kann ich dies auf AIFF umstellen?
Und Vorallem wie exportiere ich es am besten auf Stick oder Festplatte? Finde die Dateien oft nicht nach dem exportieren am Stick/Festplatte
 
K

k.k.supporter

Well-known member
Mitglied seit
10 Aug 2009
Beiträge
70
Reaktionen
4
Du kannst den Ort der Aufzeichnung in den Einstellungen festlegen (siehe Bild). Wenn du den Haken bei "Automatischer Import einer aufgezeichnenten Datei" anwählst, wird die Aufnahme auch direkt deiner Library zugefügt und du kannst es wie jeden anderen Titel exportieren. Bei Exportieren nutzt Pioneer ein eigenes Ordnersystem. Das in seiner macht für viele vermutlich wenig Sinn, aber ist auch dafür gedacht, Musik für Pioneer Geräte zu exportieren, sodass man damit Standalone auflegen kann. Dort ist diese Struktur nun mal seit Ewigkeiten bekannt, erprobt und etabliert und da nutzt eigentlich niemand die Ordnerstruktur, sodass diese für die Geräte irrelevant sind. Die Exportfunktion ist nicht als Datensicherungstool gedacht.

Rekording.JPG


Eine Umwandlung in ein komprimiertes Format ist (meines Wissens) nicht implementiert. Es macht für mich auch nur bedingt Sinn, da die Komprimierung in Echtzeit Rechenleistung erfordert, welche ich persönlich nicht während des Auflegens bereitstellen möchte. Da viele diese Mixe auch nicht in der Software weiterverwenden, ist der Anwenderkreis rel. klein um sowas dann im Anschluss automatisch durchführen zu lassen. Aiff ist zudem ein nicht sehr gängiges Format, als Standard hat sich für Lossless eigentlich Flac etabliert oder eben verlustbehaftet MP3. Du kannst aber rel. Einfach ein freies Convertertool nutzen. Einzig der automatische Import in die Library funktioniert so natürlich nicht mehr.
 
R

RAC

Well-known member
Mitglied seit
10 Dez 2011
Beiträge
351
Reaktionen
19
Leider speichert er diese in WAV Format ab. Wo kann ich dies auf AIFF umstellen?
geht nicht und macht auch keinen sinn. beide sind für diesen zweck gleich und genießen umfassende kompatibilität überall.
du kannst aber in so ziemlich jedem audioprogram als aiff und wav speichern. wenn du unbedingt aiff willst öffne einfach die wav irgendwo und speicher sie als aiff.

Eine Umwandlung in ein komprimiertes Format ist (meines Wissens) nicht implementiert.
das will er ja auch gar nicht.

Aiff ist zudem ein nicht sehr gängiges Format
aiff ist zusammen mit wav der standard schlechthin für unkomprimiertes audio seit 30 jahren. auf fast allen betriebssystemen, die es gibt und gab, außer windows sogar das standardaudioformat.
 
W

Wernersens

Member
Mitglied seit
24 Sep 2020
Beiträge
12
Reaktionen
0
Ok danke für eure Infos. WAV wird halt von meinem Denon AV Receiver und in meinem Audi nicht unterstützt. Das war halt bei Serato praktischer. Aber im Prinzip Wandel ich es halt einfach um👍🏻
 
 
Oben